1.6 TDI 7-DSG leiden

Diskutiere 1.6 TDI 7-DSG leiden im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum, Fahre seit 12 Jahren Skoda und bin der Marke auch treu geblieben. Aktuell haben wir einen Superb 3 mit...

  1. #1 -Jochen-, 01.12.2018
    -Jochen-

    -Jochen-

    Dabei seit:
    01.12.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich bin neu hier im Forum, Fahre seit 12 Jahren Skoda und bin der Marke auch treu geblieben.

    Aktuell haben wir einen Superb 3 mit der im Betreff genannten Motor/Getriebekombi und nun ja, ganz so zufrieden sind wir doch nicht. Als wir das Fahrzeug vor 3 Monaten bei eine bekannten VW/Skoda Händler gekauft haben, war das Auto keine 2,5 Jahre alt und hatte keine 40.000KM auf dem Tacho. Bei der Probefahrt und bei der Heimreise war alles i.O. und nach nicht mal 1000km in unserem Besitz kamen die ersten bedenken...

    Folgende Punkte sind mir aufgefallen die sich seit Probefahrt und Heimreise geändert haben. Das Fahrzeug wird eher zum Gleiten und Mitschwimmen genutzt als zum Rasen oder Jagen, also 95% defensive Fahrweise.Die Punkte treffen bei kalten und bei warmen Motor sporadisch auf.

    Drehzahl hüpfen
    geht beim Beschleunigen wie Treppensteigen oder auch Treppen hüpfen, eine Stufe hoch (50-150U/min) 0,5-2sec warten und dann die nächste Stufe, dass passiert meist im Bereich von 1500-2200U/min. Die Beschleunigung passt sich teils sogar dem Hüpfen an je nach dem wie Stark grade die Leistung abgerufen wird und man hat sehr kurze Leistungsverluste. Also entweder Kupplungsprobleme oder das Getriebe mit der Autotronik hat ein Problem.

    Kupplung Schleifen
    das tritt meist nur in den ersten beiden Gängen bis ca. 25-30Km/h auf. Die Drezahl geht beim Anfahren auf 1600-1800U/min und da bleibt sie bis ich die beschriebene Geschwindigkeit erreiche und dann bewegt sich die Drehzahl weiter oder das Getriebe Schaltet.

    ruppige Gangwechsel
    ab und an Schaltet das Getriebe die Gänge doch etwas ruppig und hart statt angenehm weich und kaum merklich. Es tritt beim Runter- und beim Hochschalten auf, bei leichter bis mäßiger Beschleunigung als auch bei kurzen Überholphasen auf der Landstraße mit kurzem Leistungsabruf ohne Kickdown.

    von P in D
    1x kam es vor, dass beim Gang einlegen von P in D alle möglichen Lampen im Tacho geblinkt haben eine Piepen los ging und das Getriebe leicht gepoltert hat, der Motor wurde sofort Ausgeschalten. Ich habe dann wieder in P gewechselt und den Motor neu gestartet, kein Piepen und Blinken mehr und auch kein Poltern mehr, einfach normal losgefahren und bisher nicht wieder vorgekommen.

    Leider kommen natürlich alle beschrieben Sachen nicht dauerhaft vor, so das man es eine Mechaniker aus einer Skoda Werkstatt mal zeigen könnte. Die Fahren natürlich mit dem Auto und da ist alles i.O.

    Hat jemand ähnliches Erfahren und wie wurde euch geholfen bzw. was kann ich noch machen, das mir eine Werkstatt helfen kann???

    Danke für eure Hilfe.

    MfG
    da
    -Jochen-
     
  2. #2 Thorrdy, 02.12.2018
    Thorrdy

    Thorrdy

    Dabei seit:
    24.11.2018
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    16
    Hallo, ich hatte auch schon das eine oder andere Problem mit meinem Superb 3. Wenn es um solche sporadischen Fehler geht, empfiehlt es sich, immer das Handy griffbereit zu haben und den Effekt dann kurz mit einem kleinen Video festzuhalten. Dann mit dem Video zur Werkstatt. Besonders bei 'verrückten' Fehlerbeschreibungen vermeiden man damit, dass der Werkstattmeister einen ansieht als würde er denken man spinnt. Und zweitens ist es bei mir schon zweimal so gewesen dass meine Werkstatt das Video selbst eeitergeleitet hat an die Zentrale von Skoda um dem Fehler letzten Endes auf die Schliche zu kommen.
     
  3. #3 Rigobert, 02.12.2018
    Rigobert

    Rigobert

    Dabei seit:
    06.10.2017
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    70
    Tja paar "normale" Probleme kann man im Internet bei einer Autozeitung nachlesen über das DSG. Da wurde ein Auto mit solchem Getriebe 150 000km getestet.
    Teils schaltet die Software auch schlau und denkt sie ist Autonom, somit ändert sie sich nun da du anders fährst als der Vorgänger .
    Schwierig alles zu unterscheiden was ein wirklicher Defekt nun ist...
     
  4. #4 Stockmar, 02.12.2018
    Stockmar

    Stockmar

    Dabei seit:
    10.04.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    26000
    Ich hatte das selbe Problem bei meinem Octavia.
    Es wurde das DSG 2xl neu angelernt, dann war einmal eine Zeitlang ruhe bis das Problem erneut auftrat. Dann hat sich der freundliche entschlossen den Wandler zu tauschen und dann trat das Problem dann nicht mehr auf.
    Ich hatte zum Glück noch Garantie, da war es mir egal.
    Aber bei mir hatte der Mechaniker das im Speicher bzw. bei der Probefahrt gesehen
     
  5. #5 LKastner, 02.12.2018
    LKastner

    LKastner

    Dabei seit:
    25.10.2018
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    4
    Was wird denn im Speicher da überhaupt angezeigt, dass man das auf jeden Fall darauf zurückführen kann?

    Grüße
     
  6. #6 rootschopf, 02.12.2018
    rootschopf

    rootschopf

    Dabei seit:
    29.12.2015
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Limousine, L&K, 1.8 TSI Handschalter
    Das klingt danach, als hätte das Getriebe schlechte Adaptionswerte gelernt. Diese kann man zurücksetzen: Nur Zündung an, Motor bleibt aus. 20s das Gaspedal voll druchdrücken (Kickdown-Schalter muss betätigt sein). Danach sind die Adaptionswerte des Getriebes zurückgestellt.

    Warum ich auf die Adaptionswerte komme? Das Verhalten 'Drehzahl hüpfen' ist in die meisten Automatikgetrieben so programmiert, allerdings steigt da die Drehzal unmerklich an - so bis 5 1/min. Damit testen die Getriebe, wieviel Druck sie wirklich brauchen, damit die Reibflächen das Moment übertragen. Das Dienst dem Sprit sparen.
    Die ruppigen Gangwechsel wären auch mit schlechten Adaptionswerten zu erklären.
     
  7. #7 -Jochen-, 02.12.2018
    -Jochen-

    -Jochen-

    Dabei seit:
    01.12.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde das mal mit dem zurücksetzten Probieren ob das etwas bringt und Testen.
    @rootschopf, Danke für die Information...
     
  8. #8 Thorrdy, 02.12.2018
    Thorrdy

    Thorrdy

    Dabei seit:
    24.11.2018
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    16
    Zeigt der denn nach diesen 20 Sekunden irgendeine Meldung an im Display, dass man weiß dass das Reset des DSG tatsächlich stattgefunden hat?
     
  9. #9 Supergio, 03.12.2018
    Supergio

    Supergio

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III 1.8TSI Style DSG
    Kilometerstand:
    11000
    Das würde mich auch interessieren!
     
  10. #10 fireball, 03.12.2018
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    10.497
    Zustimmungen:
    3.620
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    220022
    Nein, es wird nichts angezeigt - allein schon deswegen, weil überhaupt nichts passiert. Diese Legende hält sich irgendwie schon seit Jahren.

    -> Ordentlich neu adaptieren mit Diagnosesoftware und Spass haben.
     
Thema:

1.6 TDI 7-DSG leiden

Die Seite wird geladen...

1.6 TDI 7-DSG leiden - Ähnliche Themen

  1. Überhitzung Rapid NH 1.4 TDI

    Überhitzung Rapid NH 1.4 TDI: Hallo zusammen, der Rapid meiner Schwester überhitzt sporadisch. Er war schon eine Woche in der Werkstatt, getauscht wurde dann das Thermostat....
  2. gesucht: guter Rat für 120tsnder-Inspektion BJ 12, CFGB, 170PS, DSG - Autohaus/Umfang/Teile etc

    gesucht: guter Rat für 120tsnder-Inspektion BJ 12, CFGB, 170PS, DSG - Autohaus/Umfang/Teile etc: 3T5, 2.0 TDI CFGB, 170PS, Climatronic, AFS-Xenon, abnehmbare AHK, elektr. Heckklappe, Panoramadach, nur noch Rückenheizung auf den Vordersitzen -...
  3. Motorwechsel Fabia II 1.4 TDI (BMS), Unterschied Sensor Motorsteuertung

    Motorwechsel Fabia II 1.4 TDI (BMS), Unterschied Sensor Motorsteuertung: Hallo zusammen, dies ist mein erster Beitrag bei Euch, ich bin Heiko und fahre einen Octavia II und einen Fabia II. ich hatte einen Motorschaden...
  4. Probleme Fabia Ambition 1,4l TDI 01.10.2015

    Probleme Fabia Ambition 1,4l TDI 01.10.2015: Hallo, ich bin neu hier und wollte mal fragen wer die gleichen Probleme hat, denn so langsam bereue ich den Kauf. Eigentlich wollte ich ein...
  5. 1.6 GLX / 1999: Batterie neu (voll geladen), Anlasser dreht, Motor spring aber NUR beim Anschieben

    1.6 GLX / 1999: Batterie neu (voll geladen), Anlasser dreht, Motor spring aber NUR beim Anschieben: Hallo, die SuFu habe ich bemüht und einige Themen/Beiträge durchgelesen, dennoch nichts 100% passendes gefunden. Folgendes Problem: Felicia II,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden