1.8 TSI DSG VS. 2.0 TDI Green tec DSG 125 kW

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von masterjo83, 30.08.2014.

  1. #1 masterjo83, 30.08.2014
    masterjo83

    masterjo83

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Superb II FL 2.0 TDI / Octavia II FL 1.6 MPI/LPG
    Ach ist das ärgerlich. Habe den 1.8 TSI DSG bestellt.

    Hab jetzt die ganze Zeit überlegt und überlegt.

    Nun habe ich gerade dem Händler eine Email geschrieben und bei meiner Bestellung die Motorisierung andern möchte.

    Hoffe es klappt noch.

    Der Diesel hat einfach einen geringeren Verbrauch.

    Fahre zwar nicht viel, 20 km eine Arbeitsstrecke, aber auch öfter mal übers WE über 100 km.

    Was meint ihr, war das eine gute Entscheidung die Bestellung zu andern? Ist der Diesel ähnlich gut oder schlechter?

    Hoffe dass es auch mit der Bestelländerung klappt. Die Bestellung liegt keine 14 Tage zurück.

    Hoffe, ein paar Antworten von euch zu bekommen.

    VG

    MasterJo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pelmenipeter, 30.08.2014
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    Jahresfahrleistung?
     
  4. #3 masterjo83, 30.08.2014
    masterjo83

    masterjo83

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Superb II FL 2.0 TDI / Octavia II FL 1.6 MPI/LPG
    15.000 - 20.000 km
     
  5. #4 masterjo83, 30.08.2014
    masterjo83

    masterjo83

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Superb II FL 2.0 TDI / Octavia II FL 1.6 MPI/LPG
    Mein Schwiegervater sagte mir, dass die neuen Diesel die Partikelfilter selber säubern, ausbrennen oder man einen Hinweis erhält und dann mal ggf. durchblasen muss. Ca. alle 700 km.
     
  6. #5 digidoctor, 31.08.2014
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Du fängst also an zu sparen, indem du erst einmal 2.000 Euro mehr ausgibst? Interessanter Ansatz.
     
  7. #6 Octavia 1.8 TSI, 31.08.2014
    Octavia 1.8 TSI

    Octavia 1.8 TSI

    Dabei seit:
    12.04.2012
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 1.8 DSG
    Ich habe mein Diesel 2.0TDI verkauft und mir den 1.8TSI gekauft.
    1. Viel viel Laufruhhiger
    2. Wird im Winter viel schneller warm.
    3. Keine Sinkefinger mehr nach dem Tanken.
    4. bei meiner Fahrleistung ( ca 12000km) günstiger
     
  8. #7 Quax 1978, 31.08.2014
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Die Jahresfahrleistung ist nicht immer entscheidend. Wichtiger das Fahrprofil in meinen Augen. Ich fahre Ca. 17000km im Jahr und hatte damals auch überlegt den Diesel zu nehmen. Hab mich für den 1.8er entschieden. Mittlerweile kann ich sagen nicht die wirtschaftlichste Entscheidung. Da ich die meisten Kilometer auf Autobahnen abreiße, wäre der Diesel die bessere Variante gewesen. Also nicht immer pauschalisieren.
     
  9. #8 masterjo83, 31.08.2014
    masterjo83

    masterjo83

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Superb II FL 2.0 TDI / Octavia II FL 1.6 MPI/LPG
    Ich fahre überwiegend Landstraße und Autobahn.

    Ich bin den Diesel Probe gefahren und fand nicht dass dieser Laufunruhig ist. Mein 1.6 MPI Octavia ist im Vergleich nicht ruhiger.

    Für mich ist es wichtig genauso viel Leistung wie beim TSI zu haben aber gleichzeitig noch Sprit zu sparen.

    Zwar ist der Diesel 1.000 € teurer in der Anschaffung, dafür in der Versicherung günstiger und hat einen besseren Wiederverkaufswert.
     
  10. #9 masterjo83, 31.08.2014
    masterjo83

    masterjo83

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Superb II FL 2.0 TDI / Octavia II FL 1.6 MPI/LPG
    Habe mich direkt im ersten Beitrag verschrieben.

    Es sollte 1.8 TSI und nicht TDI heißen.
     
  11. #10 stephanbrenner, 31.08.2014
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    154000
    Um ehrlich zu sein es ist doch nicht nur eine Frage des Geldes. Wir fahren vielleicht 13000 im Jahr und haben den 170PS Diesel genommen. Der strahlt eine Ruhe und Kraft aus die zu dem Wagen sehr gut passt. Mir zB ist klar dass ich damit unter Umstaenden teurer fahre. Aber er macht eben auch Spass. Und jedes Mal ueber 1000km mit einem Tank fahren zu koennen ist auch was nettes. Ueber die tatsaechlichen Kosten kann man eh erst nach dem Besitz reden. Bei beiden Motoren koennen winzige Defekte die komplette Bilanz versauen. Beste Gruesse...

    Stephan


    Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk 2
     
  12. #11 HeadnutRacing, 31.08.2014
    HeadnutRacing

    HeadnutRacing

    Dabei seit:
    31.08.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Oktavia 2 Elegance 2.0 TDI DSG
    Kilometerstand:
    153000
    Beim Neuwagen muss man halt gegenrechnen, bei einem Gebrauchtwagen zum gleichen Preis wie einem Benziner, stellt sich die Wirtschaftliche Frage praktisch nicht. Bei vergleichbarer Motorisierung wird, durch den Spritkosten und Verbrauchsvorteil, der moderne Diesel immer günstiger sein, trotz höherer Steuern.

    Viel wichtiger ist das Fahrprofil vorallem bei Dieseln mit DPF, wobei man das auch nicht an einer KM Laufleistung festmachen kann. Fährt man wenig km im Jahr aber wenn man fährt immer 50-100km am Stück wirds auch keine Probleme geben ;) Der Tod ist halt, wie auch bei einem Benziner, die Kurzsstrecke.

    Ich würd mir wenns passt eigentlich nur noch n Diesel holen, den vermeindlichen mehr "Fahrspass" habe ich auch noch nicht in einem Mittelklassewagen mit Benzinmotor gefunden. Zum Kurven fahren sind die Dinger eh nicht gemacht und Gerade aus kann der Diesel mindestens genauso gut wie n Benziner ;)
     
  13. #12 stephanbrenner, 31.08.2014
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    154000
    Wegen des DPF wuerde ich mir keine Sorgen machen. Wenn man sparsam faehrt landet da eh kaum was drin. Wichtiger duerfte sein, ihn bei der Regeneration nicht jedes Mal zu unterbrechen.

    Stephan


    Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk 2
     
  14. #13 roadghost, 31.08.2014
    roadghost

    roadghost

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Kreis Kleve
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Minrath Moers
    Kilometerstand:
    104000
    Hi,

    der TDI ist günstiger als der TSI in der Versicherung ?? Als ich vor der Entscheidung stand war der 1.8 TSI 16 Euro / Monat günstiger als der 170 PS TDI.

    Gruß
     
  15. #14 masterjo83, 31.08.2014
    masterjo83

    masterjo83

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Superb II FL 2.0 TDI / Octavia II FL 1.6 MPI/LPG
    Ja, er ist günstiger. Zahle jährlich den Beitrag. Der TDI ist insgesamt knapp 30€ günstiger. Zumindest bei meiner Versicherung.
     
  16. #15 masterjo83, 01.09.2014
    masterjo83

    masterjo83

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Superb II FL 2.0 TDI / Octavia II FL 1.6 MPI/LPG
    So, habe eben mit meinem Händler telefoniert.

    Er wird sich jetzt um den Wechseln kümmern. Solange der Wagen noch nicht in der Produktion eingeplant ist (noch keine Kommissionsnummer hat), kann er die Motorisierung ändern.

    Dann drückt mir mal die Daumen dass er es schafft.

    Mir ist nämlich noch eingefallen, dass ich ab dem 01.10. beruflich öfter unterwegs sein werde. Da ist Diesel schon praktischer.
     
  17. billgo

    billgo

    Dabei seit:
    26.08.2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Ich denke die Entscheidung zwischen Diesel und Benziner ist auch immer eine Einstellungssache. Ich bin den 1.8 TSi zur Probe gefahren und habe mich dabei direkt für den Diesel entschieden. Wenn auch nur für den 103 KW. Wirtschaftlich hätte sowieso nur der 1.4 TSI Sinn gemacht. Mir persönlich fehlt beim Benziner einfach etwas, ich mag nun mal das Drehmoment beim Diesel. Und den Unterschied in der Laufruhe höre ich ehrlich gesagt auch nicht so extrem raus, dass es für mich kaufentscheidend wäre. Aber ich verurteile auch keinen Andersdenkenden. :)
     
  18. Matteo

    Matteo

    Dabei seit:
    06.03.2013
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    3
    Stimmt.

    Superb Diesel gegenüber Benziner hat zusätzlich:
    - Dämmung (Motorhaube + zwischen dem Motor und der Gastzelle)
    - elektrischen Zuheizer. Deswegen wird der Motor sogar bei Kälte schnell warm.
     
  19. #18 masterjo83, 02.09.2014
    masterjo83

    masterjo83

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Superb II FL 2.0 TDI / Octavia II FL 1.6 MPI/LPG
    Stimmt... das ist mir auch aufgefallen. Der Octavia hat in der Motorhaube keine Dämmung. Fand ich damals schon komisch. Mein kleiner Mazda 2 hat sogar eine Dämmung... bis der Marder da war und die Dämmung zum größten Teil geklaut hat :(
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Octarius, 02.09.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Es ist leider umgekehrt. Bei Teillast ist die AGR-Rate recht hoch. Damit steigt der Rußanteil. Bei Vollgas geht die AGR-Rate gegen null.

    Der Innenraum wird elektrisch beheizt, nicht der Motor. Der Komfortgewinn durch den Zuheizer ist natürlich nicht zu unterschätzen. Es wird ab Motorstart mit ca. 1.000 Watt geheizt. Das machen die Benziner nicht.
     
  22. #20 masterjo83, 02.09.2014
    masterjo83

    masterjo83

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Superb II FL 2.0 TDI / Octavia II FL 1.6 MPI/LPG
    Super... mein 1.8 TSI ist fest in der Produktion eingeplant und kann nicht storniert werden. Jetzt versuchen die Außendienstmitarbeiter von Skoda Deutschland ihr Bestes um doch noch dir Produktion zu stoppen.

    Ich dachte, man könnte innerhalb von 14 Tagen nach Bestellung noch ohne Probleme vom Kaufvertrag zurücktreten :( Traurig das Ganze... hab mich doch auf den 2.0 TDI gefreut ;(
     
Thema: 1.8 TSI DSG VS. 2.0 TDI Green tec DSG 125 kW
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1.8 tsi vs 2.0 tdi

    ,
  2. 2.0 tdi dsg oder 1.8 tsi dsg

    ,
  3. octavia 1.4 tsi vs 1.8 tsi

    ,
  4. 2 liter tdi oder 1.8 tsi,
  5. 2.0 tdi oder 1.8 tsi,
  6. 1.8tsi oder 2.0tdi,
  7. octavia 2.0tdi oder 1.8tsi
Die Seite wird geladen...

1.8 TSI DSG VS. 2.0 TDI Green tec DSG 125 kW - Ähnliche Themen

  1. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  2. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  3. DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI

    DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI: Hallo, hat hier jemand so eine Motorvorwärmung verbaut? (Im Kühlwassersystem) Wenn ja würden mich Eure Erfahrungswerte interessieren. Wie lange...
  4. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  5. 1.8 Benziner Automatik Test

    1.8 Benziner Automatik Test: Hallo! Leider gestaltet sich meine Suche nach einem Händler, der einen Superb mit dem 1.8 Benziner (mit DSG) zur Probefahrt anbietet, als äußerst...