1.4 TDI - Brummen bei niedrigen Drehzahlen

Diskutiere 1.4 TDI - Brummen bei niedrigen Drehzahlen im Skoda Fabia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin Gestern bin ich mit meinem F3 MJ2016 die erste wirkliche AB-Langstrecke gefahren - ca. 450km nach Österreich Nach ca. 300km trat folgendes...

Fabia3_Combi_TDI

Dabei seit
01.01.2017
Beiträge
70
Zustimmungen
7
Moin

Gestern bin ich mit meinem F3 MJ2016 die erste wirkliche AB-Langstrecke gefahren - ca. 450km nach Österreich

Nach ca. 300km trat folgendes Fehlerbild auf:
Extremes Brummen in Teil- und Volllast bei ca. 1200upm und dann wieder bei 1400upm - nur im 5. Gang.

Das Brummen hört sich fast an als ob man auf so einen eingefräßten Seitenstreifen fährt.

Dazu sagen mir meine Füße auf den Padalen, dass da was ordentlich vibriert.

Sobald ich Gas gebe bzw. bei höherer Drehzahl oder niedrigerem Gang ist es weg.

Ich habe versuch es aufzunehmen - allerdings kommt es im Video kaum rüber.

Was könnte das das sein?

Danke
 

dathobi

Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.334
Zustimmungen
3.268
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
Zu wenig Drehzahl.
1200-1400 im 5. Gang sind nicht viel und führen meist zum dröhnen und Vibrationen.
 

Fabia3_Combi_TDI

Dabei seit
01.01.2017
Beiträge
70
Zustimmungen
7
Hi - danke dir.
Ich finde, dass ist ne absolut normale Drehzahl. Bei 1300 brummt er ja auch nicht

Das Geräusch ist definitiv nicht das Ruckeln / Stottern von zu untertourigem Fahren. Das hört und fühlt sich ganz anders an.

Es ist wie geschrieben eher ein dröhnendes Brummen
 

melb00m

Dabei seit
17.08.2015
Beiträge
368
Zustimmungen
161
Ort
Mainz
Fahrzeug
Skoda Fabia III Edition 1.4 TDI
Kilometerstand
40000
Kenne ich von meinem TDI so nicht und ich habe vereinzelt bis zu 1000km am Tag abgespult. Am besten du lässt es bei Gelegenheit vom Beifahrer auf Video aufzeichnen und gehst dann damit zum Händler.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
 

niklasMA

Dabei seit
16.01.2015
Beiträge
1.641
Zustimmungen
474
Ort
Bodensee
Fahrzeug
VW Up!
Die Beschreibung von Fabia3_Combi_TDI verstehe ich so, dass die Fahrt bei allen auftretenden Drehzahlen zunächst ohne dieses Brummen verlief, bevor es ab km 300 plötzlich einsetzte. Das legt aus meiner Sicht nahe, dass sich etwas verändert hat. Dann sollte eine Werkstatt das Auto unter die Lupe nehmen, zumal es wohl noch ganz neu ist und also Garantie hat. Ist das Brummen denn bei den genannten Drehzahlen noch immer deutlich hörbar, sodass es beim Werkstattbesuch vorführbar ist?
 

IFA

Dabei seit
28.06.2013
Beiträge
4.847
Zustimmungen
1.426
Ort
im hohen Norden
Fahrzeug
F III Combi TDI CZ-Import
Werkstatt/Händler
Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
Kilometerstand
230100
unter 1500 ist meiner extrem brummig das nervt und ich kenn es nicht anders. Der 1.4er läuft ab 1500 vibrationsfrei, darunter brummig. auch wenn die Schaltempfehlung was anderes will, ich meide Drehzahlen unter 1500, gerade unter Last ist das echt nervig wenn er unter 1500 dreht, über 1500 ist er hingegen echt aller erste Sahne von der Laufruhe her.
 

Montagsauto

Dabei seit
14.03.2017
Beiträge
1.707
Zustimmungen
398
Ort
LALALAND
Fahrzeug
Fabia 3 TSI 66 kw Joy Limo, Octavia 3 FL TDI 110 kw Drive Combi
Kilometerstand
31000/135000
Seit bei meinem die Schwungmasse usw.getauscht wurde, brummelt er auch vor sich hin. Hat aber komplett anderes Fahrverhalten als vorher.
Auch die schaltempfehlung hat sich geändert, vermute wegen Software Update.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Keks95

Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
9.653
Zustimmungen
1.986
Ort
Ottweiler
Fahrzeug
Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW [BJ 2012]
Werkstatt/Händler
Gekauft: Carpark Nürnberg
Kilometerstand
182000
wieso is das so? bei meinem 2.0 TDI fahr ich im 6. gang oft ohne brummen bei fast standgas rum....
brummen bedeutet immer, das er last hat. hat die klimaanlage eventuell zu tun gehabt oder ging es bergauf?
 

melb00m

Dabei seit
17.08.2015
Beiträge
368
Zustimmungen
161
Ort
Mainz
Fahrzeug
Skoda Fabia III Edition 1.4 TDI
Kilometerstand
40000
Ich glaube nicht, dass man nen 4-Zylinder 2,0 TDI aus einem besser gedämmten Audi mit dem 3-Zylinder Diesel aus dem Fabia vergleichen sollte.

Davon mal abgesehen: Der F³ Diesel ist beim Anfahren und bei niedrigen Drehzahlen tatsächlich relativ laut, aber das relativiert sich ab einer bestimmten Drehzahl (und nimmt wieder zu ab 140 km/h). Das sich unterschiedliche Geräusche aber erst nach einer bestimmten Strecke einstellen, sowie beim TE, das kenne ich von meinem so nicht. Daher: Beweismaterial aufzeichnen und ab damit zum Händler.
 
Thema:

1.4 TDI - Brummen bei niedrigen Drehzahlen

Sucheingaben

VW TDI 1.6 schaltempfehlung

,

diesel niedrige drehzahl brummt

,

diesel knurrt in niedrigen gängen

,
tdi 2.0 skoda vibration niedrige Drehzahl
, audi a3 2 0 tdi brummt in den niedrigen göngen, 1.4 tdi drehuahl, 1.4 tdi drehzahl, skoda octavia nageln niedrige drehzahlen, 1.4 tdi brummt
Oben