1.8TSI mit DSG sehr viele Serviceeinträgen Kaufen oder nicht ?

Diskutiere 1.8TSI mit DSG sehr viele Serviceeinträgen Kaufen oder nicht ? im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich bin neue hier und auch im Skoda bereich - daher erstmal Hallo von mir an euch! Suche momentan einen gebrauchten Octavia und hatte einige zur...

  1. #1 Liberty_90, 30.05.2014
    Liberty_90

    Liberty_90

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin neue hier und auch im Skoda bereich - daher erstmal Hallo von
    mir an euch!

    Suche momentan einen gebrauchten Octavia und hatte einige zur Auswahl

    Ich habe mir zu allen Fahrzeugen welche in die engere Wahl kamen die
    FIN/FahrgestellNr. geben lassen und sämtliche Skoda Händler zur
    jeweiligen Fahrzeughistorie befragt..

    Letztendlich hat es nur einer bis hier hin geschafft..



    Das Fahrzeug:

    ist ein Skoda Octavia 1z Facelift aus 06-2009 1.8TSI mit DSG-Getriebe
    ca.132.000KM und einer ziemlich guten für uns wohl ausreichenden
    Austattung. Preis < 12.000,-

    Dieser Wagen hat knapp 25 Serviceeinträge 6 davon Routine
    Inspektionen/dann wenige weitere Hol und Bring service, aber wohl war
    dieses Fahrzeug auch von zwei Skoda-Serviceaktionen betroffen.



    Es wurde im Rahmen einer Skoda Aktion irgendetwas an der oder die Kupplung getauscht, weiterhin
    wurde der Nockenwellenversteller getauscht - zudem kommen andere
    Kleinigkeiten welche aber m.M. normal sind.





    Meine Fragen:

    Kann man jetzt davon ausgehen das dieses Fahrzeug eigentlich top
    gewartet ist und die bekannten DSG/Steuerketten Probleme nicht mehr
    auftauchen ? bzw. die Wahrscheinlichkeit niedriger ist?

    Ist die Menge der Serviceeinträge ungewöhlich in 5 Jahren? wohl eher nicht oder?



    Zuschlagen und kaufen da alles gemacht wurde oder finger weg da so anfällig ?
    Und falls man dieses Fahrzeug doch kauf und was an Getriebe / Kette passiert wie verhält sich das mit der Garantie in Abhängigkeit mit der oben genannten Laufleistung?




    Wäre euch echt dankbar für eine kleine Hilfestellung ich bin nicht mehr wirklich objektiv und kann es nicht mehr einschätzen..
     
  2. #2 Noerstroem, 31.05.2014
    Noerstroem

    Noerstroem

    Dabei seit:
    01.04.2009
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Facelift Limo 1.8 TSI
    Kilometerstand:
    180000
    Das mit dem Nockenwellenvrtstellet hat mit der Steuerkette zu tun und hat wohl auch geholfen. Steuerkette betrifft 1.8 TSI seltener als die kleineren Motoren. Aber Restrisiko bleibt.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
     
  3. #3 mrbabble2004, 01.06.2014
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    3.266
    Zustimmungen:
    610
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    190
    Die 1,8 TSI aus 2009 haben verhältnismäßig oft mit der Steuerkette Probleme...

    Mein derzeitiger Schwager hat sich im Februar auch einen 1,8 TSI von 07/2009 gekauft... Das Auto lief beim Vorbesitzer ohne Probleme auf Langstrecke (km Stand beim Kauf 100000)... Bis letzte Woche lief das Auto nach wie vor top und jetzt am Mittwoch ist er nicht mehr angesprungen, ohne irgendwelche Vorzeichen... Resultat: Steuerkette übergesprungen und Motorschaden... Zum Glück ist auf das Auto noch eine Lifetime Garantie. So kostet das ganze nur 150€ SB und das Auto hat einen neuen Motor drin...

    Google am besten mal noch bissl dazu... Gerade im Octavia Nachbarforum ist da ein sehr ausführliches Thema dazu.

    Wenn das Auto, was du dir rausgesucht hast, schon so oft in der Werkstatt war schau noch mal genau nach, ob schon etwas an der Steuerkette bzw. dem Spanner gemacht wurde... Ich dachte auch erst, dass es nicht so häufig passiert... Aber leider kommt es trotzdem recht häufig vor, gerade die Baujahre 2009/2010...


    MfG

    PS: hier im Forum gibt es auch schon ein paar Themen dazu... Also viel "Spaß" beim Lesen :rolleyes:
     
  4. #4 Allgaydriver, 01.06.2014
    Allgaydriver

    Allgaydriver

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Sophienstädt
    Fahrzeug:
    FABIA CRS
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Zemke Bernau
    Kilometerstand:
    172000
    Die Serviceeinträge und TPIs sprechen eigentlich für den Wagen. Der Vorbesitzer hat demnach alles immer in einer Škodafachwerkstatt ausführen lassen. Also auch kein Wartungsstau etc. Es bleibt aber ein Gebrauchtwagen, und diese haben immer irgendwie ein gewisses Risiko, welches sich aber mit einer Gebrauchtwagengarantie mindern lassen.
     
Thema:

1.8TSI mit DSG sehr viele Serviceeinträgen Kaufen oder nicht ?

Die Seite wird geladen...

1.8TSI mit DSG sehr viele Serviceeinträgen Kaufen oder nicht ? - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen zu Bi-Xenon und 1.0 95PS DSG gesucht

    Erfahrungen zu Bi-Xenon und 1.0 95PS DSG gesucht: Hallo in die Runde, wir stehen vor dem Kauf eines Rapid als Limousine. Für mich stellen sich nun hauptsächlich noch 2 Fragen: -Lohnt der...
  2. Welchen Skoda soll ich kaufen?

    Welchen Skoda soll ich kaufen?: Hallo zusammen, habe zurzeit einen älteren Skoda und bin auf der Suche nach einem neuen Auto. Könnt ihr mir da etwas empfehlen? Ein Auto bis...
  3. DSG Edelstahlpedale

    DSG Edelstahlpedale: Hallo weis Jemand ob die in einen Yeti Bj 2012 4x4 DSG passen....
  4. Umrandung DSG Kulisse zerkratzt

    Umrandung DSG Kulisse zerkratzt: Moin zusammen, ich bekomme ja demnächst den DSG Schalthebel wegen der Chromabplatzung ersetzt. In dem Zuge möchte ich gerne die...
  5. Serviceintervall nicht eingehalten - trotzdem bedenkenlos Kaufen?

    Serviceintervall nicht eingehalten - trotzdem bedenkenlos Kaufen?: Moin! Ich bin Fabi, neu hier und komme aus Oldenburg. Da ich noch ganz neu hier bin, bitte ich um Umsicht und Tipps, in welchen Thread mein...