1.8 TSI ruckelt im Leerlauf, Kaltstart

Diskutiere 1.8 TSI ruckelt im Leerlauf, Kaltstart im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, Wenn ich mein Motor kalt starte, ruckelt er und die Drehzahl schwank circa um 200 Umdrehungen. Beim fahren absolut alles normal und beim...

  1. #1 Superb2112, 29.04.2016
    Superb2112

    Superb2112

    Dabei seit:
    11.03.2016
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,

    Wenn ich mein Motor kalt starte, ruckelt er und die Drehzahl schwank circa um 200 Umdrehungen. Beim fahren absolut alles normal und beim Warmstart auch.
    Bekanntes Problem? Wer kennt das?

    Mit freundlichen Grüßen

    Frank
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mrbabble2004, 29.04.2016
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    294
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    170
    Wie alt ist der Wagen?
     
  4. #3 Superb2112, 29.04.2016
    Superb2112

    Superb2112

    Dabei seit:
    11.03.2016
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    6
    8/2012, 50000km
     
  5. #4 mrbabble2004, 29.04.2016
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    294
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    170
    Da sollten ja eigentlich die Probleme mit der Steuerkette behoben sein...
    Wurde die schon mal kontrolliert?


    MfG
     
  6. #5 Superb2112, 29.04.2016
    Superb2112

    Superb2112

    Dabei seit:
    11.03.2016
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    6
    Ich hab mal bei mir in den ersten 3s ein leichtes Rasseln gehört. Dann war's weg. Der freundliche meinte das wäre normal wenn der Öldruck noch Net gleich da ist. Hab ich ihm mal so geglaubt.
     
  7. #6 roadghost, 29.04.2016
    roadghost

    roadghost

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Kreis Kleve
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Minrath Moers
    Kilometerstand:
    104000
    Hm, hatte ich auch mal, vor dem Motorschaden, muss aber nicht damit zusammen hängen.

    Evtl. ist eine Einspritzdüse undicht oder vom Wert her am Ende, Drosselklappe dreckig, Kurbelgehäuseentlüftung defekt.

    Lass mal den Fehlerspeicher auslesen.

    Gruß
     
  8. #7 Superb2112, 30.04.2016
    Superb2112

    Superb2112

    Dabei seit:
    11.03.2016
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    6
    Fehlerspeicher ist leer. Komischerweise ist das auch nicht immer der Fall.
     
  9. #8 Superb2112, 30.04.2016
    Superb2112

    Superb2112

    Dabei seit:
    11.03.2016
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    6
    Das Problem tritt anscheinend nur auf bei erhöhter Leerlaufdrehzahl sobald die sinkt auf normal level läuft der Motor ruhig.
     
  10. #9 small_talk, 30.04.2016
    small_talk

    small_talk

    Dabei seit:
    17.10.2013
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    bei Rostock
    Fahrzeug:
    Superb 1.8 TSI & Yeti 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    100000 (2. Motor bei 76t) & 80000 (2. Motor bei 65t)
    Hab ich bei meinen auch. Besonders in der kalten Jahreszeit. Auch nicht immer aber wenn, dann nur für einen kurzen Moment. Wenn ich ausgeparkt habe ist es schon wieder weg.
     
  11. #10 Superb2112, 30.04.2016
    Superb2112

    Superb2112

    Dabei seit:
    11.03.2016
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    6
    • Hier ein Post aus dem Octavia RS Forum:

      Wenn das Ruckeln nur 30 Sekunden dauert, ist es das. Damit wird die ersten Sekunden der Kat (also der Vorkat, Hauptkat glaub ich nicht) auf Temperatur geprügelt, um die vorgeschriebenen Abgaswerte möglichst bald zu erreichen.

      Beim nächsten Mal probiers mit einem Kaltstart, dann warten bis die Drehzahl unter 1000 gesunken ist (nach ca. 30-60 Sekunden) und dann fahr erst los. Ruckelt immer noch? Dann lass von der Werkstatt oder von Freund mit Ahnung per VCDS mal Sensorwerte wie Kraftstoffdruck oder Einspritzdruck auslesen. Ruckelt nicht mehr dann ist es der HOSP-Modus. Ist normal.

      Ist das so bei den TSI Motoren
     
  12. Tiz

    Tiz

    Dabei seit:
    30.04.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Ich bin seit ein paar tagen auch stolzer Besitzer eines s2 und mir ist aufgefallen dass das dsg beim anfahren irgendwie...hm... ich sage mal träge ist...also es tut sich beim anfahren irgendwie schwer...ist aber auch mein erstes auto mit dsg.ich habe immer das Gefühl als müsste ich mehr gas geben...ich hoffe ihr wisst was ich meine...kennt einer dieses "problem"?

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  13. #12 Superb2112, 01.05.2016
    Superb2112

    Superb2112

    Dabei seit:
    11.03.2016
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    6
    Falscher Beitrag würd ich sagen :-)
     
  14. Tiz

    Tiz

    Dabei seit:
    30.04.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Oh hups sorry...bin gerade erst neu...mea culpa

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  15. #14 DFacilla, 01.05.2016
    DFacilla

    DFacilla

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.6 TDI "Family" 77KW MJ2013 5-Gang Schaltgetriebe
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kempen
    Kilometerstand:
    47000
    Hiho,

    hmm der nächste der das träge Verhalten des Motors in Verbindung mit dem DSG-Getriebe bringt!
    Also ich kann mir beim besten Willen NICHT vorstellen, das der Grund für das träge Verhalten am Getriebe liegt.
    Vielleicht solltest du dich mal bei diversen Tunern umgucken und ggf. eine Gaspedalbox für eine verbesserte Gasannahme in Erwägung ziehen!

    Nico
     
  16. #15 Thunderbird0103, 29.09.2016
    Thunderbird0103

    Thunderbird0103

    Dabei seit:
    06.04.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8 TSI 3T Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Auto Zahn
    Kilometerstand:
    145000
    Auch wenn das hier etwas älter ist. Ich hatte gerade das gleiche Problem. Der Motor ruckelte die Drehzahl zappelte zwischen 900 und 1500 hin und her. Nach ca. 20 Sekunden schütteln ging die Drehzahl kurz auf ca. 1800 rpm und fiel dann auf normales Standgas ab. Dies war nur beim Kaltstart. Warm gab es kein Problem auch während der Fahrt kein Problem. Motor hat 175000 km.

    Lösung bei mir war: Es wurden die Einspritzdüsen getauscht Werkstattkosten ca. 500 Euro (noch nicht endgültig, da ich noch ne Gebrauchtwagenversicherung habe). Seither alles gut.
     
  17. #16 Superb2112, 29.09.2016
    Superb2112

    Superb2112

    Dabei seit:
    11.03.2016
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    6
    So wie es aussieht ist es bei mir manchmal die Kat vorwärmung. Wenn es ruckelt und ich den Motor aus mache und neu starte ist die kat vorwärmung nicht mehr aktiv und das ruckeln weg. Tritt auch nur sporadisch auf
     
  18. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Was für eine Kat-Vorwärmung? Die Sekundärluftpumpe?
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Superb2112, 30.09.2016
    Superb2112

    Superb2112

    Dabei seit:
    11.03.2016
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    6
    Hab das selber in nem anderen Forum gelesen. bei aktiver kat vorwärmung um schneller auf Temperatur zu kommen kann es sein dass der Motor im Stand ruckelt und die Drehzahl variiert. Macht man dann den Motor aus und startet neu ist es weg. Weil die kat vorwärmung nur beim ersten starten aktiv ist. Wie gesagt, hab das nur gelesen und ausprobiert. Bei mir ist es dann weg.
     
  21. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Und wie funktioniert dir Kat-Vorwärmung?
     
Thema: 1.8 TSI ruckelt im Leerlauf, Kaltstart
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia tsi ruckelt start

    ,
  2. skoda superb 3t stottert im leerlauf 1.8 tfsi

    ,
  3. 1.8 TFSI ruckelt

    ,
  4. motorruckeln 1.8 tsi octavia,
  5. neuer fabia ruckelt beim Kaltstart,
  6. tsi ruckeln,
  7. 1.2 tsi ruckelt beim kaltenstart golf 7,
  8. golf 7 1.2 tsi ruckelt beim kaltstart
Die Seite wird geladen...

1.8 TSI ruckelt im Leerlauf, Kaltstart - Ähnliche Themen

  1. TSI mit Kette

    TSI mit Kette: Hallöchen, die TSI-Motoren mit 86 und 105 PS haben 'ne Steuerkette, oder? Und die neueren Motoren mit 90/110 PS haben wieder Zahnriemen? Der...
  2. 1.8 Tsi LPG Erfahrungen

    1.8 Tsi LPG Erfahrungen: Hallo alle zusammen, ich bin am überlegen in meinem Skoda superb 1.8 Tsi cdaa eine Gasanlage einbauen zulassen. Wollte mal nachfragen ob jemand...
  3. Motorkontrolleuchte brennt bei RS-TSI

    Motorkontrolleuchte brennt bei RS-TSI: Hallo, seit gestern brennt bei meinem Dumbo RS-Super die Motorkontrolleuchte. Sonst ist mir nix aufgefallen wie etwa Leistungsverlust oder so....
  4. DSG Schaltvorgang TDi vs. TSI

    DSG Schaltvorgang TDi vs. TSI: Hallo in die Runde, mein 14 Tage alter S3 ist gerade in der Werkstatt wegen Scheinwerferprobleme und Ausfall des linken unteren Canton...
  5. Beschleunigungsgeräusch 1.2 TSI

    Beschleunigungsgeräusch 1.2 TSI: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein Fabia III 1.2 TSI mit 110 PS und 6-Gang-Getriebe besonders jetzt, wo es minusgrade hat, beim Beschleunigen...