1.8 TSI Ölverbrauch-Problem selbst beheben?

Diskutiere 1.8 TSI Ölverbrauch-Problem selbst beheben? im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Da der Block.. geplant werden sollte.. und gehont werden sollte.. muss eh alles raus..

  1. #41 master-d, 28.01.2019
    master-d

    master-d

    Dabei seit:
    13.03.2010
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Merseburg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Elegance 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    Kilometerstand:
    135000
    Da der Block.. geplant werden sollte.. und gehont werden sollte.. muss eh alles raus..
     
  2. #42 wildfire1, 28.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2019
    wildfire1

    wildfire1

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Gerolfingen
    Fahrzeug:
    Audi A3 8P Sportback 1.8 TFSI
    Werkstatt/Händler:
    Selberschrauber
    Kilometerstand:
    170000
    Ich hab jetzt angefangen das Fahrzeug zu zerlegen. Da ich keinen Druck habe, werden sich die Arbeiten aber hinziehen.

    Bitte beantworte(t) mir noch folgende Fragen:

    1.) also ich werde ein Wohlfühlpaket von Scheuerlein nehmen. Hast du das Paket mit oder ohne heated Kolben genommen? (die alten Kolben fliegen raus)
    2.) hast du alle drei Steuerketten und Spanner getauscht oder nur eine?
    3.) Hast du den Kopf + Ventile selbst gereinigt + eingeschliffen?
    4.) natürlich Ventilschaftdichtungen ersetzen
    5.) Kurbelwellensimmering ersetzt?
    6.) Dichtungen der Injektoren ersetzt?

    Ich war letzte Woche mal bei Scheuerlein und hatte vorgesprochen. Er meinte, dass man, außer den Kolben, nur neue Pleuellager verwenden muss. Kopf und Ventile reinigen und Ventile neu einschleifen. Von Planen des Blocks hat er nichts gesagt, Kopf natürlich überprüfen. (Lass ich vielleicht dort reingen und Ebenheit überprüfen).
    Ich werde auch WaPu, Ölpumpe und Nockenwellenversteller ersetzen.
    Block werde ich, wenn er gut aussieht nicht planen, Kurbelwelle werde ich nicht ausbauen. Zylinderlaufbuchsen werde ich voraussichtlich selbst honen, ist zumindest der Plan, mal sehen.

    7.) Kupplung / Zweimassenschwungrad getauscht?

    8.) fehlt mir da etwas?
     
  3. #43 master-d, 28.01.2019
    master-d

    master-d

    Dabei seit:
    13.03.2010
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Merseburg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Elegance 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    Kilometerstand:
    135000
    Also.. Zylinderkopf hab ich selbst zerlegt.. neue schaftdichtung.. logisch.. eingeschliffen auch selber..
    Kopf hab ich planen lassen.. ist unten und sicher ist sicher.. selbst honen.. meist du bekommst diesen kreuzschliff mit der flexbürste hin?? Ich hab es nicht hinbekommen.. deswegen ging der Block zur Firma.

    Neue Lagerschale.. Achtung.. auf die "Farbkennung" achten.. Kolben habe ich die normalen ohne wärmebehandlung genommen.. montagehülse brauchst noch.. hätte ich noch da.. wenn Interesse...

    Ölpumpe kostet richtig.. Ketten.. alle außer ölpumpe.. Spanner alle außer ölpumpe..
    Rüxkschlagventil im kopf auch neu machen.. Dichtring.. alle.. ist eh alles offen.. Kupplung inkl. 2 Massenschwungrad neu...

    Ich hab meinen Turbo noch prüfen lassen.. und siehe da.. der war hin.. obwohl der Block lief wie Messer..
    Lagerbock für Nockenwellenversteller neu.. und der Magnet..
     
    ChrisPike und wildfire1 gefällt das.
  4. #44 wildfire1, 28.01.2019
    wildfire1

    wildfire1

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Gerolfingen
    Fahrzeug:
    Audi A3 8P Sportback 1.8 TFSI
    Werkstatt/Händler:
    Selberschrauber
    Kilometerstand:
    170000
    Vielen Dank schon mal, das hilft mir sehr weiter
     
  5. #45 master-d, 29.01.2019
    master-d

    master-d

    Dabei seit:
    13.03.2010
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Merseburg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Elegance 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    Kilometerstand:
    135000
    Traust du dir das wirklich zu.. klingt alles relativ einfach.. aber ohne "Werkstattanleitung" zwecks Drehmoment usw.. ist das nicht ganz so easy..
    Ach ja.. Klima muss man leer machen, da man ja vorn das gesamte Paket raus nimmt..
     
  6. #46 wildfire1, 29.01.2019
    wildfire1

    wildfire1

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Gerolfingen
    Fahrzeug:
    Audi A3 8P Sportback 1.8 TFSI
    Werkstatt/Händler:
    Selberschrauber
    Kilometerstand:
    170000
    Ich hol mir natürlich die ERWIN-Dokumente. Drehmomente müssen natürlich eingehalten werden.
    Eventuell gibt es bezüglich Klima einen Trick, beim S3 geht das, sollte doch hier auch gehen: Kompressor lösen und mit Leitungen zum Kondensator seitlich hängen lassen. Man kann das Kühlerpaket ja auseinanderbauen. Also Kühler raus und Kondensator hängen lassen. Muss mal sehen, ob das geht.
    Hast du denn die Kilma evakuiert oder einfach so raus gelassen? Mann muss dann natürlich den Kühlkreislauf zu machen, sonst braucht man einen neuen Trockner.
     
  7. #47 master-d, 29.01.2019
    master-d

    master-d

    Dabei seit:
    13.03.2010
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Merseburg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Elegance 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    Kilometerstand:
    135000
    Hab sie leer gemacht.. hängen lassen würde ich nicht machen.. zu wenig Platz.. glaub mir.. der Schaden wäre größer...
     
    Octavia20V gefällt das.
  8. #48 wildfire1, 01.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2019
    wildfire1

    wildfire1

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Gerolfingen
    Fahrzeug:
    Audi A3 8P Sportback 1.8 TFSI
    Werkstatt/Händler:
    Selberschrauber
    Kilometerstand:
    170000
    So, hier ein kleiner Zwischenbericht. Hab die Front abgebaut. Da ich die Klimaleitungen nicht öffnen wollte, habe ich doch das Kühlerpaket aueinandergebaut und nur noch den Kondensator mit Kompressor am Fahrzeug belassen. Sollte eigentlich funktionieren, den Motor nach vorne rauszuheben. Habe fast alle elketrischen Leitungen ab, zumindest die, die mit dem Motorkabelbaum untrennbar verbunden sind. Außerdem habe ich die Antriebswellen und das Abgasrohr mit Kat und die Drehmomentstütze abgeschraubt. Und Kupplungszylinder+ Schaltzüge.
    Es fehlen noch ein paar elektrische Leitungen an die man schlecht dran kommt, muss noch was wegbauen und ein paar Schläuche. Hochdruckpumpe hatte ich vorher per VCDS den Druck abgebaut.
     

    Anhänge:

  9. #49 master-d, 01.02.2019
    master-d

    master-d

    Dabei seit:
    13.03.2010
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Merseburg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Elegance 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    Kilometerstand:
    135000
    Motor nicht nach vorn raus, sondern nach unten. Kabelbaum bleibt am Motor.. wird am MSG unter dem Wischer getrennt..
     
  10. #50 wildfire1, 01.02.2019
    wildfire1

    wildfire1

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Gerolfingen
    Fahrzeug:
    Audi A3 8P Sportback 1.8 TFSI
    Werkstatt/Händler:
    Selberschrauber
    Kilometerstand:
    170000
    Ahh, OK. Was hast du alles in eingebautem Zustand abgebaut?
     
  11. #51 master-d, 01.02.2019
    master-d

    master-d

    Dabei seit:
    13.03.2010
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Merseburg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Elegance 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    Kilometerstand:
    135000
    Klima komplett weg.. Kompressor raus luftfilter Kasten samt Batterie... Antriebswelle, ist am Turbo gelöst. Unter stützstrebe. Wischer und Abdeckung. Mag getrennt.. Kabelbaum zurückgezogen.. kraftftoffleitung am ausgleichsbehälter getrennt.. und dann nach unten raus
     
  12. #52 wildfire1, 01.02.2019
    wildfire1

    wildfire1

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Gerolfingen
    Fahrzeug:
    Audi A3 8P Sportback 1.8 TFSI
    Werkstatt/Händler:
    Selberschrauber
    Kilometerstand:
    170000
    Wie gesagt, Klima lass ich hängen (siehe Bild). Bis auf den Kabelbaum ist ja schon alles demontiert. Mit Stützstrebe meinst du die Drehmomentstütze?
     
  13. #53 master-d, 01.02.2019
    master-d

    master-d

    Dabei seit:
    13.03.2010
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Merseburg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Elegance 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    Kilometerstand:
    135000
    Genau.. dann drück ich die Daumen, das du den Motor so raus bekommst.. sollte gehen.. aber wird eng..
     
  14. #54 wildfire1, 01.02.2019
    wildfire1

    wildfire1

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Gerolfingen
    Fahrzeug:
    Audi A3 8P Sportback 1.8 TFSI
    Werkstatt/Händler:
    Selberschrauber
    Kilometerstand:
    170000
    Danke, werde weiter berichten
     
  15. #55 wildfire1, 03.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2019
    wildfire1

    wildfire1

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Gerolfingen
    Fahrzeug:
    Audi A3 8P Sportback 1.8 TFSI
    Werkstatt/Händler:
    Selberschrauber
    Kilometerstand:
    170000
    eine blöde Frage noch: wenn du den Block zum Motorenbauer geschickt hast, da hast du doch den Kabelbaum und die Sensoren abgebaut oder nicht?
     
  16. #56 master-d, 03.02.2019
    master-d

    master-d

    Dabei seit:
    13.03.2010
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Merseburg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Elegance 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    Kilometerstand:
    135000
    Richtig. Aber erst im Ausgebauten Zustand.. da er ja eh komplett raus muss geht das so viel viel einfacher...
     
  17. #57 wildfire1, 03.02.2019
    wildfire1

    wildfire1

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Gerolfingen
    Fahrzeug:
    Audi A3 8P Sportback 1.8 TFSI
    Werkstatt/Händler:
    Selberschrauber
    Kilometerstand:
    170000
    OK, hab aber glaube ich bis auf zwei Leitungen schon alle ab. Du hast auch die ganze Front abgebaut mit Schloßträger?
     
  18. #58 master-d, 03.02.2019
    master-d

    master-d

    Dabei seit:
    13.03.2010
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Merseburg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Elegance 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    Kilometerstand:
    135000
    Ja alles raus..
     
  19. #59 wildfire1, 07.02.2019
    wildfire1

    wildfire1

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Gerolfingen
    Fahrzeug:
    Audi A3 8P Sportback 1.8 TFSI
    Werkstatt/Händler:
    Selberschrauber
    Kilometerstand:
    170000
    So, hab jetzt den Motor am Motorständer (kein Bild), Getriebe ist ab.
    Kondensator und Kompressor hab ich am Fahrzeug gelassen. Krieslauf geschlossen.
    Habe das Saugrohr vorher abgebaut, damit man an die Kabel der Einspritzdüsen dran kommt. Hatte damit alle elektrischen Leitung ab und hab den Motorkabelbaum nicht ausgebaut und auch nicht am MSG abgesteckt. Die beiden Antriebswellen hab ich nur getriebeseitig gelöst und die Koppelstangen abgeschraubt, damit man den Stabi und damit die rechte Antriebswelle etwas nach unten drücken kann. Die linke AW etwas nach oben gebunden. Dann den Motor soweit ablassen dass er gerade noch über die Antriebswelle nach vorne gezogen werden kann (am Motorkran). Etwas nach links vorne (in Fahrtrichtung) drehen, dann geht er raus.
     

    Anhänge:

  20. #60 master-d, 08.02.2019
    master-d

    master-d

    Dabei seit:
    13.03.2010
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Merseburg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Elegance 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    Kilometerstand:
    135000
    Kabelbaum am MSG trennen wäre wesentlich einfacher gewesen. Hatte ich dir aber schon gesagt.
     
Thema: 1.8 TSI Ölverbrauch-Problem selbst beheben?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1.8 tfsi ölverbrauch

    ,
  2. skoda octavia 1.8 tsi kolbenringe

    ,
  3. 1.8 tfsi ölverbrauch kulanz

    ,
  4. skoda octavia 1.8 tsi ölverbrauch,
  5. cdaa Ölverbrauch,
  6. 1.8 tsi ölverbrauch,
  7. 1.8 tfsi probleme ölverbrauch,
  8. skoda 1.8 tsi ölverbrauch,
  9. skoda octavia 1.8 tsi probleme,
  10. cdaa kolben,
  11. kolbenringe erstetzen skoda octavia kosten,
  12. skoda octavia lll 1.8 tsi ölverbrauch,
  13. austauschmotor skoda octavia 1.8 tsi kosten,
  14. probleme tfsi 1 8,
  15. 1.8 tsi reparieren,
  16. tdi gleichen kolben oelabstreifringe wie tsi,
  17. 1.8 tsi kolben,
  18. warum verbracht audi a 4 1 8 so viel öl,
  19. 1.8 tsi kolben bei eingebautem motor ausbauen,
  20. 1.8 tfsi ölverbrauch reparatur,
  21. 1.8 tsi ölerbrauch beheben,
  22. kolbenringe wechseln 1 8 tfsi,
  23. gibt es stellungnahmen bei skoda warum die 1 8 liter motoren so viel öl verbrauchen,
  24. VW Passat 1.8TSI motor verbraucht öl,
  25. Octavia 1z3 Ölverbrauch
Die Seite wird geladen...

1.8 TSI Ölverbrauch-Problem selbst beheben? - Ähnliche Themen

  1. Der Däne (O3 Combi 2.0 TSI 140KW DSG Style)

    Der Däne (O3 Combi 2.0 TSI 140KW DSG Style): Moin Ich wollte mich jetzt auch mal vorstellen. Wir haben am Mittwoch pünktlich vor Ostern unseren nagelneuen Octavia abholen dürfen. Ich komme...
  2. Klappergeräusche aus dem Motorraum beim 1.4 TSI

    Klappergeräusche aus dem Motorraum beim 1.4 TSI: Hallo zusammen. Ich habe sein letztes Jahr März den octavia 3 facelift als Limo und dem 1.4 TSI mit 150 PS als Schalter. Seit ca. Juli letztes...
  3. Sitze Seat Ibiza Cupra 6L in Fabia 6Y....Problem!

    Sitze Seat Ibiza Cupra 6L in Fabia 6Y....Problem!: Hallo zusammen, nach der anfänglichen Freude über die erstandenen Sitze (aus einem Seat Ibiza Cupra 6L) ist jetzt ziemliche Ernüchterung gekommen....
  4. Passendes Öl für SuperB III 1.8 (180PS) Benziner

    Passendes Öl für SuperB III 1.8 (180PS) Benziner: Grüße in die Runde, auf die Gefahr hin das die Frage bereits mehrfach kam, würde ich gern wissen, ob dieses Öl das passende ist und vor allem,...
  5. 1.4 TSI - Frage zum Zahnriemen

    1.4 TSI - Frage zum Zahnriemen: Hallo, läuft beim 1.4 TSI 125 PS der Zahnriemen im Öl oder ist der trocken? Schönen Abend!
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden