1.6 TDI 4x4 Combi

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von MichiQM, 11.01.2015.

  1. #1 MichiQM, 11.01.2015
    MichiQM

    MichiQM

    Dabei seit:
    11.01.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich fahre im Moment einen A4 B7 2.0 TDI quattro mit 140PS.

    Ich überlege ob ich nicht auf einen neuen Octavia 1.6 TDI 4x4 umsteige. Ich fahre größtenteils nur Landstraße bzw. Stadt. Daher denke ich das mir der kleine Diesel reichen würde.

    Im Moment bin ich mit meinen 140 PS (noch PD) sehr zufrieden - klar kann man damit keine Rennen gewinnen, jedoch bin ich sparsam unterwegs.


    Gerne höre ich eure Meinung in Verbindung von 1.6TDI und 4x4.

    Ist das 4x4 auch permanenter Allrad wie bei quattro oder ist das eher Haldex Geschichte wie bei VW?


    Danke im voraus.

    Gruß MichiQM
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octan4x4, 11.01.2015
    Octan4x4

    Octan4x4

    Dabei seit:
    15.09.2013
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürichsee
    Fahrzeug:
    Octavia 3 2.0 D Combi 4x4
    Kilometerstand:
    27000
    Quattro ist mal so und mal so

    Beim quattro-Antrieb wird die Motorkraft auf alle vier Räder verteilt.[4][5] Technisch werden mehrere Prinzipien eingesetzt:

    Beim Mittelmotorfahrzeug R8 handelt es sich um einen kupplungsgesteuerten (automatisch zuschaltenden) Allradantrieb mit Visco-Kupplung.
    Beim Q3, A3 und TT handelt es sich um einen kupplungsgesteuerten (automatisch zuschaltenden) Allradantrieb mit Haldex-Kupplung. Diese Fahrzeuge werden von der VW-Golf-Plattform abgeleitet, und der Allradantrieb ist dem Motoreinbau (front/quer) angepasst.
    Bei den übrigen Modellen mit der klassischen Audi-Einbaulage des Motors (front/längs) handelt es sich um einen differentialgesteuerten (permanenten) Allradantrieb, der in seiner Urform den Ruf von Audi begründete. Als Längsdifferential werden verschiedene Lösungen eingesetzt:
    Kegelraddifferential, manuell mit Klauenkupplung, zu 100 % sperrbar (Modelle bis 1986)
    Planetenraddifferential mit elektronisch gesteuerter Lamellensperre (Audi V8 mit Automatikgetriebe)
    Torsendifferentiale der Bauarten A, B und C (übrige Modelle mit längseingebautem Frontmotor)

    also hier Haldex 5 ..... steht alles im forum
    Cerumen
     
  4. #3 MichiQM, 11.01.2015
    MichiQM

    MichiQM

    Dabei seit:
    11.01.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Gibts schon Erfahrungen bezüglich 1,6TDI und 4x4 ob der kleine Diesel ausreict um das Fahrzeug ausreichend zu bewegen, bei gerigen Verbrauch?
     
  5. #4 Flitzwienix, 11.01.2015
    Flitzwienix

    Flitzwienix

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    81245 München
    Fahrzeug:
    Octavia III Elegance 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    händeringend auf der Suche!
    Kilometerstand:
    25000
    Hier schon mal der Verbrauch. Für Diesel und 4x4 so wie erwartet:

    Link

    Gruß
     
  6. #5 magicroy, 11.01.2015
    magicroy

    magicroy

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Ulrich bei Steyr, Österreich
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1,4 TSI Elegance DSG
    Ich bin den 1,6 TDI bereits Probe gefahren, allerdings ohne Allradantrieb. Leistungsmäßig meines Erachtens im Alltag (Stadt, Land) völlig ausreichend - wenn du nicht gerade der Typ bist der mit minimalem Zeitaufwand einen Überholvorgang erledigen muss. Der Allradantrieb knabbert auch nicht nennenswert Leistung weg.
    Allerdings gibt es beim 2,0 TDI mit 140 (beim aktuellen O3 sind es 150 PS) schon jenes Maß an Souveränität mehr, das man sich bei diesem Leistungsunterschied auch erwarten darf.
     
  7. #6 spinner86, 11.01.2015
    spinner86

    spinner86

    Dabei seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Österreich/ Burgenland - Wien
    Fahrzeug:
    RS TDI Combi Handschalter in schwarz (ist bestellt sein KW 3/2014 erhalten 06.06.2014)
    Ich würde sagen dass du den unbedingt Probe fahren solltest um nicht böse überrascht zu werden. Im Vergleich zu einem 2 Liter Motor mit 140 ps und pumpedüse wird dir der 1,6 wahrscheinlich wie eingeschlafene Füße vorkommen.
     
  8. #7 MichiQM, 12.01.2015
    MichiQM

    MichiQM

    Dabei seit:
    11.01.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Schonmal Danke für eure Infos!

    Ich fahr größtenteils nur Landstraße und Stadt. Daher bin ich mit den 140PS Pumpedüse auch sehr zufrieden von der Leistung her! Jedoch ist mir der Verbrauch etwas hoch. Daher dachte ich wäre der 1.6 TDI CR auch i.O.

    Fährt jemand aus dem Forum den 1.6 TDI 4x4 Octavia?
     
  9. #8 silberfux, 12.01.2015
    silberfux

    silberfux

    Dabei seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Octi Combi 2.0 TDI DSG (Erstzul. Febr/2015)
    hi, wenn Du schon bei 140 PS sagst, damit könne man kein Rennen gewinnen, dann wirst Du vermutlich bei 105 PS ein lahmes Gefühl haben. Bzw. wenn Du den so trittst, dass er sich wie 140 PS anfühlt, wird er nicht mehr so sparsam sein.

    BG SFHH
     
  10. #9 madahaem, 12.01.2015
    madahaem

    madahaem

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    247
    Ort:
    Merzig
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 1.4 TSI Elegance
    Kilometerstand:
    62000
    Kollege tessar fährt einen 1.6TDI 4x4

    Vielleicht helfen Dir ja seine Eindrücke etwas bei Deiner Entscheidung - HIER gibts mehr zu lesen.
     
  11. #10 MichiQM, 12.01.2015
    MichiQM

    MichiQM

    Dabei seit:
    11.01.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    War Ende Dezemeber das letzte mal Online. Ich find aber dennoch das die 140PS dick reichen, bei meinen Fahrprofil - daher würd ich bei der Einsparung von Steuer und Diesel auch einen Leistungssrückschritt machen - sofern es möglich ist an die Fahrleistung eines 1.6 Benziner Saugers zu kommen - das reicht für mich.
     
  12. #11 madahaem, 12.01.2015
    madahaem

    madahaem

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    247
    Ort:
    Merzig
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 1.4 TSI Elegance
    Kilometerstand:
    62000
    Du hast dann keine 140PS sondern nur 105PS beim 1.6TDI 4x4

    Auf jeden Fall würde ich Dir eine Probefahrt ans Herz legen. Einen 1.6TDI sollten die meisten :) zum Fahren da haben.

    PS: Ich kam vom 2.0TDI CR - mir war der 1.6TDI einfach zu träge von seiner Leistungsentwicklung - aber er hat ja auch 35PS weniger
     
  13. #12 superb-fan, 12.01.2015
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    genau so hab ich das auch gemacht und mich doch letztlich bewusst für den 1,6 TDI entschieden. Zwar nicht mit 4x4 sondern mit DSG, aber egal ich kam sonst von RS TDI 170PS Diesel und Honda Accord 2,2L 180PS Diesel. Zwar nen Rückschritt, aber für mein Fahrprofil absolut ausreichend und bei jedem Tanken, Abbuchung KFZ Stuer, KFZ-Versicherung etc freut man sich über die Einsparung.
     
  14. #13 MichiQM, 12.01.2015
    MichiQM

    MichiQM

    Dabei seit:
    11.01.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Normalerweise müsste sich doch der Fronti genauso wie der 4x4 Fahren auf trockener Straße vom Durchzug her oder?
     
  15. #14 fredolf, 12.01.2015
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.203
    Zustimmungen:
    456
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    garantiert nicht.

    Er hat nicht nur einen höheren Verbrauch, sondern eben auch schlechtere Fahrleistungen.
     
  16. #15 MichiQM, 12.01.2015
    MichiQM

    MichiQM

    Dabei seit:
    11.01.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auf trockener Straße schaltet doch die Haldex bestimmt nicht zu...
     
  17. #16 Danny22, 12.01.2015
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Jop schaltet nur zu wenn die Räder schlupf haben.
    Sonst fährt er ganz normal mit Frontantrieb.
     
  18. #17 tschack, 12.01.2015
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    446
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Der 4x4 hat ein 6-Gang-Getriebe, beim Frontantrieb sind es nur 5 Gänge. Und der 4x4 ist schwerer. Schon mal zwei Unterschiede... ;)
     
  19. #18 MichiQM, 12.01.2015
    MichiQM

    MichiQM

    Dabei seit:
    11.01.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Gibts den Fronti nicht auch als 6 Gang? Ich müsste mal quasi direkt einen 4x4 6 Gang suchen zum Probefahren, uff das wird schwer werden...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 fredolf, 12.01.2015
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.203
    Zustimmungen:
    456
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    ...auch ohne dass die Haldex-Kupplung schließt, müssen alle Teile des gesamten Allrad-Antriebs letztendlich vom Motor mit bewegt werden, solange sich alle 4 Räder drehen und nahezu 100kg Mehrgewicht sind auch noch zu schleppen.
     
  22. #20 digidoctor, 12.01.2015
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Der 4x4 hat die schlechteren Fahrleistungen. Ja klar. Deswegen lässt der 4x4 Opa-L&K auch den Diesel Fake-RS stehen - und zwar kräftig und nicht nur aber besonders im Regen :thumbsup:
     
Thema:

1.6 TDI 4x4 Combi

Die Seite wird geladen...

1.6 TDI 4x4 Combi - Ähnliche Themen

  1. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  2. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  3. Privatverkauf Original Skoda Kofferraumtasche und dreiteiliges Netzprogramm Fabia 3 Combi

    Original Skoda Kofferraumtasche und dreiteiliges Netzprogramm Fabia 3 Combi: Moin ich biete hier eine original Skoda Kofferraumtasche und ein dreiteiliges Netzprogramm vom meinem F3 Combi an. Zusammen VB 80 Euro. Gerne auch...
  4. Octavia RS TDI VFL 2007 BMN

    Octavia RS TDI VFL 2007 BMN: Guten Morgen Kann ich bei meinem BMN auch Teile ´von anderen Hersteller des Konzerns nehmen? Bei mir das Saugrohr wohl Defekt. MfG Sascha
  5. Neuvorstellung...dtmracer111 Octavia RS TDI

    Neuvorstellung...dtmracer111 Octavia RS TDI: Hallo mein Name ist Sascha Wohne in Timmenrode / Harz. Seit 13.2.15 bin ich Besitzer eines Skoda Octavia RS TDI Kombi. Bj.2/07 Ich Musste mich...