1,6er/102 PS _ Kurzzeitige Geräusche Kaltstart - woher?

Diskutiere 1,6er/102 PS _ Kurzzeitige Geräusche Kaltstart - woher? im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, seit einigen Monaten gab es erst sporadisch scheppernde Geräuche beim Kaltstart für ca. 1-2 Minuten, besonders bei kalten Temperaturen....

  1. #1 Nordisch80, 24.07.2016
    Nordisch80

    Nordisch80

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia I Combi Tour (1U5), 1,6 Otto 102 PS
    Kilometerstand:
    140.000
    Hallo,

    seit einigen Monaten gab es erst sporadisch scheppernde Geräuche beim Kaltstart für ca. 1-2 Minuten, besonders bei kalten Temperaturen. Nun treten sie bei auch bei hohen Temperaturen bei jedem Kaltstart auf.

    Vorweg, ich weiß, dass eine schwankende Drehlaufzahl zu Beginn normal ist.
    Unnormal, finde ich jedoch das Auftreten des Scheppern/Klapperns.

    Folgender Verlauf:

    1. Start: 1100-1200 Umdrehungen - Octi läuft ruhig
    2. nach 20 Sekunden: Abfall auf 800/900 Umdrehungen: Scheppergeräusche
    3. nach 1:20: Steuergerät gibt kurzzeitigen Gasstoß auf 1200 Umdrehungen
    4. Abfall auf 800/900 Umdrehungen - Octi läuft ruhig


    Aber hört selbst zw. ca. 0:20 und 1:20.

    Die verantwortliche Werkstatt meint, das wäre normal.




    Was meint ihr?


    Ich bin etwas besorgt, ich will übernächste Woche in den Urlaub.

    Viele Grüße,
    Nordisch80
     
  2. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    5.555
    Zustimmungen:
    947
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    VW/Audi Schlagheck Münster-Roxel; Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    100000
    war das ned so, wenn der motor merkt, der öldruck wird zu schwach, das dieser dann künstlich per drehzahl angehoben werden soll? wäre jetzt nur so eine idee. Ölstand gecheckt?
     
  3. #3 Nordisch80, 24.07.2016
    Nordisch80

    Nordisch80

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia I Combi Tour (1U5), 1,6 Otto 102 PS
    Kilometerstand:
    140.000

    Werde ich gleich mal machen - sind ja schon 11.000 km seit Kauf gefahren worden.
     
  4. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    5.555
    Zustimmungen:
    947
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    VW/Audi Schlagheck Münster-Roxel; Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    100000
    hast du mal bei dem scheppergeräusch auf die kupplung getreten? das man da schonmal ein wenig ausschließen kann. so klang nämlich der fabia 1 vom kollegen, da war was im getriebe ausgeschlagen. würde aber nicht mit der drehzahlerhöhung zusammenpassen. da komm ich eher auf öldruck oder das der klimakompressor anspringt, dabei wird ja auch die drehzahl erhöht
     
  5. #5 Nordisch80, 24.07.2016
    Nordisch80

    Nordisch80

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia I Combi Tour (1U5), 1,6 Otto 102 PS
    Kilometerstand:
    140.000
    Also, Ölstand ist im geriffelten Bereich "b" bei ca. 70 Prozent.
    Werde sicherlich vor dem Urlaub in den Bergen einfach einmal nachfüllen.

    Drehzahlerhöhung ist nur kurzzeitig, wie ein Gasstoß und danach sofortiger Abfall auf 800/900 Umdrehungen und dann ist Ruhe (der Bereich, wo zuvor ein Scheppern war).

    Habe selbst per Gaspedal versucht einen Gasstoß zu geben, danach ist nicht Ruhe.

    Die Klimanlage ist aus.

    Kupplung hatte ich glaube auch schon dabei getreten, ohne Änderung.
    Die Kupplung muss ich ja getreten haben, da das Klappern auch beim Losfahren auf den ersten hundert Metern vorkommt.
    Ganz selten, 2-3 Male, fuhr er dabei auch ruckelnd.
     
  6. Bernie

    Bernie

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Mannheim
    Fahrzeug:
    Roomster Cycling
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-Händler Auto Ernst
    Kilometerstand:
    4000
    Könnte auch eine Ankündigung von einem Lagerschaden sein.

    Grüße Bernie
     
  7. #7 Nordisch80, 24.07.2016
    Nordisch80

    Nordisch80

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia I Combi Tour (1U5), 1,6 Otto 102 PS
    Kilometerstand:
    140.000
    Welches Lager meinst du?
     
  8. #8 SKODA DOC, 25.07.2016
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Der Auspuffhalter am vorschalldämpfer ist noch fest? Das ist ne echte Krankheit .
     
  9. #9 Nordisch80, 25.07.2016
    Nordisch80

    Nordisch80

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia I Combi Tour (1U5), 1,6 Otto 102 PS
    Kilometerstand:
    140.000
  10. Bernie

    Bernie

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Mannheim
    Fahrzeug:
    Roomster Cycling
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-Händler Auto Ernst
    Kilometerstand:
    4000
    Bei den von mir angemerkten Lagern handelt es sich um die
    Hauptlager der Kurbelwelle.

    Wäre natürlich der "Supergau" für dich.
    Beobachte mal den Ölstand und versuche das Geräusch
    einzugrenzen. Ist es mehr ein "Nageln" oder einfach
    ein "Scheppern"? Tritt dieses Geräusch auch im Leerlauf
    bei Kaltstart und auch nach Erwärmen des Motors auf
    (im Stillstand des Autos)?
    Leistungsverlust beim Fahren?
    Das Scheppern kann auch von der Auspuffanlage kommen.

    Grüße Bernie
     
  11. #11 Nordisch80, 25.07.2016
    Nordisch80

    Nordisch80

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia I Combi Tour (1U5), 1,6 Otto 102 PS
    Kilometerstand:
    140.000
    Hallo Bernie,

    es tritt nur beim Kaltstart für ca. 1 Minute auf und ist eher ein Scheppern.

    Später beim Fahren verhält sich das Auto normal und läuft sehr ruhig.

    Viele Grüße,
    Andreas
     
  12. Bernie

    Bernie

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Mannheim
    Fahrzeug:
    Roomster Cycling
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-Händler Auto Ernst
    Kilometerstand:
    4000
    o.k.
    Dann sind es auf keinen Fall die Lager. Schon mal gut.
    Hat der Motor Steuerkette, was ich glaube?

    Wenn Kette ausgelängt, macht sich dies durch solche Geräusche
    manchmal bemerkbar.
    Lasse von Werkstatt die Kettenlänge ausmessen, meines Wissens
    gibt es da einen Verschleißanzeiger direkt am Motorblock/Spanner.
    Richtige Ölsorte, das heisst die von VW/Skoda vorgegebene
    Norm?
    Ansonsten starte den Motor wenn er kalt ist (z. B. über Nacht gestanden),
    öffne jedoch vor dem Start die Motorhaube und versuche das Geräusch
    örtlich mal einzugrenzen.

    Grüße von bernie
     
    SKODA DOC gefällt das.
  13. #13 SKODA DOC, 25.07.2016
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Guck nach dem Auspuffhalter. Und der Motor hat nen Zahnriemen.
     
  14. #14 Christo, 25.07.2016
    Christo

    Christo

    Dabei seit:
    13.01.2016
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    152
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi Ambition 2.0 TDI 110 kW (MKB: CRMB)
    @ Bernie: Der TE dürfte entweder einen AVU oder BFQ (MKB) haben. Beide haben Zahnriemen und keine Steuerkette.

    Ich schliesse mich dem Hinweis mit dem Auspuffhalter an. :D
     
  15. #15 Nordisch80, 25.07.2016
    Nordisch80

    Nordisch80

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia I Combi Tour (1U5), 1,6 Otto 102 PS
    Kilometerstand:
    140.000
    In welchem Bereich muss ich gucken?

    Habe ja keine Hebebühne und müsste den Wagenheber benutzen.
     
  16. #16 Nordisch80, 25.07.2016
    Nordisch80

    Nordisch80

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia I Combi Tour (1U5), 1,6 Otto 102 PS
    Kilometerstand:
    140.000

    Hallo Bernie, es ist tatsächlich ein Fahrzeug mit Zahnriemen.
    Die richtige Ölsorte sollte es sein - wurde vom Skoda Händler gemacht und ist laut Zettel ein Longlife Öl von Castrol.

    Die Herkunft des Geräusches konnte ich bis dato nicht ausmachen.


    Die Werkstatt hat beim letzten Besuch den Wagen auch nicht mehr auf die Hebebühne genommen.

    Dort erklärte man mir, dass es Bleche IM Mittelschalldämpfer seien, die unter den Abgasen des anfänglichen Benzin/Luft - Gemisches anfingen Krach zu machen. Sie hätten bei 2 Kunden daraufhin den Mittelschalldämpfer getauscht, mit dem Ergebnis, dass auf den ersten paar tausend Kilometern Ruhe war, dann aber die Geräuche wieder auftraten.
    Somit sehen sie die Geräusche bauartbedingt und damit nicht abstellbar an.
    Man sagt auch, ich könnte beruhigt in den Urlaub fahren.

    Mich wundert nur, dass die Geräusche zum Kauf des Fahrzeuges (114.000 km/Februar 2016) nicht da waren und der Mittelschalldämpfer muss zu dem Zeitpunkt auch schone einige tausende Kilometer gelaufen sein, anhand des damaligen optischen Zustandes zu urteilen.
     
  17. #17 Nordisch80, 25.07.2016
    Nordisch80

    Nordisch80

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia I Combi Tour (1U5), 1,6 Otto 102 PS
    Kilometerstand:
    140.000
  18. #18 SKODA DOC, 25.07.2016
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Mitte der erste Schalldämpfer. Die Aufhängung rostet ab und dann klappert der auf der Aufhängung.
     
  19. #19 Nordisch80, 25.07.2016
    Nordisch80

    Nordisch80

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia I Combi Tour (1U5), 1,6 Otto 102 PS
    Kilometerstand:
    140.000

    Ich gucke heute einmal nach.

    Aber, wenn ich mir das als Ursache vorstelle - sollte es dann nicht immer klappern bei größeren Vibrationen?
     
Thema:

1,6er/102 PS _ Kurzzeitige Geräusche Kaltstart - woher?

Die Seite wird geladen...

1,6er/102 PS _ Kurzzeitige Geräusche Kaltstart - woher? - Ähnliche Themen

  1. Superb 280 PS - Beschleunigung 0-100 mit Launch Control

    Superb 280 PS - Beschleunigung 0-100 mit Launch Control: Anbei der Wert aus der Skoda OneApp. 4.4 sec von 0-100 Wie siehts bei euch aus?
  2. Unterschiedliche Verbrauchsangaben 2.0 TDI (150 PS) DSG

    Unterschiedliche Verbrauchsangaben 2.0 TDI (150 PS) DSG: Hallo, weiss jemand von Euch warum bei den 150 PS Dieseln so unterschiedliche Verbrauchsangaben existieren? Es reicht von 4,1 bis 4,7 beim...
  3. Yeti 170 PS TDI - Kennfeldoptimierung?

    170 PS TDI - Kennfeldoptimierung?: Hallo zusammen, ich hätte drei Fragen die ihr mir sicherlich beantworten könnt :) Ich überlege dem "Kleinen" etwas mehr Druck zu verleihen - Vmax...
  4. 2.0 TDI 170 PS DSG, Auto ruckelt auf P und N

    2.0 TDI 170 PS DSG, Auto ruckelt auf P und N: Moin zusammen, Ich bin ganz frisch hier und habe eine Frage. Evtl gibt es die Frage schon, aber bei über 9000 Themen dauert mir das suchen zu...
  5. Summendes Geräusch ab 120 bis 140 km/h

    Summendes Geräusch ab 120 bis 140 km/h: Hallo Leute fahre ein Citigo Elegance 75 PS Erstzulassung April 2015 hatte 15.605 km beim freundlichen Gebraucht gekauft mit Gebrauchtwagen...