1.8 TSI mal mehr mal weniger Leistung

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Beanos, 24.09.2011.

  1. Beanos

    Beanos

    Dabei seit:
    16.07.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8 TSI
    Kilometerstand:
    39000
    Guten Tag, habe einen 1.8 TSI FL mit 2200 KM auf dem Tacho.
    Ich habe vor einiger Zeit (ca 1,5 Monaten) die Software des MSG erneuern lassen, hatte damals dieses Ruckelproblem zwischen 1700-2300 Umdrehungen.
    Mittlerweile habe ich das Gefühl, dass der Wagen mal mehr und mal weniger stark zieht.
    Ich bin letzten Samstag mit meiner Frau und meinem Sohn Landstraße gefahren und habe den Wagen im 2. und 3. Gang ordentlich beschleunigt, überwiegend zog er eher mittelmäßig. Sie empfand das nicht wirklich als wenig.
    Als ich dann aber einige Zeit lang fuhr und wieder ordentlich Gas gab, gab es halt diesen doch recht schönen Druck und sie meinte, man der zieht ja ordentlich. Wesentlich besser als die vorigen Male.
    Da dieses Phänomen also sogar meine Frau bestätigen kann wollte ich gerne einmal wissen, was Ihr dazu sagt.
    Lt. Skoda keine Fehler im Speicher. Mein Meister sagte auch nur, ich soll das Auto 4000-5000 Km einfahren und dann mal kräftig auf der Autobahn bis VMax fahren.
    Ich kann mir beim Besten Willen nicht vorstellen, dass es am Einfahren liegt das der Wagen mal mehr und mal weniger Leistung hat.
    Was kann ich jetzt tun und hat evtl. jemand das selbe Problem ?

    Gruß und einen schönen sonnigen Samstag ^^
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martinhess, 24.09.2011
    Martinhess

    Martinhess

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    5
    Hallo

    Ich habe einen Scout 1.8TSI, davor fuhr ich einen Opel Signum 2.0t, also auch einen Turbo, als ich damals auf Probefahrt mit dem Scout ging war ich zuerst schon etwas enteuscht vorallem vom Durchzug.
    Als ich dann den Scout bekommen habe, habe ich mich schon befasst mit Leistungsteigerungs Angeboten, wartete aber noch, da ich weiß das man min. 10000 Km fahren muss bis die volle Leistung freigegeben wird und tatsächliche nach 5000 Km wurde der Durchzug ab 2000 U/min besser und ab 10000 Km machte der Motor auch wirklich eine agileren Eindruck und gefühlt absolut ebenbürtig mit dem Signum.
    Mitlerweile habe ich jetzt gut 18000 Km drauf und ich bin der Meinung das er jetzt sogar noch bissiger geworden ist, es kann aber auch sein das es wegen dem kühleren Wetter ist ( unter 20 Grad ) , denn es gibt definitiv Leistungsschwankungen anhand der Temperaturen sehr gut spührbar im Sommer wenn man in einer Stadt unterwegs ist und wenn man die Stadt verlassen hat auf der Landstrasse dann mal beschleunigt merkt man schon einen Unterschied.

    Gruss Martin
     
  4. Beanos

    Beanos

    Dabei seit:
    16.07.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8 TSI
    Kilometerstand:
    39000
    Danke Martin,

    dann werde ich einfach mal so weiter fahren und schauen was passiert.


    Gruß
     
  5. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    Also bin ich nicht alleine. Ich habe auch den 1.8 TSI und manchmal das Gefühl: Heute schläft der Motor noch.

    Wahrscheinlich liegt es aber an dem gleichmäßigen Drehmomentplateau im (fast) gesamten Drehzahlband. Der Motor beschleunigt sicher ausreichend, aber eben nicht spektakulär.
     
  6. #5 HiggiTR, 25.09.2011
    HiggiTR

    HiggiTR

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trier früher Altenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1FL 1.9TDI und Skoda Octavia 2FL RS 2.0TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    habe nach 3 Jahren einen Skoda Partner gefunden der nicht nur Skodas verkauft sondern mal super instand setzt, dazu noch sehr Sympatisch ist. Autohaus Toepner in Nellmersbach
    Kilometerstand:
    11500
    Also am Anfang der FL hatten nahezu alle 1.8ter TSI dieses Ruckeln, wie auch mein alter Oci. Dazumal war ein Motosoftwareupdate fällig und tata war sogar die Gangempfehlung mit im Display und das Ruckeln wech !
     
  7. Beanos

    Beanos

    Dabei seit:
    16.07.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8 TSI
    Kilometerstand:
    39000
    ja es geht auch nicht um das Ruckeln, dass ist seit her auch weg.

    Es geht um die sporadischen Leistungsverluste.... :rolleyes:
     
  8. #7 HiggiTR, 25.09.2011
    HiggiTR

    HiggiTR

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trier früher Altenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1FL 1.9TDI und Skoda Octavia 2FL RS 2.0TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    habe nach 3 Jahren einen Skoda Partner gefunden der nicht nur Skodas verkauft sondern mal super instand setzt, dazu noch sehr Sympatisch ist. Autohaus Toepner in Nellmersbach
    Kilometerstand:
    11500
    Hatte die magische Drehzahl von 1700-2300 gelesen was das mit der Software betreffen würde. Hast evtl. "schlechten" Sprit im Tank. Hatte schonmal diesen Fall !!
    D.h. recht viel Wasser im Tank, oder evtl. gar den E10 getankt ?
     
  9. #8 timopolini, 25.09.2011
    timopolini

    timopolini

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Höchst im Odenwald 64739
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,8K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Vögler in Bad König
    Kilometerstand:
    78000
    evtl. liegt des auch am pcv oder am suv ! das er da ab und an ladedruck verliert !

    aber so oder so geht der 1,8er eh nicht so gut...
     
  10. Beanos

    Beanos

    Dabei seit:
    16.07.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8 TSI
    Kilometerstand:
    39000
    wenns das SUV wäre, wie bekommt der :) das denn raus?
    Sie hängen doch ehh immer nur Computer dran und das wars dann -.-
     
  11. Fuzzy

    Fuzzy

    Dabei seit:
    01.12.2009
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 1.8 TSI DSG
    Kilometerstand:
    3000
    ... ich habe auch den Eindruck, dass die Leistungsschwankungen mit dem Wetter zusammenhängen. Ich meine beobachtet zu haben, dass die Leistung bei sehr feuchter, warmer Luft in den Keller geht.
     
  12. Beanos

    Beanos

    Dabei seit:
    16.07.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8 TSI
    Kilometerstand:
    39000
    Ja nur das Problem ist, dass bei mir die Schwankungen ja innerhalb von 30 Minuten passieren. Das Einzigste was sich geändert hat in dieser Zeit war, dass ich aus der Stadt aufs Land gefahren bin. Dieser Luftwechsel soll schon so massiv dazu beitragen, dass die Leistung so spürbar einbricht?
    Hmm..... Fände ich sehr seltsam.
    Andernfalls ist es aber auch komisch, dass ein defektes SUV sporadisch Leistungsverlust hervorbringen soll? Macht doch eigentlich auch keinen Sinn oder?... Naja wer weiß..
     
  13. Fuzzy

    Fuzzy

    Dabei seit:
    01.12.2009
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 1.8 TSI DSG
    Kilometerstand:
    3000
    Also am Sprit kanns nicht liegen, denn ich tanke jetzt seit E10 Einführung nur noch Super+, mit dem positiven Nebeneffekt, dass mein Verbrauch von 7,4 auf 6,8 Liter runter ist. Trotzdem ist mir das mit dem Leistungsverlust auch aufgefallen. Betriff übrigens nicht nur den 1.8er. Einem Kollegen ist es auch schon beim 1.4er aufgefallen. Ist natürlich gefährlich beim Überholen, wenn keine Leistung kommt, obwohl man sie erwartet hat. Ich hab das Gefühl, dass ab und zu mal der Turbo nicht kommt.
     
  14. 123tdi

    123tdi Guest

    oh deine Beitrag ist ganz schön zu lesen. zu beurteilen ob ein Auto gut zieht im 2. oder 3. Gang ihr haben echt gute Gefühle. Hoffe seine Frau fühlt beim S.. genauso gut.

    Also auf Gefühle zu verlassen ist echt so ne sache. Interessanter wären zu wissen wieviel sek .die Beschleunigungszeit sich erhöhen in diesem Fall.

    Bei einem Starken Leistungsverlust müsste dann ja mit 5ten Gang und 100km nicht mehr viel gehen... ich mal sagen bei 2. Gang du benötigen eh nur 50% der Motorkraft...
     
  15. #14 pappicar, 28.10.2011
    pappicar

    pappicar

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann die Leistungsschwankungen sehr gut reproduzieren. Beim DSG 7 Gang fixieren und dann bei 2000U/min Volllast. Ladedruck ist sofort da und Fahrzeug zieht los, nach ca. 4 Sek fällt die Leistung ruckartig ab.

    Der Leistungsabfall ist sogar am Drehzahlmesser mit einem kleinen Ruckeln zu sehen.

    Bei höheren Drehzahlen ab 3000 U/min ist dieser Effekt nicht zu beobachten. Die Automatik vermeidet normalerweise diesen Zustand durch frühzeitiges Zurückschalten.


    Auf der Autobahn fahre ich aber gern im fixierten 7 Gang.

    Mein Octi ist aus 10/10

    Ich vermute dass die Klopfregelung eine Rolle spielt obwohl der Motor eigentlich keine besonders hohe Literleistung hat.

    Es würde mich interessieren ob jemand das Zucken des Drehzahlmessers im Zusammenhang mit niedertouriger Last bestätigen kann.

    Sonstiges was evt. im Zusammenhang steht:
    - Öl braucht mein Octi nicht.


    - Mit E10 ist dieser Effekt eher noch stärker. Bei mir ist der Verbrauch mit Super niedriger sodass sich E10 schlicht nicht rechnet.
    - Angezeigter Spritverbrauch ist konstant ca. 0,3l/100km zu niedrig
     
  16. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    Ich denke der 1.8 TSI braucht Super Plus?
     
  17. #16 Windschatten, 29.10.2011
    Windschatten

    Windschatten

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    PQ35 Mexiko CAXA
    Werkstatt/Händler:
    keine
    Die EA888-Baureihe ist urspruenglich fuer Super entwickelt worden.

    Massgeblich ist natuerlich, was der Hersteller als Kraftstoffmindestqualitaet vorschreibt. In der Regel ist das beim 1.8 TSI Super (>=ROZ95).

    Es macht m.E. durchaus Sinn, einen direkteinspritzenden Turbobenziner mit Super+ zu fahren, auch wenn er fuer Super ROZ >= 95 ausgelegt ist, so dass prinzipiell Superkraftstoff ausreicht. Kann sich durchaus auch sofort rechnen nur durch den erzielten Minderverbrauch.

    --

    zum Thema:

    "...als wenn der Turbo nicht kommt..."

    Kann es vielleicht sein dass ein haengendes/schwergaengiges Wastegate zu den Leistungsschwankungen fuehrt? Hat schonmal jemand mit VCDS (oder so) ein Log geschrieben, waehrend sowas aufgetreten ist?

    Beim 1.4 TSI 90kW Turbomotor sind viele Leistungsschwankungen auf schwergaengiges Wastegategestaenge zurueckzufuehren.

    Gruss
    Windschatten
     
  18. #17 Octaviadriver79, 01.11.2011
    Octaviadriver79

    Octaviadriver79

    Dabei seit:
    11.09.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Fahrzeug:
    ab 11.2011 Octavia II, 1,8 TSI
    Es wäre mal interesant zu wissen in welchen Drehzahlbereich Ihr das habt. Ich glaube nicht, dass es was mit der Einfahrleistung von 10t KM zu tun hat. Die heutigen Autos benötigen keine Einfahrtleistung mehr.

    Wenn man sich mal mit den Daten des Fahrzeug beschäftigt, kann man sehen, dass das max. Drehmoment im Drehzahlbereich von 1500-4500 dar ist. Somit ist klar, dass man das Gefühl hat, wenn man über die 4500 Umdrehungen kommt das die Leistung weg ist.

    Der Motor ist so gebaut, dass man immer sein max Drehmoment hat bei einem Gangwechsel und das finde ich persönlich sehr gut.
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Eragon

    Eragon

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ein Baby baut auch erst mit den Jahren Muskeln auf, obwohl die Entwicklung schon perfekt geplant ist... Meine Motoren die ich selbst zusammenbauen (1 Zylinder 2 Takt) Laufen immer ab ca. 3000km richtig gut und bekommen da nochmal einen Schub der Spritzigkeit, der auch nach 20k noch nicht verloren geht. Einfahren tue ich nicht sonderlich, ich fahr mit dem Popometer und wenn ich merke er will, dann kriegt er auch, aber richtig :)!

    max
     
  21. #19 *matze*, 02.07.2016
    *matze*

    *matze*

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute, ich fahre einen Octavia 1.8 TSI CDAB Bj. 2011 mit 50000 km Laufleistung. Ich musste in letzter zeit auch leider öfters feststellen das er manchmal leistungsverlust hat. Es fühlt sich so an als wenn er ziehen will aber ihn irgendwas zurückhält. Meistens tritt dieses Problem im 3. Oder 4. Gang auf und dann beim durchbeschleunigen von ca 2000 Umdrehungen. In sämtlichen Foren wurde dieses Thema bereits angesprochen aber es kam nie zu einer wirklichen Lösung. Ausserdem ist manchmal ein ziemlich starkes tickern im stand zu hören. Leider ist dieses Geräusch auch nur sporadisch. Kennt jemand diese Symptome aus Erfahrung? Lg.
     
Thema: 1.8 TSI mal mehr mal weniger Leistung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1.8 tsi leistungsverlust

    ,
  2. 1.8 tfsi schubumluftventil ruckeln

    ,
  3. octavia 1 8 leistungsverlust

    ,
  4. Skoda 1.8 C tfsi leistung,
  5. 1 8tfsi schlechte leistung,
  6. leistungsverlust bei Skoda RS TSI,
  7. skoda octavia 1.8 tsi mehr leistung,
  8. tfsi leistung sporadisch,
  9. 1.8tsi fehlende leistung,
  10. 1.8 tfsi leistungsverlust,
  11. skoda 1.8 tsi software update,
  12. leistung 1 8 tsi
Die Seite wird geladen...

1.8 TSI mal mehr mal weniger Leistung - Ähnliche Themen

  1. Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?

    Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?: Die Frage ist gestellt. Was kann man am F3 ohne größeren Aufwand machen, um mehr Leistung rauszuholen? Wie weit kann man den Motor pimpen? Welche...
  2. Beifahrertür geht nicht mehr auf...!!!

    Beifahrertür geht nicht mehr auf...!!!: Hallo liebe Gemeinde... Habe leider wieder probleme mit meinem Auto.... Ich bekomme die Beifahrertür nicht mehr auf...! Ich war schon bei Skoda in...
  3. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  4. Will mich dann auch endlich mal vorstellen

    Will mich dann auch endlich mal vorstellen: Angemeldet habe ich mich zwar schon vor einigen Jahren, nachdem ich mir einen Octi 2 1.8TSI Combi zugelegt hatte, da ich den allerdings relativ...
  5. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....