1.4 16V 100 PS oder 2.0 115 PS? - Kaufentscheidung

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Steffffan79, 11.08.2006.

  1. #1 Steffffan79, 11.08.2006
    Steffffan79

    Steffffan79

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sandhausen
    Hallo,
    ich bin neu hier. Habe leider nicht den passenden Thread gefunden. Ich möchte mir nämlich wohl einen Fabia kaufen. Nun wollte ich mal aus eurer Erfahrung wissen, welches Modell sich eher lohnt oder besser ist:
    der 16V mit 100 PS oder der mit 2 Liter und 115 PS. Klar, die 2 Liter Version benötigt etwas mehr Sprit, kostet etwas mehr Unterhalt. Aber sonst? z.B. Laufruhe, Haltbarkeit des Motors, da ja z.B. auch bei niedrigen Drehzahlen der 2 Liter Motor sehr gut zu sein scheint. Vielleicht könnt ihr mir bei einer Kaufentscheidung helfen. Danke.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Geoldoc, 11.08.2006
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
  4. #3 Steffffan79, 14.08.2006
    Steffffan79

    Steffffan79

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sandhausen
    Super, vielen Dank! Hab hier keine Suchfunktion gefunden. Ich stöbere mal weiter.
     
  5. #4 turbo-bastl, 14.08.2006
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Ganz oben auf der Seite (über dem grünen Pfeil) und extra gelb markiert.

    Ist halt nur für Insider gedacht, diese Funktion :LOL:
     
  6. #5 shorty2006, 14.08.2006
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    der neue 1.4 80ps hat mehr drehmoment als der 100ps!!! also 80ps ist spritverbrauch/leistungssieger! finde ich.

    der 2.0 saüft halt bissl mehr, aber hat natürlich die beste kraftentfaltung
     
  7. #6 survivor, 14.08.2006
    survivor

    survivor Guest

    shorty (zum x. mal): drehmoment ist bei weitem nicht alles, was leistung ausmacht (sogar ziemlich genau die hälfte...). deswegen ist es unsinn den 80psler als "leistungssieger" darzustellen, wie du es getan hast (man gibt nämlich nicht umsonst die leistung in kw/ps an und nicht in nm. und 74kw sind meiner meinung nach mehr als 59).
    was das drehmoment angeht sinds soweit ich weiß nur 2 nm (80ps vs. 100ps), also vernachlässigbar.
    zum thema spritverbrauch: im alltag verbraucht der 100psler nur marginal mehr als der 75/80ps benziner. nur wenn man ihn "tritt" und richtig leistung abfordert wird ein unterschied an spritverbrauch deutlicher.
    ganz davon abgesehen wird der 59kwler nur in verbindung mit dem combi und sedan angeboten, im "normalen" wird immernoch der 55kwler verbaut.
    mfg, survivor
     
  8. Impi

    Impi

    Dabei seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    12489
    Fahrzeug:
    VW up! 1.0 60PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kossert
    Kilometerstand:
    39000
    Man darf nicht vergessen das die 1.4 16V 100PS Variante SuperPlus verlangt. :blauesauge:
     
  9. #8 shorty2006, 15.08.2006
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    ja ich weiss mit dem drehmoment ist das so ne sache, aber da er 80ps mehr hat, denk ich mal ist er der moderne und sparsamere motor als der 100ps, man wird hier ja wohl eine bessere optimierung zwischen spritverbrauch und leistungsentfaltung entwickelt haben, denn es ist die neurere, fortgeschrittenere motorentwicklung als der 100ps

    um nochmal direkt aufs thema zu kommen: nimm nen 1.4er, egal ob 100 oder 80ps ...der 2.0 säuft doch ordentlich
     
  10. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    Mann -oh Mann - ich habe jetzt lange genug den Zaungast gespielt! Das Gesappel von dir ist ja nicht zum Aushalten! Du hast keinen Plan, keine Erfahrung - nix - aber reißt das Mundwerk bis zum Anschlag auf! Und dein Drehmoment-Dünnpfiff ist ja langsam schon Legende! :narr:

    ich fuhr den
    - Felicia Combi 1.6 GLX 1998 - 2003 75PS
    - Fabia 2.0 Elegance 2003-2006 115PS
    - Fabia 1.4 TDI als Ispektionswagen 2 Tage 75PS
    - Octavia 2 RS als Inspektionswagen 2 Tage 200PS
    - und jetzt den Superb 1.8T Elegance 2006-.... 150PS

    Fazit: Ein 1.4er Motor kommt nie und nimmer in den Bereich einem 2.0er den Rang ab zu laufen! Und deinen 1.4er TDI brachte ich auf Durchschnitt 10,7 Liter - was für ein Drecksmotor! Er dröhnte und nagelte mehr als er brachte! 170 - Ende! Nix mehr! Schlimmer als der 1.6er vom Felicia!

    @Steffffan79
    Wie schon im anderen Thread - wenn du das Geld hast - hole dir den 2.0er!

    PS: Mein 2.0er ging nach 1,5 Wochen wieder weg! Naja - war ja auch ein Schnuckel mit getönten Scheiben, Elegance-Ausstattung, Leder- lenkrad, - Handbremsgriff, - Schaltknauf, original- Stahlfelgen für den Winter mit original-Blenden etc. etc.
     
  11. Mikka

    Mikka Guest

    Lustig dass einige genau den Motor verteidigen den Sie selber fahren ;)

    Sonst geh doch mal zum Freundlichen und frag lieb nach ob er nicht beide Motoren zum testen da hat. Dann kannst Du Dir vom Fahrverhalten selber eine Meinung bilden.
     
  12. #11 tdi-power, 15.08.2006
    tdi-power

    tdi-power Guest

    @ Kletti:

    Es ist ja allgemein bekannt, dass du JEDEN DIESEL-MOTOR als Traktor-Motor abstempelst, aber was du hier geschrieben hast ist ja mega-peinlich: :rofl:

    Der 1.4er-TDI ist sicher NICHT zum rasen konzipiert!!!!!

    Wieder so ein bescheuerter Diesel-Benziner-Vergleich von dir!!!! :hammer:

    Steffffan79 ist sich doch sicher, dass es ein Benziner sein soll...

    Also ich fahr ab und zu den 1.4er mit 75PS im Golf IV und fühle mich nicht untermotorisiert. Der 1.4er 16V ist im unteren Drehzahlbereich auch laufruhiger, als der 1.6er - der wie der 2.0er nur 8 Ventile hat...

    Deshalb würde ich dir den 1.4er empfehlen, auch wg. den geringeren Unterhaltskosten.
     
  13. #12 Pumpe-Düser, 15.08.2006
    Pumpe-Düser

    Pumpe-Düser

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Juten Tach auch,

    kenne den ehemaligen 2.0-GTI (!!)-Motor nur aus dem NBC. Dort lässt er sich herrlich schaltfaul fahren, Durchzug von unten an, sehr harmonische Leistungentfaltung. Aber auch oben rum noch ordentlich Bums, wenn auch nicht mehr die Drehfreude wie zu GTI-Zeiten.

    Wer versuchen will, dem 2.0er mit dem 1.4er zu folgen, muss letzteren wahrscheinlich bis zum Anschlag vergewaltigen...und schaffts trotzdem nicht.

    Nochwas: Wie schafft man es, den AMF auf 10,7 DURCHSCHNITTSverbrauch zu bringen? Holzbein? Chronischer Wadenkrampf? Russenmafia mit RPG-7 im Anschlag im Nacken?

    Pumpe-Düser
     
  14. #13 Steffffan79, 15.08.2006
    Steffffan79

    Steffffan79

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sandhausen
    Wow, so viele Antworten. Muss wohl öfters reinschauen. Nun habe ich die Suchfunktion gefunden. Hab ich total übersehen (achte wohl nur auf grün und rot, nicht aber auf Gelb, grins)
    Ich bin inzwischen einen 75 PS’ler Probe gefahren, mehr war leider niergends vor Ort. Keine 100 und schon gar keine 115 PS. Klar, vom Motor fehlt schon noch einiges, vor Allem wenn der Wagen mit 4 Personen besetzt ist. Aber das war schon nicht schlecht. Und zuerst war ich mir ja nicht sicher, ob Skoda und ob Octavia oder Fabia. Aber das Fahrgefühl war schon richtig gut. Nun habe ich mich für die 2.0 Liter Version entschieden (weil ich wohl immer die größtmögliche Version möchte). Wird zwar eine ganz andere Leistungsentfaltung haben als mein Momentaner (Polo GTI), aber ich denke der Drehmoment macht bei mir einiges gut, da ich nicht immer so hoch drehen will und somit der Motor sicher der Richtige ist. Nur werde ich wohl nun trotzdem mehr als die bisherigen 7,5 Liter brauchen. Werde die Style Edition nehmen, als Zusatz dann das Comfort und das Sportpaket, und das wars. Nun heißts aber warten. Vermutlich bis November oder Dezember – ist noch unklar. Wenns den RS als Benziner gegeben hätte wäre er sicher meins gewesen.
     
  15. fander

    fander

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0

    ich schaff meinen auch auf 18 Liter... ...ganz einfach:

    Verbrauchsanzeige resetten
    Motor anmachen und 200 Meter VOLLGAS im 1 und 2 Gang fahren
    Aprupt stehen bleiben (weiter auf dem Gas stehen bleiben)
    Motor ausmachen
    und dann nochmal auf die Durschnittsverbrauchsanzeige schauen.. siehe da otopisch hohe Werte :wall:

    Also ganz ehrlich, 10,7 Liter durschnitt.. da gibts dauerhaft nur eine Stellung des Gaspedals nämlich vollgas, egal ob man gerade bremst oder sonstwas tut.
    Wenn ich mit meinem gechippten 1.9er mal heize wie nen bescheuerter, muss ich mich schon anstregen, wenn ich den Verbrauch über 8 Liter im durschnitt halten will...

    Ansonsten würd ich persönlich den 2.0er nehmen, zu viele schlechte erfahrungen mit den 1.4er Motoren, meine Mom wird deshalb wohl demnächst auch nen 2.0er fahren :friede:
     
  16. #15 Alzheimer, 15.08.2006
    Alzheimer

    Alzheimer Guest

    Ich kenne einen besseren Tipp, drehe das Lenkrad im Stand 1-2 Mal komplett in alle richtungen, da kommst du schnell auf 50 Liter :rofl: :rofl: :rofl: (Laut bordcomputer)

    Ich fahre den 101psler und empfehle jedem der es sich leisten kann den 2.0, da dem 1.4er der Drehmoment fehlt, ausserdem wirkt sich das Hubraum/Leistungs Verhätltniss negativ auf die Lebensdauer aus.

    Ich habe fertig :nee:
     
  17. #16 shorty2006, 15.08.2006
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    1. von dir muss ich mich nicht beleidigen lassen

    2. das mit dem drehmoment seh ich nun mal anders als andere, wenn man ene andere meinung als die mehrheit hat eckt man nun mal an.

    3.ich hab schon beruflich so manchem benziner und diesel gefahren und stell hier nur meine meinung dar. das damit nicht jeder einverstanden ist, is mir klar

    4. den 1.4er tdi auf 10 liter im schnitt zu bekommen schaff ich nicht mal auf der autobahn, ist absoluter quatsch, soviel zu maul aufreissen! das meine endgeschwindigkeit lt. tacho 190 und lt. bc 183 beträgt sag ich auch noch mal gern
     
  18. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    - ja sorry, tut mir leid.
     
  19. #18 shorty2006, 15.08.2006
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    schon ok, bist nicht der erste den ich auf die palme binge, aber ist halt meine meinung :peace: und trink nicht so viel ...oder geb mir was ab!!!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. SP83

    SP83

    Dabei seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 2.0 Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohof Reimers Pinnberg
    Kilometerstand:
    65000
    Hallo,
    auch ich möchte zum Thema Verbrauch von 2.0er mitreden. Ich fahre den 2.0er Kurzheck seit knapp einem Jahr und komme mit dem Durchschnittsverbrauch nicht unter 10,5liter, muss aber dazu sagen das ich gerne, aber nicht dauerhaft VOLLGAS fahre. Was mich an dem Motor stört, ist das er am Ende gerade mit Mühe und Not die vom Werk angegebene Vmax erreicht, das ganze bei einem Momentanverbrauch von 20litern.

    SP83
     
  22. #20 Steffffan79, 17.08.2006
    Steffffan79

    Steffffan79

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sandhausen
    10,5 Liter? Da freu ich mich ja schon. 3 Liter mehr als jetzt. Denn wenn ich die Möglichkeit habe, beschleunige ich auch immer mal und kann meinen Fuß kaum still halten. Vielleicht kaufen, nachdem was ich erfahren habe, nur ca. 3 von 1000 diese Version. Dachte so nen Verbrauch hat man eher bsi 2,8 Liter Motoren und aufwärts. Ich lasse mich überraschen. Bestellt ist er, wird nur wohl November. Wird ne schwere Wartezeit mit großer Freude am Ende aber.
     
Thema: 1.4 16V 100 PS oder 2.0 115 PS? - Kaufentscheidung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia elegance 115

Die Seite wird geladen...

1.4 16V 100 PS oder 2.0 115 PS? - Kaufentscheidung - Ähnliche Themen

  1. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  2. Skoda Fabia 2007 1.4 16V: Massiv Feuchtigkeit unter dem Autoteppich

    Skoda Fabia 2007 1.4 16V: Massiv Feuchtigkeit unter dem Autoteppich: Guten Abend, nachdem ich meinen Suchauftrag im Internet ratlos aufgeben musste, suche ich nun hier Rat. Diverse Tipps wie das richtige Abdichten...
  3. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  4. Baterie wechseln. Skoda Superb 2 Bj. 2008 170 PS Limo.

    Baterie wechseln. Skoda Superb 2 Bj. 2008 170 PS Limo.: Hallo. Ich hab heute meine neue Baterie bekommen ( ENVA 12V 72A 680A ). Sollte für die nächsten 2 Jahre reichen. Bevor ich mit dem Umbau Maßnahme...
  5. S 100 Video - Fernsehwerbung

    S 100 Video - Fernsehwerbung: Viel Spass beim Geniessen dieses Werbespots: [MEDIA]