1.6 TDI Injektor Exitus / Späne im Diesel

Diskutiere 1.6 TDI Injektor Exitus / Späne im Diesel im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin allerseits, mein Octavia II ist 9 1/2 Jahre alt und hat 119.000 auf der Uhr. Vor zweieinhalb Jahren blieb ich bei Km-Stand ~ 87.000 zum...

MaxMax

Dabei seit
24.10.2017
Beiträge
11
Zustimmungen
3
Moin allerseits,
mein Octavia II ist 9 1/2 Jahre alt und hat 119.000 auf der Uhr. Vor zweieinhalb Jahren blieb ich bei Km-Stand ~ 87.000 zum ersten Mal auf der Bahn liegen mit defekter Einspritzdüse. 500 km später zum zweiten Mal,hab dann schweren Hernzens gleich drei Injektoren erneuern lassen, um ohne weitere Panne mein Ziel zu erreichen.
Jetzt bin ich letzte Woche erneut liegen geblieben, Injektor des 3. Zylinders defekt. Dank der ADAC Plus Karte hat man mich von der Magdeburger Ecke bis Hamburg abgeschleppt.
In der nächstgelegenen freien Werkstatt sagt man mir, es seien Späne im Dieselfilter (vor 10.000 gewechselt).
Erst wollte ich das nicht glauben. Inzwischen hab ich erfahren, dass so was vorkommt, und dass die Instandsetzung so aufwändig ist, dass sie sich möglicherweise gar nicht mehr rechnet. Vor allem möchte ich nicht mehr auf der Bahn liegen bleiben - und kein Geld verbrennen. Das war nicht witzig, drei Stunden im eisigen Auto erst auf den Gelben Engel und dann auf den Abschlepper zu warten.
Ein Problem sehe ich vor allem darin, dass ich keine Werkstatt hier in Hamburg kenne, die preiswerte Teile aus dem Internet verbaut. Für die drei Düsen hatte ich damals bereits 2.400 € berappen dürfen.

Mit dem Wagen bin ich ansonsten total zufrieden. Aber nach geschätzten 1,5 Mio Kilometern mit 10 Autos (7 aus dem VW Konzern) ohne auch nur einmal liegen geblieben zu sein, bin ich bedient. Es überrascht mich, hier im Forum keine Leidensgenossen zu finden. Oder hab ich nicht lange genug gesucht? Der erste Gelbe Engel meinte damals, ab 60.000 würden die Injektoren bei diesem Motor gern den Geist aufgeben. Ich fahre nur Langstrecke, und das sinnig.
Für Ratschläge, vor allem Empfehlungen für eine geeignete Werkstatt bin ich dankbar.

Frustrierte Grüße
Max
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

GolfCR

Dabei seit
17.01.2018
Beiträge
1.604
Zustimmungen
535
Ort
NRW
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 5e 2.0 TDI
Kilometerstand
93000
Servus Max, hat dir die jetzige Werkstatt schon ein Kostenvoranschlag gemacht?
Das es beim 1.6 TDI Probleme mit den Injektoren gibt ist bekannt, aber natürlich nicht so schlimm wie beim Vorgänger Motor EA189.

Bist du auch am überlegen das Auto zu verkaufen?
 

MaxMax

Dabei seit
24.10.2017
Beiträge
11
Zustimmungen
3
Bist du auch am überlegen das Auto zu verkaufen?

Ja, das war meine erste Überlegung, als ich noch nicht wusste, dass sich da irgend etwas mechanisch auflöst.
Die Späne kommen, wenn ich das richtig checke, von der Hochdruckpumpe.

Ich will ohne Pannen von Hamburg nach Norditalien und zurück fahren. Zwei- bis dreimal im Jahr.
Mehr erwarte ich von dem Auto nicht. Möglichst bequem, zügig, sparsam.
Schlafen tu ich auch zwei- bis dreimal im Jahr in dem Combi. Auf Treffen,
oder wenn ich die Strecke nicht in einem Rutsch fahren will.

Wenn ich die komplette Einspritzmechanik erneuern lasse, mit Tankausbau, Spülen der Leitungen etc.
dann müsste der Wagen wieder für > 80.000 Kilometer taugen.
Aber mein Vertrauen ist weg. Also wird der Wagen wohl verkauft,
und ich trenne mich nach fünf VWs bzw. Skoda von diesem Konzern.

Einen Kostenvoranschlag hab ich noch nicht, aber die Aussage, dass man nur original VW-Teile verbaut.
Es ist eine Freie Werkstatt!
 

GolfCR

Dabei seit
17.01.2018
Beiträge
1.604
Zustimmungen
535
Ort
NRW
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 5e 2.0 TDI
Kilometerstand
93000
Mein Arbeitskollege hatte das selbe Problem mit den Injektoren, beim zweiten mal wechseln hat er ihn dann abgestoßen!

Deshalb ist es bei mir auch zu dem 2.0 TDI gekommen, erstes wegen den PS und zweitens weil man bei 1.6 TDI vorsichtig sein muss.
Und nein ich will nicht alle hier über einen Kamm scheren, weil es bestimmt auch hier Leute gibt die noch keine Probleme hatten und schon viele Km auf der Uhr haben!

Aber ich kann dich da super verstehen bin auch in der Ecke Südtirol/Österreich unterwegs und da möchte man nicht mit Bauchschmerzen losfahren...
 

Alukugel

Dabei seit
01.09.2020
Beiträge
76
Zustimmungen
45
Das Problem sind nicht die Injektoren, sondern die HD-Pumpe die es zerlegt hat. Durch die Späne im System gehen in Folge die Injektoren kaputt.
Das Problem ist, dass die Werkstatt dies am Anfang nicht erkannt, sodass einer nach dem anderen defekt war....
 

4tz3nainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
10.501
Zustimmungen
3.946
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Ist dass dann auch ein Messingmagnet damit die Messingspäne der Pumpe auch angezogen werden?:D
 

MaxMax

Dabei seit
24.10.2017
Beiträge
11
Zustimmungen
3
Das Problem sind nicht die Injektoren, sondern die HD-Pumpe die es zerlegt hat. Durch die Späne im System gehen in Folge die Injektoren kaputt.
Das Problem ist, dass die Werkstatt dies am Anfang nicht erkannt, sodass einer nach dem anderen defekt war....

Das ist interessant! Wusste ich nicht. Sind die VW-Werkstätten so unwissend bzw. unfähig? Bei den ersten beiden Pannen waren es VW Vertragswerkstätten, in Leer und im Fränkischen. Die beschränkten sich leider nur auf den - teuren - Austausch der Düsen. 2.400 € hab ich im Fränkischen bezahlt, für drei Düsen, obwohl nur eine defekt war. Aber ich wollte unterwegs nicht noch mal liegen bleiben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Michal

Forenurgestein
Dabei seit
26.11.2001
Beiträge
2.914
Zustimmungen
320
Ort
Ilmenau / Thüringen
Fahrzeug
Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
Werkstatt/Händler
mal diese und mal jene Schusterbude...
Kilometerstand
175000
Ist NUR der 1.6 TDI wirklich so anfällig - habe hier im Forum in vielen Jahren eigentlich nie "ständig" etwas dazu gelesen.
Ist das nicht eher ein generelles Problem wegen der kritischen Schmierung der Pumpe "dank" Bio(anteil)-Diesels?

Wir haben im Fuhrpark etliche 1.6er Gölfe, die haben teils über 300 000km und mir ist nichts von besonders gravierenden Problemem genau dieses Modells bekannt. Eher im Gegenteil, da hält sich der 1.6 TDI gegenüber dem 2.0 TDI wenn ich mich so erinnere ganz wacker und unauffällig...
Meiner hat aktuell 170 TKM auf der Digitaluhr und läuft auch (noch:D) wie ein Bienchen...
Auf das es so bleibe!

Gruß Michal
 

GolfCR

Dabei seit
17.01.2018
Beiträge
1.604
Zustimmungen
535
Ort
NRW
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 5e 2.0 TDI
Kilometerstand
93000
Servus Max, hat dir die jetzige Werkstatt schon ein Kostenvoranschlag gemacht?
Das es beim 1.6 TDI Probleme mit den Injektoren gibt ist bekannt, aber natürlich nicht so schlimm wie beim Vorgänger Motor EA189.

Bist du auch am überlegen das Auto zu verkaufen?
Danke an den Moderator, es ist mir nicht aufgefallen daß es hier um den O2 geht und nicht 03!!

Daher noch oben ergänzend:
Da es sich um den EA189 handelt, ist es leider nichts neues :(

Ist NUR der 1.6 TDI wirklich so anfällig - habe hier im Forum in vielen Jahren eigentlich nie "ständig" etwas dazu gelesen.
Ist das nicht eher ein generelles Problem wegen der kritischen Schmierung der Pumpe "dank" Bio(anteil)-Diesels?

Wir haben im Fuhrpark etliche 1.6er Gölfe, die haben teils über 300 000km und mir ist nichts von besonders gravierenden Problemem genau dieses Modells bekannt. Eher im Gegenteil, da hält sich der 1.6 TDI gegenüber dem 2.0 TDI wenn ich mich so erinnere ganz wacker und unauffällig...
Meiner hat aktuell 170 TKM auf der Digitaluhr und läuft auch (noch:D) wie ein Bienchen...
Auf das es so bleibe!

Gruß Michal
Um welche 1.6 Gölfe geht es denn bei euch?? Mit 90 oder 105 PS? Selbst da gab es Unterschiede mit den Injektoren..
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

MaxMax

Dabei seit
24.10.2017
Beiträge
11
Zustimmungen
3
Das Problem scheinen ja die Späne zu sein, die die Injektoren killen.
Also die Hochdruckpumpe, wenn ich das richtig verstanden hab.
Keine Ahnung, woher die Späne sonst kommen.
 

GolfCR

Dabei seit
17.01.2018
Beiträge
1.604
Zustimmungen
535
Ort
NRW
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 5e 2.0 TDI
Kilometerstand
93000
Das Problem scheinen ja die Späne zu sein, die die Injektoren killen.
Also die Hochdruckpumpe, wenn ich das richtig verstanden hab.
Keine Ahnung, woher die Späne sonst kommen.
Ja das ist korrekt, nichts desto trotz sind die Injektoren anfällig beim 1.6 und das auch ohne Software Update...
 

Keks95

Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
9.604
Zustimmungen
1.947
Ort
Ottweiler
Fahrzeug
Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW
Werkstatt/Händler
Gekauft: Carpark Nürnberg
Kilometerstand
178000
Späne im Kraftstoffsystem ist i.d.r. ein wirtschaftlicher tot. Ich würde dir empfehlen dich von dem Wagen zu trennen, das endet sonst in einer geldvernichterei.
 

Michal

Forenurgestein
Dabei seit
26.11.2001
Beiträge
2.914
Zustimmungen
320
Ort
Ilmenau / Thüringen
Fahrzeug
Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
Werkstatt/Händler
mal diese und mal jene Schusterbude...
Kilometerstand
175000
Um welche 1.6 Gölfe geht es denn bei euch?? Mit 90 oder 105 PS? Selbst da gab es Unterschiede mit den Injektoren..

105 PS. Alle völlig unauffällig. Und die werden nicht geschont ...

Gruß Michal
 

dirk11

Gesperrt
Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
2.823
Zustimmungen
1.131
@MaxMax Hast Du einen Doktor von der Humboldt-Universität, oder was gibt es sonst für einen nachvollziehbaren Grund für das penetrante Nichtbenutzen der Zitat-Funktion?
 

MaxMax

Dabei seit
24.10.2017
Beiträge
11
Zustimmungen
3
Seltsam, dass dich das stört.
Du hast aber nicht aufgepasst, einmal hab ich zitiert. Nur ein Teilzitat, leider nicht als solches gekennzeichnet. Da finde ich mich in dem für mich neuen Forumslayout noch nicht zurecht.
Ich störe mich im Gegenteil an die Flut von häufig überflüssigen Zitaten im Netz.
Wenn ich direkt auf einen Beitrag antworte, dann halte ich das Zitieren für überflüssig.

Jeder Jeck is anders ... sagt man in Kölle :)
 

dirk11

Gesperrt
Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
2.823
Zustimmungen
1.131
Seltsam, dass dich das stört.
Du hast aber nicht aufgepasst, einmal hab ich zitiert. Nur ein Teilzitat, leider nicht als solches gekennzeichnet.
Du hast in Beitrag #3 und in Beitrag #8 Zitate verwendet, die also solche gar nicht erkennbar sind. Das stört nicht nur den Lesefluss.
Da finde ich mich in dem für mich neuen Forumslayout noch nicht zurecht.
Dieses Forum-Layout nutzen bestimmt 80% aller Internet-Foren. Auf "Zitat" drücken vergessen mit "nicht zurechtfinden" gleichsetzen (der Button steht direkt unter jedem Beitrag, immerhin hast Du ja vorher viel umständlicher markiert und in die Zwischenablage kopiert) wirkt schon ziemlich frech in's Gesicht gelügt.
Ich störe mich im Gegenteil an die Flut von häufig überflüssigen Zitaten im Netz.
Dann zitier' halt gar nicht - sollen die Leser halt raten, worauf man sich bezieht. Auch ne Einstellung.
Wenn ich direkt auf einen Beitrag antworte, dann halte ich das Zitieren für überflüssig.
Ist es auch.
 

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
13.650
Zustimmungen
5.218
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Klärt das bitte per PN - und in einem vernünftigen Ton.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

MaxMax

Dabei seit
24.10.2017
Beiträge
11
Zustimmungen
3
Jetzt hab ich noch mal mit dem Chef der Werkstatt gesprochen, wo der Wagen steht.
Der hat einen Aufkäufer, der sich den Skoda ansehen und einen Preis nennen wird.
Dann wäre ich das Problem los und müsste mich nur um einen anderen Wagen kümmern.
Vielleicht wirds dann sogar ein Benziner, denn für'n Diesel fahre ich inzwischen zu wenig.
 
Thema:

1.6 TDI Injektor Exitus / Späne im Diesel

1.6 TDI Injektor Exitus / Späne im Diesel - Ähnliche Themen

Warum wird Octavia 1.6 TDI gestrichen?: In der 4. Generation ab 2020 wurde das 1.6 TDI gestrichen? Hat dieser Entscheid technische Gruende? Ich habe naemlich ein 1.6 TDI und mache mir...
Abgastemperatursensor 4 Bank 1 Superb II: Hallo Leute, Ich habe einen Skoda Superb II 2.0 TDi 170 PS Baujahr 06/2009 mit dem Motorkennbuchstaben CBBB, welches nebenbei schon EINEN...
Innenleuchte defekt nach Ausbau: Hallo zusammen, nachdem ich sonst nur Beiträge hier im Forum gelesen habe dachte ich mir aus gegebenem Anlass das es mal Zeit wird hier ein wenig...
Škoda Oktavia II Beschleunigungsproblem: Moin, ich habe mir vor zwei Wochen einen gebrauchten Škoda Oktavia II 2.0 TDI EZ 2006 mit 245 000 km gekauft und habe jetzt folgendes Problem...
Im Herbst, da fällt das Laub...in meinen Motorraum!: Servus mitanond! Möchte euch die Mail an Skoda nicht vorenthalten: Sehr geehrte Damen und Herren! Seit drei Jahren fahre ich einen Neuwagen aus...
Oben