1.6 TDI Kratzendes Motorgeräusch

Diskutiere 1.6 TDI Kratzendes Motorgeräusch im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich habe einen Skoda Fabia 5j Combi mit einer 1.6 Common Rail TDI Maschine mit einer Laufleistung von rund 130000km. Seit heute kommt vom...

  1. peewee

    peewee

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe einen Skoda Fabia 5j Combi mit einer 1.6 Common Rail TDI Maschine mit einer Laufleistung von rund 130000km.

    Seit heute kommt vom Motor her ein Kratzgeräusch welches Mal kommt
    und wieder geht. Es hört sich so an, als würde dieses von der Railpumpe
    her kommen… siehe Video. Die Railpumpe wurde aber erst mit 90000km
    gewechselt. Das Geräusch ist Drehzahlunabhängig und ein Leistungsverlust
    ist ebenfalls nicht spürbar. Aus dem Auspuff treten keine blauen oder
    weißen Abgase aus bzw. die Abgase sind nicht sichtbar. Dennoch habe ich
    am Öl Deckel einen weißen Schleim festgestellt. Im Ausgleichsbehälter
    befindet sich aber kein Öl.



    Video Links:



    Part 1




    Part 2








    Wäre super wenn ihr eine Idee habt :-)



    Danke schonmal
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dieselschrauber, 23.06.2013
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
    Nimm mal einen Schraubenzieher so lang wie möglich, und halte ihn an die hochdruckpumpe und an die Lima. Ich vermute die Lima wird lauter sein und der Freilauf fängt an sich zu verabschieden.

    Sollte es tatsächlich bei an der HD Pumpe lauter sein, Motor aus und abschleppen lassen, ein inneres zerbröseln dieser Pumpe kann u.U. teuer werden, wenn sie Späne im System verteilt. Weitere Ursachen können, bei Geräuschen aus der HD Pumpe möglich sein, verstopfter Dieselfilter unzureichende Leistung der elektrischen Pumpe im Tank.

    Wenn die Pumpe bei 90.000 gewechselt wurde was war der Auslöser? Geräusche? Dann ist es Naheliegend das die E-Pumpe zu wenig fördert. Das sorgt schließlich für Kühlung.
     
  4. peewee

    peewee

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Bei 90000km hatte ich aus versehen Benzin getankt und dabei wurde das komplette Einspritzsystem erneuert. Den Tipp mit der Lima werde ich direkt nachgehen.

    Kann ein Verstopfter Kraftstofffilter oder eine defekt Kraftstoffpumpe solche Geräusche verursachen?

    Ist der Schleim am Öldeckel normal?

    Danke für die schnelle Antwort
     
  5. #4 Danny22, 23.06.2013
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    50
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Tja denke mal folge schaden vom Benzin Tanken.
     
  6. peewee

    peewee

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ohje hätte ich dann noch Garantie Ansprüche auf die Teile? Der Schaden war vor einem Halben Jahr
     
  7. #6 dieselschrauber, 23.06.2013
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
    Die können Auslöser sein wenn zu wenig Diesel rotiert im System. Dann würde die HD Pumpe ggf heiß laufen.

    Der weiße Schleim ist recht gering und unbedenklich, zeugt von Wasseranteil im Motoröl, wird durch Kurzstrecke und hohe Luftfeuchtigkeit wie in den letzten Tagen, gefördert. Tritt bei manchen Ölsorten schneller auf als bei anderen.

    Benzin tanken ist schon doof, sollte das wieder passiert sein :(
     
  8. peewee

    peewee

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    nein diesmal bin ich mir ganz sicher das ich kein Benzin getankt habe :-D aber ich werde morgen mal meine Werkstatt aufsuchen und denen das Problem schildern...

    danke für euere Antworten
     
  9. #8 mumie53, 31.07.2013
    mumie53

    mumie53

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Ambiente 1,6 TDI-CR
    Kilometerstand:
    33000
    Habe einen Fabia 1,6 DTI, EZ 07/2011. Vor zwei Wochen bei einer Fahrt nach Österreich blinkte die Kontrolleuchte Vorglühanlage. In der Werkstatt wurde das Fehlerprotokoll ausgelesen. Die Hochdruckpumpe hatte nur einen Druck von 1150 bar, sie sollte ca. 1600 bar haben. Es wurden Metallspähne festgestellt und es wurde der Dieselfilter gewechselt (Garantieverlängerung übernimmt die Kosten) . Bin inzwischen ca. 800 Km gefahren ohne Probleme. Nun kann man im nachhinein noch Prüfen ob eventuell doch noch ein anderer Schaden vorliegt. Ich fahre im Sep nach Frankreich und möchte nicht mit einem Schaden liegen bleiben.
    Besten Dank im Vorraus
     
  10. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    Fabia II TDI 66kw Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    105000
    Hast du mal versucht den Diesel mit 2-Takt Öl zu "panschen"? 100-150ml pro Tankfüllung sollte reichen. Verändert sich dann das Geräusch?
     
  11. #10 mumie53, 04.08.2013
    mumie53

    mumie53

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Ambiente 1,6 TDI-CR
    Kilometerstand:
    33000
    Derzeit konnte ich kein Nebengeräuch mehr feststellen :) . Was bewirkt das 2-Takteöl. Erlischt dann die Garantieverlängerung.
     
  12. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    Fabia II TDI 66kw Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    105000
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 mumie53, 05.08.2013
    mumie53

    mumie53

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Ambiente 1,6 TDI-CR
    Kilometerstand:
    33000
    Danke für den Link (Beitrag), werde das mal ausprobieren. :)
     
  15. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    Fabia II TDI 66kw Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    105000
    Durch das "panschen" (100-150ml pro Tankfüllung ca. 54l) ist bei mir die Anfahrschwäche subjektiv erträglicher.
     
Thema: 1.6 TDI Kratzendes Motorgeräusch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vw 1.6 tdi abgas geräusch

    ,
  2. 1.6 tdi 130000 km

Die Seite wird geladen...

1.6 TDI Kratzendes Motorgeräusch - Ähnliche Themen

  1. Autoscan gesucht von 1,6er TDI mit ACC

    Autoscan gesucht von 1,6er TDI mit ACC: Bin gerade dabei, ACC komplett nachzurüsten bei meinem O3, 1,6er TDI DSG (in Zusammenarbeit mit @Trust2k). Alle Komponenten sind verbaut, Front...
  2. Merkwürdiges Motorgeräusch - Kaltstart

    Merkwürdiges Motorgeräusch - Kaltstart: Hallo zusammen, wenn ich meinen Motor morgens starte habe ich ein seltsames Geräusch. Das ist nur, wenn der Motor kalt ist. Könnt ihr Experten...
  3. Glühbirnenwechsel Octavia Combi TDI

    Glühbirnenwechsel Octavia Combi TDI: Hallo,wer kann mir helfen, wie ich in meinem Octavia Combi 1,9 TDI 4x4 Elegance eine Glühbirne im Scheinwerfer selbst auswechseln kann. Fotos oder...
  4. Dauertest Octavia RS TDI Autozeitung

    Dauertest Octavia RS TDI Autozeitung: Hallo, in der gestrigen Autozeitung war ein 100tkm - Dauertest veröffentlicht. Das Ergebnis ist deutlich suboptimal: - 0.3l/1000km Ölverbrauch...
  5. 1.6 TDI Batterie im Kofferraum Styropor-Einlage

    1.6 TDI Batterie im Kofferraum Styropor-Einlage: Moin, bekanntlich hat der neue 1.6 TDI die Batterie im Kofferraum in der Ersatzradmulde. Bei mir ist eine ungefähr rechteckige Styrophor Einlage...