1.6er Getriebeprobleme, ZV Probleme, 60000er Durchsicht

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von s51driver, 29.05.2009.

  1. #1 s51driver, 29.05.2009
    s51driver

    s51driver

    Dabei seit:
    28.08.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Seifhennersdorf
    Fahrzeug:
    99er Skoda Felicia 1.6
    Kilometerstand:
    55000
    Hallo,
    mein Feli ärgert mich mal wieder...
    Ich hab schon längere Zeit damit Probleme das mir manchmal (selten) der dritte Gang direkt nach dem Schalten wieder rausspringt.
    Aber nun scheint es ganz streiken zu wollen.
    Angefangen hat alles gestern auf dem Weg zur Arbeit. Ich bekam den 4 Gang einfach nicht mehr heraus. Nach etwas kupplung schleifen lassen und sanfter gewalt hab ich ihn dann wieder herrausbekommen. Doch ließ er sich nun nur sehr schwer schalten. Der nächste freundliche vor ort hat dann das schaltgestänge etwas gerichtet. Das hab ich wohl mit meiner sanften gewalt etwas verstellt. Danach ließ er sich wieder ganz normal fahren. Der freundliche meinte jedoch das es sein könnte das dies ein sich ankündigender Getriebeschaden ist.
    Sowei so gut. 100km später fuhr ich bergab und wollte den dritten als motorbremse einlegen. Beim schalten gabs ein jämmerliches kreischen. Sofort gekuppelt und wieder in den vierten.
    Nun ja und seit dem krachts immer ordentlich wenn ich vom 4 in den 3 schalte (vom 2 in 3 ist alles ok). Wenn der dritte einmal drin ist ists auch ok.
    Ist das der befürchtete Getriebeschaden oder nur Einstellungssache?
    Nächstes Problem
    Die Zentralverriegelung.
    Die hat eigentlich noch nie richtig funktioniert. Die Fahrertür öffnet und schließt wie sie mal lust hat. Mal geht’s nen monat und mal überhaupt nicht. Deswegen war er bereits zig mal beim Freundlichen. Jedes mal fahr ich ihn hin und jedes mal gibt’s den vorfüreffekt und dort funktioniert alles. Der freundliche checkt jedes mal alles durch und wechselt einzelteile und nix ändert sich. Nun stecken insgesamt schon 300€ in dieser Tür (glücklicher Weise von der Car Garantie getragen).
    Doch seit ebenfalls gestern gibt die beifahrertür immer beim schließen ein jämmerliches (wirklich ohrenbetäubendes) Kreischen von sich. Schließen tut sie jedoch.
    Naja vorerst auch erstmal die Sicherung rausgemacht und auf Handbetrieb umgestiegen.
    Was kann das dort sein?
    Nächste Frage
    Der Feli hat nun (gerade mal) 54tsd KM gelaufen. BJ 99. 1,6er. Friend.
    Gekauft habe ich ihn im letzen August (22. glaub ich) mit knapp 40tsd. Inkl. Dekrazustandsbericht und ein Jahr Car Garantie. Gekauft in Dresden bei einem renomierten Gebrauchtwagenhändler (Kein Wald und Wiesenhändler). Bezahlt insg. 3800 (jaja ist sehr viel fürn Feli). Aber der war dort wirklich im Bestzustand mit wenig KM und auch optisch 1A. Und ich hab mich auf den Dekra Bericht verlassen.
    Den letzen Ölwechsel hat er ebenfalls bei 40tsd. gehabt. So nun währe er fast wieder dran mit Ölwechsel (Interwall ist ja 15tsd.). Ich hatte eigentlich vor gleich die 60000er Durchsicht machen zu lassen. Zu machen währen ja M.E.:
    normaler Ölwechsel, Zündkerzen, Zahnriemen (immerhin 10 Jahre jetzt alt) und somit wohl bestimmt auch Wapu, Keilriemen, höchstwahrscheinlich Stoßdämpfer (das ganze fahrwerk zwitschert wie ein vogel auf pflastersteinen und ausserdem wippen sie doch deutlich nach), höchst wahrscheinlich bremsen (zumindest hinten da ich seit geraumer zeit ein quitschen höre). Und definitiv müssen auch in ganz naher zukunft vier neue Reifen drauf (die alten sind fertig). Vor dem nächsten TÜV (August 2010) auch noch ne neue Frontscheibe da die alte irreparabel verkratzt ist laut Carglass.
    Nun stehe ich vor der Entscheidung mich eventuell schon jetzt wieder vom Feli zu trennen. Eigentlich traurig weil ich mit dem Auto an sich total zufrieden bin (Mein Vater fährt den gleichen ohne Probleme).
    Jedoch wenn ich überlege was mich das Auto in den 15tsd KM gekostet hat wird mir echt schlecht.
    Erst die Sache(n) mit der ZV. Jedesmal ein Kampf mit der Car Garantie das die das übernehmen. Aber das hat bisher immer geklappt.
    Fensterheber defekt (Laut Aussage Car Garantie verschleiß somit mein Problem). 90€.
    Direkt vom Hof des Händlers gefahren hatte ich nur ziemlich unwucht in den Felgen. Sofort zurück gefahren. Händler beruft sich auf Dekra Gutachten. Mein Problem. Wut im Bauch. Keine Lust zu streiten. 20€.
    Kupplung defekt bei 48tsd. Kilometer. Verschleiß?!?. Car Garantie sagt ne und Händler auch. Mein Problem 400€.
    2tsd Kilometer später. Getriebedichtring kleckert. Von Garantie ausgeschlossen und Händler naja ihr wisst schon Dekra Gutachten. Mein Problem. 40€.
    Im ersten Winter (trotz ordentlicher Kontrolle von mir im Herbst) extremster Rostbefall in den hinteren Kotflügeln. Mehrmals abgeschliffen und mit Rostschutz überpinselt. Kommt immer wieder durch. Keine Lust mehr mit Händler und Car Garantie zu streiten.
    Seit 5tsd Kilometer immer bei niedrigen Drehzahlen im Schubbetrieb irgend nen komisches Klappern (klingt wie vom Auspuff). Der freundliche findet nix. Hab mich damit abgefunden.
    Seit kurzem Probleme bei kaltem Motor. Schlechte Gasannahme, unrunder Lauf. Schieb ich mal auf die Zündkerzen.
    Meine Vorrausahnung sagt mir das die Car Garantie den Getriebeschaden auch nicht übernehmen wird das das bestimmt verschleiß ist bei 54 tsd Kilometern (Ironie). Der Händler wird sich auf das Dekra Gutachten berufen. Somit wird ich auf dem Schaden sitzenbleiben.
    Mit der ZV wird’s wieder Rumstreiterei geben.
    Und zu guter letzt hat mich der Feli in dem dreiviertel Jahr reichlich Nerven gekostet.
    Gestern abend habe ich dann mal das Fahrzeug bei der DAT geschätzt. 1800€. Bei dem momentanen Abwrackprämienboom wohl eher noch weniger.
    Meine Frage. Behalten oder weggeben? Weggeben tät mir in der Seele leid aber ob sich behalten noch lohnt bei den Sachen die jetzt kommen? Abwrackprämie steht kaum zur Debatte. Wenn dann normal weggeben (da werd ich mit dem Getriebe aber wohl nur noch nen 1000er bekommen, oder? )
    Kann mir einer sagen was die Reparaturen (mal getriebe ausgenommen) in der Werkstatt kosten würden? Selber schrauben ist eher weniger da kein Platz, mangelndes Werkzeug und mangelnde Kenntnisse.
    Schonmal im Vorraus vielen Dank und sry für die Masse an Text.
    LG Renè
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 felicianer, 29.05.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.055
    Zustimmungen:
    292
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    hast du keine gebrauchtwagengarantie
     
  4. #3 s51driver, 29.05.2009
    s51driver

    s51driver

    Dabei seit:
    28.08.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Seifhennersdorf
    Fahrzeug:
    99er Skoda Felicia 1.6
    Kilometerstand:
    55000
    na doch.

    Die car garantie (1 Jahr) sowie die normale gewährleistung vom Händler.

    Der Händler muss nicht zahlen wenn er nachweisen kann das das Fahrzeug beim Verkauf i.o. war. Und das kann er dummerweise immer mit dem Dekra Gutachten da dort alles (auch Getriebe) geprüft wurde.

    Und die Car Garantie ist halt ne Versicherung. Versicherungen versuchen alles um nicht zu zahlen. Sicher werd ich das erstmal probieren über die Car Garantie laufen zu lassen doch ich könnte irgendwie jetzt schon wetten das die sagen werden das das Verschleiß ist und ich zu doof zum Autofahren bin.

    Und alle beide sagen immer "Das ist ein 10 Jahre altes Auto. Was verlangen Sie?".
     
  5. shorsh

    shorsh

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.6 GLX
    Kilometerstand:
    170000
    Hi
    Ich kann eine Selbsthilfewerkstatt empfehlen! Das ist 100% billiger wenn du ein bißchen selber schrauben kannst und willst. Aber Getriebe wechseln is natürlich kein Pappenstiehl ;)
    Der Betreiber der Werkstatt steht aber eigentlich immer zu Hilfe bereit...

    Probier mal die:
    Adresse:PIT-LANE Selbsthilfewerkstatt
    Magazinstr. 9
    01099 Dresden
    Telefon:+49 (351) 6524700

    grüße Georg
     
  6. #5 s51driver, 29.05.2009
    s51driver

    s51driver

    Dabei seit:
    28.08.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Seifhennersdorf
    Fahrzeug:
    99er Skoda Felicia 1.6
    Kilometerstand:
    55000
    Danke :-)

    Aber Dresden is auch nen Stückchen weg (ca. 100km). Hab nur das Auto dort gekauft.
    Und so Ahnung von Autos hab ich dann auch nich. Ich mein Zündkerzen, Ölwechsel bekomm ich auch alleine hin. Das ist kein Problem. Bremsen hinten dürfte ich eigentlich auch noch hinbekommen. Stoßdämpfer schon nur noch mit Hilfe. Aber Zahnriemen und Wapu sowie Keilriemen würd ich mir nicht wirklich zutrauen. Vom Getriebe ganz zu schweigen...

    Naja ich werd erstmal mit dem Feli zum Freundlichen fahren und um ne Schadensbilanz bitten...

    Mal gucken was er sagt.
     
  7. #6 skoda79, 29.05.2009
    skoda79

    skoda79

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z mit LPG ab WERK
    hallo habe dir eine pn. geschrieben
     
  8. #7 s51driver, 30.05.2009
    s51driver

    s51driver

    Dabei seit:
    28.08.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Seifhennersdorf
    Fahrzeug:
    99er Skoda Felicia 1.6
    Kilometerstand:
    55000
    So grad beim Freundlichen abgeliefert. Der meldet sich dann dienstag und will sich auch gleich mal mit der car garantie kurz schließen... Ich warte gespannt
     
  9. #8 felicia, 31.05.2009
    felicia

    felicia

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß jetzt nicht was dir als nächtes Auto so vorschwebt bzw. wie deine finanzielle Lage ist. Wenn ich seh wieviel du reingesteckt hast und was du jetzt möglicherweise noch kriegst, machst du ja ein ziehmliches Verlustgeschäft. Deine Car Garantie, die müssen ansich fast alles bezahlen, besonders das Getriebe. 54 tkm ist kein Verschleiß. Ich kenn Feli´s die schalten sich mit 300 tkm noch gut. Also besteh auf dein Recht und lass dir nicht aufschwatzen " oh es ist doch schon ein 10 Jahre altes Auto", bei der Aussage würd ich aus der Hose springen, das kannst du wissen.
     
  10. #9 s51driver, 04.06.2009
    s51driver

    s51driver

    Dabei seit:
    28.08.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Seifhennersdorf
    Fahrzeug:
    99er Skoda Felicia 1.6
    Kilometerstand:
    55000
    So am Dienstag hat die Werkstatt den Feli mal unter die Lupe genommen und vorab vorsichtig bei der Car Garantie angefragt.
    Car Garantie hat erstaunlicherweise ohne Probleme die Einwilligung zur Öffnung des Getriebes gegeben.

    Ich weiß nun nicht so recht was kaputt ist aber getriebe + zv sollen wohl rund 1000€ kosten laut dem Werkstatt Meister.
    Man höre und staune die Car Garantie hat der Reperatur bereits schriftlich zugestimmt.
    Ich bin wirklich erstaunt. Da schein ich wohl nen Gönner dort zu haben ;-)

    Aber genug der Freude... Weil irgendwas stimmt ja immer nicht.
    Leider hat die Werkstatt bisher keine Ersatzteile (zumindest für das Getriebe) gefunden. Der Meister meinte die sind überall nicht lieferbar.
    Aber er meinte ich solle mir keine Sorgen machen die kümmern sich darum. Dauert halt nur etwas... Zum Glück liegt der Vater noch im Krankenhaus sodass ich in der Zwischenzeit seinen Feli nutzen kann.

    Nunja. Also werde ich wohl erstmal weiterhin mit dem Feli unterwegs sein. Aber ich glaub so richtig dicke Freunde werden wir beide nimmer ;(
     
  11. #10 felicianer, 04.06.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.055
    Zustimmungen:
    292
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Frag doch mal in CZ an oder bei einigen Forenmitgliedern, die sich etwas ahnung von solchen Dingen wie Getriebe etc haben....
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 s51driver, 04.06.2009
    s51driver

    s51driver

    Dabei seit:
    28.08.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Seifhennersdorf
    Fahrzeug:
    99er Skoda Felicia 1.6
    Kilometerstand:
    55000
    In CZ sind die Teile 100pro Vorrätig. Meistens hat das der Laden wo ich sonst Teile hole sogar da und muss nicht mal was bestellen.
    Aber wegen der Car Garantie hab ich den Feli ja in Dtl. in die Werke geschafft also sollen die sich mal um die Teile kümmern.
    Aber klar wenn alle Stränge reißen werd ich das denen mal anbieten die Teile in CZ zu holen.
     
  14. #12 s51driver, 11.06.2009
    s51driver

    s51driver

    Dabei seit:
    28.08.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Seifhennersdorf
    Fahrzeug:
    99er Skoda Felicia 1.6
    Kilometerstand:
    55000
    So der Feli hat gestern die Werkstatt wieder verlassen.

    Defekt war der ZV Motor, Gangrad vom 3. Gang, Synchroneinheit, dann noch paar Muffen und Kleinkrams...

    Auslöser waren wohl zwei gebrochene Sychronringe. Wies dazu kommen kann wussten die in der Werkstatt auch nicht wirklich. Eventuell Materialfehler.

    Gekostet hat mich das ganze 41,63 €. Ich bin so glücklich das die Car-Garantie den Rest (ca. 1000,-) übernommen hat.
    Da ist das ganze nochmal gut gegangen.

    So heute gleich mal ausgetestet und beruflich 250km gefahren. Funktioniert.
     
Thema:

1.6er Getriebeprobleme, ZV Probleme, 60000er Durchsicht

Die Seite wird geladen...

1.6er Getriebeprobleme, ZV Probleme, 60000er Durchsicht - Ähnliche Themen

  1. 230V Steckdose - Probleme mit Einschaltstrom

    230V Steckdose - Probleme mit Einschaltstrom: Ich habe mir nach langem Überlegen nun endlich eine Kompressorkühlbox zugelegt. Gabs bei Amazon etwas vergünstigt und dank Weihnachten kann man ja...
  2. Kennt jemand Probleme mit Getriebestütze/Drehmomentstütze?

    Kennt jemand Probleme mit Getriebestütze/Drehmomentstütze?: Wie schon oben erwähnt wollte ich mal lauschen ob jemand schon mal von solchen Problemen gehört/selber erfahren hat? Wie äußert sich ein solcher...
  3. Elektrik Probleme mit Anhängerkupplung

    Elektrik Probleme mit Anhängerkupplung: Hallo Community Wir haben seit 5 Jahren einen Skoda Fabia 1.2 TSI mit einer abnehmbaren Anhängerkupplung. Die Anhängerkupplung wurde bei der...
  4. Seltsames Verhalten der ZV

    Seltsames Verhalten der ZV: Hallo Forumgemeinde, ich hab eine Frage, auf die ich noch kein vernünftigen Antwort gefunden hab, weder hier noch im Net. Es handelt sich um...
  5. Probleme mit Navi-Update

    Probleme mit Navi-Update: Hallo Leute, habe heute die aktuellen Navi-Daten runtergeladen und wollte diese installieren. Nach ca. 35-40 min wurde mir ein Fehler angezeigt...