1.8T Turboprobleme

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Ducati SS/Monster, 30.03.2014.

  1. #1 Ducati SS/Monster, 30.03.2014
    Ducati SS/Monster

    Ducati SS/Monster

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OSL
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Hallo liebe Gemeinde

    Ich habe folgendes großes Problem und hoffe Ihr könnt mir helfen.

    Ich fahre den 1.8 t und habe das Problem das der Ladedruck beim Beschleunigen von 0,4 bar abfällt.Zudem beschleunigt er im 4 Gang nur bis 5000u/min

    (ca180Km/h) und will dann einfach nicht mehr richtig.Bei hoher Drehzahl wird der Motor auch brummiger/rauher.

    Ich habe den Fehler auslesen lassen P0299 d.h wohl zu geringer Ladedruck.

    Geprüft wurde bis jetzt: N75 i.o ,Luftmassenmesser i.o ,neuer Luftfilter und Kerzen, Schläuche wurden auf Druckverlust überprüft i.o.

    Ich hoffe das mir hier jemand helfen kann weil langsam bin ich am verzweifeln.

    Ich danke für Eure Antworten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MontesCarlo, 30.03.2014
    MontesCarlo

    MontesCarlo

    Dabei seit:
    11.08.2013
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Fabia Monte Carlo 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    9770
    Mh kannd er Turbo sein das er einfach nicht auf Drehzahl kommt und somit nicht den Ladedruck liefert.
     
  4. #3 Ducati SS/Monster, 30.03.2014
    Ducati SS/Monster

    Ducati SS/Monster

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OSL
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Ja das komische ist ja das er auf 0,4/0,5 bar drückt und beim weiteren Beschleunigen seinen Druck verliert.
     
  5. #4 MontesCarlo, 30.03.2014
    MontesCarlo

    MontesCarlo

    Dabei seit:
    11.08.2013
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Fabia Monte Carlo 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    9770
    Hast du noch einen mit machanischer Druckdose??
     
  6. #5 Ducati SS/Monster, 30.03.2014
    Ducati SS/Monster

    Ducati SS/Monster

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OSL
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Ja
     
  7. #6 MontesCarlo, 30.03.2014
    MontesCarlo

    MontesCarlo

    Dabei seit:
    11.08.2013
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Fabia Monte Carlo 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    9770
    Kann sein das der Turbo diese aufdrück und dadurch den Ladedruck nicht mehr halten kann.

    Je höher deine Motordrehzahl ist um so höher ist ja auch die Drehzahl der Turbine und somit wird mehr Luft gedrückt.
     
  8. #7 Ducati SS/Monster, 30.03.2014
    Ducati SS/Monster

    Ducati SS/Monster

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OSL
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Ja dafür ist ja das N75 Ladedruckventil zuständig was den Ladedruck regelt und das ist laut Mechaniker i.o.
     
  9. #8 Ducati SS/Monster, 31.03.2014
    Ducati SS/Monster

    Ducati SS/Monster

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OSL
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Hallo

    Folgendes ist mir heute aufgefallen:

    Bei 4 Grad Außentemperatur heut früh ging das Auto richtig gut.Ich verspürte Mehrleistung als die Tage sonst.

    Auf der Heimfahrt 18 Grad war wieder die Leistung weg.

    Was kann das sein?
     
  10. #9 Bernd64, 01.04.2014
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Evtl. ein Temperatursensor ??
     
  11. #10 Oktavius_86, 01.04.2014
    Oktavius_86

    Oktavius_86

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u RS Limo, Skoda Fabia Sedan Classic 1.4l 8V
    Werkstatt/Händler:
    selber schrauben
    Kilometerstand:
    191000
    Der Tempsensor war bei mir vor langer Zeit auch mal hin. Gleiche Symptome, jedoch hat er da einen Fehler ausgespuckt.

    Gesendet von meinem Handtelefon mit Tapatalk-Äpp
     
  12. #11 <Superb>, 02.04.2014
    <Superb>

    <Superb>

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    dass ein turboauto besser läuft bei tiefen temperaturen ist normal (die luft ist dichter) ich würde mal mit einem stetoskop am turbolager horchen. wenn das lager klappert kommt es bei hohen drehzahlen nicht mehr mit
     
  13. #12 G-Punkt, 05.04.2014
    G-Punkt

    G-Punkt

    Dabei seit:
    03.12.2010
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Hast du ihn schon ausgelesen? Hast du einen Chip Drauf? Wenn er irgendwo abbläst, dann regelt das N75 ja nach und der Turbo überdreht sogar.

    Beim AWT ist es nicht spürbar ob es draußen 4 oder 30 Grad sind. Du hast einen Temperaturfühler im LMM und in der Ansaugbrücke. Dann noch den 4 Poligen Termosensor fürs Wasser der für den Kaltlauf zuständig ist.

    Da hast du schon mal ein paar Anlaufstellen. Der Ansaugtemp sensor in der Ansaugbrücke hat keine gegenkontrolle, also weis das STG nicht ob dieser wehrt stimmt.

    Mfg Frank
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Ducati SS/Monster, 05.04.2014
    Ducati SS/Monster

    Ducati SS/Monster

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OSL
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Hallo G-Punkt

    Einen Chip habe ich nicht.Ausgelesen wurde der Fehler P0299 zu niedriger Ladedruck.

    Ich habe ab einer gewissen Drehzahl (5000u/min) leichte Vibrationen im Auto und er zieht nicht mehr.

    Im ersten bis dritten Gang geht er relativ gut.

    Haben die Temperatursensoren etwas mit dem Ladedruck zu tun?
     
  16. #14 G-Punkt, 07.04.2014
    G-Punkt

    G-Punkt

    Dabei seit:
    03.12.2010
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    er geht im 1-3 deshalb so gut, weil der Motor da nicht soviel Luft braucht. Ich hatte nur Ladedruck unterschritte, als meine Dichtungen vom LLK Kaputt waren. da die Leitungen nur gesteckt sind gehen die mit der zeit kaputt.
    Ansonsten würde ich auf schubumluftventil/popoff tippen. kann sein das das nicht zu macht. bzw luft durchläst obwohl es geschlossen sein soll.
     
Thema: 1.8T Turboprobleme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb 1.8 t probleme

    ,
  2. skoda superb 1.8 turbo problem

    ,
  3. ladedruck höher skoda superb

Die Seite wird geladen...

1.8T Turboprobleme - Ähnliche Themen

  1. Zweiter LLK beim 1.8T...

    Zweiter LLK beim 1.8T...: Moin, habe die Suche schon gequält, aber ich konnte leider nichts finden. Hat jemand schon einmal im Dicken mit 1.8T den zweiten LLK vom 2,5TDI...
  2. Schickt VW den 1.8T(F)SI langsam in Rente?

    Schickt VW den 1.8T(F)SI langsam in Rente?: Hallo ans Forum? Sieht so aus, als ob der neue 2.0TSI (190PS, 320Nm) den 1.8er langsam konzernweit ersetzt: A4, neuer A3, VWTiguan ... O3FL? Wäre...
  3. Skoda Octavia 1.8T (2002) DSG Getriebe

    Skoda Octavia 1.8T (2002) DSG Getriebe: Moin liebe Skoda Liebhaber, hab paar Fragen zu diesem Getriebe, da es ja doch paar Probleme haben kann. Habe mich selber aber schon mal...
  4. Skoda Superb 1.8T Bj.2007

    Skoda Superb 1.8T Bj.2007: Wer kann mir helfen, das Auto ist mit LPG Nachgeüistet Seid einiger zeit hat das Auto im Kalten zustand Verbrenungsaussetzer P0301
  5. Lichtmaschine 1.8t

    Lichtmaschine 1.8t: Mein Auto lässt mir keine Ruhe. Jetzt nach Kurbelwellensensor, Nockenwellensensor und den Bremsen vorne, meckert meine Lichtmaschine. Verbaut...