1.4 TSI - HS vs. DSG

Diskutiere 1.4 TSI - HS vs. DSG im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Der Titel sagt eigentlich schon alles. Ich habe ein gemischtes Fahrprofil (25% innerorts, 25% Landstraße, 50% Autobahn) und freue mich über eure...

_Laurin_

Dabei seit
23.11.2016
Beiträge
363
Zustimmungen
81
Fahrzeug
Octavia III 1.4 TSI
Der Titel sagt eigentlich schon alles. Ich habe ein gemischtes Fahrprofil (25% innerorts, 25% Landstraße, 50% Autobahn) und freue mich über eure Meinungen.

Wo kommt die Leistung des Motors besser zur Geltung, wo ist der Antritt besser?

Bin gespannt auf die Diskussion.
 
#
schau mal hier: 1.4 TSI - HS vs. DSG. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

trainer22

Dabei seit
30.09.2013
Beiträge
2.423
Zustimmungen
600
Ort
Wetter (Ruhr)
Fahrzeug
BMW 218i AT /F3 - 1,2 TSI Monte Carlo
Werkstatt/Händler
Max Moritz/Hagen
Es gibt bei beiden Vor- und Nachteile. Beides ausprobieren und dann entscheiden.

Aus meiner Sicht eher eine Komfortfrage...
 

Lisa91

Dabei seit
27.02.2017
Beiträge
11
Zustimmungen
1
Ich denke mal, wie in jedem Autoforum wirst du auch hier jede Menge Befürworter/Gegner eines DSG (einer Automatik) und eines Handschalters finden. Wie trainer22 schon schreibt, du wirst es testen müssen, was für dich passt. Hab jetzt mit dem DSG nicht so die große Erfahrung, der Fuhrpark meiner Eltern gab es aber schon her. Mein Vater hatte beispielsweise den Vergleich zwischen eines DSG im Audi und einer Automatik im BMW. Und schon da gibt es Vorlieben. Der will beispielsweise nicht mehr zum DSG zurück, warum auch immer. Da müsste ich ihn fragen. Also testen...
 

triumph61

Dabei seit
04.07.2013
Beiträge
8.216
Zustimmungen
2.045
Ort
Ostwestfalen
Fahrzeug
Astra K ST und MX5 NC
Kein Wunder bei dem 7-Gang DSG. Ich will es auch nicht mehr haben.
 

Lisa91

Dabei seit
27.02.2017
Beiträge
11
Zustimmungen
1
Hab irgendwas von "macht nicht das, was ich machen würde" und "ruckeln beim Einparken" im Kopf. Das soll doch nun besser sein, oder?
 

Thundang

Dabei seit
22.03.2016
Beiträge
868
Zustimmungen
107
Ort
Lutherstadt Wittenberg
Fahrzeug
Skoda Octavia Kombi Joy 1.4TSI
Du hast beim DSG schonmal höhrere Servicekosten die beim handschalter wegfallen. Ich persönlich bevorzuge Handschalter und komm im Stadtland Mix auf 5,5liter bis 6.0 max
 

micha_dk

Dabei seit
18.02.2009
Beiträge
94
Zustimmungen
27
Fahrzeug
Octavia 5E, Bj. 2016, 1.4 TSi, Joy; Fabia II, Bj. 2009, 1.4 16V, Cool Edition
Werkstatt/Händler
DKT Dresden; AH Adler Pirna
Ich habe 25% Stadt und 75% Autobahn (25000 km/Jahr), also nicht so unähnlich Deinem Fahrprofil. Mein Handschalter 1.4 ist wunderbar spritzig und ich würde genau diese Kombi wieder genau so nehmen. Leider habe ich den Vergleich zum DSG im O3 nicht und kann hier nichts Erhellendes beitragen. Den einmal probegefahrenen Fabia mit DSG würde ich nicht mit ins Spiel bringen wollen, war nicht schlecht, jedoch andere Maschine und andere Fahrzeugklasse.
 

Joschix93

Dabei seit
23.01.2014
Beiträge
259
Zustimmungen
91
Ort
Schneverdingen
Fahrzeug
Skoda Octavia III Joy 1.4 TSI
Werkstatt/Händler
Autohaus Skoda Meyer Tostedt
Handschalter kann ich dir auch empfehlen bei dem Motor.
Hab den auch.
Wobei ich sagen muss DSG bin ich nicht gefahren.

Erst letzents das erste mal im Kodiaq und Superb. Ich weiss anderes DSG und Motor/Modell, aber es ist schon echt geil.
Die kosten/problem würden mich halt abschrecken.

Einfach mal beides fahren.
Wie gesagt ich hab den Handschalter fahre täglich einfache strecke 22km stadt/land und fahre im langzeit durchschnitssverbrauch um die 5,6-6,2l
 

AMenge

Dabei seit
03.11.2014
Beiträge
537
Zustimmungen
571
Fahrzeug
Skoda Kodiaq, 1.5 TSI DSG
Ich möchte den Komfort des DSG auf keinen Fall missen - insbesondere in Kombination mit der automatischen Abstandsregelung. Unterm Strich ist es eine Frage der persönlichen Vorliebe.
 

Canyonrider

Dabei seit
29.02.2016
Beiträge
17
Zustimmungen
0
Gestern erst mit einem Werkstattmeister (freie Werkstatt) gesprochen. Er hat in seiner Zeit bisher keine Probleme mit einem DSG auf seiner Bühne gehabt. Es waren so einige dabei...
Die gaaaaanz alten DSG und die ersten 7-Gang sollen mal für Probleme gesorgt haben.

Ansich, ein wirklich tolles fahren mit dem Combi. Nie wieder ohne. Aber was ich sagen muss, dass das Automatikgetriebe im BMW deutlich besser ist. ;-)
 

86psler

Dabei seit
12.10.2011
Beiträge
326
Zustimmungen
39
Fahrzeug
Ibiza 1.0 TSI - 95 PS, Fabia II RS - 180 PS, Audi RS6 4.0 TFSI
Kilometerstand
3660, 59680, 48500
Das DSG ist in meinen Augen ein Sahnestück (DQ 200). Es schaltet weich und sehr komfortabel. Ich persönlich, fahre jedoch mit den Schaltwippen am Lenkrad. Es werden sich sicherlich einige Fragen warum dann Automatik wenn man selber schaltet, Antwort: Kein Bock auf Kuppeln + schnelleres Schalten + mehr Komfort + ich hab mehr Spaß.
 

AMenge

Dabei seit
03.11.2014
Beiträge
537
Zustimmungen
571
Fahrzeug
Skoda Kodiaq, 1.5 TSI DSG
So unterschiedlich sind die Menschen. Ich wollte unbedingt solche Schaltwippen haben, weil ich sehr sehr cool fand. In der Praxis benutze ich sie nahezu nie. Hier im Flachland passen die automatischen Schaltpunkte für mein Empfinden sehr gut. In bergigem Gelände mag das anders aussehen.
 

86psler

Dabei seit
12.10.2011
Beiträge
326
Zustimmungen
39
Fahrzeug
Ibiza 1.0 TSI - 95 PS, Fabia II RS - 180 PS, Audi RS6 4.0 TFSI
Kilometerstand
3660, 59680, 48500
So unterschiedlich sind die Menschen. Ich wollte unbedingt solche Schaltwippen haben, weil ich sehr sehr cool fand. In der Praxis benutze ich sie nahezu nie. Hier im Flachland passen die automatischen Schaltpunkte für mein Empfinden sehr gut. In bergigem Gelände mag das anders aussehen.

Absolut! Wobei München jetzt nicht gerade das bergigste Schlechthin ist aber bei Fahrten nach Österreich ist das einfach perfekt. Wie ich in einem anderen Thread schonmal erwähnte, von den ganzen Kilometern die ich im Fabia II RS abgespult habe, sind das ca. max. 3 - 4.000 Km gewesen, in der die Automatik ohne meinem Einfluss "arbeiten" durfte. :D:D:D

Anders sieht das beim Insignia aus. Da habe ich die mitbestellt und benutze diese kaum da die Wandlerautomatik sehr träge ist. Leider nicht so spaßig ;(.
 

MrMaus

Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
12.086
Zustimmungen
3.609
Ort
Emmental
Fahrzeug
Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
Kilometerstand
50 000 ++
Also erstmal:
  1. Komfortfrage, willst du kuppeln oder nicht
  2. Schmerzensfrage: Meine Frau und ich haben beide Defekte Linke Knie, ich möchte meines noch etwas schonen, desshalb dsg
  3. Kostenfrage, kostet mehr in der Anschaffung(das trocken ist im Unterhalt ca gleich wie der HS, wenn nichts schiefgeht..)

Das ist so der Punkt, der am meisten Sinn macht:
In bergigem Gelände mag das anders aussehen.
macht nicht das, was ich machen würde

Das DSG ist halt eben nicht vorausschauend, und schaltet eben vielleicht( im flachen weniger, in den Bergen Mehr) mal hoch wenns kein Sinn macht... im Gegenzug schaltet es manchmal nicht hoch, wenn es Sinn machen könnte.....

Ich sag mal Nass DSG, Immer vor den HS, Trocken... NAJA... Ähnlich, kommt auf die Vorlieben an...

ABER KEINES VON BEIDEN OHNE DIE SCHALTWIPPEN!

Ich lange bei Mutters 2011 Yeti ohne Wippen immer wieder rein...
Nun wo nutze ich die Wippen?
  1. mit dem Anhänger, im Stau
  2. Ohne und mit AH Bergauf und Bergab
  3. Ohne und mit AH Vor dem Überholen
wesshalb 3.? Hinter einem Tracktor mit 30-40 hängt der Wagen im 3., meist im 4. Gang, Macht man Kickdown, kommt die 1 Rein, der Wagen macht kurz 2 bis 3 Schaltvorgänge und man ist rund 0,3-0,5 sec OHNE spürbaren vortrieb da....
Schalte ich aber dann schon in die 1, oder 2, gehts sauschnell(hallo Blitzer -.- ) und man ist vorne...

Das ist halt auch zum thema... macht nicht, was ich machen würde.... und desshalb--> mit Schaltwippen.... Wem die 100€ für die Wippen weh tun soll, wenn gesundheitlich möglich das DSG auch weglassen...
 

MRJ

Dabei seit
08.03.2016
Beiträge
67
Zustimmungen
29
Da es hier um den 1.4er mit DSG gehen soll, erübrigt sich die Sache mit nass vs. trocken ja schon, da es diesen nicht mit nass gibt.

Ich würde auch nie wieder ohne Automatik fahren wollen. Schon an Ampeln, wenn man die anderen "nicken" sieht und man einfach davon zieht.

In der Stadt ist es auch eine Komfortfrage, auf der Autobahn, sofern man ACC hat, auch 8) Ansonsten habe ich bisher keine schlechten Erfahrungen mit dem 1.4 und DSG gemacht, hatten die kombi 3 Jahre im A3 und nun nen halbes im OIII wir sind mehr als zufrieden auf zusammen 80tkm. Ich würde diese Kombination wie gesagt immer wieder nehmen.
 

the.nitz

Dabei seit
18.02.2017
Beiträge
62
Zustimmungen
43
Ort
Beckdorf
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 3 FL Style, 2.0 TDI, 150 PS, DSG
Werkstatt/Händler
Skoda Hamburg-Harburg
Kilometerstand
882
In der Stadt ist es auch eine Komfortfrage, auf der Autobahn, sofern man ACC hat, auch 8) Ansonsten habe ich bisher keine schlechten Erfahrungen mit dem 1.4 und DSG gemacht, hatten die kombi 3 Jahre im A3 und nun nen halbes im OIII wir sind mehr als zufrieden auf zusammen 80tkm. Ich würde diese Kombination wie gesagt immer wieder nehmen.
Mit reinem Tempomat ist es auch klasse. Nach dem bremsen einfach wieder die ursprüngliche Geschwindigkeit durch ein Drücken aufnehmen und der Octi beschleunigt inkl. Hochschalten.

Das DSG in meinem Octi ist jetzt die 3.te Automatik nach 2 en im Toyota Avensis. Bis jetzt kann ich nichts negatives berichten. Hab den Wagen allerdings auch erst 10 Tage. Es gibt für mich auf jeden Fall kein Auto mehr ohne Automatik. Wenn das DSG auf Dauer nicht überzeugen sollte, muss es halt eine andere Marke werden. Automatik steht für mich an erster Stelle. Und das obwohl ich bis zum ersten Automatikauto immer gesagt hatte, dass ich schalten geil finde...:D
 

kleksi12

Dabei seit
16.03.2013
Beiträge
614
Zustimmungen
58
Ort
Lauf a.Pegnitz
Fahrzeug
Fabia Combi RS 144,613764kw /196,62 /287 NM
Werkstatt/Händler
Auto Ringer
Kilometerstand
101500
Ich habe DSG 7 gang ( DQ200 ) fahre seit 69000 km und 95% sehr zufrieden ! Manchmal kann ich das verhalten oder das schalten des DSG nicht nachvollziehen ?( aber so ist es super ! Und wie ich oben gelesen habe das wartungskosten entstehen ist Falsch ! man hat bei dem Getriebe keinerlei Wartungskosten daher nichts gewechselt werden muss ( Öl oder so ) Wartungsfreies Getriebe .
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

MeinErster

Dabei seit
11.02.2016
Beiträge
89
Zustimmungen
25
Ort
Dresden
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi Joy 2.0 TDI DSG
Kilometerstand
0
Ich bin von Handschalter auf DSG gewechselt und bin mehr als zufrieden.
Der Comfort in Verbindung mit dem Abstandsradar ist perfekt. Dir von anderen Nutzern angeführten evtl. Probleme im Bergland gibt es nicht. Das Auto erkennt wenn es bergauf geht und passt die Schaltpunkte an. Das DSG nutzt auch bergab gezielt die Motorbremse.
Letztendlich ist es eine Comfortsache die mit einem Aufpreis für das DSG bezahlt werden muss. Zwingend würde ich den Schalter für die Fahrprofilauswahl nicht vergessen zu bestellen!!!
 
Thema:

1.4 TSI - HS vs. DSG

1.4 TSI - HS vs. DSG - Ähnliche Themen

Kodiaq 1.4 DSG oder Touareg 2 3.0tdi Automatik: Hallo Zusammen, Wie würdet Ihr entscheiden? Ich möchte einen einigermaßen großen SUV mit absehbar maximal etwa 10.000 Euro...
140kW TDI vs TSI: Hallo, nach 4 Jahren mit meinem Superb Combi 140kW TDI DSG (L&K) steht jetzt eine Neuanschaffung an. Bislang 170.000 km abgespult - Probleme...
Entscheidungshilfe-Superb oder Passat?: Hallo Community, ist schon ein wenig komisch, in einer Skoda-Community die Frage im Titel zu stellen und doch trau ich mich das jetzt mal. Bitte...
1.4 g tec dsg oder 1.4 tsi dsg: Hallo. Habe mich neu angemeldet und hoffe das ihr mir hier weiter helfen könnt. Ich habe vor mir einen neuen oktavia zu kaufen und die...
Skoda Rapid 1.4 TSI DSG Leistungsverlust: Hallo zusammen, ich bin neu hier und stelle euch mal mich und mein Auto vor. Ich bin Robert und ich habe mir vor 2 Wochen einen Skoda Rapid (EZ...

Sucheingaben

superb 1.4 tsi dsg

,

schaltwippen bei automatik www.skodacommunity.de

,

Skoda Superb III PHEV Superb iV 1.4 TSI PHEV DSG L&K

Oben