1.4 TSI- metallische Geräusche aus Motorraum - Motortausch!?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von mb1019, 05.02.2014.

  1. mb1019

    mb1019

    Dabei seit:
    07.07.2007
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    116
    Liebe Forengemeinde,

    langsam nervt mich mein S² und ggf. auch Skoda. Nachdem erst ewig die Benzinleitungen an der Karosserie anschlugen (bereits berichtet) nun dies:

    Ich war gerade etwa 50 km gefahren (Motor betriebswarm!) habe den Kofferraum ausgeladen und wollte dann nochmal unter das Carport fahren, als es beim Starten laute, metallische Geräusche aus dem Motorraum kamen. Nach etwa 3-4 Sekunden war Ruhe und der Motor lief "normal" und ich parkte noch um. Am nächsten Morgen normales starten und nach etwa 500 m merkte ich aber das etwas nicht stimmt, wieder metallische Geräusche aus dem Motorraum. Leistungstechnisch fuhr der S² normal. Auch im Leerlauf (ich hatte angehalten) war es alles Bestens, nur halt bei etwa 1500 - 2000 Touren bei leichter Belastung kommt dieses Geräusch.

    Ich bin dann gleich zum Händler gerollt. Von dort kam nun die Auskunft, sie können den Fehler nicht orten (mein Verdacht war die Steuerkette aber da würde er wohl immer klappern) aber Skoda hätte bereits die Zusage für einen Austausch des Motors (70% Material Skoda, 100% Lohn) gegeben. Leider bleiben immer noch 1500 € bei mir hängen, was ich bei einem Alter von 2 Jahren und 1 Monat und 28Tkm absolut unmöglich finde.

    Was sagt ihr dazu?

    Was könnte es sein?

    Sind die 1500 € Beteiligung ok?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 guggnich, 05.02.2014
    guggnich

    guggnich

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Main-Taunus-Kreis
    Fahrzeug:
    Oci II Facelift Combi
    Kilometerstand:
    102000
    hi,

    ich gehe vorab mal davon aus du hast keine Anschlussgarantie? Dann wäre das doch super als komplett auf den Kosten zu sitzen, die weitaus größer sind als der jetzige Anteil... Aber dranbleiben würde ich dennoch, sprich hast du selbst schon bei der Infoline von Skoda angerufen?

    Was hat denn der Händler gesagt was mit de Maschine los ist? Denn das bei SAD das Geld so locker sitzt... wow (Ironie).

    Allerdings ist das natürlich voll daneben das die Maschine auch fehlerhaft ist.

    Ich hab zwar schon 5 Jahre hinter mir und fast 76000km aber mein 1,8tsi macht auch akustisch auf sich aufmerksam. Er klackert und tickert wie verrückt. Was es ist werde ich wohl erst am Montag erfahren... und ggf. ganz auf den Kosten sitzen... =(



    Grüße

    J
     
  4. mb1019

    mb1019

    Dabei seit:
    07.07.2007
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    116
    Danke für die Antwort. Habe heute die Infp vom Händler erhalten, dass Skoda nun 100% Lohn+Material übernimmt. Hoffentlich hält der neue Motor länger. Ich bin jedenfalls erstmal glücklich und werde bin nach anfänglichen Zweifeln wieder mit dem Herzem bei Skoda...

    Der Rapid Spaceback, welchen ich als Leihwagen habe hat mich wirklich überzeugt. Wendig, leise, nur passt leider der KiWa nicht rein... Insoweit wirds wohl doch (wieder) ein Fabia³ Combi für meine liebe Frau :-)
     
  5. #4 HansPansen, 11.02.2014
    HansPansen

    HansPansen

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    SC 1,8 Amb. DK
    Kilometerstand:
    17000
    Ist doch schön! Für lau einen neuen Motor... was will man mehr!

    Unser 1,8 TSI (EZ 12/2011, 16tkm) tickert auch wie ein Weltmeister. Nach langem Hin und Her habe ich mich damit abgefunden, dass das wohl normal ist: Der Servicetechniker in der Werkstatt hat mir einen anderen 1,8er vorgeführt, der genau so tickert. Daraufhin habe ich das akzeptiert.

    Also: Meinen Glückwunsch!
     
  6. #5 Callahan, 14.02.2014
    Callahan

    Callahan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Tietjen/Buxtehude
    Kilometerstand:
    55000
    Das hat Skoda mal soeben locker flockig bewilligt? Dann dürfte evtl. mehr dahinterstecken. Serienfehler?
     
  7. #6 Christian_79, 14.02.2014
    Christian_79

    Christian_79

    Dabei seit:
    21.08.2013
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 1.8TSI Mj.2013
    @ HansPansen

    Das tickern kommt von der Hochdruckpumpe das ist "normal" auch wenn, wie ich zugeben muss, es kein schönes Geräusch ist! ^^


    @Callahan

    Das die 1.4 TSi häufig Probleme mit Ketten, Kolben und Turbolader haben ist ja nun ausreichend bekannt. Über ersteres wird in zig Foren geschrieben!
     
  8. #7 psxmode, 15.02.2014
    psxmode

    psxmode

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    45327 Essen
    Fahrzeug:
    Škoda Superb Combi 1.4 TSI Family
    Werkstatt/Händler:
    Škoda-Zentrum Essen
    Aber das gilt doch "nur" für die 122PS-VW-Variante, im Superb ist die 125PS-Audi-Version verbaut.

    Oder habe ich da komplett was missverstanden? Habe mich in das Thema nie richtig eingelesen, da mein Motor keine Probleme macht...
     
  9. #8 Christian_79, 15.02.2014
    Christian_79

    Christian_79

    Dabei seit:
    21.08.2013
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 1.8TSI Mj.2013
    Auch bei Audi gibt es neue Kettenspanner! Ansonnsten muss ich Dir recht geben, bei Audi sind weniger Probleme/Fälle bekannt!
     
  10. mb1019

    mb1019

    Dabei seit:
    07.07.2007
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    116
    UPDATE


    So nun weis langsam keiner mehr was Phase ist... der Motor ist getauscht und das Geräusch (kein tickern, eher rasseln bei seichten Gasgeben und etwa 1800-2200 Umdrehungen) ist jetzt leiser aber noch da... Wenn der Motor warm ist, ist es fast ganz weg. Ist er noch kalt, dann ist es aber doch noch stark vernehmbar?

    Was kann das noch sein, wenn der Motor wegen Tausch desselben ausscheidet? Derzeit steht das gute Stück wieder beim Händler. Ich könnte echt kot...
     
  11. #10 Christian_79, 18.02.2014
    Christian_79

    Christian_79

    Dabei seit:
    21.08.2013
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 1.8TSI Mj.2013
    Dann kann es doch nur noch Geräusche durch das Übertragen von Schwingungen geben. In einen speziellen Frequenzbereich (auch durch Wärme und Kälte beeinflussbar) hört man sowas meist lauter oder leiser.
    Das Aufspüren der Geräusche ist nicht immer so einfach, sollte aber für Deinen :) machbar sein^^

    Mir tut der Händler leid wenn Skoda die Garantie ausschlägt weil der Motor in Ordnung ist! Der Motor wurde sicherlich komplett zerlegt, hat man den hier irgendwas gefunden?

    Gruß
    Christian
     
  12. #11 HansPansen, 18.02.2014
    HansPansen

    HansPansen

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    SC 1,8 Amb. DK
    Kilometerstand:
    17000
    Danke für die Info!

    Es war halt am Anfang nicht da, und wir haben nun 18tkm runter, auch nicht die Welt... Der Servicetechniker klang halt sehr überzeugend ("Mensch Junge, dat is NORMAAAAAL samma raffst Du es nich?"). Die Hochdruckpumpe haben die übrigens auf Garantie ausgetauscht, ohne nennenswerten (positiven) Effekt.

    Hauptsache die Kiste fährt. Und das tut sie ja bisweilen wunderbar. :)
     
  13. mb1019

    mb1019

    Dabei seit:
    07.07.2007
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    116
    Tja bis jetzt ist er weiter ratlos :-(

    Der Motor wird doch zu Skoda eingeschickt, oder? Jedenfalls wurde er nach meinen Wissensstand nicht an Ort und Stelle zerlegt...


    Ich bin jedenfalls derzeit wiedermal ganz schön genervt. Einerseits das der Freundliche nichts findet, andererseits das mein Suppi anscheinend nach 28TKm hör und nicht hinnehmbare Probleme macht.

    Trübt meine "rosarote" Skodabrille (dritter Skoda, mehrere erfolgreiche Empfehlungen von Verwandten und Kollegen sprechen für sich) doch ganz schön. Na mal sehen wie die Geschichte ausgeht. Noch glaube ich an das Gute ...
     
  14. #13 Christian_79, 18.02.2014
    Christian_79

    Christian_79

    Dabei seit:
    21.08.2013
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 1.8TSI Mj.2013
    Ja der Motor wird bei Skoda geprüft. Wenn am Motor nichts zu finden ist könnte das zu einen kleineren Problem für die Werkstatt werden^^
    Vorausgesetzt Skoda prüft diesen Motor auf Herz und Nieren und beweisst somit einen tadelosen Zustand des Motors.
    Die Werkstatt muss vor dem Tausch sich das Okay von Skoda "holen", hier müssen eindeutige Anzeichen auf einen Defekt des Motors hinweisen.
    Kann mir nicht vorstellen das gerade SKODA mit einem Motorentausch so schnell einverstanden ist. Bei VW geht das schneller mal^^

    Hoffen wir mal für Dich das Deine Werkstatt noch fündig wird!

    Gruss

    Christian
     
  15. mb1019

    mb1019

    Dabei seit:
    07.07.2007
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    116
    Also die Werkstatt hatte sich zuvor, das ok von Skoda geholt. Von daher sollten die Keine Probleme bekommen. Im übrigen war das Geräusch m.E. auch irgendetwas am Motor... ich hatte auf die Kette getippt.

    Dumm nur, dass das Geräusch, zwar etwas verändert, aber dem Grunde nach noch da ist. Derzeit geht die Werkstatt vom Getriebe aus und soll es öffnen und irgendetwas prüfen.

    Schauen wir mal was da rauskommt. Ich finds jedenfalls langsam nicht mehr lustig und frage mich wo und wie das Enden soll. Irgendwie muss es doch für Fachleute einschließlich Skoda möglich sein die Ursache zu finden.
     
  16. mb1019

    mb1019

    Dabei seit:
    07.07.2007
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    116
    UPDATE 2

    Nachdem das Auto nun erneutseit letzten Montag in der Werkstatt stand, bin ich heute wieder geräuschlos nach Hause geglitten.

    Für alle die es interessiert: Es war tatsächlich auch noch das Getriebe kaputt gegangen. Ich habe es mit eigenen Augen gesehen, dass eine Schraube die ein Lager hält gebrochen war. Mir konnte keiner erklären wie das passieren konnte. Fest steht jedenfalls, dass dadurch der Schraubenkopf auf dem Getriebedeckel gerieben hat und das hat die (letzten) Geräusche gemacht.

    Tja und jetzt kommt noch eine wirklich gute Nachricht. Skoda hat 100% Lohn+Material übernommen. Ich vermute, dass Skoda es selbst unnormal findet das bei 28Tkm die Steuerkette klappert und erst Recht eine Schraube im Getriebe bricht. Egal warum, ich kann nichts, jedenfalls nichts Schlechtes, über Skoda sagen. Ich bleibe also weiter Skodafan, wenngleich ich schonmal bei der Konkurrenz geguckt hatte...

    Nachdem also bei etwa 25 Tkm ein neuer Turbo fällig war, nun Motor und Getriebe gewechselt wurde, kann doch eigentlich nichts mehr passieren... Hoffentlich! Ich bin jedenfalls erstmal glücklich und zufrieden. :thumbsup: :)
     
  17. #16 DeGhost89, 25.02.2014
    DeGhost89

    DeGhost89

    Dabei seit:
    14.06.2012
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 1.4TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Auto & Service München
    Kilometerstand:
    116000
    Da hast du ja echt Glück. Ich musste bei Opel bei 42tkm und einem 2 Jahren und 8 Tage altem Auto 380€ zahlen für ein neues Getriebe. Die habe ich aber erst nach langem streiten bekommen. Erst sollten es 1500 werden.
     
  18. PeterM

    PeterM

    Dabei seit:
    10.02.2014
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    '66 Mustang 331cui, Calibra, Corsa C GSI, Skoda Superb (siehe Signatur!)
    Kilometerstand:
    25000
    Erstmal herzlichen Glückwunsch zu Deinem Sieg, :thumbup: dennoch kann ich meine Meinung hier nicht zurückhalten.
    Bislang war ich ja bekennender Alteisenfahrer, wurde nur beruflich zu neuen Wagen gedrängt. Aber bei meinen Oldies hatte ich niemals solche Problem
    wie hier schon in den ersten 2 Jahren aufgetaucht sind. Okay, der Mustang hat jetzt nach 48 Jahren einen neuen Motor und ein neues Getriebe bekommen,
    aber nach der Zeit ist es wohl auch verständlich. ;)
    Es scheint, das der "Fortschritt" immer mehr Problem mit sich bringt. Es gibt zwar viele tolle Sachen, die es früher nicht gab, doch dabei wird scheinbar vergessen
    wofür ein Auto ursprünglich mal gedacht war...
    Zum problemlosen von "A nach B"-Kommen und nicht zum "Im fahrunfähigen Fahrzeug sitzen und Multimediainhalte vom Iphone via Bluetooth zu genießen" :evil:
    Ich weiß auch von anderen ("Premium")herstellern, die ähnliche unverständliche Probleme haben, welche meist ohnehin nur dem "Kostendruck" geschuldet
    sind. Aber sowas darf doch echt nicht sein... X(

    Auch wenn Skoda hier kulant war und verglichten mit manchen Wettbewerbern sogar kooperativer, bleibt es doch eine Schande für den Hersteller und ein Ärgernis für den Kunden wenn soetwas passiert. ICH würde nichts Schlechtes über einen Hersteller sagen können, wenn er direkt ein gutes Produkt liefert (nicht wenn er ein schlechtes Produkt liefert und es dann sehr kulant instand setzt) ! Aber das ist wohl heutzutage mit allen Qualitätskontrollen, ISO90.. und TS169.. unmöglich, egal bei welchem Fahrzeughersteller ;(
    Ich hoffe, dass ich mit meinem (Firmen)SuberB nicht auch so ein Theater haben werde. Ich bleib mal positiv :thumbsup:
    Theoretisch gute Überlegung, wenn da nicht noch die anderen 9997 Teile wären, die heutzutage (leider zeitiger als früher) kaputt gehen... :whistling:

    However, wünsche Dir alles Gute mit Deinem Wagen !

    Und dennoch... ich freue mich auch weiterhin auf meinen SuperB der hoffentlich Mitte April mein ist.
     
  19. #18 Callahan, 26.02.2014
    Callahan

    Callahan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Tietjen/Buxtehude
    Kilometerstand:
    55000
    Nur das Dein Mustang auch Technik drin hat, die so simpel ist, dass dort außer Verschleiß nichts kaputt gehen kann (soll)! Aufgrund von Sicherheit u. Abgasnormen ist das heute leider nicht mehr so trivial (Rechenmaschine vs. Smartphone).
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. PeterM

    PeterM

    Dabei seit:
    10.02.2014
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    '66 Mustang 331cui, Calibra, Corsa C GSI, Skoda Superb (siehe Signatur!)
    Kilometerstand:
    25000
    Das stimmt und trifft auf jeden Fall auf das Pony zu. Einfache, leistungsstarke Mechanik die selbst noch funktioniert, wenn sie halb kaputt sein sollte.
    Soll heißen, selbst wenn zwei Zylinder mal nicht mitspielen (wegen runtergefahrener Kerzen z.B.) geht's noch schön nach vorne.

    Okay, der Vergleich hinkt, man sollte aber nicht vergessen, dass vor knapp 50 Jahren die Fertigungsmechanismen aber auch nicht so weit waren wie heute 8o

    Aber selbst meine alten Opels haben nie viel Theater gemacht. Der Calibra hat in den 18 Jahren ausser Verschleißteilen eine defekte WaPu gehabt, sonst nix.
    However, Du bist ja selbst Alteisenfahrer aus dem gleichen Lager. Hast wahrscheinlich ähnliche Erfahrungen...

    Kurzum, das Qualitätsniveau und die Langlebigkeit scheint über die Jahre doch irgendwie nachgelassen zu haben, auch wenn heute so viele Hersteller sich
    als "Premium" präsentieren. Und damit meine ich nicht Skoda :evil:

    Ich wählte als meinen zukünftigen Firmenwagen einen Skoda Superb, weil der Konzern "nur" VW Leasing hat und ich einfach nur ein gutes Auto fahren wollte,
    aber eben kein "Premium" (wie die z.B. Marke, die einfach nur auf den ersten Platz will, koste es was es wolle....).


    Achso, auch wenn heute alles nicht mehr so einfach und trivial ist, ich wundere mich nur immer wieder, warum heutige moderne Fahrzeuge (Benziner) kaum weniger verbrauchen als mein alter 2.0i vor 18 Jahren... :?: Zumindest wenn man Leistung abfordert !

    However,
    für 2.500km in drei Tagen wie man es heute manchmal im Aussendienst abrei(s)sen muss, sollte es einfach ein modernes sicheres Auto sein. Keine Frage !
    Die Strecken wollte ich im Pony nicht hinlegen... ^^

    In diesem Sinne, schönen Abend !
     
  22. #20 Callahan, 27.02.2014
    Callahan

    Callahan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Tietjen/Buxtehude
    Kilometerstand:
    55000
    Gewicht ist hier das Zauberwort und der praxisferne NEFZ-Verbrauch.
     
Thema: 1.4 TSI- metallische Geräusche aus Motorraum - Motortausch!?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tsi hochdruckpumpe geräusche

    ,
  2. hochdruckpumpe superb macht geräusche

    ,
  3. 1.2 tsi hochdruckpumpe

    ,
  4. skoda fabia 2 metallische motorgeräusche,
  5. 1 4 tsi hochdruckpumpe,
  6. vw tsi hochdruckpumpe,
  7. hochdruckpume lagergeräusche,
  8. metallische geräusche golf 5 motor,
  9. 1.4 tsi hd pumpe macht geräusche,
  10. geräusche hochdruckpumpe tfsi,
  11. tsi hochdruckpumpe laut,
  12. vw tsi tickert,
  13. tickern hochdruckpumpe,
  14. 1 2 tsi hochdruckpumpe,
  15. hochdruckpumpe 1.4 tsi,
  16. scirocco 1.4 hochdruckpumpe defekt,
  17. getriebe von 1.4 tsi motor geräusche,
  18. skoda metallisches motorgeräusch,
  19. tsi motor geräusche laut,
  20. fsi klackert warm,
  21. vw touran 1.4 tsi klopfgeräusche motorraum,
  22. 1 4 tsi motor tf0,
  23. hochdruckpumpe macht geräusche,
  24. tfsi hochdruckpumpe geräusche,
  25. schleifgeräusch 1.4 tsi
Die Seite wird geladen...

1.4 TSI- metallische Geräusche aus Motorraum - Motortausch!? - Ähnliche Themen

  1. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  2. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  3. DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI

    DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI: Hallo, hat hier jemand so eine Motorvorwärmung verbaut? (Im Kühlwassersystem) Wenn ja würden mich Eure Erfahrungswerte interessieren. Wie lange...
  4. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  5. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...