1.5 TSI im Langzeittest

Diskutiere 1.5 TSI im Langzeittest im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Unser 1.5 TSI läuft mittlerweile sehr gut. Wir hatten zwar auch erst Probleme mit dem Kaltstartruckeln bis zum Update des Motorsteuergerätes oder...
CyberF

CyberF

Dabei seit
09.10.2017
Beiträge
198
Zustimmungen
58
Fahrzeug
Octavia 3, Style, 1.5 TSI und BMW F31 320d
Unser 1.5 TSI läuft mittlerweile sehr gut. Wir hatten zwar auch erst Probleme mit dem Kaltstartruckeln bis zum Update des Motorsteuergerätes oder auch dieses Pech mit der defekten Moll-Batterie aber an sonsten läuft er jetzt wie ein Uhrwerk.
Das waren zwar alles ärgerliche Sachen, die man sich hätte sparen können und gerade was das Ruckeln anging aber jetzt läuft er prima und zuverlässig.
Meine Frau ist sehr zufrieden mit dem Wagen und wird ihn vermutlich auch nicht so schnell hergeben.
Familientauglichkeit in der Klasse ist absolut top, kommt keiner ran!
 
#
schau mal hier: 1.5 TSI im Langzeittest. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

ES8.0

Dabei seit
24.03.2021
Beiträge
180
Zustimmungen
69
Die Probleme, die der Skoda mit gerade mal 3 Jahren und 40 tkm hat, kenne ich von meinem 21 Jahre alten A6 nicht. Da bin ich wirklich selber Schuld, dass ich den verkauft hab.
Schon ein kurioser Vergleich. Ein A6 kostet selbst in der Basis deutlich mehr.
 
birscherl

birscherl

Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.288
Zustimmungen
488
Ort
München
Fahrzeug
Octavia 3 Combi 1.5 TSI 06/2018
Ich spreche von einem A6 Bj. 1998, nicht von einem heutigen. Dass ein heutiges Auto am Ende seines Produktzyklus mit einem Neupreis von 27 k€ so unausgegoren und qualitativ schlecht ist, muss nicht sein. Da fährt sich der Dacia Logan einer Kollegin sanfter und schaltet besser. Dass Skoda diese Qualitätsmängel als "Stand der Technik" darstellt, ist eigentlich eine Bankrotterklärung der Ingenieure. Heutzutage ein Schaltgetriebe herzustellen, das nicht hakelt, ist keine rocket science.
 

ES8.0

Dabei seit
24.03.2021
Beiträge
180
Zustimmungen
69
Schon verständlich, allerdings behaupte ich mal das die VAG Gruppe kein Geld mehr in die Entwicklung ins schalt Getriebe steckt. Sie überlegen sogar eher es komplett abzuschaffen.
 
birscherl

birscherl

Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.288
Zustimmungen
488
Ort
München
Fahrzeug
Octavia 3 Combi 1.5 TSI 06/2018
Der Octavia 3 wird seit 9 Jahren gebaut, entwickelt wurde entsprechend Jahre vorher. Ein funktionierendes Schaltgetriebe zu konstruieren ist ebenfalls keine rocket science, das bekommen andere Hersteller wunderbar hin. Wie gesagt, Audi konnte das schon Jahrzehnte vorher, da hätte man vielleicht im Konzern mal fragen können, wie das geht …
 
Michal

Michal

Forenurgestein
Dabei seit
26.11.2001
Beiträge
3.063
Zustimmungen
478
Ort
Ilmenau / Thüringen
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 1.5 TSI Style (11/20) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
Werkstatt/Händler
mal diese und mal jene Schusterbude...
Kilometerstand
11000
Nur weil du - absolut nachvollziehbar - Ärger mit dem Getriebe und anderen Sachen hast, heißt das aber noch lange nicht, dass alle Autos diese Probleme haben!
Hundertausende andere fahren störungsfrei durch die Landschaft und bspw. auch ich bin 6 Jahre ohne derartige Probleme mit dem o3 gefahren…(wobei bei weitem nicht alles Gold war, was glänzte)!
Daher doch bitte immer etwas Vorsicht mit derart pauschalen Verallgemeinerungen und „Abrechnungen“…😉

Gruss Michal
 
Zuletzt bearbeitet:
birscherl

birscherl

Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.288
Zustimmungen
488
Ort
München
Fahrzeug
Octavia 3 Combi 1.5 TSI 06/2018
Nur weil du - absolut nachvollziehbar - Ärger mit dem Getriebe und anderen Sachen hast, heißt das aber noch lange nicht, dass alle Autos diese Probleme haben!
Richtig, das habe ich auch nie behauptet. Das Ruckeln trotz Softwareupdate und hakelige Getriebe haben aber viele, da bin ich nicht allein. Hier im Forum sind halt mehr fanboys, da kommen wenig kritische Stimmen. Das sieht in anderen Foren schon anders aus.
 
Michal

Michal

Forenurgestein
Dabei seit
26.11.2001
Beiträge
3.063
Zustimmungen
478
Ort
Ilmenau / Thüringen
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 1.5 TSI Style (11/20) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
Werkstatt/Händler
mal diese und mal jene Schusterbude...
Kilometerstand
11000
Richtig, das habe ich auch nie behauptet.
Der Wortwahl und dem Ton nach klingt es aber schon ein wenig danach… ;)

Es ist nun mal der Fluch der Foren, dass sich dort oft in erster Linie diejenigen melden, welche Probleme haben… der große Teil der Problemlosen schreibt nix.
Und für die Mitlesenden klingt es dann so, als ob ALLE Autos diese Probleme haben.
Daher ja auch meine Bitte zum bezüglich Deiner Pauschalisierung.
Und ich bin bei weitem KEIN naiver “Fanboy” der Marke…:S

Gruss Michal
 
jan78

jan78

Dabei seit
20.10.2003
Beiträge
950
Zustimmungen
181
Ort
60437
Fahrzeug
1.5 TSI ACT 01/19, davor O2 RS TDI (R.I.P.)
Werkstatt/Händler
Fischer-Schädler
Kilometerstand
45.000+
Nochmal ergänzend - mein erstes Auto mit DSG - ein leichtes Ruckeln hatte ich auch am Anfang bei Kaltstart. Stört mich jetzt nicht mehr oder es wurde mal ein Update gemacht. Ich bin mit der Weiterentwicklung vom O2 zum O3 schon zufrieden.
 
CyberF

CyberF

Dabei seit
09.10.2017
Beiträge
198
Zustimmungen
58
Fahrzeug
Octavia 3, Style, 1.5 TSI und BMW F31 320d
Wenn das Ruckeln bei unserem nicht beseitigt worden wäre mit dem Update ... ich weiß nicht ob er heute noch da wäre. Wir hatten oft drüber gesprochen ob der 1.8er nicht die bessere Wahl gewesen wäre. Glücklicherweise hatte sich das nach einem Jahr erledigt. Nervig war es trotzdem. Das 6-Gang Schaltgetriebe, schaltet sich nachwievor butterweich.
 
Thema:

1.5 TSI im Langzeittest

1.5 TSI im Langzeittest - Ähnliche Themen

1.5 l TSI: Guten Tag, ich interessiere mich für einen Octavia, 1.5 l TSI, 150 PS, Benziner, Baujahr 2018. Gibt es mit diesen Motoren schon Erfahrungen? Gibt...
Kaufberatung Octavia, 150PS TDI, vs 190PS TSI, maximale Zuladung: Hallo zusammen, ich bin momentan auf der Suche nach einem neuen Auto und auch der Octavia ist in der engeren Auswahl. Ich hoffe ihr könnt mir mit...
Skoda Rapid Lim. 1.4 TSI: Möchte mir einen Skoda Rapid 1.4 TSI Limousine zulegen. Das Fahrzeug ist Baujahr 01/2017. Preis liegt bei 16000 bei einer Km Laufleistung von...
Erste Erfahrungen /Bewertung Superb III 2.0 TDI 4x4 - Vorstellung: Moin in die Runde, ich habe mich nun hier bei Euch angemeldet, lese aber schon seit einem guten Jahr, seit der Entscheidungsphase für ein neues...
Langzeiterfahrung nach 130.000 km: Da Skoda Rapid und SEAT Toledo vom gleichen Band laufen, passt das hier und ich hoffe auf regen Austausch und jede Menge Infos: Meinen SEAT...
Oben