1,2 TSI vs 1,0 Ecoboost

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von DieselJörg, 24.02.2013.

  1. #1 DieselJörg, 24.02.2013
    DieselJörg

    DieselJörg

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb Combi FL 2,0 TDI 125 kw MJ 2014 und einen der letzen OII Family Combi 1,2 TSI
    Kilometerstand:
    10000
    Wenn man sich die Test und Spritmonitor ansieht, dann scheint ja Ford mit dem 1,0 Ecoboost einen super Motor gebaut zu haben. Der Verbrauch liegt anscheinend knapp einen Liter unter dem 1,2 TSI.

    In der "großern" Version hat er auch nach mehr PS als der 1,2 TSI.

    Ford hat im Moment ja 36% Rabatt. :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    DIeser Motor wird auch in verschiedenen Tests hochgelobt, zuletzt in der AutoBild von dieser Woche. Dort heißt es sogar, der Fiesta sei in dieser Hinsicht dem Polo schon überlegen.
     
  4. #3 Pampersbomber, 24.02.2013
    Pampersbomber

    Pampersbomber

    Dabei seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Umland
    Werkstatt/Händler:
    keinen mehr
    Kilometerstand:
    104000
    Joah hab ich auch gelesen.
    Wenn Ford jetzt noch nen akzetablen Innenraum konstruieren würde mit einem halbwegs schönen Armaturenbrett
    dann wäre Ford ne Alternative.
    Ford Focus Turnier ab ~11000 Euro ist schon ne Ansage.
     
  5. #4 DieselJörg, 24.02.2013
    DieselJörg

    DieselJörg

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb Combi FL 2,0 TDI 125 kw MJ 2014 und einen der letzen OII Family Combi 1,2 TSI
    Kilometerstand:
    10000
    Die 2000 Tasten in den Fords können schon überfordern ... :D

    Wenn ich mich nicht täusche sind die Ford Wartungszyklen kürzer.
     
  6. kojum

    kojum

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    fabia II-combi-1.4/16v/ ambiente/ eu-fahrzeug direkt von der quelle
    der vergleich hinkt etwas...( stichwort "alte tsi`s" ...) ;)
    die neue tsi-generation,die jetzt beginnend in golf,octavia und co. angeboten wird (MQB-fahrzeuge) hat mit den bisherigen tsi`s nicht mehr viel gemeinsam. konstruktionsmäßig ist die baureihe EA211 ein völlig neuer,effizienterer motor! vw selbst spricht hier von bis zu 20% verbrauchsreduzierung....
    damit wird der verbrauchsabstand ford/vw bei vergleichbarer motorisierung zukünftig nicht mehr vorhanden sein,wie auch die aktuellen werte von golf7/octavia3 zeigen...

    jeweils ca.100ps/5-türer,5gang,start/stop/
    ford focus: 5,9---4,1---4,8l
    vw golf: 5,9---4,2---4,9l
    skoda octavia: 5,9---4,4---4,9l

    in der neuen vw-motorengeneration EA211 findet man interessanterweise etliche "innovationen" aus den ford-ecoboost-motoren,die vw nun auch "übernommen" hat....
    da fragt man sich doch,hat vw neuerdings etwa in seiner entwicklungsabteilung einige chinesen (weltmeister im abkupfern...) eingestellt??? :D
    hier mal einige ecoboost konstruktionsdetails in einem kleinen bildchen zusammengetragen.
    spritsparende ford innovationen,die man nun auch bei vw findet...
    im ölbad laufender zahnriemen,2stufige ölpumpe, im kopf integrierter abgaskrümmer,variable ventilsteuerung...
    ford.ecoboost.022013.jpg

    das wichtigste ist eigentlich für den kunden: die fahrzeuge dürfen durch die sparsameren "eco-motore" nicht teurer werden.
    und erfreulicherweise kann man bei octavia und golf sehen, daß die preise trotz optimierter motore stabil geblieben sind. ja,die automobilkrise hat manchmal auch (sehr wenige) positive seiten...
     
  7. #6 Dreizehn, 24.02.2013
    Dreizehn

    Dreizehn

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Octavia II, 1,6TDI Green Tec
    Der kleine Ford Motor ist sicher top.
    Im Neuzustand auf jeden Fall.

    Nur wie sieht es mit der Langzeithaltbarkeit aus? In der "großen" Variante 125 PS aus 1 Liter Hubraum. Dazu die ganze verbaute Technik.
    Bin da ganz ehrlich, noch zweifel ich daran, dass der Motor ein Dauerläufer ist.
    Ich lasse mich aber gern eines Besseren belehren :thumbsup:


    Auf der Autosuche habe ich mir den Focus auch angeschaut. Aber innen ging er für mich gar nicht. Ist Geschmacksache, aber die vielen Schalter und Tasten, dass hat mir einfach nicht gefallen.
     
  8. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Ich finde "Abkupfern" schon recht hart, und reichlich übertrieben formuliert. :rolleyes:
    Das alles ist doch Stand der Technik. Meiner Meinung hat VW halt technisch nachgezogen - mehr ist da nicht dahinter.
    Noch dazu, wenn man bedenkt, daß der "alte" TSI für einen Motor dieser Preiskategorie schon damals bei seinem Erscheinen innovative Konstruktionsmerkmale aufwies, wie z.B. Direkteinspritzung, bedarfsgeregelte Ölpumpe, zwei getrennte Kühlkreisläufe (Kopf und Block), in den Ansaugkrümmer integrierter LLK, natriumgefüllte Auslassventile, Drall-Brennverfahren mit Ventilmaskierung, elektrischer Ladedrucksteller und anderes mehr. Alles in Allem eine schon recht aufwendige Konstruktion.
    Daß jetzt eine schon recht radikale Umkonstruktion stattfand - Verbesserungen finden heutzutage halt in immer kürzen Intervallen statt.
     
  9. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Unter diesen Vorzeichen dürfte man auch keinen TSI-Motor kaufen bzw. gekauft haben...


    Das sehe ich ebenso. Die Bedienung bei Ford ist alles andere als intuitiv und weit weniger alltagstauglich als bei VW und Co.
     
  10. Flinux

    Flinux

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mittelfranken, Feser-Graf-Land ;)
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort+ mit DSG und Halogen-Kurvenlicht, Facelift
    Werkstatt/Händler:
    Zum Glück gibt's Feser-Graf
    Kilometerstand:
    41000
  11. tblade

    tblade

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    18
    1.2TSI - 105 PS - 87,5PS/l
    1.8 TSI - 160 PS - 88,8PS/l
    1.8T - 225PS - 125PS/l
    1.4TSI - 170PS - 121,4PS/l
    ...

    Dieses Vorurteil ist immer etwas aus der Luft gegriffen..
     
  12. #11 JulianStrain, 24.02.2013
    JulianStrain

    JulianStrain

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
    Motorräder hätten ca. 200Ps pro Liter, ohne Turbo. :whistling:
    Naja, als Zweiventiler kam mir der Tsi nicht so besonders Innovativ vor, der Spritverbrauch war es jedenfalls nicht gewesen. :whistling:
    Ganz nett, aber bei weitem nicht Überragend.
     
  13. #12 dieselschrauber, 25.02.2013
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
    Man findet ja auch Problemlos solche Motorräder mit 200.000 km und mehr :P

    Wenn man den Stammtischparolen hier auch nur ein gaaaaanz wenig Glauben schenkt, dann müssten unsere Standstreifen auf den Autobahnen die reinsten Parkplätze sein. Sicherlich ist die heutige Technik nicht mehr so ein Dauerläufer wie ein W124 mit nem 200E Motor. Das hat aber nichts mit Technik zu tun, sondern mit Materialqualität. Die verbauten Werkstoffe würden bei der NASA wahrscheinlich schon in der Vorrunde rausfliegen :whistling:

    Auch der Ecoboost ist für den NEFZ entwickelt und hat hier das größte Einsparpotenzial. Wenn jedoch seine Pferdchen dauerhaft gefordert werden, ist auch dieser Motor kein Sparwunder. Sogar der Öldruck wird auf Minimum gehalten (geregelt) um nicht unnötig Kraftstoff zu vergeuden. Nehmen wir mal den 1,6er und 2,0 er Diesel aus dem konzern VAG, da wird beim 1,6 er auch der Hubraum bemängelt und ihm eine kurzes dasein angedichtet. Allerdings ist der Kolbendurchmesser nahezu identisch. lediglich der Hub wurde verkürzt. So ensteht keine höhere Belastung an den Zylinderwänden.

    In der MTZ wurde dieser Motor vorgestellt und ich bin mir sicher das er genau so gut ankommt wie die TSI...
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Bei kürzerem Hub sind aber die Kippmomente in den Totpunkten höher. :rolleyes:
     
  16. #14 Marco_Pfalz, 26.02.2013
    Marco_Pfalz

    Marco_Pfalz

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Dürkheim
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi Family 1.2Tsi 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Jäger & Keppel, Speyer
    Kilometerstand:
    8942
    Der 1.2Tsi 77kW ist auch ein 4-Zylinder, der 1.0 EcoBoost von Ford ein 3-Zylinder.
    Ich fand das Angebot damals für den B-Max sehr interessant. Ein sehr geräumiges Auto und dazu ein spritsparender Motor (bei entsprechend angepasster Fahrweise).
    Mich haben aber ehrlich gesagt die 3-Zylinder abgeschreckt - da ich mich dann für den 125PS entschieden hätte, 125PS aus 1.0l Hubraum und 3-Zylinder.
    War zu skeptisch um auf lange Lebensdauer zu hoffen.
    Der 1.2Tsi ist ja schon seit 2010 im Programm und Fehler sind bekannt.
     
Thema: 1,2 TSI vs 1,0 Ecoboost
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Ford EcoBoost 1.0 Haltbarkeit

    ,
  2. 1.2 tsi vs 1.0 ecoboost

    ,
  3. ecoboost haltbarkeit

    ,
  4. 1.0 ecoboost haltbarkeit,
  5. haltbarkeit ford ecoboost motoren,
  6. 1.0 ecotsi probleme,
  7. ford 1.0 ecoboost motor haltbarkeit,
  8. ecoboost 1.0 langlebigkeit,
  9. ecoboost vs tsi,
  10. ford ecoboost 1.0 abgaskrümmer,
  11. ecoboost dauerläufer,
  12. hatlbarkeit ford ecoboost 1.0,
  13. TSI vs ecoboost,
  14. 1.0 ecoboost vs 1.4 tsi,
  15. mtz ecoboost,
  16. 1.0 tsi vs 1.2 tsi,
  17. octavia 1.0 czy 1.4,
  18. 1.0ecoboost gegen 1.4tsi,
  19. tsi ocer ecoboost?,
  20. vergleich skoda octavia 1.2 tsi ford focus 1.0 ecoboost,
  21. Haltbarkeit ecoboost 125ps,
  22. 1.2 tsi oder 1.0 ecoboost,
  23. ford 1.0l ecoboost integrierter abgaskrümmer?,
  24. ford focus ecoboost 1.0 vs octavia 1 2 tsi,
  25. neue ecoboost und tsi motoren ventile laut
Die Seite wird geladen...

1,2 TSI vs 1,0 Ecoboost - Ähnliche Themen

  1. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  2. DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI

    DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI: Hallo, hat hier jemand so eine Motorvorwärmung verbaut? (Im Kühlwassersystem) Wenn ja würden mich Eure Erfahrungswerte interessieren. Wie lange...
  3. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  4. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...
  5. Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG)

    Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG): Guten Morgen, habe ein Problem. Weil bei jedem Anlassen Warnleuchte "Ölsensor Werkstatt" auf leuchtete, hat mein Händler den Ölsensor...