1,6 TDI Green tec 77 kW vs. 1,6 TDI 66 kW

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von HansSoloHansGans, 09.07.2013.

  1. #1 HansSoloHansGans, 09.07.2013
    HansSoloHansGans

    HansSoloHansGans

    Dabei seit:
    09.07.2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    Interessiere mich für einen Octavia Kombi mit folgenden Motorisierungen: 1,6 TDI Green tec 77 kW oder 1,6 TDI 66 kW.

    ? wurde der 1,6 TDI Green bereits verbaut und gibt es da Erfahrungen?
    Welche Einspritztechnologie steckt hinter dem "Green"?
    ? lässt sich der Octavia auf der Autobahn mit rund 4 Litern real bewegen oder nimmt der bei einer Reisegeschwindigkeit
    v. rd. 130 km/ h gut einen Liter mehr oder nur bei einem Tempo von 110 km/h max realisierbar? ( lt. Spritmonitor kaum Werte vorhanden )

    merci
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Quino666, 09.07.2013
    Quino666

    Quino666

    Dabei seit:
    12.06.2009
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Yeti Greenline Experience / Oktavia 2.0 TDI Experience Limo
    Werkstatt/Händler:
    Keine gute // Fever / Sixt
    Kilometerstand:
    130.000
    Green tec bedeutet in erster Linie Start Stop.

    Den alten 77kW 1,6erTDI hatte ich in meinem vorherigen Octavia und dem momentanen Yeti. Der alte Octavia lies sich bei gemütlicher Fahrt so um die 120 herum mit ~5l auf der BAB fahren.
    Denke beim neuen wird es ähnlich sein.

    Viel Spaß

    Quino666
     
  4. #3 HansSoloHansGans, 09.07.2013
    HansSoloHansGans

    HansSoloHansGans

    Dabei seit:
    09.07.2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    besten Dank erst mal.
    aha, dann bedeutet green=Start/Stop-Technik.
    Wie haltbar ist denn diese Start/Stop-Funktion? Ist diese nicht mit mehr Technik verbunden und auf der Autobahn eher vernachlässigbar, wenn 500 km am Stück von
    A nach B gefahren wird?
    Das Fahrzeug/octavia Kombi soll nur auf der Autobahn für die Langstrecke her halten. Für die Kurzstrecken zum Bäcker langt der kleine Benziner.

    Bin da eher skeptisch? DSG, StartStop...hmm ( Neue Technik nehmen und Mut zur Lücke ? )
    Oder doch lieber den 90 PS TDI nehmen?
    Ich glaub, der konventionelle TDI reicht? 5 Liter bzw. besser klingt beruhigend.
     
  5. #4 Slaigrin, 10.07.2013
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Markranstädt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo, [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Musil OHG, Leipzig / KFZ-Werkstatt Schott, Markranstädt
    Kilometerstand:
    167000
    DSG gibts seit 2004 oder so im VW Konzern, also ganz neu ist das nicht. Aber wie alles andere kann das natürlich auch mal kaputt gehen, damit muss man leben.

    Start/Stop wird dir auf der Autobahn nichts nützen, das ist eher für den Stadtverkehr gedacht wo man oft zum Stehen kommt. Ich finds ganz praktisch, man kann es aber auch per Knopfdruck deaktivieren wenn es einem nicht zusagt, allerdings muss man das bei jedem "ersten losfahren" erneut machen.

    Grundsätzlich sollte der 90 PS TDI nochmal etwas sparsamer sein, ob man damit allerdings glücklich wird ist die andere Frage. Ich finde den 105 PS TDI im Octavia schon eher grenzwertig, aber das muss jeder selbst entscheiden. Bei der Anschaffung kann man durch den kleinen TDI aber nochmal einiges sparen.
     
  6. #5 TT Nürnberg, 10.07.2013
    TT Nürnberg

    TT Nürnberg

    Dabei seit:
    14.11.2011
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Schwabach
    Fahrzeug:
    Octavia³ Ambition 1.6 TDI 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Auto Schreiber- Erlangen
    Hallo!

    Also ich hab den 1.6 TDI 77kW Limousine. Ich finde das dieser Motor wirklich das Minimum darstellt. Beim Beschleunigen zieht er wirklich keine Wurst vom Brot, aber wenn er erstmal Schwung hat hält er locker jede Geschwindigkeit und macht auch bei 160+ keine schlechte Figur. Bei ca. 120 km/h kann man locker mit 4,5 Liter oder weniger fahren.

    Jetzt musst Du aber bedenken, das der Combi schwerer ist und Du den dann vielleicht auch recht voll beladen hast? Ich kann mir vorstellen, das es dann doch recht zäh wird. Wenn Du dann mehr Gas gibst um vom Fleck zu kommen, wirst Du auch wieder mehr Sprit brauchen. Und der 66kW braucht von Haus aus schon mehr Sprit!!
    Und dann sollte man auch den Wiederverkaufswert beachten. Ich denke einen 77kW wird man nach ein paar Jahren einfacher los als den 66kW. Vorallem bekommst Du für den 77kW vermutlich auch mehr.



    VG
    Timo
     

    Anhänge:

  7. #6 Omueller, 10.07.2013
    Omueller

    Omueller Guest

    Hallo,

    habe den Greenline 1,6 mit 105 PS, bei Spritmonitor werden alle Daten eingegeben.
    Nun nach 10.000 Kilometern Erst.Zul. Januar 2013 ist der Spritverbrauch sehr gut.

    bei 80 - 95 ist es möglich 3,6 - 3,7 Liter

    bei zügiger Fahrweise 4,2 Liter

    bei schneller Fahrweise also alles was kommt auch 210 machte der 1,6 Greenline dann komme ich nicht über 5,1 Liter
    ist schon enorm.

    Reklamtionen bei Skoda gleich null, bin sehr zufrieden mit dem Octavia
     
  8. #7 Slaigrin, 10.07.2013
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Markranstädt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo, [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Musil OHG, Leipzig / KFZ-Werkstatt Schott, Markranstädt
    Kilometerstand:
    167000
    Den ersten Wert glaube ich ja noch, aber die anderen beiden Werte sind wohl eher Wunschdenken. Oder unsere Auffassung von "schneller Fahrweise" und "zügiger Fahrweise" gehen weit auseinander.
     
  9. #8 TT Nürnberg, 10.07.2013
    TT Nürnberg

    TT Nürnberg

    Dabei seit:
    14.11.2011
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Schwabach
    Fahrzeug:
    Octavia³ Ambition 1.6 TDI 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Auto Schreiber- Erlangen
    Also bei 160 brauche ich um die 7 Liter und bei 180 ca. 8 Liter.
     
  10. #9 TT Nürnberg, 10.07.2013
    TT Nürnberg

    TT Nürnberg

    Dabei seit:
    14.11.2011
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Schwabach
    Fahrzeug:
    Octavia³ Ambition 1.6 TDI 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Auto Schreiber- Erlangen
    wenn Du vor den 210 nur 80 fährst und danach auch wieder nur 80 dann kann das schon sein. Aber bei 195 km/h hat mein Bordcomputer unter "aktueller Verbrauch" 8,5 angezeigt. Was ich aber absolut in Ordnung finde. Mein Roomster 1.2 TSI 77 kW hat bei 185 km/h 17 Liter gebraucht!
     
  11. #10 Fireheart, 10.07.2013
    Fireheart

    Fireheart

    Dabei seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    174
    Ort:
    Wesseling Berzdorf
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi, 1.2 TSI 77KW Ambition, Pazifik Blue
    Werkstatt/Händler:
    Autozentrum Josten Düsseldorf
    Kilometerstand:
    40000
    Süß....17 Liter :D

    Mein Cupra FR (benziner) säuft bei 200 Sachen knappe 20 l und wenn ich richtig durchdrücke komm ich keine 200 km weit :D

    Bin mal gespannt was mein neuer 1,2 TSi Benziner verbrauchen wird mit 105 PS.....von meinem Großvater der Roomster mit der 1,4 Maschine und 85 PS kommt auf knappe 6,5 l.
     
  12. #11 Slaigrin, 10.07.2013
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Markranstädt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo, [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Musil OHG, Leipzig / KFZ-Werkstatt Schott, Markranstädt
    Kilometerstand:
    167000
    Der Gewichtsunterschied von Limousine zum Combi beträgt beim O3 laut skoda.de gerade mal 17 kg, ist also eher zu vernachlässigen. ;)

    Wobei man das auch immer mit vorsicht genießen muss, die Straßen sind ja nie 100%ig eben, mal fährt man etwas "bergbauf", mal rollt man wieder etwas "bergab", aber insgesamt kann das schon hinkommen.

    Solche Durchschnittsangaben zum "Verbrauch bei Geschwindigkeit x" sind immer so ne Sache, selbst auf der Autobahn kann man nie 120, 140, 160 oder 200 permanent fahren, da kommt mal ne Baustelle, dann hat man ein Elefantenrennen und und und.
     
  13. #12 TT Nürnberg, 10.07.2013
    TT Nürnberg

    TT Nürnberg

    Dabei seit:
    14.11.2011
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Schwabach
    Fahrzeug:
    Octavia³ Ambition 1.6 TDI 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Auto Schreiber- Erlangen
    Das ist natürlich richtig. Das gilt halt "für diesen Moment".

    ich fahre regelmäßig die Strecke Nürnberg->Fulda. Von Nürnberg bis hinter Erlangen darf man lange nur 100 fahren. Und zwischendurch sind auf der A70 und A73 auch einige Beschränkungen. Wenn ich aber an den freien Stellen Gas gebe und mal so um die 190 fahre, habe ich als Durchschnittsverbrauch dann meist ca. 6,5 für die ganze Strecke im Bordcomputer.

    Und ich bin mir sicher, das der 66kW Diesel bei gleichem Fahrprofil mehr verbrauchen wird.

    So, aber zurück zum Thema ;)


    Bei Green Tec ist übrigens nicht nur die Start/Stopp Automatik drin, sondern auch Bremsenergierückgewinnung und rollwiderstandsoptimierte Reifen.



     
  14. #13 HansSoloHansGans, 10.07.2013
    HansSoloHansGans

    HansSoloHansGans

    Dabei seit:
    09.07.2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Gut, das sind erst mal Argumente. Werde dann wohl doch eher zum 77 kW greifen. Schneller wie 120 geht eh fast kaum und er soll nur die 2 x Fahrräder und Kleinkram transportieren.
    Für den unregelmässigen Hängerbetrieb ( Bau + Wertstoffkram ) wird der 77kw wohl eine Ecke kräftiger sein?
     
  15. #14 Omueller, 11.07.2013
    Omueller

    Omueller Guest

    Bei Spritmonitor sind alle Daten hinterlegt und bei 5,1 Liter "schneller Fahrweise " immer da wo es ging 180 - 210 laut Tacho.
    Da ist kein Wunschdenken, das ist so.
    Gruß Oswin will ja nich hier rumspinnen
     
  16. #15 Omueller, 11.07.2013
    Omueller

    Omueller Guest

    Hier noch ein link zu Spritmonitor das bin ICH :) :) :) :) :) http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/548477.html
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 mycell24, 12.07.2013
    mycell24

    mycell24

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    4.038
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Fahrzeug:
    F² Limo 1.4l 16V Ambiente ║ ♥ O³ Combi 2.0l TSI RS ♥
    Zu oft auf die Smileytaste gedrück???
     
  19. #17 ChrisPHL, 12.08.2013
    ChrisPHL

    ChrisPHL

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi II Ambition GreenLine 1.6TDI, 105PS
    Moin allerseits,

    ich fahre einen Superb Greenline mit 1,6L, 77kw/105PS, 250Nm@1500RPM. Das ist ein Common-Rail-Selbstzünder.
    Soviel ich weiß, beinhaltet das GreenLine (in meinem MJ2012) folgende Merkmale:
    • Start-Stop-Automatik
    • Bremsenergierückgewinnung (dynamische Anpassung der Ladespannung, um die Generatorlast anzupassen)
    • Verkleideter Unterboden (vermindert Luftverwirbelungen)
    • 15mm Tieferlegung (Cw-Wert von 3,1 auf 2,9 verbessert --> Das sind Welten!)
    • Getriebe: Verlängerte Übersetzung des 3.-5.-Gangs
    • Schaltempfehlungsanzeige im Maxi-Dot-Display
    • Rollwiderstandoptimierte Bereifung mit (IMHO) 0,3bar Überdruck
    Damit habe ich mit zwei Personen inkl. Gepäck von Leipzig nach Hamburg bei laufender Klimaanlage und Bleifuß 5,9l/100km gebraucht. (Berliner Ring Tachonadel bei 127 per GRA, sonst 160+, je nach Verkehrslage).
    Die tägliche Fahrt zur Arbeit schaffe ich grundsätzlich unter 4,0l/100km, manchmal auch deutlich darunter (3,2l/100km).
    Diesen guten Verbrauch kann ich mir aber schnell versauen, wenn ich den Dicken nach einer Ampel mit Vollgas wieder in Schwung bringe. Wenn man das fünf mal zusätzlich macht, steigt der Verbrauch um fast einen halben Liter an.
    Ergo: Auf den Fahrer kommt es an. Wenn man die typischen Spritsparempfehlungen beherzigt, hilft das mit Sicherheit auch bei einem nicht optimierten Motor ungemein.

    Nun kenne ich nicht genau den Unterschied zwischen "Green Tec" und "GreenLine" aber zumindest Start-Stop-Automatik ggf. noch Bremsenergierückgewinnung sollte es beinhalten. (Letzteres dürfte für wenig Hardware und Software realisierbar sein.)
    Im Stadtverkehr ist "Green Tec" also sicher vorteilhaft.

    Gruß
    Christian
     
Thema: 1,6 TDI Green tec 77 kW vs. 1,6 TDI 66 kW
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1.6 tdi 66kw ocatvia

    ,
  2. skoda green tec merkmale

    ,
  3. 1 6 tdi green tec 77 kw

    ,
  4. skoda octavia iii combi 1.6 tdi green tec ambition,
  5. start stopp octavia 1 6 Diesel 66kw green tec ,
  6. 77 kw in kmh,
  7. skoda octavia combi 1.6 tdi green tec ambition skoda forum
Die Seite wird geladen...

1,6 TDI Green tec 77 kW vs. 1,6 TDI 66 kW - Ähnliche Themen

  1. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  2. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  3. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  4. Octavia RS TDI VFL 2007 BMN

    Octavia RS TDI VFL 2007 BMN: Guten Morgen Kann ich bei meinem BMN auch Teile ´von anderen Hersteller des Konzerns nehmen? Bei mir das Saugrohr wohl Defekt. MfG Sascha
  5. Neuvorstellung...dtmracer111 Octavia RS TDI

    Neuvorstellung...dtmracer111 Octavia RS TDI: Hallo mein Name ist Sascha Wohne in Timmenrode / Harz. Seit 13.2.15 bin ich Besitzer eines Skoda Octavia RS TDI Kombi. Bj.2/07 Ich Musste mich...