1.2 TSI Probleme Standgas

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Zaedoric, 14.01.2011.

  1. #1 Zaedoric, 14.01.2011
    Zaedoric

    Zaedoric

    Dabei seit:
    17.11.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gera 07545
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia² Combi Sport 1.2 TSI 77kW / Skoda Octavia III Combi Elegance 2.0 TDI 110kW
    Hallo,

    ich habe seit einigen Tagen folgendes Problem mit dem 1.2 TSI 105 PS:

    wenn ich an einer Ampel stehe, so vibriert es ganz komisch in unregelmäßigen Abständen. Das Vibrieren tritt häufiger und umso heftiger auf desto kälter das Auto ist (das klingt aber irgendwie logisch).
    Das Problem ist, dass der Kleine das am Anfang noch nicht getan hat - deshalb macht es mich stutzig. Es kommt mir auch so vor, als ruckelt er wähernd der Fahrt ganz leicht (nur beim beschleunigen).

    Es kommt einem vor, als läuft das Auto unruhig. Die Vibrationen sind an den Fahrersitzen wahrzunehmen, aber am schlimmsten spürt man sie bei den Pedalen. Dort wirken sie, als würde jemand an den Unterboden klopfen und drücken. Das ist schon merkwürdig, so etwas hat nicht einmal der vorherige Diesel (1.9 TDI PD) getan. (und vor allem so unregelmäßig)
    Die Drehzahl beim Standgas ist in Ordnung (ca. 700 U/min und da schlägt scheinbar auch nichts aus)

    Das ein Motorupdate das Problem beheben könnte schließe ich aus, da er KW45 2010 gebaut wurde.

    Nun meine Frage: Ist das vielleicht gar kein Problem und einfach nur TSI-typisch oder sollte ich doch einmal beim :) vorbeischauen?

    Weiterhin ist zu beobachten, dass der TSI immer lauter wird - am Anfang war er noch verdammt laufruhig, so dass man meinte er ist im Stand gar nicht an. Mittlerweile ist er aber gut zu hören - dieses typische "Nageln" (tackern trifft es eher) halt - aber schon sehr laut (d.h. man hört es innen sehr deutlich)! (Das halte ich aber für normal - ist halt ein Einspitzer)

    Achja, was mit dem Klopfen gleichzeitig aufgetreten ist (und vorher definitiv noch nicht da war) ist ein leichtes pfeifen oder surren von der rechten Seite wenn das Gas betätigt wird. Klingt irgendwie auch seltsam (tritt bei allen Umdrehungen auf - daher ist es wohl nicht der Turbo, oder?).

    Vielen Dank.

    Liebe Grüße,
    Robert.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Roomidriver1706, 14.01.2011
    Roomidriver1706

    Roomidriver1706 Guest

    also bei so vielen symtomen kann ich dir nur raten ab zum :D und die kiste mal checken lassen.
     
  4. #3 Superb*Pilot, 14.01.2011
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Das sind die Erfahrungen, die ich auch aus der Praxis von vielen Neuwagen kenne. Doch Gott sei Dank, das gehört bei mir der Vergangenheit an, dafür habe ich gesorgt. :P
     
  5. #4 marc1706, 14.01.2011
    marc1706

    marc1706

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.2 TSI 105 PS
    Kilometerstand:
    30000
    Ein ähnliches Problem hatte ich bei meinem Fabia auch. Am Anfang hatte ich im Standgas leichte Ruckler und später hat der Motor beim Fahren dann angefangen stark zu ruckeln. Ergebnis war ein defektes Zündkabel vom 2. Zylinder, laut Werkstatt war das ein Marder.
     
  6. #5 jackson, 14.01.2011
    jackson

    jackson

    Dabei seit:
    20.08.2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeug:
    ROMMY 1.6 TDI Scout
    Kilometerstand:
    130000
    Von den ganzen Symptomen ist mir nur dieses bekannt:

    Das Tackern kenne ich und ja, auch mein 1.2 TSI ist nach 3-4 Monaten merklich lauter geworden, warum.... ?(
     
  7. #6 Zaedoric, 14.01.2011
    Zaedoric

    Zaedoric

    Dabei seit:
    17.11.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gera 07545
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia² Combi Sport 1.2 TSI 77kW / Skoda Octavia III Combi Elegance 2.0 TDI 110kW
    Vielen Dank für die Antworten!

    Ich werde morgen früh einfach mal beim :) vorbeischauen.
    Zumindest rennen hier eine ganze Menge Marder rum ... da war vielleicht einer am Werk :cursing:

    Mal sehen was der dazu sagt!

    Gruß,
    Robert.
     
  8. #7 Fabia 1.4 16V, 14.01.2011
    Fabia 1.4 16V

    Fabia 1.4 16V

    Dabei seit:
    30.08.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1 Kombi 1.4 16V (Prins Autogasanlage)
    Kilometerstand:
    73000
    Ich habe zwar keinen TSI, aber ich hatte dieses Problem auch, dass der Wagen beim Beschleunigen übelst geruckelt hat. Beim mir ist es bei ca. 70000km Laufleistung aufgetreten. Die Zündspule vom 4. Zylinder war laut Werkstatt defekt, wodurch er immer wieder ausgesetzt hat. Lass das mal checken.
     
  9. #8 marc1706, 15.01.2011
    marc1706

    marc1706

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.2 TSI 105 PS
    Kilometerstand:
    30000
    Ja, das ist mir auch schon aufgefallen, vielleicht stellt sich ja der Verschleiß der Einspritzdüsen ein. :pinch:
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 derbasti, 16.07.2011
    derbasti

    derbasti

    Dabei seit:
    16.07.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Kombi 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    2300
    Hallo zusammen,


    also ich kenne auch das beschriebene Ruckeln im Standgas - ähnlich wie Windstöße, die das Auto schütteln.

    Ich war beim Händler damit, er schaute nur in den Motorraum und lauschte. Sein Urteil war, dass der Motor absolut rund laufe, sonst würden auch bei den heutzutage empflichen Aggregaten sofort irgendwelche Lämpchen leuchten. Was man aber sehen konnte, war, dass der Motor vorne im Motorraum ab und an zuckt - dieses Zucken überträgt sich dann auf die Karosserie. Ich weiß nicht, ob das sehr unüblich ist, aber bisher hatte ich keine weiteren Probleme mit dem Wagen (1.2 TSI). Persönlicher Eindruck sagt, dass der Wagen nach Kaltstart jedenfalls mehr zuckt als später.

    Hat der Besuch in der Werkstatt irgendwas gebracht?


    Schöne Grüße!
     
  12. Saphre

    Saphre

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi Ambiente, 1,2l TSI
    Kilometerstand:
    23800
    Also ein Nageln bzw. Metallisches tackern könnte auch von der Steuerkette kommen. Ich hatte das bei meinem damaligen Polo auch. Ende vom Lied war, steuerkette tackert am Metall und dadurch kann auch der Motor unrund laufen. War bei mir auch der Fall. Nach Austausch war ruhe und er lief wieder rund.
     
Thema: 1.2 TSI Probleme Standgas
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia 1.2 tsi unruhiges standgas einstellen

    ,
  2. fabia tsi standgas zu hoch

    ,
  3. 1.2 tsi ruckelt im standgas

    ,
  4. skoda leichtes pfeifen im leerlauf,
  5. skoda fabia tsi pfeifen Leerlauf
Die Seite wird geladen...

1.2 TSI Probleme Standgas - Ähnliche Themen

  1. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  2. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  3. Probleme mit Navi

    Probleme mit Navi: Ich habe gerade mal "leichte" Probleme mit meinem AMUNDSEN-Navi. In den letzten 6 Wochen spinnt das Teil immer mehr. Begonnen hat es damit, daß...
  4. Probleme mit POIbase und Amundsen

    Probleme mit POIbase und Amundsen: Hallo, ich habe mir gestern meine Navi Software aktualisiert, was auch funktionierte. Jetzt wollte ich mir noch nützliche Update´s auf das Navi...
  5. DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI

    DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI: Hallo, hat hier jemand so eine Motorvorwärmung verbaut? (Im Kühlwassersystem) Wenn ja würden mich Eure Erfahrungswerte interessieren. Wie lange...