1,3er SPI heiss gemacht - wer fährt einen?

Diskutiere 1,3er SPI heiss gemacht - wer fährt einen? im Skoda Favorit / Forman Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Freunde des Alu-Motors! Nachdem hier schon sooooo viel im Forum über Motortuningmöglichkeiten geschrieben wurde, möchte ich doch mal...

  1. #1 Feli-man, 24.11.2012
    Feli-man

    Feli-man

    Dabei seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    14776 Brandenburg
    Fahrzeug:
    Skoda 1000MB, S100 und S110R-Baustelle, Passat 3BG und T4 Kasten im Alltag
    Werkstatt/Händler:
    selbstschraubender Meister
    Kilometerstand:
    383000
    Hallo Freunde des Alu-Motors!

    Nachdem hier schon sooooo viel im Forum über Motortuningmöglichkeiten geschrieben wurde, möchte ich doch mal neugierig nachfragen, wer von euch einen heiss gemachten 1,3er unter der Haube hat. Egal ob Favo, Feli oder Vorgänger. Speziell interessieren würde mich, wer von euch mit scharfen Nockenwellen umher fährt und welche ihr verbaut habt. Natürlich auch, was ihr sonst noch so an klassischen Veränderungen gemacht habt. Außerdem würde mich interessieren, wie sich so ein Motor mit der Bosch-MonoMotronic oder der MPI-Anlage gibt. Dicke Vergaser draufbasteln kann ja jeder:) Wer fährt sowas in seinem Alltagsauto und wielange halten eure Motoren schon?
    Bin schon auf die Antworten gespannt...

    Marko
     
  2. Pain91

    Pain91 Guest

    Würde mich auch interessieren wie man aus den 1,3 lse 54 ps mehr Leistung raus kriegt ohne mega Umbau.Kann mir jemand Tipps geben ?
     
  3. #3 KleineKampfsau, 25.11.2012
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.464
    Zustimmungen:
    373
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", Peugeot RCZ, Seat Leon ST, BMW F800 GT, Suzuki SFV 650, Qek Junior
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    Kilometerstand:
    400
  4. #4 rapid 136, 06.12.2012
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda1000MB H-zugelassen, 120L in Warteposition im Aufbau,der Rapid muss durch den Winter
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hallo Pain 91,

    Wie macht man aus dem 54PS wagen mehr..??

    Einfach nen 68PS Motor einbauen.
    Sieht von aussen genauso aus und hat halt mehr Bums.

    Wenn das nicht reicht geht ne umgeschliffene Nockenwelle z.B. die hier...http://www.dbilas-shop.com/Produkte...-791-Seriennockenwelle-umschleifen::6134.html

    Das geht aber alles nicht mal so kurz und nebenbei.

    Moritz.
     
  5. #5 Der beige MB, 08.12.2012
    Der beige MB

    Der beige MB

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Zörbig
    Fahrzeug:
    Skoda 1000 MB, VW Passat, Seat Ibiza, Honda NC 700s
    Werkstatt/Händler:
    für den neumodischen Kram AH König&Partner
    Marko, mein Freund-

    was hast Du vor?!

    Verschmitz lächelnde Grüße,
    Micha.
     
  6. #6 Feli-man, 08.12.2012
    Feli-man

    Feli-man

    Dabei seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    14776 Brandenburg
    Fahrzeug:
    Skoda 1000MB, S100 und S110R-Baustelle, Passat 3BG und T4 Kasten im Alltag
    Werkstatt/Händler:
    selbstschraubender Meister
    Kilometerstand:
    383000
    Nix, Micha, nix :D
     
  7. #7 rapid 136, 10.12.2012
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda1000MB H-zugelassen, 120L in Warteposition im Aufbau,der Rapid muss durch den Winter
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hallo Marko,

    Was genau willst du wissen,millimetergenaue Angaben werden nicht verraten... ;)

    An dem Motor kann man genausoviel machen,wie an jedem anderen Motor auch, es kommt darauf an, was man möchte.
    Die Nockenwelle alleine wird nicht viel bringen.
    Je länger die Steuerzeiten der Welle werden,desto weiter verschiebt sich der Arbeitspunkt des Motors in höhere Drehzahlen.

    Im 136er Motor mit einem Vergaser läuft die 265°/ 265° Welle recht manierlich, der Leerlauf passt noch und ohne spucken.
    Die Drehfreude setzt ab ca. 3500U/min ein und zieht sich bis ca. 6000U/min.

    Vorraussetzung ist aber, daß der Kopf ordentlich zurecht gemacht ist....soll heißen,alle produktionsbedingten "Engstellen" werden entfernt.

    Und so geht es weiter, Kopfarbeit, Krümmer zurechtmachen usw.

    VG. Moritz.
     
  8. #8 Feli-man, 10.12.2012
    Feli-man

    Feli-man

    Dabei seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    14776 Brandenburg
    Fahrzeug:
    Skoda 1000MB, S100 und S110R-Baustelle, Passat 3BG und T4 Kasten im Alltag
    Werkstatt/Händler:
    selbstschraubender Meister
    Kilometerstand:
    383000
    Hallo Moritz,

    momentan hab ich etwas viel Zeit, um mir Gedanken über irgendwelche Dummheiten zu machen:) Ich überlege den Einsatz einer 272°-Nockenwelle in einem normalen 68PS-Motor. Meine Überlegung ist, ob ich mit der Nockenwelle noch einigermaßen gute Abgaswerte und einen relativ runden Leerlauf erreiche. Die nächste Überlegung wäre, ob die serienmäßigen Ventilfedern das noch verkraften, oder ob eine Zusatzfeder verbaut werden muß bzw neue Ventilfedern. Gleichzeitig besteht ja die Möglichkeit, größere Ventile zu verbauen, aber ich denke fast, dass sich der Aufwand hier nicht lohnt. Zumindest für meine Zwecke, da ich mit dem Motor keine Rennen fahren möchte. Mir reicht schon etwas mehr Durchzug. Wenn der Motor standfeste 75-80PS hat, bin ich voll zufrieden.

    Marko
     
  9. #9 rapid 136, 12.12.2012
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda1000MB H-zugelassen, 120L in Warteposition im Aufbau,der Rapid muss durch den Winter
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hallo Marco,

    Die 272° Welle von db. geht mit den originalen Federn,wenn du den alten Motor hast mit je 2 Federn pro Ventil.
    Hab ich schon verbaut, macht wirklich Spass.
    Der Leerlauf geht zumindestens mit dem Vergaser ordentlich.

    Was die Abgaswerte machen, keine Ahnung, ist beim Heckmotor nicht wichtig.

    Größere Ventile sind mit wesentlich viel mehr Arbeit verbunden, weil ja auch neue Sitzringe in den Kopf eingebaut werden müßen und die Kanäle richtig dolle vergrößert werden müßen.

    Moritz.
     
Thema:

1,3er SPI heiss gemacht - wer fährt einen?

Die Seite wird geladen...

1,3er SPI heiss gemacht - wer fährt einen? - Ähnliche Themen

  1. Fährt hier jemand einen Umbau auf LPG??

    Fährt hier jemand einen Umbau auf LPG??: Hallo zusammen Hab mir nen Oktavia Bj. 2008 zugelegt mit LPG. Jemand hier zum Erfahrungsaustausch?? Klaus
  2. Fabia 6y linkes Rad Wackelt während der Fahrt

    Fabia 6y linkes Rad Wackelt während der Fahrt: Habe nun wieder ein Problem mit meinem Fabia 6y 1.4mpi Baujahr 2000. Hat nun 201.032km runter, und hat nun wieder neue Probleme. Fing vor drei...
  3. Elektrischer Beifahrersitz fährt nicht mehr vor und zurück

    Elektrischer Beifahrersitz fährt nicht mehr vor und zurück: Hallo liebe Gemeinde, leider konnte ich mit Hilfe der Suche nichts brauchbares finden. Darum frage ich jetzt mal direkt in die Runde. Ich habe...
  4. Swing Radio Display wird heiss

    Swing Radio Display wird heiss: Skoda Rapid Spaceback im Skodawerk am 1.11.2018 vom Band gelaufen. Das Fahrzeug ist neu.Leider musste ich aber feststellen,daß das Display im...
  5. Kurzzeitiger Leistungsabfall während der Fahrt

    Kurzzeitiger Leistungsabfall während der Fahrt: Hallo, Ich fahre einen Skoda Fabia 2 Combi 1.4 TDI 80PS BJ 2009 mit 150tkm drauf. Seit ca. einem halben Jahr habe ich ganz selten und sporadisch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden