1.4 TSI im Vergleich zu 1.8 TSI

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von Ariba, 16.05.2013.

?

Welchen Motor würdet Ihr wählen

  1. 1.4 TSI reicht vollkommen aus und ist wirtschaftlicher

    162 Stimme(n)
    58,7%
  2. 1.8 TSI sollte es schon sein

    81 Stimme(n)
    29,3%
  3. Keiner von beiden

    33 Stimme(n)
    12,0%
  1. Ariba

    Ariba

    Dabei seit:
    05.04.2012
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.4 TSI, Corrida-Rot
    Vielleicht stehen auch noch andere User hier vor der Frage, entweder den 1.4 TSI oder den 1.8 TSI zu nehmen. Hierzu würde ich gerne Eure Meinung hören.

    Besonders pikant ist ja, dass der Gleichstand zwischen 1,4 TSI und 1,8 TSI beim Drehmoment von 250NM und bei der Getriebeübersetzung den 1.8 TSI im alltäglichen Fahrbetrieb praktisch nutzlos macht. Bei "normalem"Tempo kann man zwischen den beiden Motoren keinen Unterschied in der Leistung feststellen. Die Unterschiede dürften hier nur bei hohen Autobahngeschwindigkeiten zum tragen kommen.

    Würde hier trotzdem jemand den 1.8 TSI vorziehen ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 LokiBln, 16.05.2013
    LokiBln

    LokiBln

    Dabei seit:
    16.04.2013
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    1
    Gibt es denn jemand der beide schon mal Probe gefahren hat und ein Statement abgeben kann? Nur die reinen Zahlen sind immer so trocken.
    Aber 7,4 zu 8,4 bei 0-100 ist ja auch bei Landstraßeneinfahrten vorteilhaft ;)
     
  4. _bernd

    _bernd

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Für mich besteht keine Frage: 1,4 TSI. Da wird nicht viel Unterschied sein, außer man fährt hohe Geschwindigkeiten auf der BAB. Wirtschaftlich ist der 1,8TSI nicht sinnvoll für mich.
     
  5. #4 LokiBln, 16.05.2013
    LokiBln

    LokiBln

    Dabei seit:
    16.04.2013
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    1
    Große Motoren sind selten wirtschaftlich sinnvoll. Aber ein wenig Spaß darf man beim Autofahren ja auch noch haben. Also für mich den 1.8 8)
     
  6. _bernd

    _bernd

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Okay, ich kauf mir dafür nen neues Mountainbike oder mach paar Wochen Urlaub ;) Vorher wird der Großteil aber ins Haus fließen, da macht es Sinn.
     
  7. #6 pelmenipeter, 16.05.2013
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    klar 1.8 TSI
    der hat oben raus paar reserven für mehr ladedruck
     
  8. #7 topspin, 16.05.2013
    topspin

    topspin

    Dabei seit:
    05.04.2013
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeug:
    Octavia 3 1.4 TSI Elegance DSG Limo
    Ich fahre jetzt seit bald 7 Jahren den 2.0 TFSI im Seat (mit 147kw) - fahre aber ihn aber mittlerweile meistens nur noch mit gemäßigtem Tempo wegen der Spritpreise. Für mein neues Auto wollte ich für den Alltag keine großen Abstriche machen, daher habe ich erst auf den 1.8 TSI spekuliert. Da ich den aber nicht als Vorführwagen bekommen habe, habe ich mal den 1.4 TSI ausprobiert. Und das hat mich doch überrascht, im Alltag ist tatsächlich kaum ein Unterschied feststellbar, trotz 60 PS weniger. Daher der Entschluss wegen dem deutlich niedriegeren Spritverbrauch und günstigerem Anschaffungspreis den 1.4 zu nehmen.

    Wenn man gerne die Gänge ausdreht (was bei einem potenten Motor ja auch richtig Spaß macht) ist der 1.8er klar die bessere Wahl. Aber dafür ärgere ich mich dann an der Tanke zu sehr ;)
     
  9. #8 Unfaced, 16.05.2013
    Unfaced

    Unfaced

    Dabei seit:
    28.03.2013
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Mistelbach
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 77kW DSG
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Wien Nord Pragerstraße
    Kilometerstand:
    30003
    Bestelle zur Zeit zwar keinen Octavia, aber den 1.4 TSI mit 140ps hätte ich gerne im Fabia gehabt und reicht meiner Meinung nach auch für 100% aller Anwendungen.
     
  10. #9 Mauli17, 16.05.2013
    Mauli17

    Mauli17

    Dabei seit:
    05.09.2011
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Messestadt Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb Kombi 1.8 TSI 4x4 FL
    Werkstatt/Händler:
    AH Musil
    Kilometerstand:
    12700
    ganz klar 1.8 TSI,da er so nur mit DSG und 4x4 kommt.......
     
  11. #10 balticfoxx, 16.05.2013
    balticfoxx

    balticfoxx

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ribnitz-Damgarten
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI DSG
    Kilometerstand:
    83338
    Möglichkeit 1 ist richtig.
    Ich habe Möglichkeit 2 angeklickt :thumbsup:

    Konnte zwar bisher nur einmal kurz den 1.4er fahren aber mir persönich fehlte da etwas und ich bin mir sicher dass es beim 1.8er zu finden ist ^^
     
  12. Mulch

    Mulch

    Dabei seit:
    29.01.2010
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    22
    Das Mehr an Hubraum und das noch frühere Ansprechen des Laders geben dem 1,8 vielleicht etwas mehr "Souveränität" beim Anfahren oder beim AHK Betrieb aber ansonsten bleiben eigentlich nur noch Speedingorgien und die HG. Nebenbei hat der 1.8 auch nur ne Verdichtung von 9,5:1 vs. 10,5:1 des 1.4, was den 1.8 zusätzlich ineffizienter macht. Außerdem können die Klopfsensoren des 1.4 auf E 10 Sprit und dessen höherer Oktanzahl verbrauchsmindernd reagieren (Zündzeitpunkt in Richtung "spät"). Der 1.8 kann das nicht...

    Beim O2 war der 1.8 halt noch ein richtig spürbarer Fortschritt gegen den 1.4 und zwar in praktisch allen Fahrsituationen aber dieser kastrierte 1.8 des O3 ist ein ziemlich armer Witz.

    Wer es "benzinermäßig" beim O3 wirklich wissen will und auf Unterhaltskosten bzw. Sparsamkeit nicht so richtig viel Wert legt, der sollte sich doch lieber den RS anschauen. Da wird einem dann bei jeder Drehzahl, Gangstufe und Geschwindigkeit deutlich und spürbar mehr geboten.
     
  13. nib

    nib

    Dabei seit:
    03.05.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Musste wegen DSG und 4x4 den 1.8er bestellen. hätte aber lieber den kleineren Motor gehabt. Wobei der Verbrauch nach Angaben (ohne 4x4) eigendlich nicht sooo weit auseinander liegen

    1.8 TSI 180 PS 7-Stufen DSG CO2: 132 g/km

    1.4 TSI 140 PS 6-Gang man. CO2: 121 g/km

    Wieso ist der 4x4 eigendlich mit 156 g/km so viel schlechter? Mit der Haldex Kupplung soll der ja nur bei Bedarf aktiv sein. Alles nur Marketing Blabla? ?(
     
  14. #13 Octavia 1.8 TSI, 17.05.2013
    Octavia 1.8 TSI

    Octavia 1.8 TSI

    Dabei seit:
    12.04.2012
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 1.8 DSG
    Wirtschaftlich ganz klar der 1.4.
    Nach einer Probefahrt im vergleich ganz klar der 1.4, da kaum unterschiede spürbar sind.

    Bestellt habe ich aber trotzdem den 1.8, weil DSG nur mit diesem Motor verfügbar ist. LEIDER
     
  15. #14 mycell24, 17.05.2013
    mycell24

    mycell24

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    4.038
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Fahrzeug:
    F² Limo 1.4l 16V Ambiente ║ ♥ O³ Combi 2.0l TSI RS ♥
    @ Mulch:
    Das würde ich erst mal bezweifeln, warum denn? Und wieso hat E10 eine höhere Oktanzahl?
    _______


    Ansonsten würde ich sagen, dass du wissen musst dass das beide gute Motoren sind, jedoch der 1.4 bei höheren Geschwindigkeiten den ein oder anderen Liter mehr schluckt als der 1.8. Vom Verbrauch scheinen Sie laut Herstellerangaben nicht sehr weit auseinander zu liegen, aber ob das die ca. 1800 mehr wert sind?
    Ruhiger wird sicher der 1.8er laufen, das steht fest.
     
  16. Mulch

    Mulch

    Dabei seit:
    29.01.2010
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    22
    Hmm, RTFM :thumbup: ?

    und E10 hat nun mal eine (gut, nur geringfügig) höhere ROZ: 97 statt 95 von E5 (siehe z.B. WP Artikel zu E10). Dadurch kann der rechnerische Mehrverbrauch durch den geringeren Energiegehalt pro Liter teilweise oder ganz durch die Effizienzsteigerung des Motors kompensiert werden.


    Mittlerweile gibts den 1.4 doch mit DSG...


    ..so wie das meiste bei dieser ganzen 4x4 "Sache" eine krude Mischung aus Marketing Blabla und psychologisch geschickt gemachter Fremd- (und Auto-)suggestion ist.
     
  17. #16 mycell24, 17.05.2013
    mycell24

    mycell24

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    4.038
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Fahrzeug:
    F² Limo 1.4l 16V Ambiente ║ ♥ O³ Combi 2.0l TSI RS ♥
    Gut.
     
  18. Ariba

    Ariba

    Dabei seit:
    05.04.2012
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.4 TSI, Corrida-Rot
    Meint Ihr, der 1.4 TSI ist jetzt durch den Zahnriemen anstatt Steuerkette beständiger geworden ? Das wäre beim Kauf vielleicht auch noch zu überlegen....
     
  19. #18 Chieves, 17.05.2013
    Chieves

    Chieves

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mondbasis Alpha 1
    Fahrzeug:
    Octavia Combi II 1.4 TSI
    Ich denke hier kann sich nur jemand eine Meinung erlauben der beide Motoren im O3 selber gefahren ist.
    Das ein größerer Motor vermutlich souveräner auf der Straße läuft als ein kleinerer liegt allerdings sehr nahe.
    Ich habe den alten 1.4er mit 122 PS und der reicht mir vollkommen aus, auch wenn ich mal zügig unterwegs bin.
    Der neuen 1.4er mit 140 PS müsste also laut Papier locker für alle Situationen ausreichend sein.

    @Ariba

    Warum sollte der alte 1.4 nicht beständig sein? Der läuft in Millionen Auto´s wie ein Uhrwerk. Da hat sich wohl einer vom Forum verrückt machen lassen. :D
    Das es Probleme geben kann wenn ein Motor ganz neu auf den Markt kommt haben wir ja beim 1.2 TSI gesehen.
    Daher könnten die neuen Motoren genauso Probleme machen aber das werden wir erst in ein paar Monaten erfahren.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 DeGhost89, 17.05.2013
    DeGhost89

    DeGhost89

    Dabei seit:
    14.06.2012
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 1.4TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Auto & Service München
    Kilometerstand:
    116000
    Ich gehe mal davon aus, da der 1.8er mal wieder das 7-Gang DSG hat, wurde er kastriert. Dieses verträgt halt einfach nur 250NM, dafür ist es ausgelegt. Darum hat der 2.0TDI ja auch noch das 6 Gang DSG.

    Schade eigentlich, denke mit dem 6 Gang, hätte er wahrscheinlich fast 300NM und würde noch mehr Spaß machen.
     
  22. #20 martinst, 17.05.2013
    martinst

    martinst

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi Elegance 1.8TSI
    Hallo,
    es wäre ja auch interessant zu wissen, wie sich die unterschiedlichen Hinterachsen (Verbundlenker bei 1.4 - Mehrlenker bei 1.8TSI ) auf das Fahrverhalten, bzw. den Fahrkomfort auswirken?
    Bin stark an Erfahrungen diesbezüglich, wie auch zu den Motorenunterschieden interessiert.

    Gruss
    Martin
     
Thema: 1.4 TSI im Vergleich zu 1.8 TSI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 1.8 tsi

    ,
  2. skoda 1.8 tsi

    ,
  3. 1.4 tsi oder 1.8 tsi

    ,
  4. 1.4 oder 1.8 tsi,
  5. skoda octavia vergleich 1 4tsi und 1 8tsi,
  6. vergleich seat leon 1.4 tsi und 1.8 tsi,
  7. vergleich 1.4 tsi 1.8 tsi,
  8. octavia 1.8 tsi,
  9. 1.8 tsi,
  10. skoda octavia 3 1.4 tsi zahnriemen,
  11. skoda octavia 1.4 tsi vs 1.8 TSI,
  12. 1 4 tsi oder 1.8 tsi,
  13. skoda octavia 1.4 oder 1.8,
  14. skoda superb 1.4 tsi oder 1.8 tsi,
  15. skoda yeti 1.4 oder 1.8,
  16. skoda octavia 1.4 tsi oder 1.8 tsi,
  17. superb 1.4 vs 1.8,
  18. drehmomenterhöhung tsi,
  19. 1.8 tsi oder 1.4 tsi,
  20. vergleich tsi motor 1.8,
  21. Skoda Vergleich 1 4 TSI 1 8 TSI,
  22. unterschied seat leon 1.4 vs 1.8,
  23. skoda 1.4 tsi oder 1.8 tsi,
  24. octavia oder superb 1 8 tsi,
  25. tsi 1 8 1 4
Die Seite wird geladen...

1.4 TSI im Vergleich zu 1.8 TSI - Ähnliche Themen

  1. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  2. 1.8 Benziner Automatik Test

    1.8 Benziner Automatik Test: Hallo! Leider gestaltet sich meine Suche nach einem Händler, der einen Superb mit dem 1.8 Benziner (mit DSG) zur Probefahrt anbietet, als äußerst...
  3. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...
  4. Skoda Fabia 2007 1.4 16V: Massiv Feuchtigkeit unter dem Autoteppich

    Skoda Fabia 2007 1.4 16V: Massiv Feuchtigkeit unter dem Autoteppich: Guten Abend, nachdem ich meinen Suchauftrag im Internet ratlos aufgeben musste, suche ich nun hier Rat. Diverse Tipps wie das richtige Abdichten...
  5. Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG)

    Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG): Guten Morgen, habe ein Problem. Weil bei jedem Anlassen Warnleuchte "Ölsensor Werkstatt" auf leuchtete, hat mein Händler den Ölsensor...