1.8 TFSI mit RS-Fahrwerk und Rädern?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von kebos, 02.04.2008.

  1. kebos

    kebos

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Octavia 2, 1.8 TFSI Elegance
    Hallo liebe Gemeinde,
    seit kurzer Zeit bin ich stolzer Besitzers eines O2 1.8TFSI Elegance als Kombi-Version.
    Die orig. 16"-Räder sind mir doch ein wenig zu schlicht und der Wagen wirkt sehr hoch.
    Ich habe 2 Fragen, die vielleicht jemand von euch beantworten kann:

    1.
    Ich überlege ein Fahrwerk vom RS einzusetzen. Macht das sinn oder ist ohnehin ein Sportfahrwerk im 1.8er drin. (habe mal irgendwo gelesen, das alle mit 16"-Rädern nur ein "Komfort"-Fahrwerk haben.) Würde meinen dezent tiefer haben wollen. Geht ein RS-Fahrwerk? Beobachte nämlich gerade eins im Internet. Muss ich das dann eintragen lassen etc...???

    2.
    Würde dann natürlich auch die 16"er gegen RS-Felgen (18" Zenith) ersetzen wollen. Wie sieht es hier aus? Passen die überhaubt (Lochkreis, TüV etc.)

    Für eure Empfehlungen / Tips bin ich dankbar...

    Gruß
    Kebos :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Quax 1978, 03.04.2008
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Also machbar ist vieles. Legal kann man auch einiges machen. Das RS-Fahrwerk passt mt Sicherheit, wie das allerdings mit dem Eintragen aussieht, da muss ich passen. Ist ein Werksfahrwerk, allerdings für ein anderes Fahrzeug. Was Du aber beachten solltest, die Tieferlegung beträgt nur 12 mm wenn ich das richtig im Kopf habe. Also kaum sichtbar. Dia RS-Felgen passen auch, die musst Du allerdings eintragen lassen. Es sei denn, die Reifen-Ferlgen-Kombination steht schon in Deinen Papieren, was ich aber bezweifele. Gutachten kannst Du wenn Du einen netten Händler hast, über den beziehen.
     
  4. #3 Octavia_180, 07.04.2008
    Octavia_180

    Octavia_180

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weisswasser
    Hallo,


    also die federn würde ich einfach einbauen ohne sie einzutragen. Wer soll das schon mitbekommen, das die nicht original sind.
    Sehen tut man das auf jeden fall nicht, ist ja nur der Farbcode der kleinen Punkte anders. Das sieht der Tüv nie im leben.

    Die RS Felgen allerdings lassen sich schwer eintragen. Da es absolut kein Gutachten auf dem Markt für die Felgen gibt. Und skoda rückt das auch nicht raus.
     
  5. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    229
    Ort:
    Niedersachsen
    So eine Empfehlung kann man doch nicht ernsthaft geben!

    Wenn es durch den Einbau von Teilen eventuell zu einem Verlust der ABE kommt, ist der Versicherungsschutz dahin. "Normalerweise" sieht da vielleicht keiner was, aber wenn es - aus welchem Grund auch immer - dazu kommt, dass jemand etwas "vermutet", dann wird er es finden.

    Man kann natürlich auch russisches Roulette spielen - und manche hatten auch dabei schon Glück.
     
  6. kebos

    kebos

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Octavia 2, 1.8 TFSI Elegance
    Hey Leute,
    vielen Dank für Eure Tipps.
    Ich denke andi62 hat recht: Ich riskiere nicht meinen Versicherrungsschutz wegen 1-2mm. Dann kauf ich mir lieber gleich ein 30/30 Fahrzwerk aus dem Tuningzubehör und lass es vom TüV eintragen. Ich bin nicht scharf auf Experimente. Das war vielleicht früher so. Nun bin ich aber Familienpapa und habe gewisse Verantwortung zu tragen und dazu zählt auch das Auto.

    Gruß aus Hannover
     
Thema:

1.8 TFSI mit RS-Fahrwerk und Rädern?

Die Seite wird geladen...

1.8 TFSI mit RS-Fahrwerk und Rädern? - Ähnliche Themen

  1. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...
  2. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  3. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  4. Octavia III Fahrwerk für normalen O3

    Fahrwerk für normalen O3: Hallo, der Octavia ist ja im Originalzustand schon ganz schön hoch. Außerdem finde ich, dass die Dämpfer ganz schön poltern. Ich möchte also gern...
  5. DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI

    DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI: Hallo, hat hier jemand so eine Motorvorwärmung verbaut? (Im Kühlwassersystem) Wenn ja würden mich Eure Erfahrungswerte interessieren. Wie lange...