1.8 Tsi LPG Erfahrungen

Diskutiere 1.8 Tsi LPG Erfahrungen im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo alle zusammen, ich bin am überlegen in meinem Skoda superb 1.8 Tsi cdaa eine Gasanlage einbauen zulassen. Wollte mal nachfragen ob jemand...

  1. #1 Chaosbenni, 13.01.2017
    Chaosbenni

    Chaosbenni

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,

    ich bin am überlegen in meinem Skoda superb 1.8 Tsi cdaa eine Gasanlage einbauen zulassen.
    Wollte mal nachfragen ob jemand schon Erfahrungen mit einer Gasanlage mit dem Motor gemacht hat.

    Danke schon mal im Voraus für eure Antworten
     
  2. #2 OcciTSI, 14.01.2017
    OcciTSI

    OcciTSI Guest

    Beim TSI wäre ich sehr vorsichtig bzw würde es gleich ganz lassen, mit den alten Saugern gings recht problemlos.

    Ich wollte unseren TSI auch umrüsten lassen, hab dann aber mal sämtliche Kosten überschlagen - es lohnt sich nicht.
    Zudem erlischt eine etwaige Garantieverlängerung bei Einbau einer Gasanlage.
     
    imre213 gefällt das.
  3. #3 imre213, 15.01.2017
    imre213

    imre213

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    ^^^ sehr guter Tip

    besser Folge leisten denke ich mir so.
     
    OcciTSI gefällt das.
  4. #4 OcciTSI, 16.01.2017
    OcciTSI

    OcciTSI Guest

    Das Problem ist einmal, dass es kaum Umrüster gibt, die sich an den TSI trauen bzw die notwendige Erfahrung haben. Der Magerbetrieb der Motoren spielt da auch eine Rolle.

    Für unseren 1.2er TSI, der sich im Drittelmix nur 4,5 - 5,5 Liter nimmt, hätte sich eine Gasanlage erst bei über 100.000km amortisiert.
     
  5. Zakuma

    Zakuma

    Dabei seit:
    10.05.2015
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    13
    Der Motor ist umrüstbar mit einem prins dlm. Schau lieber im lpg Forum bezüglich genaueren Infos, viele Turbo Benziner sind mittlerweile umrüstbar. Eine Menge User hier verteufeln lpg "zu heiß verbrennen, macht alles kaputt, Explosionsgefahr". Ich selber fahre ein 1.6er mpi octavia (ja Sauger) und bin mehr als zufrieden. Anlage ist bei mir etwa nach 40-50000km raus je nach Preis Entwicklung. Im schnitt spare ich bei 10000km etwa 600€. Benzin habe ich letztes mal vor etwa 6000km nach getankt.
     
  6. #6 OcciTSI, 16.01.2017
    OcciTSI

    OcciTSI Guest

    Du kannst einen MPI nicht mit einem TSI vergleichen, was Gasumrüstungen angeht. Ich hab vor dem Octavia auch einen Lpg - Sauger gefahren. Ich kenne nicht viele umgerüstete TSI, aber die, die ich kenne, haben massive Probleme nach der umrüstung gehabt. Verteufeln tue ich Lpg übrigens nicht, die Verbrennung ist nicht oder nur geringfügig heißer als im Benzinbetrieb, die Tanks sind sicherer, als unsere Plastiktanks für Benzin. Trotzdem ist ein TSI immer ein Risikomotor, wenn es um umrüstung auf Autogas geht.

    Zu deinem 1.6 Mpi: das ist ein Säufermotor, das du damit gut Geld sparst mit Autogas, ist normal.

    Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk
     
  7. #7 Rumgebastel, 16.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.2017
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    5.096
    Zustimmungen:
    1.733
    Ort:
    LK Sömmerda
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi FL 1.5 TSI, Octavia 3 Limo FL 1.6 TDI
    Kilometerstand:
    150 25000
    Ein Kollege von mir hat bei seinem 1.8TSI (O2 Combi, kenne leider den Motorcode nicht) eine Gasanlage nachrüsten lassen und fährt seit ca. 1 1/2 Jahren relativ problemlos damit. Ein gewisser Ölverbrauch war auch vorher schon da (gibt doch bei den 1.8ern und 2.0ern dieser Generation teilweise Probleme mit den Kolbenringen) und ist zumindest nicht mehr geworden. Er hat die Anlage bei einer größeren Firma in Leipzig einbauen lassen. Da er durch seine Familie öfter in der Grenzregion zu Polen unterwegs ist, tankt er entsprechend oft auch dort, wodurch sich die Anlage etwas schneller amortisieren sollte.

    Edit: Muss vielleicht noch dazu sagen, auf Grund der Kolbenringproblematik und des vorhandenen Ölverbrauchs hätte ich dem Kollegen allerdings klar von der Umrüstung abgeraten. In erster Linie wegen den Themen Garantie/Kulanz und was die vermeintlich höhere thermische Belastung mit den Kolbenringen macht. Wie gesagt, bisher fährt er (noch).
    Allgemein macht eine Gasanlage für mich auch nur bei Säufermotoren Sinn. Die TSI sind ja schon sehr Richtung niedriger Verbräuche getrimmt, da seh ich nicht so viel Sparpotential.
     
    OcciTSI gefällt das.
  8. Zakuma

    Zakuma

    Dabei seit:
    10.05.2015
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    13
    Zum TSI ist noch zu sagen, dass beim Gas Betrieb zusätzlich etwa 5% Benzin eingespritzt wird
     
    OcciTSI gefällt das.
  9. BeVo

    BeVo

    Dabei seit:
    11.07.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Entgegen der weitläufigen Behauptung verbrennt LPG nicht mit höherer Temperatur als Benzin, sondern liegt ein wenig darunter.
    Das größte Problem ist hier allerdings die fehlende Additivierung des Gases (ist halt Gas), was man mit einer gut gehenden vollsequenten Additivierung aber abstellen kann.
    Man muss ja nicht die teuren Anlagen (Flüssiggaseinspritzung) einbauen, man kann auch bei den TSI die günstigeren Verdampferanlagen einbauen.
    Zusätzliche Benzineinspritzung gibt's auch nicht bei jeder Anlage, da muß man halt gucken und sich wirklich mit beschäftigen.

    Edit: Wie Rumgebastel schon schreibt, es gab Problemmotoren mit den Kolbenringen, dazu kannst Du auch Roadghost befragen der hat da einiges durch.
     
  10. #10 Chaosbenni, 17.01.2017
    Chaosbenni

    Chaosbenni

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem mit den Kolbenringen kann auch im normalen Benzinbetrieb auftreten und es wird eh keine Kulanz von Skoda übernommen.
     
  11. #11 Rumgebastel, 17.01.2017
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    5.096
    Zustimmungen:
    1.733
    Ort:
    LK Sömmerda
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi FL 1.5 TSI, Octavia 3 Limo FL 1.6 TDI
    Kilometerstand:
    150 25000
    Absolut richtig, tut es ja auch.
    Würde ich nicht so pauschal unterschreiben. Es war sicherlich nicht so groß angelegt wie bei den Steuerketten aber in Einzelfällen soll es Kulanzregelungen gegeben haben.
     
Thema: 1.8 Tsi LPG Erfahrungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. TSI Motoren mit Autogas?

    ,
  2. 1.8 tsi lpg umbau

    ,
  3. skoda octavia 1 8 tsi umrusten auf lpg

    ,
  4. vw motor cdaa autogad,
  5. Skoda Superb 1.8 TFSI Style lpg Prins dme,
  6. skoda octavia 1.8 tsi gasumbau,
  7. skoda octavia tsi Gasfest,
  8. 1 8tsi autogas,
  9. octavia 3 gasumbau,
  10. 1 8 tfsi lpg,
  11. 1 8 tsi auf autogas,
  12. octabis tsi autogas?,
  13. yeti 1.8 tsi gasumbau sinnvoll,
  14. lpg 1.8 tfsi,
  15. gasanlagen für tsi motoren,
  16. skoda Oktavia 1.8 LPG tsi,
  17. motor cdaa erfahrungen,
  18. autogas tfsi 1.8 160ps,
  19. skoda octavia 1.8 tsi gasanlage,
  20. skoda 1 8 tsi autogas,
  21. vw tsi motoren auf lpg umrüsten,
  22. lpg skoda 1.8 t,
  23. MPI motor lpg tsi,
  24. tsi lpg,
  25. lpg 1.8tsi
Die Seite wird geladen...

1.8 Tsi LPG Erfahrungen - Ähnliche Themen

  1. 19 zoll xtreme auf 1.4 tsi

    19 zoll xtreme auf 1.4 tsi: hallo ich brauche mal eure hilfe, sufu und suche im net haben leider zu nichts vernünftigem geführt. ich habe einen octavia 5e combi 1.4 tsi vfl...
  2. Erfahrungen mit Dunlop Sport blueresponse 205/55 16

    Erfahrungen mit Dunlop Sport blueresponse 205/55 16: Der Dunlop Sport blueresponse 205/55 16 war Erstausstattung auf meinem Octavia 3. Mittlerweile fahre ich das Auto 4 Jahre und frage mich immer...
  3. Erfahrung mit i-sotec Kodiaq | Digital-Sound-Upgrade-Set | 470 Watt

    Erfahrung mit i-sotec Kodiaq | Digital-Sound-Upgrade-Set | 470 Watt: Hallo zusammen. Ich bin neuer Besitzer eines Kodiaq RS und muss feststellen, dass mir das Standard-Soundsystem hier nicht reicht. Das...
  4. Kühlsystem entlüften skoda yeti 1.4 tsi bj2011

    Kühlsystem entlüften skoda yeti 1.4 tsi bj2011: Wie entlüfte ich das kühlsystem an meinem yeti?
  5. Kaufentscheidung 1.2 TSI 81 kW oder 1.6 TDI 85 kW bei hoher Laufleistung?

    Kaufentscheidung 1.2 TSI 81 kW oder 1.6 TDI 85 kW bei hoher Laufleistung?: Hallo zusammen, ich möchte uns als neue "Familienkutsche" einen Rapid zulegen. Ich habe mich da auch schon tief in die Materie (Motoren,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden