1.4 TDI Combi - ABS Steuergerät - Abgassystem

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Crash32, 31.01.2016.

  1. #1 Crash32, 31.01.2016
    Crash32

    Crash32

    Dabei seit:
    17.01.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen Zusammen,

    mein kleiner ist ein 1.4TDI Combi - BJ 2005 - 260000 km - Langstreckenfahrzeug - Kabelbaumaktion und LIMA-Stecker am Getriebe habe ich vor 2 Jahren selbst gemacht, hatte seither auch keine Probleme mehr.

    Hintergrund:

    Das Auto stand 1 Woche bei meinen Eltern, beim starten folgende Probleme:

    - Lenkhilfe leuchtet und geht nicht
    - ASR, ABS, Handbremse-Zeichen (blinkt), Abgassystem

    Ich fahre jeden tag 200km, nach 3 Tagen waren alle Zeichen wieder verschwunden.
    Dann stand das Auto 2 Tage übers WE, am Montag Morgen wieder das gleiche, wobei diesemal ohne Lenkhilfe, nur ASR,ABS,Handbremse-Zeichen (blinkt), Abgassystem, Tacho geht NICHT.
    Nach 2 Tagen fahren alles wieder weg, wobei sporadisch während des Fahrens der typische Piepton, ASR,ABS,Handbremse-Zeichen kurz aufgeblinkt, gleichzeitig der Tacho auf 0, dann hat sofort alles wieder funktioniert. Das ABS sowie ASR hat auch funktioniert (es lag Schnee, testen war einfach).

    Als es dann so kalt war hatte ich keine Probleme mehr.
    Seit es wieder warm und feucht ist ist der fehler nicht mehr sporadisch, sondern dauerhaft:
    ABS,ASR,Abgassystem, Handbremse-Zeichen(blinkt inkl. Piepton), Tacho geht nicht.

    Auslesen hat folgende Fehler gebracht:

    Motorsteuergerät:

    Bremslichtschalter- unplausibles Signal
    Datenbus Antrieb fehlernde Botschaft vom ABS-SG - sporadisch - Bitte Fehlerspeicher des ABS-SG auslesen

    Schalttafeleinsatz:

    Bremsensteuergerät - keine Kommunikation - statisch

    Elektrische Lenkhilfe:

    Steuergerät im Schalttafelseinsatz auslesen

    Bordnetzsteuergerät:

    Bremsensteuergerät keine Kommunikation - statisch

    Diagnose-Interface für Daten-Bus:

    Bremsensteuergerät keine Kommunikation - statisch


    Folgendes habe ich bereits überprüft/gemacht:

    - Bremslichtschalter getauscht (Bremslicht) ging vorher tatsächlich nicht, jetzt geht es wieder
    - Sicherungen geprüft, auch die 40A Sicherungsblech auf der Batterie, kein Haarriss oder änliches erkennbar
    - Das Tachosignal kommt anscheinend nicht vom Differential, da dort anstatt des Hall-Sensors nur ein FAKE-Stecker montiert ist, kommt das Geschwndigkeitssignal eventuell auch vom ABS-Steuergerät?
    - Stecker vom ABS-SG sieht gut aus, nicht vergammelt, kein Wasser
    - +12V liegen am ABS-SG Stecker an
    - die Masse am ABS-SG Stecker habe ich geprüft und gegen Batterie+ eine 8A Sicherung durchbrennen lassen, Massepunkt scheidet also anscheinend auch aus

    Der Kabelbaum geht direkt vom ABS-SG durch die Spritzwand im Wasserkasten in den Innenraum, es ist aber nicht der welcher bei der Kabelbaumaktion aufgeschnitten wird.

    Ich vermute nun das der Kabelbaum ein änliches Problem hat.

    Folgende Arbeiten wollte ich noch machen:
    Massepunkte im Wasserkasten prüfen (wobei testweise eine 8A Sicherung durchgebrannt ist, also scheint der Massepunkt noch gut zu funktionieren)
    Kabel vom ABS-SG in den Innenraum durchprüfen (dazu brauche ich einen Stromlaufplan, wo kann ich den kaufen?)

    Die Werkstatt hat mir Angeboten bis zu einem gewissen Höhe an Arbeitskosten den Fehler zu suchen, wobei 1 Tag mit 500€ angeboten wurde.

    Das Auto ist bei dem Alter und den Kilometern (hat auch schon ganz schön Rost) auch nicht mehr viel Wert, 500€ ohne Erfogsgarantie sind mir eigentlich zu viel.

    Eventuell fällt euch nochmal etwas ein. Vielen Dank.

    Gruß

    Reinhold
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Crash32, 31.01.2016
    Crash32

    Crash32

    Dabei seit:
    17.01.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Noch kurzer Nachtrag:
    Nur an das ABS-SG glaube ich nicht, da es IMMER/GLEICHZEITIG zusammen mit der Abgaskontrolle kommt.
    Ich denke eher Massepunkt / Kabelbaum.

    Danke.
     
  4. #3 dathobi, 31.01.2016
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.222
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Die Kabelbaumaktion betrifft dein Auto doch garnicht...
    Wo gibt es eigentlich eine 8 Amp Sicherung?
     
  5. #4 Crash32, 31.01.2016
    Crash32

    Crash32

    Dabei seit:
    17.01.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Es war nur testweise eine alte 8 amp Steck-Sicherung, wie sie früher bei Land- und Baumaschinen verwendet wurde. Hatte nichts anderes zur hand, um die Masseleitung zu prüfen.
     
  6. #5 dathobi, 31.01.2016
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.222
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Achso...habe mich schon gewundert.
     
  7. #6 skodabauer, 31.01.2016
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Die Fehlerlampen leuchten deswegen gleichzeitig weil eben das Motorsteuergerät einfach nur mitteilen will das es den ABS-Fehler errkannt hat. Und zur einwandfreien ASR-Regelung benötigt das Motor-SG ein fehlerfreies und funktionierendes ABS-SG.

    Plus kommt am ABS-SG an über die Pins 1, 7, 25 und 35. Masse kommt über die Pins 13 und 38.

    Das Geschwindigkeitssignal wird in deinem Fall über die Drehzahlsensoren vom ABS erfasst und aufgearbeitet.
    Wurde denn mit einem Diagnosegerät mal geprüft ob das ABS erreichbar ist und im Gateway angemeldet ist?
     
  8. #7 Crash32, 01.02.2016
    Crash32

    Crash32

    Dabei seit:
    17.01.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    Vielen Dank für die Information.

    Das ABS-SG ist über die Diagnosesoftware nicht erreichbar, das mit dem Gateway kann ich dir nicht sagen, habe hier nur eine alte Version von vag-com.

    Danke für die Informationen mit den Pins, das werde ich doch heute direkt nochmal überprüfen

    Gruß

    Reinhold
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Crash32, 01.02.2016
    Crash32

    Crash32

    Dabei seit:
    17.01.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo skodabauer,
    be gerade die Pins am Steuergerät geprüft,
    an Pin 1,7,25,35 kommt +12v an, an 13 und 28 habe ich Masse.

    Gruß

    Reinhold
     
  11. #9 thomas64, 02.02.2016
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    Hi,
    wenn es so ist wie du sagst, das die Spannungsversorgung am ABS SG iO ist, bleiben noch 2 Möglichkeiten. ABS SG defekt oder Can Bus Verbindung zum Steuergerät f ABS nicht iO.
    jetzt sollten die Can Signale direkt am ABS Steuergerätestecker abgegriffen werden und am Oszilloskop geprüft werden. wenn Signale iO, dann Steuergerät defekt.
    wiilst / kannst du es selbst prüfen, (ohne Oszilloskop) so könntest du dir die 2 Antriebs Can Hilfs- Leitungen provisorisch vom Motorsteuergerät- Leitungsstrang holen und aufs ABS SG Leitungsstrang parallel drauf klemmen.
    sind in den Leitungssträngen leicht zu finden (orange- schwarz und orange-braun; verdrillt)
     
Thema:

1.4 TDI Combi - ABS Steuergerät - Abgassystem

Die Seite wird geladen...

1.4 TDI Combi - ABS Steuergerät - Abgassystem - Ähnliche Themen

  1. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
  2. Privatverkauf felicia-combi lxi nikolausangebot

    felicia-combi lxi nikolausangebot: nur der fairness halber das angebot auch an die communaty-member felicia lxi modell friend ez ende1998 135000km tüv 10/2017 jeden tag im...
  3. auf eimal ABS/ESC u. Reifendruckkontrollle an

    auf eimal ABS/ESC u. Reifendruckkontrollle an: Heute nachmittag nach der Arbeit kurz nach starten des Wagen ging zuerst die ABS/ESC Warnazeige an, direkt danach die Reifendruckkontrolle und...
  4. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  5. Skoda Fabia 2007 1.4 16V: Massiv Feuchtigkeit unter dem Autoteppich

    Skoda Fabia 2007 1.4 16V: Massiv Feuchtigkeit unter dem Autoteppich: Guten Abend, nachdem ich meinen Suchauftrag im Internet ratlos aufgeben musste, suche ich nun hier Rat. Diverse Tipps wie das richtige Abdichten...