1.6 TDI Turbo laut

Diskutiere 1.6 TDI Turbo laut im Skoda Rapid Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Zusammen, ich habe vor ca. einem Jahr den 2015er Spaceback 1,6TDI 66KW von meiner Mutter mit 73000Km übernommen. Jetzt hat der Gute ca...

LutLud

Dabei seit
11.02.2019
Beiträge
22
Zustimmungen
10
Ort
Übach-Palenberg
Fahrzeug
Skoda Rapid Spaceback 1,6TDI Cool Edition
Werkstatt/Händler
Jacobs Automobile
Kilometerstand
123000
Hallo Zusammen,

ich habe vor ca. einem Jahr den 2015er Spaceback 1,6TDI 66KW von meiner Mutter mit 73000Km übernommen.

Jetzt hat der Gute ca. 125.000Km über Autobahn gerannt und mein Turbo ist im Geschwindigkeitsbereich bis 70Km/h beim Beschleunigen, sowie beim Rollen lassen verdammt laut.
Ab 70km/h hört man nichts mehr vom Turbo, dafür ist der Motor ganz schön am nageln.

Ich muss dazu sagen, dass ich nicht unbedingt schonend damit umgehe bzw. umgehen kann.

Kann mir jemand, ohne den Teufel an die Wand malen zu wollen, sagen was so alles Passieren kann?

Ölwechsel ist frisch vor einer Woche bzw. 1000Km gemacht. Ja, ich fahre 1000Km in einer Woche, 75% BAB.

Vielen Dank
 
#
schau mal hier: 1.6 TDI Turbo laut. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

LutLud

Dabei seit
11.02.2019
Beiträge
22
Zustimmungen
10
Ort
Übach-Palenberg
Fahrzeug
Skoda Rapid Spaceback 1,6TDI Cool Edition
Werkstatt/Händler
Jacobs Automobile
Kilometerstand
123000
Kleines Update: 800Km nach dem Ölwechsel:
Hab gerade 0,5l nachgefüllt
 

matti2

Dabei seit
23.02.2007
Beiträge
1.122
Zustimmungen
119
Ort
Berlin
Fahrzeug
Scala1.0 / 85kW - vorher Rapid Limo, Roomster und Fabia 1 Combi Fahrer
Werkstatt/Händler
Auto(h)aus Europa
Kilometerstand
15.000
Zuwenig eingefüllt oder Verbrauch jetzt irgendwie höher?
 

LutLud

Dabei seit
11.02.2019
Beiträge
22
Zustimmungen
10
Ort
Übach-Palenberg
Fahrzeug
Skoda Rapid Spaceback 1,6TDI Cool Edition
Werkstatt/Händler
Jacobs Automobile
Kilometerstand
123000
Ich hoffe ersteres, muss ich mal weiter beobachten.

Allerdings hab ich bisher nie etwas nachfüllen müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:

indeed

Dabei seit
01.11.2016
Beiträge
46
Zustimmungen
4
Ort
Bayern
Fahrzeug
Skoda Rapid Spaceback 1.6 TDI (66kw/90PS)
Kilometerstand
197000
Hatte vor Corona ein ähnliches Fahrprofil, seither dümpel ich überwiegend im Homeoffice. Laut ist meiner auch, das fällt mir erst so richtig auf, seitdem meine Freundin einen TSI-Polo mit gleichviel PS hat. So fein ist mein Gehör aber nicht, dass ich es in bestimmten Tempobereichen besonders merke. Ist halt ein Diesel, das nächste Auto wird hochwertiger und besser schallgedämmt, aber das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt trotzdem und ich hoffe, er bleibt mir noch lange erhalten.

Mein 1,6 TDI hat ne Weile auch extrem viel Öl geschluckt. Bei mir war das Ölfiltergehäuse undicht/überdreht (Werkstatt-Schlamperei). Es hat permanent ganz fein Öl versprüht. Habe es gegen den Rat der (freien) Werkstatt tauschen lassen, Kostenpunkt ca. 500 Euro. Hat sich gelohnt, seitdem nie wieder zwischen den Ölwechseln nachgefüllt und ständiges Nachfüllen wäre auf Dauer auch ins Geld gegangen. Insgesamt hat er mich über die letzten 170.000km ca. 19ct/km gekostet, das ist echt in Ordnung und da geb ich gerne mal etwas Geld für eine sinnvolle Reparatur aus.
 

LutLud

Dabei seit
11.02.2019
Beiträge
22
Zustimmungen
10
Ort
Übach-Palenberg
Fahrzeug
Skoda Rapid Spaceback 1,6TDI Cool Edition
Werkstatt/Händler
Jacobs Automobile
Kilometerstand
123000
Also, so wie es scheint fehlten einfach 500ml im Motor. Ich beobachte das jetzt regelmäßig am Samstag, aber auf den letzten 3000 hat nichts gefehlt. Morgen ist Samstag, da ist wieder prüfen angesagt.
 

LutLud

Dabei seit
11.02.2019
Beiträge
22
Zustimmungen
10
Ort
Übach-Palenberg
Fahrzeug
Skoda Rapid Spaceback 1,6TDI Cool Edition
Werkstatt/Händler
Jacobs Automobile
Kilometerstand
123000
Achso, hab mal umgerechnet, wenn das so weitergeht wird es natürlich mehr, aber ich bin zurzeit bei ca. 35ct/km die ich zahlen muss. Das meiste davon ist Sprit und Versicherung
 

LutLud

Dabei seit
11.02.2019
Beiträge
22
Zustimmungen
10
Ort
Übach-Palenberg
Fahrzeug
Skoda Rapid Spaceback 1,6TDI Cool Edition
Werkstatt/Händler
Jacobs Automobile
Kilometerstand
123000
So, folgendes Fazit, das Turbo Problem ist erledigt, es war einfach zuwenig Öl im Auto.. Dafür hab ich ein anderes Problem.. Seit der Inspektion bin ich dazu gezwungen alle 3000Km bzw. alle 4 Wochen etwa 0,25-0,5L Kühlmittel aufzufüllen. Je nachdem ob ich mal Urlaub zwischendurch hatte oder nicht..

Eine Druckprüfung über ein ganzes Wochenende hat nichts ergeben. Der Druck wurde gehalten. Dennoch hab ich heute zum vierten Mal Wasser aufgefüllt und man sieht auch laufspuren. Während der Druckprüfung tropfte es, während das Auto warm war minimal aus dem Thermostat Gehäuse. Nach abkühlen nicht mehr. Nur bevor ich jetzt irgendwas ins blaue reparieren lasse, hat jemand sowas schon mal gehabt?

Vo oben ist nichts zusehen
 
Zuletzt bearbeitet:

indeed

Dabei seit
01.11.2016
Beiträge
46
Zustimmungen
4
Ort
Bayern
Fahrzeug
Skoda Rapid Spaceback 1.6 TDI (66kw/90PS)
Kilometerstand
197000
Bei mir ist das auch manchmal komisch mit dem Kühlwasser. Der Stand schwankt sehr stark, teilweise auch mal deutlich unter min. Im Großen und Ganzen passt es aber langfristig.

Nachdem ich mein Ölfiltergehäuse (siehe Post oben) wechseln lassen hatte, war einmal fast gar nichts mehr drin. Das hatte aber die Werkstatt damit erklärt, dass sie für den Wechsel das Kühlwasser ablassen mussten um ranzukommen und vermutlich eine Luftblase drin war.

Druck hab ich noch nie prüfen lassen, aber manchmal auf Wasserflecken geachtet und noch nie einen gefunden. Ich hab einfach ne Flasche Kühlflüssigkeit bei eBay gekauft und füll bei Bedarf alle paar Monate mal auf, meist reichen aber so 100-250ml.

Vielleicht auch erstmal den Deckel tauschen, wenn es dort raustropft?
 

LutLud

Dabei seit
11.02.2019
Beiträge
22
Zustimmungen
10
Ort
Übach-Palenberg
Fahrzeug
Skoda Rapid Spaceback 1,6TDI Cool Edition
Werkstatt/Händler
Jacobs Automobile
Kilometerstand
123000
Wie gesagt, von oben ist nichts zu sehen. Und von unten gab es ein paar laufspuren die seitlich und unterhalb des motors und Ölwanne waren, aber man konnte diese nicht weiter lokalisieren. Je weiter man nach oben ging desto schlechter konnte man sie sehen auf der Abdeckung unterhalb der Ölwanne war allerdings auch nichts zu sehen. Fützen die ich in der Garage hatten waren regenwasser weil dort das Dach undicht ist. Es tropfte aus dem Thermostat gehäuse als das Fahrzeug noch warm war, als wir den Wagen zur Druckprüfung in der Werkstatt auf der Bühne hatten aber das war nicht wirklich der Rede wert. Gefühlt 1 Tropfen in 5 Minuten.

Er hing da allerdings 3 Tage mit unter Druck gesetztem System, aber es passierte... nichts. Druck wurde gehalten, es tropfte nichts und der stand hat sich ebenfalls kein bisschen verändert.

Heute morgen nach 4 Wochen zwar nicht wieder gepiepse, weil der behälter gerade erst unter minimum war, aber ich beobachte das regelmäßig beim tanken und man kann sagen dass der Wagen in einer Woche, also etwa 900Km so gut ein 4. des behälters leert.

Als ich den Ausgleichsbehälter aufgemacht habe zum nachfüllen , das Auto war kalt da es 4 Stunden stand zischte er, was mir ehrlich gesagt vorher nie auffiel. Deshalb weiß ich jetzt nicht ob es nicht normal ist.

Am Öl einfullstutzenist auch nichts. Bzw. Alles so wie es soll.

Aber wie beschrieben hab ich jetzt auf 12000km gut 2L nachgekippt. Davor 120000km lang kein einziges mal
 

Annalena01

Dabei seit
17.01.2021
Beiträge
59
Zustimmungen
9
So, folgendes Fazit, das Turbo Problem ist erledigt, es war einfach zuwenig Öl im Auto.. Dafür hab ich ein anderes Problem.. Seit der Inspektion bin ich dazu gezwungen alle 3000Km bzw. alle 4 Wochen etwa 0,25-0,5L Kühlmittel aufzufüllen. Je nachdem ob ich mal Urlaub zwischendurch hatte oder nicht..
Das war bei meinem der berühmte Abgasrückführungskühler.
Es ist halt nicht alles Gold was glänzt.

Danach "vorgesorgt", geht das nie wieder kaputt. ;)
 

LutLud

Dabei seit
11.02.2019
Beiträge
22
Zustimmungen
10
Ort
Übach-Palenberg
Fahrzeug
Skoda Rapid Spaceback 1,6TDI Cool Edition
Werkstatt/Händler
Jacobs Automobile
Kilometerstand
123000
Das war bei meinem der berühmte Abgasrückführungskühler.
Es ist halt nicht alles Gold was glänzt.

Danach "vorgesorgt", geht das nie wieder kaputt. ;)
Hallo Annalena,

Danke . Das nicht alles Gold ist was glänzt weiß ich. AGR Kühler ist im grunde meine schlimmste Befürchtung.
Weißt du was du in etwa bezahlt hast? Bei meinem Fabia hatte ich bei 85000Km, unter anderen Symptomen auch einen neuen AGR bekommen, der wurde allerdings auf GW Garantie getauscht.

Hierbei handelt es sich um ein "Familienerbstück"... Gef**** eingeschädelt also.

Vermutlich fahre ich viel zu viele KM für die Dinger 😂
 

Annalena01

Dabei seit
17.01.2021
Beiträge
59
Zustimmungen
9
Weißt du was du in etwa bezahlt hast?
Nichts.
Nachdem es erst mehrfach abgelehnt wurde die Kosten zu übernehmen, hat meine Freundin - sie ist Anwältin - das Abgasupdate ins Spiel gebracht, und es wurden alle Kosten inkl Material übernommen.
Nach dem erneuern wurde das ganze dann auf Stand Ukraine gebracht, und macht dann eben nie wieder Probleme :)
 

LutLud

Dabei seit
11.02.2019
Beiträge
22
Zustimmungen
10
Ort
Übach-Palenberg
Fahrzeug
Skoda Rapid Spaceback 1,6TDI Cool Edition
Werkstatt/Händler
Jacobs Automobile
Kilometerstand
123000
Okay. Das ist natürlich doof für mich jetzt. Das Update ist bei mir noch vor Auslieferung erfolgt, hab damals selber in dem Autohaus gearbeitet
 

Annalena01

Dabei seit
17.01.2021
Beiträge
59
Zustimmungen
9
Das hat damit nichts zu tun. Es besteht ein, im Rechtsjargon genannter - Kausaler Zusammenhang. ;)
 

LutLud

Dabei seit
11.02.2019
Beiträge
22
Zustimmungen
10
Ort
Übach-Palenberg
Fahrzeug
Skoda Rapid Spaceback 1,6TDI Cool Edition
Werkstatt/Händler
Jacobs Automobile
Kilometerstand
123000
Schon aber nicht nach 6 Jahren und 130000km. Wir haben uns ja trotz des Skandals bewusst für den Wagen entschieden, das heißt wir wussten was auf uns zu kommt. Wir haben das Auto neu bestellt und im Betrieb bei der Übergabe die Aktion durchgeführt.
 

Annalena01

Dabei seit
17.01.2021
Beiträge
59
Zustimmungen
9
Was damit nichts zu tun hat. ;)
Bei meinem war es auch nach etlichen 10.000km und ich glaube 3 Jahren.
Dein Update ist ja sicher auch keine 6 Jahre her.
 

LutLud

Dabei seit
11.02.2019
Beiträge
22
Zustimmungen
10
Ort
Übach-Palenberg
Fahrzeug
Skoda Rapid Spaceback 1,6TDI Cool Edition
Werkstatt/Händler
Jacobs Automobile
Kilometerstand
123000
Doch, wie gesagt wir haben den als Neuwagen, nach dem bekannt war welche Wagen betroffen waren bestellt. Können auch 5 Jahre sein. Und das Update direkt gemacht. Die 1,6tdi waren einer der ersten bei denen das durchgeführt wurde.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

dllwurst

Dabei seit
21.01.2009
Beiträge
395
Zustimmungen
15
Fahrzeug
Skoda Superb III 2.0 TSI 280PS 4x4
Kilometerstand
35000
Bei meinem A1 hat es in der freien Werkstatt vor 4 Jahren knapp 1100€ gekostet. Es ist leider eine aufwändige Arbeit.
 

Annalena01

Dabei seit
17.01.2021
Beiträge
59
Zustimmungen
9
Doch, wie gesagt wir haben den als Neuwagen, nach dem bekannt war welche Wagen betroffen waren bestellt. Können auch 5 Jahre sein. Und das Update direkt gemacht. Die 1,6tdi waren einer der ersten bei denen das durchgeführt wurde.

Ok, war auch nur ein Hinweis meinerseits.
Wr bei mir ja ähnlich, aber nachdem meine Freundin usw usw usw ;)
 
Thema:

1.6 TDI Turbo laut

1.6 TDI Turbo laut - Ähnliche Themen

Motorprobleme 1.6 TDI CR: Hallo, habe momentan mit meinem O2 die folgenden Motorprobleme, laut meinem Freundlichen Stand der Serie: - nach Kaltstart für ca. 2 Sekunden...
Ein etwas anderer Bericht zum Fabia II (im Vergleich zum F1 & Golf IV): Aufgrund einer größeren Reparatur (unverschuldeter „Unfall“ => Tausch des hinteren Stoßfängers war nötig) und der in einem Rutsch mit erledigten...
Roomster: Deutschland-Polen ~ 1.6 / 1.9 TDI: Hallo ^^ Ich habe euch eben entdeckt und vielleicht finde ich hier die eine oder andere Meinung von erfahrenen und überzeugten Roomy...
Pflege / Tipps zum Fabia Combi "Ambiente" TDI 1.9 gesucht: Hallo allerseits, habe seit letzter Woche einen Fabia Combi 1.9 TDI 74kW, 26000km, 2 Jahre alt, und bin damit eigentlich sehr zufrieden. Bei...
Fortsetzung: Spritspartipps vom Km-Fresser!: Moin moin liebe Community! Auf Anregung von "turbo-basti" und nun auch "BlackCzech" möchte ich hier eine Fortsetzung meiner persönlichen und über...
Oben