1.4 (Benzin-) Motor robuster/zuverlässiger als 1.6er ?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von M.S., 05.05.2012.

  1. M.S.

    M.S.

    Dabei seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, eine Anfrage an Besitzer von Vor-Facelift-Benzinern oder langjährige Forumsleser:
    Ein Autohaus-Verkäufer hat behauptet dass der 1.4er Motor robuster und technisch zuverlässiger sei als der 1.6er. Hat jemand Erfahrunen, ob an dieser Behauptung was dran ist? Ihr habt ja bestimmt schon einiges mitgekriegt im Forum oder auch bei eigenen Werkstattaufenthalten. (Die unterschiede in der Fahrleistung kenne ich von diversen Probefahrten schon)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. M.S.

    M.S.

    Dabei seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, eine Anfrage an Besitzer von Vor-Facelift-Benzinern oder langjährige Forumsleser:
    Ein Autohaus-Verkäufer hat behauptet dass der 1.4er Motor robuster und technisch zuverlässiger sei als der 1.6er. Hat jemand Erfahrunen, ob an dieser Behauptung was dran ist? Ihr habt ja bestimmt schon einiges mitgekriegt im Forum oder auch bei eigenen Werkstattaufenthalten. (Die unterschiede in der Fahrleistung kenne ich von diversen Probefahrten schon)
     
  4. Spotti

    Spotti

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi Sport 1.6 16V
    Fahre den 1.6 16V Motor seit 2,5 Jahren und habe bis jetzt null Probleme,er läuft wie ein Uhrwerk.
     
  5. Ich45

    Ich45 Guest

    Bei uns laufen beide Motoren wie ein Uhrwerk :thumbup:
     
  6. Boki

    Boki

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Altenberge 48341 Deutschland
    Fahrzeug:
    BMW E46 320dA BJ05, Pontiac Parisienne 5.0l V8 BJ83
    Werkstatt/Händler:
    Auto Jäkel, Münster
    Ich fahre seit 3 Jahren den 1.4 16V, habe ihn mit 18.666 km übernommen und nun 90.300 km auf der Uhr.

    Habe bisher nie auch nur igendein Problem gehabt.

    Man sollte nur bedenken, dass der 1.4er einen Zahnriemen hat der natürlich auch Wartungskosten verursacht. Der 1.6er hat es mit der Steuerkette einfacher.
     
  7. Ich45

    Ich45 Guest

    Aber der 1.4er ist bei der Versicherung viel günstiger, sodass sich das mit dem Zahnriemenwechsel wieder ausgleicht.
     
  8. M.S.

    M.S.

    Dabei seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Man sollte nur bedenken, dass der 1.4er einen Zahnriemen hat der natürlich auch Wartungskosten verursacht. Der 1.6er hat es mit der Steuerkette einfacher.[/quote]
    Ist der 1.4er echt günstiger in der Vers? In meinem Kostenrechner sollten sie gleich sein - nur wenige Euro mehr Steuer für den 1.6 !?

    Danke schonmal für die schnellen ersten Kommentare!
     
  9. Ich45

    Ich45 Guest

    der ist viel günstiger!
    (wir haben beide Autos, daher weiß ich, wovon ich rede)
     
  10. M.S.

    M.S.

    Dabei seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, ich bin eigentlich gedanklich beim Roomster- da ist ja eh versicherungstechnisch alles anders. Hab`nur auch hier geschrieben, weil die Motoren ja die gleichen sind und es natürlich beim Fabia mehr Erfahrungen gibt.

    Also, wenn jemand noch Erfahrungen hinzuzufügen hat - gerne!
     
  11. Boki

    Boki

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Altenberge 48341 Deutschland
    Fahrzeug:
    BMW E46 320dA BJ05, Pontiac Parisienne 5.0l V8 BJ83
    Werkstatt/Händler:
    Auto Jäkel, Münster
    Echt? Das war mir nicht bekannt.

    Wie groß ist denn der Unterschied im Jahr?
     
  12. M.S.

    M.S.

    Dabei seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich weiß ich nicht wie´s beim Fabia ist - beim Roomster sind´s jedenfalls laut meinem Kostenrechner Klassen 15/15/17.
     
  13. Fabi 2

    Fabi 2

    Dabei seit:
    19.05.2010
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Sachsen Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi 1,6 16 V Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Wo Preis-/Leistungsverhältnis stimmt
    Kilometerstand:
    100000
    Fahre den 1.6 16V Motor seit 3 Jahren und der hat ca. 40700 km runter und habe bis jetzt null Probleme,er läuft wie ein Uhrwerk wie Spotti sagt. :D
    KFZ-Steuer 108 € gerade vor 2 Tagen bezahlt.

    Gruß Fabi 2 :)
     
  14. #13 flotter Bremsklotz, 06.05.2012
    flotter Bremsklotz

    flotter Bremsklotz

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Roomy Elegance TSI EZ März 2015
    Werkstatt/Händler:
    vorhanden
    Kilometerstand:
    13000
    Moin, mein alter Roomy 1,6 hatte bis zur Abgabe bei 87.000 km keine Zicken :whistling: . Gruß Ralf
     
  15. #14 Oceanblue, 06.05.2012
    Oceanblue

    Oceanblue

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 16V Style Plus Edition, Oceanblue metalic, DR, AHK, Klimaautomatic, Sitzheizung,
    Kilometerstand:
    69000
    Hallo M.S.
    Na, da kann ich nicht ganz zustimmen. Ich fahre seit vielen Jahren immer wieder den guten alten 1,6er. Seit Januar 2009 auch im Roomster. Der Motor selber ist unverwüstlich. Ölverbrauch, was ist das? Spritverbrauch geht auch, wenn man ihn nicht zu sehr tritt. Ich hatte jedoch mit dem damals mitgelieferten Motormanagement-Programm so meine Probleme bei "lauwarmem" Motor. Nach einem Programm-Update war dieses Problem aber weg.
    Dagegen hatte meine Tochter den 1.4er (75 PS rum) im Fabia. Sie musste eine Standheizung einbauen lassen, da die Gefahr bestand, dass der Motor einfriert. Der Motor brauchte ca. 0,5 Liter Öl auf 1000km. Ähnliches hat auch ein Bekannter mit dem gleichen Motor im Polo erlebt. Ob das natürlich allgemein auf den alten 1.4er zutrifft, kann ich nicht sagen.
    Über die neuen 1.4 er (122 Ps) hört man jedoch nur die allgemein bekannten Probleme mit der Steuerkette. (Inzwischen erkennt Skoda / VW das Problem an, soweit ich weiß). Wir haben 2 Stück davon in Yetis in der Verwandschaft. Toller Motor. Spritzig und selbst im Yeti sparsam.
     
  16. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Es geht hier doch um die 1.4 16 V-Motoren mit 86 PS bzw. 1.6 16 V mit 105 PS.

    Diese Motoren haben (1.4) nicht mehr das Problem mit dem Einfrieren bei reinem Kurzstreckenverkehr.

    Beide Motoren sind problemlos, der 1.6 flotter, aber mit einer gewissen Dröhneigung, der 1.4 in der Leistung ausreichend und laufruhiger. Über die Langzeitqualität könnte man letztlich nur spekulieren.

    Der 1.4 hat einen Zahnriemen, der 1.6 m.W. eine Steuerkette (früher hätte man das grundsätzlich als Vorteil angesehen...).
     
  17. #16 geronimo, 07.05.2012
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Bitte die Forenregeln beachten:
    Beide Threads wurden zusammengelegt...

    Gruß vom Moderatorenteam
    geronimo 8)
     
  18. #17 wusel666, 07.05.2012
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    Also ich finde, dass der 1.4er 86PS schon furchtbar laut dröhnt, zumindest bei Vollast zwischen 120 und 140km/h im 5. Gang (oberhalb davon verändert sich das Geräusch und es wirkt wieder etwas leiser).
    Ist der 1.6er tatsächlich NOCH lauter als der 1.4er? :huh:
     
  19. Spotti

    Spotti

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi Sport 1.6 16V
    Dröhnen? also mein 1.6 16V klingt sportlich,aber dröhnen tut er ganz sicherlich nicht.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. delvos

    delvos

    Dabei seit:
    14.11.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 TSI Ambition Plus
    Der 1.6 16V hat auch einen Zahnriemen. Was ja nicht schlecht sein muss.
     
  22. #20 Pampersbomber, 08.05.2012
    Pampersbomber

    Pampersbomber

    Dabei seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Umland
    Werkstatt/Händler:
    keinen mehr
    Kilometerstand:
    104000
    Nee. 1,6er hat kette. Keinen Riemen.
    Ich fahre seit knapp drei jahren und gut 40000 km den 1,6er. Ich bin mit dem motor nicht zufrieden. Er ist laut und säuft zuviel. Ab 130 kmh auf der ab ist er eine Zumutung. Positiv berichten kann ich das er zuverlässig läuft und eben der zahnriemenwechsel entfällt.
    Man merkt dem 1,6er sein alter an in sachen lautstärke und trinkverhalten. Unter 8,3 liter komm ich i.d.R nicht.

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
Thema: 1.4 (Benzin-) Motor robuster/zuverlässiger als 1.6er ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motortalk roomster forum

    ,
  2. robuster vw benzin motor

    ,
  3. motor talk roomster

    ,
  4. motor talk fabia roomster,
  5. robuste benziner,
  6. Probleme 1 6 Benzin Skoda Fabia,
  7. sodass robuster 16 V,
  8. robuster benziner,
  9. steuerkette skoda fabia 1 6 benzin,
  10. robuster vw motor,
  11. robuste benzinmotoren,
  12. skoda fabia 1.6 mit kette benzin,
  13. wie robust ist 1 4t Motoren
Die Seite wird geladen...

1.4 (Benzin-) Motor robuster/zuverlässiger als 1.6er ? - Ähnliche Themen

  1. 1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe

    1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe: Hallo zusammen, wir benötigen Hilfe um ein Reparaturdrama zu beenden. InIn der Familie läuft ein O2 1,6 Cr Bj 2009 120000km. Angefangen hat das...
  2. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...
  3. Motor startet nicht

    Motor startet nicht: Hallo Zusammen, Ich hab seit ca 6 Monaten den Superb ( 2.0 TDI, 190 PS). Bisher lief auch alles super. Nur gestern hat er das erstem Mal Probleme...
  4. 1.8 Benziner Automatik Test

    1.8 Benziner Automatik Test: Hallo! Leider gestaltet sich meine Suche nach einem Händler, der einen Superb mit dem 1.8 Benziner (mit DSG) zur Probefahrt anbietet, als äußerst...
  5. Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen

    Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen: Bei meinem Fabia SDI BJ.2003 ist vom Motorraum ein heulendes Geräusch im Drahzahlbereich von ca. 1400 bis knapp 2000 U/min zu hören. Wenn`s ein...