1.6TDI wechselnde Beschleunigung

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von zippo.81, 23.07.2013.

  1. #1 zippo.81, 23.07.2013
    zippo.81

    zippo.81

    Dabei seit:
    13.05.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi, 1.6l TDI 55 kW BJ2013
    Kilometerstand:
    3000
    Hallo nachdem ich meinen Fabia 1500km gefahren bin fiel mir auf das sein beschleunigen doch recht unterschiedlich ist. Mal geht er gut voran und dann geht ihm spürbar die Puste aus. Kennt einer von euch das Problem?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schmdan, 23.07.2013
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    96450 Coburg
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Ambiente 1,9TDI + Fabia Family 1,6 TDI
    Was für eine Art von Klimaanlage hast Du?
    Um das objektiv bewerten zu können, solltest Du die Klimaanlage ausmachen. Je nach abgerufener Kühlleistung können Dir ganz ordentlich Pferdchen fehlen.
     
  4. #3 Jason Bourne, 23.07.2013
    Jason Bourne

    Jason Bourne

    Dabei seit:
    22.07.2013
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi, 1,2 TSI 86PS Family
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AH Friedrich Schönebeck
    Kilometerstand:
    152000
    AUßerdem musst du das Gaspedal auch immer gleich stark durchtreten! ;) 8)
     
  5. jankph

    jankph

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Arendal, Norwegen
    Fahrzeug:
    2011 Skoda Fabia 1.2 TDI Greenline Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Möller Bil Sandefjord, Sandefjord, Norwegen
    Kilometerstand:
    50500
    Obwohl ich einen 1.2 TDI habe, der sich sicher ganz anders anfühlt als dein 1.6 TDI, merke auch ich, dass die Beschleunigung nicht immer gut ist. Es kommt sehr darauf an was für eine Geschwindigkeit und Drehzahl ich kurz vor dem Gas geben habe, da springt der Turbo manchmal gar nicht an (so schein es zumindest), was wohl daran liegt, dass der 1.2 sein maximales Drehmoment bei exakt 2000 Umdrehungen erreicht. Der 1.6 hat ja da einen Bereich von 1500-2000, müsste also besser sein, aber falls die Drehzahl nicht hoch genug ist, der motor noch nicht warm ist, oder wenn die Klimaanlage an ist, dann hat auch der 1.6 Probleme. Nun ja, dein Auto ist ja noch richtig eingefahren, und die Beschleunigungsprobleme könnten ja auch daran liegen.
     
  6. #5 zippo.81, 23.07.2013
    zippo.81

    zippo.81

    Dabei seit:
    13.05.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi, 1.6l TDI 55 kW BJ2013
    Kilometerstand:
    3000
    Hatte vergessen zu erwähnen dass meine Vergleiche ohne Klima stattfanden.
    @jankph
    Genau so fühlt es sich an...als ob der Turbo fehlt. Das es am einfahren liegen soll kann ich mir nicht vorstellen, denn er zieht ja oft genug auch zügig durch.
     
  7. #6 Jason Bourne, 23.07.2013
    Jason Bourne

    Jason Bourne

    Dabei seit:
    22.07.2013
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi, 1,2 TSI 86PS Family
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AH Friedrich Schönebeck
    Kilometerstand:
    152000
    Ist es möglich, dass das schlechte Beschleunigen immer dann auftritt, wenn du vermehrt kurze Strecken gefahren bist?

    Denn es gibt durchaus das Problem, dass sich der Dieselpartikelfilter zusetzt und das die Leistung mindert... fährst du dann wieder länger bzw. lässt ihn mehr drehen, hat das System die Chance sich "freizubrennen" und wieder "durchzuatmen"... zumindest sind mir "Leistungsabfall" und "fahren im Notprogramm" von Audi-TDI Motoren bekannt, die viel in Kruzstreckenbetrieb gefahren wurden.
     
  8. Adel

    Adel

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Wasserburg
    Fahrzeug:
    Fabia RS 219 PS / Audi S1 318 PS
    Werkstatt/Händler:
    Huber Wasserburg
    Kilometerstand:
    34000
    ....die Lösung dieses Problemes ist in der Aussentemperatur zu finden. Bei den derzeitigen Temperaturen um die 30 Grad bringt kein Turbomotor seine volle Leistung. Sobald das Thermometer wieder unter 20 Grad fällt wird die Leistung wieder deutlich besser. Der Sauerstoffanteil in der Luft fällt mit steigender Temperatur. Wer zur Zeit morgens vor Sonnenaufgang fährt, wird den Unterschied deutlich merken......

    Gruss vom Adel
     
  9. #8 schmdan, 23.07.2013
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    96450 Coburg
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Ambiente 1,9TDI + Fabia Family 1,6 TDI
    Das ist aber zu vernachlässigen, da genau dieses Problem der Ladeluftkühler behebt.
     
  10. jankph

    jankph

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Arendal, Norwegen
    Fahrzeug:
    2011 Skoda Fabia 1.2 TDI Greenline Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Möller Bil Sandefjord, Sandefjord, Norwegen
    Kilometerstand:
    50500
    Das mag ja sein, trotzdem hört und fühlt sich mein Motor beim Beschleunigen bei 15-20 Grad besser an als bei 20-25-30 Grad.
     
  11. #10 schmdan, 23.07.2013
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    96450 Coburg
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Ambiente 1,9TDI + Fabia Family 1,6 TDI
    Das ist subjektiv. Bei einer Öl-und Wassertemperatur von ca. 90 Grad spielen 5-10 Grad Differenz der Umgebungsluft keine Rolle. Der Ladeluftkühler kühlt die Luft von 140° im Turbo auf die Temperatur des Kühlwassers herunter. Das sind eben jene 90°. Also sieht man, dass es einem Turbomotor völlig Banane ist, ob es 5° oder 35° hat.

    Nachzulesen hier: Ladeluftkühler
     
  12. #11 Jason Bourne, 23.07.2013
    Jason Bourne

    Jason Bourne

    Dabei seit:
    22.07.2013
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi, 1,2 TSI 86PS Family
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AH Friedrich Schönebeck
    Kilometerstand:
    152000
    Ich stelle einfach nochmal die Frage nach dem Kurzstreckenanteil... ;)
     
  13. R2D2

    R2D2 Guest

    Ähm? Wo hast den Blödsinn her?

    Die Außentemp macht sich schon bemerkbar, das ist klar, aber ob dass es so stark ist, wie hier beschrieben, halte ich doch für unwahrscheinlich.
     
  14. #13 schmdan, 23.07.2013
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    96450 Coburg
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Ambiente 1,9TDI + Fabia Family 1,6 TDI
    Bitteschön Das ist kein Blödsinn, sondern Pysik! Komprimierte Luft erwärmt sich.
     
  15. R2D2

    R2D2 Guest

    Dann empfehle ich, dass du die Umleitung nimmst, und vor dem Nachdenken mal richtig liest. ;)

    [​IMG]

    Edit: Das mit dem (Motor)Kühlwasser ist bei nem Luft-Luft-Ladeluftkühler offensichtlich Blödsinn und bei nem Wasser-Luft-Ladeluftkühler gibts nen eigenen Kreislauf für die Kühlflüssigkeit.
     
  16. #15 schmdan, 23.07.2013
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    96450 Coburg
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Ambiente 1,9TDI + Fabia Family 1,6 TDI
    Ich gebe das mal unkommentiert zurück. Wenn man keine Ahnung hat............
     
  17. R2D2

    R2D2 Guest

    Beachte mal mein Edit. ;)
     
  18. #17 schmdan, 23.07.2013
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    96450 Coburg
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Ambiente 1,9TDI + Fabia Family 1,6 TDI
    Habe ich beachtet. Der LLK ist kein Bestandteil des Wasserkreislaufs.
    Aaaaber: Der Ladeluftkühler ist in der Regel "hinter" dem Wasserkühler montiert. Sooooo, wie warm ist die Luft dort, nachdem sie den Kühler passiert hat? Eben jene ungefähren 80-90°

    Hier schließt sich dann der Kreis.

    Edit: Aber beenden wir das Ganze. Fakt ist ja, dass die Verbrennungsluft nach Luftfilter, Turbo und LLK deutlich wärmer als die genannten 15-35 Grad ist. Also ist dieser Faktor zu vernachlässigen.
     
  19. R2D2

    R2D2 Guest

    Und genau hier liegt dein Fehler. ;)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 schmdan, 23.07.2013
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    96450 Coburg
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Ambiente 1,9TDI + Fabia Family 1,6 TDI
    Ja, Herr Lehrer, wie auch immer. Du magst recht haben. Zum Thema ist es aber völlig unerheblich.
    Die Luft hat nach dem LLK ca. 90°, also deutlich mehr als 20 oder 35 Grad.
     
  22. Sparti

    Sparti

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    3.022
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Spelle
    Fahrzeug:
    Fabia² Monte Carlo, 1.6 TDI 77 KW
    Werkstatt/Händler:
    L & K Waren
    Kilometerstand:
    118209
    Da muss ich R2D2 recht geben :-)
    Vielleicht hast du auch unterscheidlich beschleunigt, also mal das Gaspedal schneller oder langsamer durchgedrückt.
     
Thema:

1.6TDI wechselnde Beschleunigung

Die Seite wird geladen...

1.6TDI wechselnde Beschleunigung - Ähnliche Themen

  1. 3x Piepen beim abbiegen und beschleunigen

    3x Piepen beim abbiegen und beschleunigen: Hallo zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir helfen... Habe seit gestern Abend das Problem, dass wenn ich Kurven schnell fahre...
  2. Leichte Vibrationen beim beschleunigen bis ca. 100kmh und aufwärts weg

    Leichte Vibrationen beim beschleunigen bis ca. 100kmh und aufwärts weg: Hallo zusammen, Habe netzt einen "neuen" Superb Bj 2012. Beim Abholen auf dem Heimweg ist mir das erst garnicht aufgefallen, da ich dachte ich...
  3. Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?

    Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?: Hoi zusammen, meine Frau hat nun 140tkm auf dem F2 1.6TDI aus dem BJ2011, Handschalter 5Gang. Seit ca.10tkm verstärkt sich ein surrendes...
  4. Octavia 3 2.0 TDI DSG Start Stop System Problem beim Beschleunigen

    Octavia 3 2.0 TDI DSG Start Stop System Problem beim Beschleunigen: Hallo, also ich habe oben beschriebenes Auto (82tkm) seid nun knapp 2 Wochen und bin eigentlich sehr zufrieden. Nun habe ich heute leider...
  5. Quietschen beim starken Beschleunigen

    Quietschen beim starken Beschleunigen: Moin, mir ist gerade aufgefallen das mein Octi 3 TDI RS (38000km) beim starken beschleinigen (bis kurz vor 5000) anfängt zu quietschen. Das...