1,6 l Benziner nach 2200 km

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von roomeo, 28.05.2007.

  1. roomeo

    roomeo Guest

    Manchen wird ein Erfahrungsbericht vielleicht interessieren. Ich muss jedoch betonen, dass dieser sich zwangsläufig am Vergleich mit meinem früheren Golf III, 1,6 l, 75 PS orientiert.
    Erst einmal finde ich nach wie vor, dass das Roomster Styling wirklich geglückt ist. Für mich ist die Mischung aus Funktionalität, Eleganz aber trotzdem Schlichtheit wichtig.
    Überrascht bin ich, dass der Roomster trotz seiner 30 PS mehr, nicht agiler ist als der Golf.
    Beide Autos schlucken bei mir 7,0 l.
    Auch beim Raumangebot hätte ich vorher noch genauer hinschauen können. Die Fond Sitze nach vorne zu schieben ist unrealistisch, denn dann wirds einfach zu eng. Und der Kofferraum, der dann übrig bleibt ist leider nur ein wenig größer als beim Golf.
    Die Sitze sind vor allem im Rückenbereich okay. Für meine langen Beine ist dagegen etwas wenig Auflage. Aber die Sportsitze wollte ich mir wg. der häßlichen Polster nicht zutun.
    Anfangs fand ich das raue Motorgeräusch störend, aber entweder habe ich mich daran gewöhnt, oder er ist nach der Einfahrphase leiser geworden.
    Sehr angenehm sind Fahrwerk, Lenkung, 2-fach verstellbares Lenkrad und "Dance" Anlage (Gala Funktion!)
    Ich habe die Style Version, weil mir die blauen Polster am besten gefallen haben. Die beigen sind zwar noch schöner aber für kleine Kinder zu empfindlich. Außenfarbe ist Polar Blau.
    Unterm Strich finde ich das Preis/Leistungsverhältnis überzeugend und bereue meine Entscheidung nicht. Als Alternative gab es für mich sowieso nur den Opel Combo und der ist einfach zu häßlich.
    Alsdann, roomeo.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fabia12, 28.05.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    na dann noch weiterhin schöne fahr mit deinem Roomster. Ich persönlich finde die Sitze nicht so besonders in den farben rot und blau ich denke doch mal das du die meinst.
    Vielleicht kannst du ja noch ein paar Bilder hochladen von deinem Wagen.

    Mfg fabia12
     
  4. roomeo

    roomeo Guest

    Hallo,
    nein die meine ich nicht, denn das sind die Polster des Roomster Standart. Die Style Polster sind hellblau/hellgrau gestreiftt.
    Dann noch das gewünschte Bild.
    roomeo
     

    Anhänge:

  5. #4 Hein Blöd, 29.05.2007
    Hein Blöd

    Hein Blöd

    Dabei seit:
    05.03.2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 Comfort
    Werkstatt/Händler:
    Merz
    Kilometerstand:
    30000
    Moin Zusammen,

    wir fahren unseren Roomy jetzt seit einer Woche (auch 1,6). :fahren:
    Obwohl ich vom Octavia I TDI komme, finde ich den Benziner auch etwas laut, aber wie Roomeo schon gesagt ist es nur hoffentlich nur gewöhungssache.

    Was mich aber besonders stört, ist der besonders heisse rechte Kotflügel.
    Haben die anderen 1,6-Fahrer das gleiche Problem? :frage:
    Ich beschreibe mal etwas genauer:
    Ungefähr in der Mitte des rechten Kotflügels sitzt der Kühlwasserausgleichsbehälter und der scheint seine Wärme schon nach kurzer Zeit an des umgebende Blech weiterzugeben. Find ich recht ungewöhnlich weil das Blech schon nach kurzer Zeit sehr heiß wird (habe mich schonmal fast verbrannt). Ausserdem kann das doch nicht gut für den Lack sein wenn der ständig erwärmt und wieder abkühlt -> Rissbildung.:müll:

    Bin sehr interessiert wie es den anderen so geht....:popcorn:

    Gruß
    Hein
     
  6. #5 Geoldoc, 29.05.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Zum Vergleich Golf III Roomster.

    Die 30 Mehr-PS müssen ja auch immerhin rund 250 kg und einiges mehr an elektrischen Verbrauchern antreiben und gegen eine größere Strinflächen arbeiten. Dass dann gefühlt nicht mehr allzuviel übrig bleibt, glaube ich gern.

    Trotzdem dürfte die reine gemessene Beschleunigung (hab ich grad nicht da, schau ich zu Hause noch mal) und die Endgeschwindigkeit (168 km/h beim Golf) schon deutlich besser sein.
     
  7. #6 tmergel, 30.05.2007
    tmergel

    tmergel Guest

    Hallo ... habe auch 1.6 Benziner Comfort und 7200 auf dem Tacho und kann sagen:
    Straßenlage allgemeines Fahrverhalten usw ist sehr gut aber auch diverse langsam unangenehme Mängel die echt nerven. An das sehr rauhe Fahrgeräusch ... na ja man gewöhnt sich dran

    - permanent unrunder Lauf beim starten
    - 550 km mit einer Tankfüllung bis fast ganz lehr trotz sehr sinniger Fahrweise (mehr ist mit dem Motor eh nicht drinn)
    - zweites Navi Cruise schon drinn --- spinnt immer noch ... startet häufig neu oder friert ein
    - Kombiinstrument fällt oft aus ... leuchtet alles ... geht auch ... ändert allein die Sprache
    - Lenkradfernbedienung 50% Ausfallsicher
    - Sonnenrollos im/am Dach klappern
    - Türgriffe vibrieren lautstark
    - Kurvenlicht führt Eigenleben (ein Scheinwerfer schwenkt ... der andere überlegt ... mal ja mal nein)

    und rein subjektiv eher unterdimensionierte Bremsen und verdammt fauler Motor.

    na dann bereut nicht aber etwas mehr Qualität habe ich schon erwartet
     
  8. #7 MisterMeister, 30.05.2007
    MisterMeister

    MisterMeister

    Dabei seit:
    05.03.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.2TSI
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Simon Oberwart
    Kilometerstand:
    25000
    Also ich hab auch einen 1,6i Roomi mit Sportaustattung, und kann mich nicht beklagen. Es klappert und knirscht nichts. Hab aber kein Panoramadach.

    Bin jetzt 5000 km gefahren, und hab nichts zu bemängeln. Naja der Motor ist jetzt keine durchzugsrakete, aber trotzdem bin ich mit der Leistung zufrieden. Trotzdem das ich vorher einen 1,9 TDI (90PS) bei mienem Octavia hatte.

    Ausser beim Kaltstart nimmt er das Gas etwas verzögert an die ersten paar "Fahrsekunden" nach ein paar hundert Metern. merkt man aber nichts mehr.

    Grüsse MM
     
  9. #8 Genscher, 30.05.2007
    Genscher

    Genscher Guest

    also qualitativ hab ich nach fast 7000 km nichts zu bemängeln. kein klappern, keine ausfälle oder so.
    nur mit dem motor werde auch ich nicht glücklich. man muss guter dinge sein, um das dröhnen ab 120-130 nicht störend zu finden. in der rhön (mittelgebirge) hat er schon arg zu kämpfen, um am ball zu bleiben. da war der tdi im fabia combi was ganz anderers. durch das untertorige fahren erscheint der tdi im nachhinein leiser als der leisere benziner, der aber meist höher gedreht werden muss. im nachhinein hätte ich doch beim tdi bleiben sollen, auch wenn er sich rein rechnerisch nicht lohnt. ist aber bestimmt comfort-gewinn.
    ich hab mal mit dämmplatten experimentiert, aber das zeug klebt nicht an den flecken, wo es hin müsste.
    aber wenn man bei ikea seinen gartentisch 170x90+10 cm hochkant im roomster nach hause fahren kann mit der glücklichen gattin auf dem verbliebenen rücksitz, die das panorama-fenster genießt, dann ist alles wieder in ordnung
     
  10. stef

    stef

    Dabei seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    eichwalde
    Fahrzeug:
    roomster 1.2 tsi 86ps lava-blau/colourline
    Werkstatt/Händler:
    kossert
    550km Sorry aber wie fährst du? Denn ich erreiche im durchnitt ung.650 bis 680km pro tankfüllung(7,2 bis7,5liter verbrauch).Und ich fahre auf autobahn 130 bis 150.Die lenkradfernbedienung hatte bis jetzt keine maken,die rollos klappern auch nicht.Also bis jetzt hört es sich nach einem montagsauto an.das einzige was klapperte war am anfang das eingebaute hundegitter,aber sofort vom händler erledigt seitdem ruhe
     
  11. #10 tmergel, 31.05.2007
    tmergel

    tmergel Guest

    550 km .... das ist ja genau das problem. als er frisch und neu war (Dezember 2006) war die welt ja noch in Ordnung ..... aber das Ding säuft jetzt wie ein Loch .... und keiner weis warum. Das AH sucht ja ... findet aber nix. Der Verbrauch auf der Autobahn liegt nur unwesentlich höher. Ich fahre viel Landstraße meist zu absolut ruhigen Zeiten ... kaum anhalten und da bei uns in der Ecke eh alles 80 auf den Landstraße ist fahre ich max. 90 ohne Sitzheizung, Klima o.ä.

    mfg
     
  12. #11 Roomster91, 31.05.2007
    Roomster91

    Roomster91

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    316**
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort 1,6 16V LPG
    Werkstatt/Händler:
    Mohme&Piepho Bückeburg
    Kilometerstand:
    55600
    Hallo Leute,
    wir haben unseren Roomster jetzt seit 11000km in der Mache und gottlob keines der von euch beschriebenen Problem.
    Ausser das unsere Dachantenne mal undicht war, toitoitoi.

    Motor, ist so eine Sache, bin am WE nach Hamburg gefahren, eigentlich i.O.
    Naja, wie schon beschrieben, schneller als 150 sollte man wegen der Geräusche nicht fahren.
    Verbrauch absolut im Rahmen- ungefähr auf dem Niveau von unserem O1, den wir vorher hatten.

    Gasantrieb bisher problemlos.

    Klappern- Fehranzeige.

    Ladevolumen grandios.

    Kaufempfehlung- jederzeit und sofort.

    Ich hoffe, dass ihr die Probleme mit euren Roomstern schnell in den Griff bekommt und versöhnt damit in den Sommerurlaub fahren könnt.

    Gruß
    Jürgen
     
  13. Hunter

    Hunter

    Dabei seit:
    31.03.2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort 1,6l Benziner
    Werkstatt/Händler:
    Köster / Oberhausen
    Kilometerstand:
    40000
    Veto! Natürlich ist mehr drin. Hab selber schon über 700km geschaft. Siehe auch unter Hunter 46147 bei Spritmonitor.
     

    Anhänge:

  14. Kayoo

    Kayoo

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Fahrzeug:
    Roomster 1.4 Comfort
    Werkstatt/Händler:
    Friedenseiche BO
    Kilometerstand:
    4500
    Ich habe mal am Wochenende bei einer Fahrt von Krefeld nach Bochum über die A44-A52-A40 den Tempomat auf 90 gestellt und bin gemütlich dahingerollt. Habe auf den knapp 60km 5.1l/100km verbraucht!
    Ansonsten fahre ich immer nur Kurzstrecke (6km) zur Arbeit, da kommt man natürlich auf keinen guten Durchschnittsverbrauch.
     
  15. #14 MichaBe, 01.06.2007
    MichaBe

    MichaBe

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großraum Aachen
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort, 1.6, 105PS, Anthrazit-Grau, Atria 16"-Felgen, Dachreling, Parksensoren hinten, Sunset, Kurven- und Abbiegelicht
    Kilometerstand:
    90
    Äh, Stef, hast Du Dich da jetzt nicht verrechnet? Bei 55 Ltr Tankvolumen und 7,5 Ltr/100km Verbrauch solltest Du schon auf 733 km Reichweite kommen!?!

    Mein Roomie hat einen Gesamtdurchschnittsverbrauch von 7,41 Ltr/100km nach 13000 km. Dies entspricht einer Reichweite von 741,91km. Mein günstigster Verbrauch lag bei 6,25 Ltr/100km (880km) und der höchste lag bei 8,07 Ltr/100km (681,25km). Diese Daten sind nach dem tatsächlichen Verbrauch errechnet (Fahrtenbuch), denn der Bordcomputer stimmt leider vorne und hinten nicht. Auf dem kann man allenfalls eine Tendenz ablesen. Ich hab mir ne kleine Excel-Tabelle gebastelt, die für mich sehr aufschlußreich ist. Wenn Du Interesse hast schick mir einfach eine PN, ich überlasse sie Dir gerne.
     
  16. stef

    stef

    Dabei seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    eichwalde
    Fahrzeug:
    roomster 1.2 tsi 86ps lava-blau/colourline
    Werkstatt/Händler:
    kossert
    fährst du bis der tank alle ist? ich nicht,wenn man theoretisch den tank leerfahren würde hast du sicher recht,das stimmt mit meinen rechnungen überein.
     
  17. #16 MichaBe, 02.06.2007
    MichaBe

    MichaBe

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großraum Aachen
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort, 1.6, 105PS, Anthrazit-Grau, Atria 16"-Felgen, Dachreling, Parksensoren hinten, Sunset, Kurven- und Abbiegelicht
    Kilometerstand:
    90
    Na,ja, wenn man mal davon absieht, dass eine erreichte Reichweite nach einer 3/4 Tankfüllung praktisch ohne Aussagewert ist... :pfeifen:

    Wie heißt es so schön? Traue keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast! 8-)
     
  18. Kayoo

    Kayoo

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Fahrzeug:
    Roomster 1.4 Comfort
    Werkstatt/Händler:
    Friedenseiche BO
    Kilometerstand:
    4500
    MichaBe: „Mein günstigster Verbrauch lag bei 6,25 Ltr/100km (880km)“

    Das sind ja dann 55 Liter Verbrauch=55 Liter Tankvolumen.
    Bist du gefahren, bis du stehen geblieben bist?

    Tanke eigentlich auch immer erst voll wenn der Tank leer ist.
    Mit leerem Tank schleppt man ja auch weniger Gewicht mit sich rum ;-)
    Habe bisher bei 50-51 Liter getankt, scheinbar kann ich mich aber noch etwas an die 55 Liter Marke „rantasten“.

    Wie kommt man denn auf 6,25Liter Verbrauch auf die ganze Tankfüllung?
    Eine Person, ohne Zuladung, nur Autobahn, 90-100km/h, auf ebenem Profil?

    Die errechneten Werte stimmen bei mir bisher auch mit dem Bordcomputer überein z.B.
    rechnerisch 7,57, BC=7,6
    rechnerisch 7,31, BC=7,3
     
  19. stef

    stef

    Dabei seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    eichwalde
    Fahrzeug:
    roomster 1.2 tsi 86ps lava-blau/colourline
    Werkstatt/Händler:
    kossert
    also wenn ich tanke habe ich im durchschnitt noch3 bis 5 liter im tank,also vielweniger wäre ein ganzschönes risiko(wahrscheinlich fährst du meist in der stadt,da geht das fast leerfahren vielleicht)denn ich fahre 70 % autobahn zwischen berlin und potzdam und da ist es mit der tankstellendichte nicht so gut.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 tmergel, 03.06.2007
    tmergel

    tmergel Guest

    also wie schon gesagt 550 km, mehr ist (derzeit) nicht machbar.
    ich fahre bis die "reserve" angezeigt wird und fahre dann tanken. bekomme dann ca 50 l rein ... das sind dann auf jeden fall über 10 l und das bei sinniger fahrweise. ..... es war ja am anfang auch nicht so.

    Geht man von 6 l Reserve aus bleiben also 49 l bis zum Erreichen der Reserve. Bei einem angegebenen Verbrauch von max 7,2 l im Mischbetrieb ergibt das ca. 680 km Reichweite ..... und davon bin ich wohl weit entfernt.

    mfg
    t.m.
     
  22. #20 Geoldoc, 03.06.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    50 Liter Verbrauch bei 550 km gefahrener Strecke sind auf jeden Fall über 10l pro 100km Verbrauch?

    Oha, das klingt aber nach einem mathematischen Genie, oder hast Du Dich irgendwo verschrieben?

    Ansonsten sind diese Reichweitengeschichten doch völliger Blödsinn, außer man fährt sein Auto wirklich so leer, dass es auf der Geraden ausgeht (damit der Wert nicht an Steigungen verfälscht wird :D)

    Spritverbrauch über ein paar Tankfüllungen gemittelt und man hat vernünftige Zahlen.

    @tmergel.

    Wenn Du nicht wirklich wie der allerletzte Mensch fährst und Deine Angaben von wegen nur Landstraße und nicht schneller als 90 km/h stimmen, kann da trotzdem was nicht stimmen. Ich bin meinen Fabia Combi Benziner heute mal wieder laut BC im Schnitt mit 5,0 l/auf 100km auf der Bundesstraße unterwegs gewesen.

    Im Schnitt deutlich mehr (~7 l), da ich ansonsten auch viel Autobahn, hügelige Nebenstrecke und Stadt dabei habe.
     
Thema:

1,6 l Benziner nach 2200 km

Die Seite wird geladen...

1,6 l Benziner nach 2200 km - Ähnliche Themen

  1. 1.8 Benziner Automatik Test

    1.8 Benziner Automatik Test: Hallo! Leider gestaltet sich meine Suche nach einem Händler, der einen Superb mit dem 1.8 Benziner (mit DSG) zur Probefahrt anbietet, als äußerst...
  2. Wann kommt , wenn überhaupt , der Kodiaq in der L&K Ausführung??

    Wann kommt , wenn überhaupt , der Kodiaq in der L&K Ausführung??: Hallo zusammen , momentan fahren wir noch einen Jeep Grand Cherokee , möchten uns aber etwas verkleinern . Da wir unseren Jeep mit...
  3. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  4. 1200 km mit einer Tankfüllung ca. 5l/100km

    1200 km mit einer Tankfüllung ca. 5l/100km: Tja, da kommt man mit einem zwangsbeatmeten, hochgezüchteten Mopetmotörchen bestimmt schwer ran! [ATTACH]
  5. Hebel für Sitzhöhenverstellung Fabia l

    Hebel für Sitzhöhenverstellung Fabia l: Hallo Community, meine sehr geehrte Frau Mama hat rohe Kräfte sinnlos walten lassen und in einem Anflug von Hektik meinen Hebel zur...