1,6 TDI und das Turboloch

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von Frog007, 29.07.2014.

  1. #1 Frog007, 29.07.2014
    Frog007

    Frog007

    Dabei seit:
    09.07.2013
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,


    habe das Problem des Turboloches so wie sicherlich alle anderen auch, welche sich für den 1,6L Diesel entschieden haben.


    Habe nun ein ChipTuning hinter mir, da ich dachte, dass dies das Turboloch kaschiert, habe nun zwar 140 PS mit 320Nm,
    doch leider habe ich nach wie vor bis 2000 Touren keinerlei gute Vortriebskraft, erst ab >2000 Touren, habe ich im 1-3ten
    Gang einen richtigen gewaltigen Riss, so dass wenn man bei Regen nicht aufpasst ab 2000 Touren und Vollgas die Vorderräder
    zum Springen beginnen.


    Kenne so etwas von meinen alten Dieselfahrzeugen nicht, da war die Kraft ab ca. 1400 Touren vorhanden, waren aber auch

    alle um Baujahr 2003.
    Dachte eigentlich dass die Technik voranschreitet, aber wie man sieht konnte man nur damals gute Motoren bauen - Spaß beiseite,
    wie kriege ich das Turboloch weg?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rumper

    rumper

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    2.632
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Sülzetal
    Fahrzeug:
    Octavia³ Combi 1.4TSI
    Werkstatt/Händler:
    VW Schmidt & Söhne Egeln / Skoda Silberborth Hillersleben
    Kilometerstand:
    25200
    Immer erst auf 2000 hochdrehen und dann losfahren. :D;):p

    Spaß beiseite...keine Ahnung, hätte auch gedacht das durch ein Tuning das Drehzahlband "flexibler" wird...

    Bei wem hast du es denn machen lassen?
     
  4. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    Fabia II TDI 66kw Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    105000
    Hubraum ist halt durch nix zu ersetzen, ausser durch mehr Hubraum. Ich muss meine Möhre auch wie'n Benziner fahren :(
    Und eines kannste mir glauben: Ich hab noch keine Karre so oft abgewürgt wie meinen jetzigen mit 1,6 CAYB Motor. Ich trauer da echt meinem 1,9SDI hinterher, da war anfahren ohne Gaspedal sogar im 2. Gang möglich.
     
  5. rumper

    rumper

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    2.632
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Sülzetal
    Fahrzeug:
    Octavia³ Combi 1.4TSI
    Werkstatt/Händler:
    VW Schmidt & Söhne Egeln / Skoda Silberborth Hillersleben
    Kilometerstand:
    25200
    ...noch mehr Ladedruck! :D:cool:
     
  6. #5 -Robin-, 29.07.2014
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    140PS, wenn real, sind zuviel in hinblick auf die Temperaturen.
    Aber das kann jeder machen wie er denkt.

    Zur Frage,

    das "Turboloch" respektive die Anfahrschwäche ist mit der entsprechenden Programmierung aber definitiv zu 100% zu beseitigen.
     
  7. #6 Frog007, 30.07.2014
    Frog007

    Frog007

    Dabei seit:
    09.07.2013
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Es sollten lt. seiner Homepage ca. 138 PS (habe aufgerundet, wobei ich glaube dass die 2 PS auf die Temp. egal sein werden).

    Das heißt, man kann davon ausgehen, dass der Tuner nicht gut gearbeitet hat?
    Dachte eigentlich die Tuner spielen alle das selbe File ein, welches von einer "riesigen" Tuning Firma zum Verkauf für kleinere Tuning Firmen zur Verfügung stellt, zumindest wurde das im Fernsehen so gezeigt.



    Sprich ich muss dort wieder hinfahren!
     
  8. FloGTI

    FloGTI

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    1
    Wieso kauft man sich einen 1.6er TDI und heult dann rum das Leistung fehlt? Kann ich nicht verstehen.

    Für die Kohle was das Chippen kostet, hätte man gleich ein anständigen Motor kaufen können.
     
  9. #8 Angorafrosch, 30.07.2014
    Angorafrosch

    Angorafrosch

    Dabei seit:
    13.01.2014
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O3 RS TDI, Raceblue
    Stimmt zum Teil. Oft wird es so gemacht. Aber

    - eine Tuningfirma, die Zeit und Geld in die Entwicklung und Test optimierter Kennfelder steckt, wird oft nicht alle Geheimnisse und Know-How weiter verkaufen und den anderen Firmen ein nicht ganz so gutes File verkaufen. Damit sichert man sich einen kleinen Wettbewerbsvorteil

    - oft wird einfach ein File eines anderen Motors unverändert verwendet. Kann funktionieren, muß aber nicht. Echte Optimierung sieht anders aus und ist fahrzeugindividuell


    Wie genau ist denn Dein Tuning erfolgt? Hat sich der Tuner Dein Auto VOR der Änderung genau angesehen und Meßwerte ausgelesen? Hat er mit Dir die Arbeiten detailliert besprochen und ggf. auch manuell nach Meßfahrt/Prüfstand nochmal optimiert? Oder hast Du einfach eine Box, die nur angesteckt wird? Wenn ja, wie viele Drähte gehen da raus?
     
  10. #9 minndaas, 30.07.2014
    minndaas

    minndaas

    Dabei seit:
    15.05.2013
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Opladen
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia III Combi 1.6 TDI Elegance DSG
    Kilometerstand:
    48880
    Dem kann ich nur zustimmen; dass der 1.6er kein Sportwagen ist sollte eigentlich jedem klar sein ;)
    der 1.6er ist schon ein anständiger Motor 8)
     
  11. #10 -Robin-, 30.07.2014
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000

    Das kann ich nicht beurteilen. Aber, der Unterschied 130 zu 138 oder 140PS ist frapierend. Das sind in der Temperatur schnell mal 100°C und mehr.



    Auch das weiss ich nicht. Ich kenne weder den kleinen noch den grossen ;)

    Das bleibt Dir überlassen. Ich kann nur aus erfahrung sagen, das Turboloch ist dann weg. Die Kraftentfaltung harmonisch und gleichmäßig. So das man das Auto kontrolliert, nicht das Auto den Fahrer.
     
  12. #11 Frog007, 30.07.2014
    Frog007

    Frog007

    Dabei seit:
    09.07.2013
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Also der Tuner benötigte keine 45 Minuten, falls das ein Indiz für eine gute oder schlechte Arbeit sein sollte.
    Was er genau gemacht hat weiß ich nicht, da man nicht zusehen konnte.


    "ECO Optimierung + Leistungssteigerung" stand dort und die Firma in Österreich wurde mir von zahlreichen Leute empfohlen.



    Habe mich ungeschickter Weise auch nicht erkundigt was es mit dem ECO Tuning auf sich hat, da es ja eigentlich ein Widerspruch wäre,
    weniger Kraftstoff, Verbunden mit mehr Leistung ;-)
     
  13. #12 -Robin-, 30.07.2014
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Bei knappen 140PS / 320NM kann von ECO kaum die Rede sein.

    Das wären 10...12...15PS/20..25NM mehr.

    Aber keine 30PS und wieviel? 70NM? :whistling:
     
  14. #13 Jürgen1606, 30.07.2014
    Jürgen1606

    Jürgen1606

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam/Brandenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 2,0 TDI Elegance, Skoda Roomster 1,4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Mothor Brandenburg/Havel
    Ich habe den Vergleich, den 2.0 TDI mit 150PS fahre ich selbst, den 1,6 TDI auf Arbeit. Da passiert tatsächlich unter 2000 Umdrehungen nix. Ganz und gar nix. Für einen Fabia/Roomster ist das sicher ok. Beim Octavia klar Rentnerauto.
     
  15. 3ernd

    3ernd

    Dabei seit:
    07.02.2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Steiermark
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 RS Combi TSI
    Das klingt verdächtig nach Allcartuning. War mit meinem 1,6TDI Golf auch bei denen und konnte mich nicht beschweren (ganz im Gegenteil), denn es wurde alles mit Prüfstand getestet (4 Durchgänge) und die Software wurde extra optimiert. Aus dem 1,6 lässt sich leider keine bessere Leistung vorm Turbo rausholen, dafür kann man ihn aber (zumindest im Golf) mit ca 4l fahren (wenn man will :rolleyes: )
     
  16. #15 Frog007, 30.07.2014
    Frog007

    Frog007

    Dabei seit:
    09.07.2013
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Nein, war bei Chip Factory in NÖ, habe die Version ohne Prüfstand gewählt.

    Aber wie ich nun bei dir lese, wurde es bei einer anderen Tuning Firma in Österreich trotz mehrerer Durchgänge auch nicht wesentlich besser.

    Das mit den 4 Litern kann ich zwar bestätigen, doch bei normaler Fahrweise bin ich auf meinen ca. 5 - 6 Litern, wenn ich dann bedenke dass mein Mondeo BJ 2004 TDCI 136 Ps mit 330 Nm (Stock) bei zügiger Fahrweise ebenfalls 6 Liter benötigte, frage ich mich schon nach der Sinnhaftigkeit 1,6 Liter aufgrund der angeblichen Ökonomie / Gewichtsreduktion anzupreisen.

    Aber den Fehler mit 1,6 Liter und 5 Gang mache ich auch nur einmal, nur mehr 2 Jahre dann endlich wieder ein neues Spielzeug :D
     
  17. #16 Robert78, 30.07.2014
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.497
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Du kannst aber einen Diesel aus 2004 nicht mit einem aktuellen Vergleichen. Damals galten z.B. ganz andere Grenzwerte, es war dein DPF verbaut etc....

    Hoffentlich macht deine Kupplung und Getriebe das Tuning mit. Ist ja nicht ganz Grundlos das genau bei dieser Leistungsstufe die Grenze ist und bei den stärkeren andere Komponenten verbaut werden. Vernünftige Tuner weisen den Kunden darauf hin.

    Du hast doch einen Vorführwagen gekauft. Warum bist du den dann nicht auch ausführlich Probe gefahren? ;)
     
  18. #17 JogiSkoda, 30.07.2014
    JogiSkoda

    JogiSkoda

    Dabei seit:
    23.07.2014
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    1
    Wie äussert sich dieses Turboloch?
     
  19. Sephe

    Sephe

    Dabei seit:
    09.01.2014
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III RS TDI Kombi DSG

    Wie jedes Turboloch. Motor quält sich bis zu einer bestimmten Drehzahl hoch, und dann gibts ein Tritt ins Kreuz.

    Ich hatte so etwas mal bei meinem Golf 4 TDI - da war der Luftmassenmesser defekt.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 JogiSkoda, 30.07.2014
    JogiSkoda

    JogiSkoda

    Dabei seit:
    23.07.2014
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    1
    Dachte das wär im neuen Motor behoben...
     
  22. #20 Finki84, 30.07.2014
    Finki84

    Finki84

    Dabei seit:
    11.05.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Nein ist es nicht. Ich finde man merkt es schon deutlich. Mich stört es nicht. Man muss nur seine Fahrweise etwas anpassen.

    Stumpf das Gaspedal durch drücken ist halt nicht...

    @Frog: Wenn es dich so sehr stört dann hast du leider die falsche Motorenwahl getroffen. Dafür kannste ihn unter 4 l /100 km bewegen (Nein auch ohne zu kriechen...) :thumbup:
     
Thema: 1,6 TDI und das Turboloch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vw 1 6 tdi turboloch

    ,
  2. drehzahl turbolader 1 6 tdi

    ,
  3. 1.6tdi elektronisch abgeregelt Leerlauf

    ,
  4. Turbo bei 1 6 TDI Drehzahl,
  5. 1.6 tdi turboloch,
  6. cayc anfahrschwäche,
  7. turboloch beseitigen,
  8. anfahrschwäche 1.6 tdi beseitigen,
  9. was ist turboloch und wie kann man beseitigen
Die Seite wird geladen...

1,6 TDI und das Turboloch - Ähnliche Themen

  1. Update für den 1,6 TDI

    Update für den 1,6 TDI: Hat schon jemand mit einem 1,6er TDI Rapid dieses Software Update mit dem "Strömungsbereiniger" erhalten ? oder eine konkrete Aufforderung dafür...
  2. Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN

    Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN: Hallo Leute! Morgen steht beim RS der Zahnriemenwechsel an. Da ich nicht mehr kaputt machen will wie schon ist wäre es toll wenn mir jemand die...
  3. 1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe

    1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe: Hallo zusammen, wir benötigen Hilfe um ein Reparaturdrama zu beenden. InIn der Familie läuft ein O2 1,6 Cr Bj 2009 120000km. Angefangen hat das...
  4. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  5. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....