1.4 TDI oder 1.9 TDI ?

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von JanNWM, 07.09.2014.

  1. JanNWM

    JanNWM

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich bin der Jan und liebäugele mit der Anschaffung eines Roomsters.



    Nur weiß ich nicht welchen Diesel ich nehmen soll. Da das Budget
    begrenzt ist (maximal 7000,- ) , kommen nur die "alten" Pumpe Düse
    Modelle in Betracht.



    Streckenprofil:

    - täglich 100km zu Fahren (5x pro Woche)

    - 75% davon Autobahn ohne Geschwindigkeitsbegrenzung

    - 25% Stadtverkehr



    Ein Benziner kommt da also keinesfalls in Frage.



    Nun bin ich am überlegen welchen Diesel ich nehme. Den 1.4er oder den
    1.9er. Bin auch gerne mal mit Freunden unterwegs und will kein rollendes
    Verkehrshinderniss sein. Fahre im Schnitt um die 130km/h und habe gern
    noch Luft nach oben, sowie auch Leistungsreserven, wenn dann doch mal 3
    weitere Personen mit im Wagen sitzen.



    Bis jetzt steht nur folgendes an Ausstattung fest, die der Roomster haben muss:

    - Maxi Dot Display

    - Mittelarmlehne

    - Tempomat

    - Klima
    - Nebelscheinwerfer



    Aber bei der Motorisierung bin ich mir noch unschlüssig. Könntet Ihr mir
    da vielleicht weiterhelfen, welche Motorisierung die bessere Wahl ist ?


    Danke :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tyskälg, 07.09.2014
    tyskälg

    tyskälg

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Yeti 1.4 TSI 90 Kw, FL
    Kilometerstand:
    32000
    So, wie Du Dich beschreibst, wirst Du mit dem 1.4 nicht glücklich...
     
  4. #3 mrbabble2004, 07.09.2014
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    170
    Wenn der 1,9 TDI im Budget liegt, dann nimm den!

    Der Motor ist quasi nicht tot zu bekommen, hat immer genug Reserven, ist sparsam zu fahren und auch laufruhiger... Die 1,4 TDI, die ich bisher mal fahren durfte, haben mich in der Hinsicht nie überzeugt...


    MfG
     
  5. #4 jackson, 07.09.2014
    jackson

    jackson

    Dabei seit:
    20.08.2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeug:
    ROMMY 1.6 TDI Scout
    Kilometerstand:
    130000
    Der 1.4 ist für mich ein Stadtmotor...
    bei soviel Autobahn geht eigentlich nur 1.9, ist aber nicht gerade leise auf der AB :D
     
  6. JanNWM

    JanNWM

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten.

    Es sollte ja in erster Linie ein Pendlerfahrzeug sein.

    Also im Moment habe ich einen Mazda 323 von 2001 mit 1.6er Maschine und 98PS. TÜV läuft im Oktober ab, durchgerostet ist er trotz Pflege und Wartung auch. Leistungstechnisch reicht mit der völlig. Der hat deutlich weniger Drehmoment, als der 1.4er TDI. Da dachte ich, dass der 1.4er in etwa ähnlich unterwegs ist. Also bis auf die Höchstgeschwindigkeit.

    Was ein rollendes Verkehrshindernis ist, kenne ich auch. Furchtbar fährt sich ein VW Caddy Life mit 1.6er Benziner und 102PS. Der kommt wirklich nicht vorwärts.
    Solange der 1.4er TDI nicht so schlimm ist, wäre er noch ok.

    Der 1.9er würde mich monatlich im Durchschnitt 20,- mehr kosten, als der 1.4er. Allerdings sind bei mir im Umkreis keine 1.9er zu finden, welche den Anforderungen entsprechen und im Budget liegen.

    Also Kosten sind wichtiger, als der Fahrspaß.
     
  7. #6 tschack, 07.09.2014
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.794
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Ganz klar die Empfehlung zum 1.9er TDI.

    Der 1.4 TDI ist im Innenraum auf Dauer fast schon unerträglich laut, vor allem bei höheren Geschwindigkeiten. Dieser Dreizlinder läuft einfach unrunder wie ein Vierzylinder.
    Das fehlende Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen ist auch richtig mühsam.

    Vom Verbrauch nehmen sich die beiden Motoren nicht viel, schon gar nicht bei dem Tempo.
    Dafür lässt sich der 1.9er deutlich entspannter fahren, vor allem mit niedrigen Drehzahlen.
     
  8. #7 Octarius, 07.09.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Büddenümmkeineneinsvüiererfürdieautobahn!!!!
     
  9. #8 felicianer, 07.09.2014
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.078
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Ja 1.9, auf jeden Fall. Bin beide im roomster seinerzeit probegefahren. Mit dem 1.4er bin ich nach 2 km umgedreht.
    Der 1.9er war super. Ist damals aber aus finanziellen Gründen keiner von beiden geworden. Mittlerweile könnte ich mir das wieder vorstellen und mit so 130-150.000 km bekommst du mit deinem Budget schon was.
     
  10. JanNWM

    JanNWM

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke.

    Ist der 1.4er tdi echt so schlecht ? Wollte mir die Tage einen 1.4er ansehen, der mir optisch und ausstattungstechnisch sehr gefallen hat, aber wenn es echt so schlimm ist, dann muss ich wohl weitersehen.

    Ich kenne den 1.4er nur aus einem Praktik, den ich eine Woche auf Arbeit als Leihwagen hatte. Da reichte er. Es waren aber auch keine Autobahnfahrten drin, sondern nur Land- und Dorfstraßen. Da empfand ich ihn als ausreichend.
     
  11. #10 tschack, 08.09.2014
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.794
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Fahr den Wagen, dann wirst du sehen was wir meinen. ^^
    Du solltest dafür allerdings auch einen 1.9er zum Vergleich fahren. Wenn es gerade kein Angebot in der Nähe gibt hat ja vielleicht jemand in der Verwandt- oder Bekanntschaft einen Wagen mit diesem Motor.
     
  12. JanNWM

    JanNWM

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Oh je, das hört sich wirklich schlimm an.

    Leider habe ich niemandem im Bekanntenkreis, der einen 1.9er Roomster hat.
    Und Händler in der Nähe haben auch keine zu stehen.
     
  13. #12 tschack, 08.09.2014
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.794
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Muss ja nicht unbedingt ein Roomster sein. Kannst ja auch nach einem Fabia, Octavia, Golf oder sonstwas Ausschau halten.
     
  14. JanNWM

    JanNWM

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Na dann mache ich es mal einfach:

    Die beiden habe ich im Auge:

    Roomster:

    http://suchen.mobile.de/auto-insera...ONSSTICKER_GREEN&adLimitation=ONLY_DEALER_ADS

    Fabia:

    http://suchen.mobile.de/auto-insera...tion=ONLY_DEALER_ADS&maxMileage=200000&noec=1

    Die wären noch in einer vertretbaren Entfernung und im Kostenlimit.

    Bei dem Fabia würde mich aber dieses Navi stören. Das würde ich lieber durch ein Radio mit USB-Anschluss ersetzen. Auch ist bei dem Fabia noch die Sache mit der KFZ-Steuer. Sprich welchen Betrag rufen sie aus. Die alte, oder die neue Steuer.
     
  15. JanNWM

    JanNWM

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Und wie wäre ein 1.6TDI CR mit 105PS ? Ein Händler machte mir da ein Angebot.
     
  16. #15 felicianer, 10.09.2014
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.078
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Kenne den 1.6er aus einem Octavia. Fährt auf jeden Fall besser als der 1.4er und ist vor allem ruhiger.
     
  17. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    wenn es den gibt: einen 1.9er mit Euro4 und ohne DPF :thumbsup: da wirst du am längsten Freude mit haben, dazu am sparsamsten
     
  18. JanNWM

    JanNWM

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank.

    So toll war der 1.6er CR nicht.
    Der Händler beschrieb ihn mir am Telefon doch etwas sehr anders, als er dann wirklich war. Die Probefahrt habe ich schon nach dem optischen Eindruck sein gelassen.
    Ehemaliger Vorführ- und Ersatzwagen. Entsprechend runter und verdreckt war er. Dafür wollte er noch 7000,- haben. Verdreckte zerkratzte Innenausstattung, außen überall Kratzer und Schrammen.
    Alles in allem also kein gutes Angebot für einen verheizten Wagen mit 152.tkm auf dem Tacho.
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Gianni27, 23.09.2014
    Gianni27

    Gianni27

    Dabei seit:
    23.09.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben einen 1.4 TDI 75PS (original) Fabia1 (getunt auf 105 PS/260NM), und auch einen 1.9 PD Roomster 105 PS original (getunt auf 145-150 PS/320+ NM). Beide fahren sehr gut, der Fabia hat jetzt 230.000 KM, de Roomster 190.000 ohne probleme. Von 90-100 km/h beide fahren sehr flott bis 150-160 km/h, natürlich der 1.9 PD ein stück besser, im 5-ten gang, ohne zurückzuschalten. Aber für die Roomster ich empfehle auch der 1.9 PD.

    Mein Roomster lauft von 0 bis 170 km/h genauso fast, wie einen Octavi2 RS TDI mit 170 PS.

    https://www.youtube.com/watch?v=oNayK8R5AdI
     
  21. JanNWM

    JanNWM

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    So, nochmal vielen Dank.

    Leider ist es kein Roomster geworden.
    Da war nichts passendes im Budget in meiner Gegend zu finden.

    Nun ist es ein 2011er Ibiza ST mit 1.6tdi CR und "satten" 90PS geworden. War im Budget. Hat zwar auch den einen oder anderen winzigen Kratzer, aber drinnen sieht er wie neu aus und ist sehr sehr gepflegt.
    Und er fährt sich auch recht gut.
     
Thema:

1.4 TDI oder 1.9 TDI ?

Die Seite wird geladen...

1.4 TDI oder 1.9 TDI ? - Ähnliche Themen

  1. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  2. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  3. Skoda Fabia 2007 1.4 16V: Massiv Feuchtigkeit unter dem Autoteppich

    Skoda Fabia 2007 1.4 16V: Massiv Feuchtigkeit unter dem Autoteppich: Guten Abend, nachdem ich meinen Suchauftrag im Internet ratlos aufgeben musste, suche ich nun hier Rat. Diverse Tipps wie das richtige Abdichten...
  4. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  5. Octavia RS TDI VFL 2007 BMN

    Octavia RS TDI VFL 2007 BMN: Guten Morgen Kann ich bei meinem BMN auch Teile ´von anderen Hersteller des Konzerns nehmen? Bei mir das Saugrohr wohl Defekt. MfG Sascha