1.8 TSI 4x4 Tieferlegung und Chiptuning, wie sind eure Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von Mauli17, 08.12.2013.

  1. #1 Mauli17, 08.12.2013
    Mauli17

    Mauli17

    Dabei seit:
    05.09.2011
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Messestadt Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb Kombi 1.8 TSI 4x4 FL
    Werkstatt/Händler:
    AH Musil
    Kilometerstand:
    12700
    Hallo,

    bin derzeit am überlegen mir einen Superb Combi 1.8 TSI 4x4 neu zuzulegen und spiele mit dem Gedanken den 4x4 tiefer zulegen,so um die 30mm ( Eibach - Federn ) und ihm gleich ein Chiptuning seitens MTM zu verpassen,wollte hier aber bei 200 PS Schluß machen und MTM Fragen ob sie dies anbieten...da die 215 PS nicht sein müssten....

    Nun zu meinen Fragen,fährt hier jemand im Forum einen tiefergelegten 4x4 und wie sind so die Erfahrungen im bezug auf Komforteinbußen....und im Schneekettenbetrieb mit 17" überhaupt möglich....und vielleicht fährt sogar ei er einen gechipten 1.8 TSI und kann auf diesem Wege seine Erfahrungen kund tun....

    MfG
    Renè
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 George B., 08.12.2013
    George B.

    George B.

    Dabei seit:
    18.10.2013
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Celle
    Fahrzeug:
    Superb Combi FL 125kW
    Kilometerstand:
    37000
    Tieferlegung, 4x4 und Schneekettenbetrieb in einem Absatz!!! Du solltest Dein Anforderungsprofil an ein Auto überdenken :D
     
  4. #3 Lutz 91, 08.12.2013
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    7.062
    Zustimmungen:
    1.156
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280PS, L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Hey,

    fahre zwar einen 1,8TSI 4x4. aber alles noch original.

    Werde mir nur hinten Spurplatten drauf machen und sonst nix. Da wenn du schon nen 4x4 hast, den noch tieferlegst, finde ich brauchste auch kein 4x4.

    Wenn dann nur 2cm tiefer oder so, aber ist eben Geschmackssache und musst du selber wissen. Ich werde es nicht tun auch wenn es optisch evtl. nicht perfekt ist, aber praktisch nur unütz. Lade mal viel Gepäck und 2oder3 Personen hinten ein, dann sieht er für meine Meinung erst richtig scheiße aus.! :)

    Und zum fahren: also ich find es einfach nur geil der 4x4 ist top. Selbst bei trockenen sowie nassen und schnee Wetter macht es richtig Spaß und hilft auch ungemein. Er brigt finde ich auch die Kraft gut auf die Straße!

    So das von mir, für dich!
     
  5. #4 Mauli17, 08.12.2013
    Mauli17

    Mauli17

    Dabei seit:
    05.09.2011
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Messestadt Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb Kombi 1.8 TSI 4x4 FL
    Werkstatt/Händler:
    AH Musil
    Kilometerstand:
    12700
    Tieferlegung -> für mich wegen der Optik
    4x4 -> um gerade in den jetzigen Übergangsmonaten ein mehr an gefühlter Sicherheit zu erlangen
    Schneekettenbetrieb -> es soll auch Situationen geben in denen diese Art des Allrads an ihre Grenzen stößt

    Ps: ist das Fahrwerk des 4x4 das gleiche wie bei den anderen....sprich Serie oder doch höher ?
     
  6. #5 Lutz 91, 08.12.2013
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    7.062
    Zustimmungen:
    1.156
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280PS, L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Ja gut ist ja deine Entscheidung zur Optik.

    4x4 kommt darauf an ob man sowas als mehr Sicherheit zählen sollte. Beim anfahren zb. auf schnee ja das denke ich auch. Sonst weiß ich es nicht.

    Tieferlegen und Schneeketten weiß garnicht ob das passt, habe ich keine Ahnung zu. Aber der Allrad ist da schon viel wert denke ich, tiefschnee fahrten sind wenn er tiefer ist eh nicht drinn, da brauchste auch keine Ketten. Meine Meinung.

    Im Sommer ist das was anderes.

    Und zum Fahrwerk, kann ich dir nicht genau sagen, glaube aber es mal hier schonmal gelesen zuhaben das es gleich ist von der höhe und so. Nur der mit dem Outdoor paket ist höher ca. 2cm glaube ich. Weiß es aber nicht genau.
     
  7. #6 Allradler, 08.12.2013
    Allradler

    Allradler

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Oberbayern
    Fahrzeug:
    Suberb III Combi 2.0 TSI 4x4 Style
    Kilometerstand:
    2600
    Komforteinbusen gibt es meiner Meinung nicht,habe selbst H&R 40mm verbaut und bin super zufrieden.Im Vergleich zum Serienfahrwerk finde is es sogar eien tick weicher.Von der Optik kein verglich einfach Top!! Habe sogar noch Spurplatten Vorn 15mm und hinten 20mm verbaut ohne Probleme
     
  8. #7 George B., 08.12.2013
    George B.

    George B.

    Dabei seit:
    18.10.2013
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Celle
    Fahrzeug:
    Superb Combi FL 125kW
    Kilometerstand:
    37000
    :rolleyes: Schlechtwegepaket meinst Du wohl. Outdoor dürften wohl alle Skoda eingesetzt werden :D

    @mauli17: ich versteh schon warum Du das willst, aber es passt in meinen Augen einfach nicht zusammen.

    Entweder man will Optik oder ein Arbeitstier.

    Muss aber jeder selber wissen. Ich würde bei einem Auto nie was wegen der Optik machen. In 99,9% der Fälle in denen ich mich in der Nähe des Autos befinde sehe ich es von innen und nicht von Aussen. Was andere denken ist wir dann auch Wurscht.

    VG
     
  9. #8 Lutz 91, 08.12.2013
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    7.062
    Zustimmungen:
    1.156
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280PS, L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    George B.

    ja Danke das meinte ich!!! Danke für die Berichtigung.

    Ansonsten bin ich auch deiner Meinung, entweder Optik: Tief und breiter. Oder Arbeitstier: "hoch" und platz für Schneeketten.

    Aber jedem wie er es möchte!


    Und nochwas zu Mauli17:

    hast du gesehen bzw. gelesen das bei dem chiptuning du danach nur SuperPlus tanken darfst. Was hat das denn damit zutun ?
     
  10. #9 Mauli17, 08.12.2013
    Mauli17

    Mauli17

    Dabei seit:
    05.09.2011
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Messestadt Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb Kombi 1.8 TSI 4x4 FL
    Werkstatt/Händler:
    AH Musil
    Kilometerstand:
    12700
    Werde das morgen mal mit MTM besprechen...
     
  11. #10 Lutz 91, 08.12.2013
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    7.062
    Zustimmungen:
    1.156
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280PS, L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Jap würde mich mal Interressieren, auch zwecks Garantie und so !

    Bei einem Neuwagen ist das ja nicht so schön wenns keine gibt.
     
  12. #11 Mauli17, 09.12.2013
    Mauli17

    Mauli17

    Dabei seit:
    05.09.2011
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Messestadt Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb Kombi 1.8 TSI 4x4 FL
    Werkstatt/Händler:
    AH Musil
    Kilometerstand:
    12700
    Also Garantie gibt es, muß man aber extra zahlen. Kosten für z.b. 1 Jahr -> 500,00€ und es sind Motorschäden bis 10.000,00 € abgedeckt....

    Als Leistungssteigerung müßte man die Angebotenen 215 PS nehmen, da alles andere Individuell währe und dies kostet...man sagte so zw. 3.000,00 - 4.000,00 €

    Auch ist es erst sinnvoll nach 12 - 15 tkm eine Leistungssteigerung vorzunehmen,da der Motor demnach richtig eingefahren und seine volle Leistung entfalten kann.....das hieße bei mir erst in rund 1 Jahr...

    PS: wegen dem Tanken von SuperPLus habe ich leider nicht gefragt....
     
  13. #12 Nuke6110, 09.12.2013
    Nuke6110

    Nuke6110

    Dabei seit:
    13.08.2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    VW Golf 4 GTI
    Kilometerstand:
    220000
    Super Plus muss getankt werden weil Ladedruck, Zündzeitpunkt und andere Werte so geändert werden das der Motor mit 95 Oktan anfangen könnte zu klopfen.
    Was alles andere als optimal wäre da man sich damit auf kurz oder lang die Kolben zerstört.
     
  14. #13 Lutz 91, 09.12.2013
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    7.062
    Zustimmungen:
    1.156
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280PS, L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Also lautet die Bilanz -> Abwarten.

    Um 12-15tkm zuhabe brauche ich auch mindestens noch ein Jahr.

    Da investiere ich lieber in LED Rückleuchten! :) Davon wird zwar das Auto nicht schneller aber Optisch schicker :)
     
  15. #14 jolly olly, 10.12.2013
    jolly olly

    jolly olly

    Dabei seit:
    17.01.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Superb II 1.8 TSI Limo
    Kilometerstand:
    46000
    Also zum Thema Chiptuning kann ich sagen:

    Ich habe meinen auch chippen lassen, allerdings auch "nur" auf 200 PS und bin bis jetzt (ca 2 Wochen) zufrieden. Allerdings hat die Tuning-Keule zu mir auch gesagt Super-Plus wäre besser wegen dem klopfen, aber mit dem Super was ich noch im Tank hatte, meinte er (mit angeschlossenem VCDS während der fahrt) dass es gar nich so schlimm sei und ich auch unbedenklich mit Super fahren kann. Bis jetzt habe ich mich erstmal drauf verlassen. Bin allerdings auch leicht verunsichert weil ja bei mtm direkt auch steht, dass es dringend abzuraten sei..hmm..
     
  16. #15 HansPansen, 10.12.2013
    HansPansen

    HansPansen

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    SC 1,8 Amb. DK
    Kilometerstand:
    17000
    Hättest besser mal einen größeren Motor (2.0 TSI, 3,6 V6) genommen, dann müsstest Du jetzt nicht auf irgendwelche "Miraculix" hören von wegen "Tank ma' besser Super plus" usw. usf.

    Der 1,8er TSI (habe den selber) lässt sich ohne enorme Kosten bestimmt nicht tunen, das ist reine Geldverbrennerei bzw. Geldmachereri. Der ist vom Werk aus so hochgezüchtet, da machste mit einem Chip mehr kaputt als alles andere. Kauf lieber "Optik" und freu Dich, wenn Du auf dem REWE-Parkplatz wie ein BMW daherstolzierst.

    Man man man... Hatte vor kurzem übrigens 1 Woche einen Leihwagen: Skoda Oktavia 5-Gang 1,6 TDI. War natürlich nicht so schön wie unser Dicker, aber der ging trotzdem nicht viel schlechter ab als der Superb. Und: 5-Gang ist besser als 6-Gang! Aber ansonsten mag ich den Dicken lieber... :)

    Wenn Du also TUNEN willst, dann spar am Gewicht. Dann brauchste Dich auch nicht mir irgendwelchen Vollhonks und Miraculuxes auseinandersetzen... dann musste nur AUSBAUEN, und ggf. leichter wieder EINBAUEN. Was meinst Du was 100-150kg Gewichtseinsparung bringen... Für Dich als Dachdecker bestimmt kein Problem. Und dann kriegste auch SPEED. :D
     
  17. #16 Nuke6110, 11.12.2013
    Nuke6110

    Nuke6110

    Dabei seit:
    13.08.2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    VW Golf 4 GTI
    Kilometerstand:
    220000
    Also ich würde aller spätestens im Sommer SuperPlus tanken mit steigender Ladelufttemperatur steigt auch die Tendenz zum klopfen ;)
    Und das ein 1,8t hochgezüchtet ist halte ich für übertrieben.
    VW hat Jahre lang den 1.8t verbaut und das auch mit 225 PS im S3.
    Ich bekomme meinen 180 PS 1.8t ohne Änderungen auf etwa 210PS und mit anderer Downpipe und Metallkat auf ca. 220PS.
    Die ganzen 1.4TFSI sind hochgezüchtet...


    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
     
  18. #17 DarkRacer84, 11.12.2013
    DarkRacer84

    DarkRacer84

    Dabei seit:
    27.02.2012
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Trier
    Fahrzeug:
    SCII 05/12, 2.0 TFSI 200PS*245PS dank MTM
    Werkstatt/Händler:
    VZT
    Kilometerstand:
    65400
    Hey...

    also ich hab den 2.0 und über einen Vertragshändler von MTM machen lassen von 200 auf 245PS.
    Ich hatte erst die Garantie mit abgeschlossen aber relativ kurz danach wieder gekündigt.
    Hintergund für mich waren die strengen Anforderungen der Versicherung!!!

    Und wenn du normal Fährst (immer schön Warm fahren, nach möglichkeit nicht in dem roten Bereich und den Motor nachlaufen lassen)

    Dann kann dir Nix passieren, empfohlen wird noch den Öl-Wechselintervall auf 15tkm zu Verändern!

    Zum Tanken, MTM empfiehlt 98 oct. 95 geht auch, aber falls du die Zusatzversicherung abschließen solltest. Darfst du NUR noch 98 oct. Tanken!!!

    Kleiner Tip, die Chiptuner von SpeedConcept machen das für weniger Geld und Individueller!

    Grüße aus Trier
    p.s.: Die 15PS weg zu lassen wäre raus geschmissenes Geld!
     
  19. #18 Lutz 91, 11.12.2013
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    7.062
    Zustimmungen:
    1.156
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280PS, L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Also ich werde es vorerst sowieso nicht machen. Die 160 PS langen eigentlich auch vollkommen zu, klar mehr ist auch schön, aber naja.

    Und wenn mal sehen was sich so ergibt bzw. optik geht erstmal vor. Sprich Rückleuchten, Felgen für nächstes Jahr. :)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mauli17, 11.12.2013
    Mauli17

    Mauli17

    Dabei seit:
    05.09.2011
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Messestadt Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb Kombi 1.8 TSI 4x4 FL
    Werkstatt/Händler:
    AH Musil
    Kilometerstand:
    12700
    Die Leistungssteigerung ist eine Option...die zweite währe auf den neuen Octavia umzuschwenken...als 1.8 TSI DSG 4x4...da soll es ab diesen Freitag neue Businesspakete geben...mal sehe wie dann die Angebote so sind...
     
  22. #20 Callahan, 12.12.2013
    Callahan

    Callahan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Tietjen/Buxtehude
    Kilometerstand:
    55000
     
Thema: 1.8 TSI 4x4 Tieferlegung und Chiptuning, wie sind eure Erfahrungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kombi allrad tiefer legen

    ,
  2. octavia 5e 4x4 tieferlegung

    ,
  3. tieferlegung skoda superb combi 4x4

Die Seite wird geladen...

1.8 TSI 4x4 Tieferlegung und Chiptuning, wie sind eure Erfahrungen - Ähnliche Themen

  1. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  2. 1.8 Benziner Automatik Test

    1.8 Benziner Automatik Test: Hallo! Leider gestaltet sich meine Suche nach einem Händler, der einen Superb mit dem 1.8 Benziner (mit DSG) zur Probefahrt anbietet, als äußerst...
  3. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...
  4. Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG)

    Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG): Guten Morgen, habe ein Problem. Weil bei jedem Anlassen Warnleuchte "Ölsensor Werkstatt" auf leuchtete, hat mein Händler den Ölsensor...
  5. 1.2 TSI (81 kw) - normales Verhalten?

    1.2 TSI (81 kw) - normales Verhalten?: Hallo liebe Skoda-Fahrer! nachdem ich lange Zeit nur ein stiller Mitleser war, muss ich euch jetzt mal selbst um eure Meinung bitten :) Ich hoffe...