1.6 TDI 90 PS Ruckeln beim Gasgeben und wegnehmen

Diskutiere 1.6 TDI 90 PS Ruckeln beim Gasgeben und wegnehmen im Skoda Rapid Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich bin seit einem halben Jahr Besitzer eines Rapid 1.6 TDI mit 90 PS Baujahr 2014 und mittlerweile 90.000 km. Leider habe ich...

  1. Kvcio

    Kvcio

    Dabei seit:
    25.09.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich bin seit einem halben Jahr Besitzer eines Rapid 1.6 TDI mit 90 PS Baujahr 2014 und mittlerweile 90.000 km.
    Leider habe ich seit dem Kauf ein ständiges Ruckeln beim Gasgeben und wegnehmen. Es ist egal wie gefühlvoll ich das Gaspedal betätige, immer kommt ein kurzer merkbarer schlag. Das gleiche passiert wenn ich das Gas wegnehme. Vorallem im Stadtverkehr ist dies sehr nervig. Der Vorbesitzer meinte das es laut Skoda stand der Technik sei jedoch kann ich das kaum glauben. Auch ich war bereits mehrfach bei verschieden Skoda Werkstätten, der Fehlerspeicher spuckt keine Fehler aus und es wurde mir das gleiche gesagt wie beim Vorbesitzer. Das Diesel Update wurde nicht gemacht und werde es auch nicht machen lassen. Im Moment ist die Software 9971 drauf.
    Gibt es vielleicht irgendjemanden der das Problem auch hat bzw. es gelöst bekommen hat?
    Würde mich über Antworten und Ratschläge sehr freuen.
     
  2. #2 Petimaci, 26.09.2017
    Petimaci

    Petimaci

    Dabei seit:
    27.05.2013
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Sopron, Ungarn
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid 1.6 CR TDI GreenTec 77kW/105PS & Skoda Rapid SB 1.6 CR TDI 85kW/115PS
    Kilometerstand:
    241000 & 16000
    Hallo!

    Das ist keine Seltenheit. Viele Autos (Auch VW, Audi, Seat...) mit 1,6 CR TDI von VW und Handschalter haben das Problem mit dem Ruckeln mehr oder weniger. Am schlimmsten kommt es bei Caddys, die auf der AB "getreten" werden, und nachher auf Landstraße fahren (müssen). Ganz genau so, wie Du das beschreibst. Continental Piezoinjektore (die verkokt sind), Siemens MSG, Getriebe ohne Zweimassenschwungrad -> das alles spielt nicht gut aufeinander abgestimmt zusammen. Probiere mal von Liqui Molly Diesel System Reiniger zum Diesel in 1:200 Verhältnis dazuzugeben. Du solltest eine deutliche Verbesserung schon nach 300-400 km spüren. Ich fahre damit ab KM-Stand ca. 90.000 bis heute bei 184.000 km. Das bringt es! Übrigens Update: bei mir bringt das Update eigentlich einen schöneren Motorlauf bei niedrigen Drehzahlen. (Alles andere ist "natürlich" schlecht :-( )

    LG,
    Petimaci
     
  3. Rodau

    Rodau

    Dabei seit:
    09.04.2016
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    50
    Ich hatte diesen Typ EZ 4/15 bis vor Kurzem. Er hatte dieses Problem nicht und fuhr sich seidenweich ohne jedes Ruckeln.
    Allerdings habe ich nur 36 tkm damit gefahren und ihn dann gegen einen Benziner wg. der Dieselgeschichte eingetauscht.
     
  4. #4 Schrumpfkopf, 26.09.2017
    Schrumpfkopf

    Schrumpfkopf

    Dabei seit:
    18.07.2015
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Landkreis Karsruhe, Planet Erde, Milchstrasse
    Fahrzeug:
    Octavia 1,6 TDI 2011
    Kilometerstand:
    257000
    Ich hab das Symtom auch, werde bei 210 000km wenn Zahnriemen und Wasserpumpe fällig werden Zweimassenschwungrad instandsetzen oder tauschen lassen, vermutlich hat es zuviel Spiel.
     
  5. Kvcio

    Kvcio

    Dabei seit:
    25.09.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Rückmeldung. So weit ich weiß hat der Rapid kein Zweimassenschwungrad. Kann es vielleicht auch an einem Lager liegen? Motor- oder Getriebelager?
     
  6. #6 Petimaci, 26.09.2017
    Petimaci

    Petimaci

    Dabei seit:
    27.05.2013
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Sopron, Ungarn
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid 1.6 CR TDI GreenTec 77kW/105PS & Skoda Rapid SB 1.6 CR TDI 85kW/115PS
    Kilometerstand:
    241000 & 16000
    Das liegt an der Energiesteuerung/Korrektur/Abweichung der Einspritzung. Solange ein Injektor zumindest nicht so stark kaputt ist, dass es ausgetauscht werden soll, wirst Du das nur mit dem Dieselzusatz besser in den Griff bekommen.
     
  7. Kvcio

    Kvcio

    Dabei seit:
    25.09.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Petimaci,
    habe nun den Diesel System Reiniger von Liqui Moly ausprobiert und bin eine komplette Tankfüllung leer gefahren. Ich weiß nicht ob es an den jetzigen kalten Temperaturen liegt oder am Reiniger selbst, jedoch ruckelt der Motor überhaupt nicht mehr, solange er noch nicht auf Temperaturen gekommen ist. Der Wagen fährt sich seidenweich aber sobald die Öl- und Wassertemperatur erreicht wird, fängt auch wieder das ruckeln an.
    Bin langsam ratlos woran es liegen könnte, das ganze ist schon recht nervig.
     
  8. #8 Petimaci, 25.10.2017
    Petimaci

    Petimaci

    Dabei seit:
    27.05.2013
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Sopron, Ungarn
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid 1.6 CR TDI GreenTec 77kW/105PS & Skoda Rapid SB 1.6 CR TDI 85kW/115PS
    Kilometerstand:
    241000 & 16000
    Hallo Kvcio!

    Ich verstehe das eigentlich nicht... grübel-grübel....

    Nochmals zur Sicherheit:
    - Hast Du 5-Gang Handschalter Getriebe?
    - Ist kein Abgas-Update darauf?
    - Wie ist die Lernhäufigkeit? (? Zyklen 1/1000 km) Vielleicht lässt Du dem Motor kaum Chanche die Injektor-Korrekturwerte nachzulernen...
    - Welche maximale Einspritzmengenkorrekturwerte (mg/stroke) "schreibt" das MSG zB. bei 1200-1300 1/Min. Drehzahl und etwas bergauf im 4. Gang vor?

    Ich helfe gerne, wenn ich kann... denn ich habe mich mit dem Thema schon sehr viel in den letzten 4,5 Jahren beschäftigt.
    LG,
    Petimaci
     
  9. Kvcio

    Kvcio

    Dabei seit:
    25.09.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    - 5-Gang Handschalter Getriebe --> Ja, Kupplung noch die erste, lässt sich wunderbar anfahren und schalten.
    - Ist kein Abgas-Update darauf? --> Kein Abgas-Update, habe die Software 9971 drauf.
    Wegen der Lernhäufigkeit und der maximalen Einspritzmengenkorrekturwerte müsste ich mal bei einem Mechaniker nachschauen (war schon bei verschieden) habe leider kein VCDS oder sonstiges damit ich es prüfen könnte.

    Ich vermute mal als Laie:
    - Motor- oder Getrieblager (sollen laut der Werkstatt in Ordnung sein)
    - Injektoren
    - AGR Ventil - Wäre plausibel da es beim Polo und Golf 1.6 TDI des öfteren Probleme gab

    Danke für deine Hilfe Petimaci, scheinst mir mehr Ahnung von der Technik zu haben als so mancher Mechaniker ;)
     
  10. #10 Petimaci, 25.10.2017
    Petimaci

    Petimaci

    Dabei seit:
    27.05.2013
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Sopron, Ungarn
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid 1.6 CR TDI GreenTec 77kW/105PS & Skoda Rapid SB 1.6 CR TDI 85kW/115PS
    Kilometerstand:
    241000 & 16000
    Naja, die Lernhäufigkeit wäre schon wichtig zu kennen... Einspritzmengenkorrekturwerte ebenfalls. Zum AGR -> sperre das einfach mechanisch mit einer Blechblende (natürlich nur testweise...) Damit könntest Du feststellen ob das daran liegt. Ich tippe aber "blind" eher nicht darauf.

    Danke, meine Kollegen und Freunde sagen haargenau das Gleiche :-D
     
  11. Kvcio

    Kvcio

    Dabei seit:
    25.09.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Werde ich bei gegebener Zeit mal prüfen. Sperren wird nicht so einfacht sein, das AGR-Ventil ist extrem schwer zugänglich, bei defekt brauchen geübte Mechaniker laut Polo und Golf Foren bis zu 8 Stunden um das Teil auszubauen. Naja, ich werde mich melden falls es neues gibt, anscheinend bin ich nicht der einzige mit dem Ruckel Problem. Stand der Technik ist das mit Sicherheit nicht so wie es von einer Skoda Werkstatt gehört habe.

    LG,
    Kvcio
     
  12. #12 Petimaci, 25.10.2017
    Petimaci

    Petimaci

    Dabei seit:
    27.05.2013
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Sopron, Ungarn
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid 1.6 CR TDI GreenTec 77kW/105PS & Skoda Rapid SB 1.6 CR TDI 85kW/115PS
    Kilometerstand:
    241000 & 16000
    Sperren ist voll einfach :-D Am AGR-Krümmer "vorne oben" vor dem Einsaugtrakt. Aber natürlich nur als "testweise"!!! MIL geht bald an, ignorieren kann man's
     
  13. Kvcio

    Kvcio

    Dabei seit:
    25.09.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    aaa ok, wieder was dazu gelernt :D danke :)
     
  14. KruSan

    KruSan

    Dabei seit:
    21.12.2016
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Oct 5e 2.0 TDI 4x4 110KW MJ16
    Hatte nen ähnliches Phänomen an meinem Octavia 5e 2.0 TDI, der Schlag beim Lastwechsel, reproduzierbar bei konstanter Drehzahl/Gang kam von der Hinterachse. Wurden Metallspäne im Haldex/Getriebe gefunden. Steht aktuell in der Werkstatt.
     
Thema: 1.6 TDI 90 PS Ruckeln beim Gasgeben und wegnehmen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Skoda 1.6 diesel stottert

    ,
  2. diesel ruckelt beim gas geben

    ,
  3. scoda fabia 1 6 diesel ruckelt

    ,
  4. 1.6tdi spuckt?,
  5. vw tdi ruckelt beim gas geben,
  6. skoda octavia 1 6 tdi ruckelt,
  7. ruckeln bei Gas geben nach diesel update,
  8. rapid tdi bei gas geben ruckelt,
  9. Skoda rapide 2016 1.6tdi ruckelt,
  10. getriebe automatich vw 1.6 macht ruckelt,
  11. vw polo 1.6 tdi ruckeln ,
  12. skoda octavia ruckeltbeim gas wegnehmen,
  13. skoda octavia 1.6 tdi ruckelt beim beschleunigen
Die Seite wird geladen...

1.6 TDI 90 PS Ruckeln beim Gasgeben und wegnehmen - Ähnliche Themen

  1. 2.0 TDI 4x4 Handschalter poltern bei Gas wegnahme

    2.0 TDI 4x4 Handschalter poltern bei Gas wegnahme: Hallo Community, ich habe bei meinem Skoda Octavia III, Bj. 05/2014 5E5 4x4 2.0 TDI (150PS) Handschalter aktuell 64.000km gelaufen, das Problem,...
  2. RDKS beim neuen Facelift nach wie vor über das ABS?

    RDKS beim neuen Facelift nach wie vor über das ABS?: Liebe Leute, Funktioniert das Reifendruckkontrollsystem and beim Facelift wieder über das ABS?
  3. Grillrahmen beim Karoq wechseln

    Grillrahmen beim Karoq wechseln: Hi Community, hat schon jemand beim Karoq den Grillrahmen gewechselt? Wenn ja, wie habt ihr das gemeistert? Danke und Gruß Michael
  4. Privatverkauf Octavia II Elegance 1.9 TDI

    Octavia II Elegance 1.9 TDI: Verkaufe 5/6/2020 Skoda Octavia II Eleganz 1,9 TDI 77 Kw Bj.11/2005 – TÜV neu ca. 101.000 km EA 189 Motor (nicht manipuliert) Silber Metallic...
  5. Dröhnen, vibrieren und wummern beim abbiegen

    Dröhnen, vibrieren und wummern beim abbiegen: habe seit letzter Woche mein Karoq 2.0TSI 4x4, habe das Problem das wenn ich an einer Kreuzung links oder rechts abbiege, etwas flott anfahre, das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden