1.2HTP Autogas (LPG) Voltran oder BRC? - Kaufberatung vom Fachmann erbeten

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von FabiaSeawolf, 26.11.2009.

  1. #1 FabiaSeawolf, 26.11.2009
    FabiaSeawolf

    FabiaSeawolf

    Dabei seit:
    22.03.2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Bremen
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Classic 1,2HTP LPG; O3 Combi Elegance 2.0 TDI (bestellt)
    Werkstatt/Händler:
    Eigenwartung
    Kilometerstand:
    140000
    Hallo Erfahrungsträger,

    ich möchte definitiv meinen 1.2HTP auf Autogas umrüsten. Über die Gasfestigkeit des Motors/Ventilsitzes liest man viel widersprüchliches...
    Daher werde ich auf jeden Fall eine "ordentliche" Anlage reinbauen und keine low-budget-Variante.

    Bis jetzt habe ich zwei interessante Angebote, beide zum Preis von ~2.100,-€ (all inkl.):

    1) Voltran CGS

    Diese Anlage spritzt nicht zu 100% Gas in den Brennraum, sondern 7-10% Benzin und nur den Rest LPG.
    Das System soll speziell auch für empfindlichere Motoren geeignet sein, da die Brennraumtemperatur niedriger gehalten wird und durch den Kraftstoff eine Schmierwirkung gewährleistet wird.
    Leider werden Voltran-Anlagen recht selten verbaut, daher relativ wenig feedback in Foren.
    Im Freundeskreis wird so eine Anlage in einem BMW E30 318is seit etwa 2 Jahren und 100Tkm nahezu störungsfrei betrieben, so bin ich drauf gekommen.
    (kleiner Umrüster in der Nähe von Altenburg/Thüringen, ist meinem Freund persönlich bekannt)

    2) BRC System

    Hier liegt mir ein schriftliches Angebot vom Gasfahrzeug Zentrum Dresden vor, in dem von mehreren erfolgreichen Umbauten genau dieses Fahrzeugtyps die Rede ist.
    Es sind auch Einbaubilder eines Fabia 1.2HTP beigefügt, wirkt sehr seriös (Gasfahrzeugzusatzgarantie 2 Jahre ist dabei).
    Angaben über evtl. erforderliches Flash-Lube o.ä. wurden nicht gemacht.

    Ich beabsichtige das Auto noch sehr lange Zeit zu fahren und will daher die richtige Entscheidung treffen, damit aus meinem Fabia kein Sorgia wird 8)


    Ich freue mich auf Euere Meinungen und evtl. Vorschläge anderer erprobter Anlagen.
    Bitte idealerweise nur Antworten von Erfahrungsträgern.

    Viele Grüße aus dem Norden

    FabiaSeawolf
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Berndtson, 26.11.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    del.
     
  4. #3 FabiaSeawolf, 26.11.2009
    FabiaSeawolf

    FabiaSeawolf

    Dabei seit:
    22.03.2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Bremen
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Classic 1,2HTP LPG; O3 Combi Elegance 2.0 TDI (bestellt)
    Werkstatt/Händler:
    Eigenwartung
    Kilometerstand:
    140000
    Bei der Voltran wird wohl nur der Einsatz getauscht, trau ich mir mit dem entsprechenden Schlüssel zum Öffnen des Filtergehäuses aber selbst zu ;)
     
  5. ike

    ike

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart 70193 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II & Skoda Fabia II RS
    Hallo FabiaSeawolf.

    Ich würde zum BRC-System tendieren.Und wenn die Firma da 2 Jahre Garantie dazugibt , kann es kein Schund sein.

    Mit dem selber installieren wär ich da etwas vorsichtig.
     
  6. #5 wrc-experte, 27.11.2009
    wrc-experte

    wrc-experte

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Grundsache ist die das der Umrüster der entscheidene Punkt ist und nicht die Anlage! Es gibt Leute die schimpfen über die Voltran ich muss sagen seit 100 000km läuft die bei mir ohne Probleme. Mein Vater hat in seinem Honda eine von Bi-Gas drin- lief überhaupt nicht! Einbauer sagte ist so und wäre optimal eingestellt! Habe dem Wagen meinem Umbauer vorgestellt er hat ehrlich zum mir gesagt das er von dem Anlagenhersteller noch nix verbaut hat und keine Erfahrung mit dem Teil hat.Hat mir aber einen anderen Einbauer empfohlen. Der hat andere(größere) Rails eingebaut und hat den Wagen feinjustiert und seiddem lauft die Kiste wie es sein sollte!
     
  7. anmi76

    anmi76

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann auch nur sagen, dass der Umrüster die entscheidende Rolle spielt. Habe selber eine BRC Sequent24 Anlage drin und die läuft vom ersten Tag an wie geschmiert, merke überhaupt keinen Unterschied zum fahren mit Benzin. War zwar nicht ganz billig das Umrüsten, aber nach zwei drei Jahren hat es sich für mich gelohnt ;-)

    Andi
     
  8. #7 kaiserwilhelm, 27.11.2009
    kaiserwilhelm

    kaiserwilhelm

    Dabei seit:
    23.11.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II, 1,9 TDI
    Ich würde mir das mit dem Gaseinbau gut überlegen. Ich fahre seit 14 Monaten einen Fabia II, 63 kw, der auf Gas umgestellt wurde. Wollte ja Geld sparen. Das Ergebnis ist, daß ich ihn jetzt gegen einen Fabia 1,9 TDI tausche, weil die Verbrauchskosten da geringer sind. Und spritziger ist er auch. Ich habe für 27.811 km 2.265 l Gas/Benzin verbraucht. Das sind 8,15 l auf 100km. Es wird nämlich nicht nur Gas verbrannt, sondern auch Benzin, bis der Verdampfer warm ist. Und das nicht zu knapp. Ich fahre hauptsächlich Bundesstraße mit ca. 90 kmh im Schnitt. Zusätzlich muß man noch seinen Motor versichern, da die Garantie erlischt. Kostet auch 165,-- €/Jahr. Zusätzlich alle 15.000 km Gasinspektion neben der normalen. Kostet auch so um die 100,-- €, je nach Aufwand.

    Aber nur zu. Deutschland braucht Pioniere der alternativen Energien. Der Spaß kostet nur etwas.
     
  9. #8 Berndtson, 27.11.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    del.
     
  10. DiMü

    DiMü Guest

    Das war aber ein (geschäfts-) tüchtiger KFZ-Betrieb! Alle Achtung!

    Solche Service-Intervalle sind bei Gasanlagen nicht üblich.
     
  11. #10 timopolini, 27.11.2009
    timopolini

    timopolini

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Höchst im Odenwald 64739
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,8K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Vögler in Bad König
    Kilometerstand:
    78000
    ich hab eine brc ist echt top das ding ;)
     
  12. #11 kaiserwilhelm, 28.11.2009
    kaiserwilhelm

    kaiserwilhelm

    Dabei seit:
    23.11.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II, 1,9 TDI
    Die Zavioli-Anlage wurde von VW/AUDI/SKODA eingebaut. Wenn ich sie nicht alle 15.000 km warten lasse, verliere ich den Versicherungsschutz. Und den brauche ich, weil die Garantie für den gesamten Motor durch den Gaseinbau flöten gegangen ist. Die sind denn mit Einstellen, Filterwechsel usw 1 Stunde dabei. Geht bei der Tanke wohl schneller, wird von der Versicherung aber nicht akzeptiert. Verbrauchen denn Eure Anlagen weniger und vielleicht fast keinen Sprit. Wäre merkwürdig, weil ich von vielen Gasfahrern, die aufschreiben, das Gemecker höre. Bei mir sind das 7,2 l Gas und 1 l Super auf 100 km. Bei diesem Verbrauch lohnt sich der Gaseinbau erst, wenn Diesel wieder bei 1,50 € liegt.
    Und das wollen wir nicht hoffen. Obwohl der Gaspreis dann auch mit hoch geht.
     
  13. #12 Berndtson, 28.11.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    del.
     
  14. #13 Super-Matze, 30.11.2009
    Super-Matze

    Super-Matze

    Dabei seit:
    30.07.2006
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Berlin 12587
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 Combi 63KW *Ambiente* LPG
    Kilometerstand:
    195000

    Ich habe zwar seit dem Einbau der Gasanlage im Juli 09 noch kein Super nachgetankt, aber wenn ich mir die Tankanzeige mit meinen gefahreren Kilometern auf Gas so anschaue, dann denke ich mal, dass ich so um die 0,2 bis 0,5 Liter Super auf 100km brauche. Bisher habe ich gut 12000 km mit Gas gefahren. Beim Einbau war der Benzintank fu 3/4 voll, mittlerweile habe ich gut 1/4 Tankinhalt. Ich denke, dass ich im Januar mal Super tanken muss und dann sehe ich auch, wie hoch der wirkliche Benzinverbrauch ist.

    Gruß,
    Matze
     
  15. Skoma

    Skoma

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg / Kiel 39130 deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia2 Combi Sport
    Werkstatt/Händler:
    Nigari Magdeburg
    Kilometerstand:
    74000
    Hallo bin auch ma überlegen eventuel lasse ich meinen mitte nächsten Jahres auf Gas umrüsten. gibt es beim umrüsten auch einen zeitraum wo es günstig gemacht wird (sprich: zu einer bestimmten Jahreszeit wenn nicht so viel umrüstenen lassen)

    mfg
    Skoma
     
  16. DiMü

    DiMü Guest

    Ich denke wohl eher, es gibt einen Zeitpunkt, wo man nicht so lange warten muss: Wenn der Spritpreis niedriger ist als sonst ... :thumbup:

    Ernsthaft; der Umbau lohnt sich mit den Kilometern. Warum 15.000 km warten, damit man 100 € spart, wenn man in der gleichen Zeit mit Autogas schon gespart hätte ???
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Bibo73

    Bibo73

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia2 1.6 Sport, AUTOGAS,SKN, TFL, usw
    Werkstatt/Händler:
    Der große aus Hannover
    Kilometerstand:
    150000
    HI!
    Ich fahre seit 45000 mit einer Prinz Autogasanlage und kann nur sagen das ich keine Probleme damit habe!
    Auf Anfrage kann ich gerne für den Großraum Hannover den Händler vermitteln bzw Info weitergeben!
    Er ist zertifizierte ! Will jetzt keine Werbung machen aber bin auch der Meinung wenn jemand seine Arbeit gut macht sollte es man auch weitergeben.
    MfG
     
  19. #17 ALF1986, 04.12.2009
    ALF1986

    ALF1986

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostharz
    Fahrzeug:
    YETI 1.2 TSI DSG hoffentlich bald!
    Werkstatt/Händler:
    noch keiner
    Moin,
    also wenn würde ich die Anlage mit zusätzlicher Benzineinspritzung nehmen.
    Grundsätzlich hat mir mein Umrüster (fahre seit Jaheren nur mit LPG) abgeraten nen 1.2er umzurüsten und besser den 1.4 zu nehmen.
    Gruss
    ALF
     
Thema: 1.2HTP Autogas (LPG) Voltran oder BRC? - Kaufberatung vom Fachmann erbeten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1.2 mpi gas umbau

    ,
  2. brc gasanlage fabia 1.2

    ,
  3. skoda fabia 1.2 htp lpg

    ,
  4. voltran autogas
Die Seite wird geladen...

1.2HTP Autogas (LPG) Voltran oder BRC? - Kaufberatung vom Fachmann erbeten - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Fabia 2011 / 1,2l

    Kaufberatung Fabia 2011 / 1,2l: Hallo, ich habe die Möglichkeit einen Fabia zu erwerben und brauche mal den Rat der Community - worauf muss ich achten? Ist das ein gutes Angebot?...
  2. Kaufberatung Octavia gebraucht

    Kaufberatung Octavia gebraucht: Servus zusammen, ich bin der Neue hier im Forum.... Pfälzer, über 40, Systemadministrator, bisheriger Passatfahrer: Nun hätte ich gerne was...
  3. Kaufberatung Fabia Combi

    Kaufberatung Fabia Combi: Hallo, ich bin bisher kein Skoda-Fahrer, möchte es aber evtl. werden. Ich habe 2 gebrauchte Autos in der engeren Wahl. Vielleicht könnt ihr mir...
  4. Fabia III 1.2TSI auf LPG umrüsten?

    Fabia III 1.2TSI auf LPG umrüsten?: Hat schon jemand seinen Fabia III auf LPG umrüsten lassen? Ich liebäugle damit. Ich habe ja den 110PS 1.2 TSI mit DSG und Standheizung. Klar,...
  5. Kaufberatung Skoda Octavia II

    Kaufberatung Skoda Octavia II: Hallo, ich bin seit einiger Zeit auf der Suche nach einem Skoda Octavia II und habe mich schon mit einigen Dingen wie etwa der...