1,2 TSI DSG7 Problem beim Starten

Diskutiere 1,2 TSI DSG7 Problem beim Starten im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; hallo Ich habe seit gestern einen 105 Ps Benziner mit dsg. Heute habe ich den Wagen in Position N gestartet und bekam dann auf dem Bremspedal...

  1. Wayne

    Wayne

    Dabei seit:
    13.03.2015
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bergstraße
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Family II 1,6 CR - 105 PS / 09-2012
    Kilometerstand:
    137.500
    hallo
    Ich habe seit gestern einen 105 Ps Benziner mit dsg. Heute habe ich den Wagen in Position N gestartet und bekam dann auf dem Bremspedal irgendwie einen Gegendruck. Schwer zu beschreiben. Bin mir ziemlich sicher, dass die Stellung N war. Alternativ P. R dürfte kaum funktionieren?

    Der Wagen fährt problemlos. Aber das war heute sehr seltsam. Wie wenn am Bremspedal irgendetwas drückt oder sich dreht. Sorry für die dünne Beschreibung.


    Fuhr bisher nie Automatik


    Grüße
     
  2. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    9.424
    Zustimmungen:
    1.906
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    171000
    naja wie oft standst du bisher beim motorstart aufm bremspedal? das sich dort beim motorstart etwas tut ist eigentlich normal. wobei es eigentlich eher weich wird statt hart...
    versuchs trotzdem mal genauer zu beschreiben, hats geruckelt, is dir das pedal entgegen gekommen? oder gewackelt?
     
  3. #3 Gast003, 20.09.2017
    Gast003

    Gast003 Guest

    Ist das eine ernstgemeinte Frage?
    In Kombination mit Deiner o.g. Frage führt das zu der dringenden Empfehlung, mal das Kapitel zum DSG in der Bedienungsanleitung zu studieren.
     
    Lodo gefällt das.
  4. Wayne

    Wayne

    Dabei seit:
    13.03.2015
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bergstraße
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Family II 1,6 CR - 105 PS / 09-2012
    Kilometerstand:
    137.500
    Ja. Das war eine ernstgemeinte Frage.
    Ich bin auch nicht erst seit gestern hier registriert.
    Dass in der Bedienungsanleitung seht, dass man auf N oder P starten soll ist mir klar. Steht auch überall im Netz.
    Es könnte ja aber auch sein, dass man versehentlich die falsche Position einlegt und den Schlüssel dreht.

    Ich glaube aber, ich hatte N als Position.
    Die Tür Fahrerseite war noch offen und ich wollte nur die Rückfahrkarten ausfahren lassen um die vorzuführen.

    Das Gefühl zu beschreiben ist schwierig.
    Mein 12 Jahre alter Corsa fühlt sich ab und an auf der Kupplung so an, nach dem einkuppeln.
    Ist wie wenn sich da unter der Bremse was hochgedreht hätte. Man spürte zumindest deutliche Vibration. Er lief danach aber rund und seitdem startet er auch normal und fährt wie er soll.

    Danke für die bisherigen Antworten.


    Grüße
     
  5. #5 Holger01, 20.09.2017
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.490
    Zustimmungen:
    615
    Ort:
    Löhne, wie Gehälter
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    144050
    Was sind Rückfahrkarten? Bei einem Auto!?
     
  6. Wayne

    Wayne

    Dabei seit:
    13.03.2015
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bergstraße
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Family II 1,6 CR - 105 PS / 09-2012
    Kilometerstand:
    137.500
    Das ist das was rauskommt, wenn man auf die schnelle mit den iPhone Rückfahr Kamera schreiben will.
    Die Auto Korrektur nervt.

    Sorry
     
  7. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    9.424
    Zustimmungen:
    1.906
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    171000
    Mit getretener bremse sagst du dem dsg ja, du stehst und willst auch stehen bleiben. Im Prinzip ist es dann egal in welcher fahrstufe du den Motor anlässt, da er eh auskuppelt
     
    Wayne gefällt das.
Thema:

1,2 TSI DSG7 Problem beim Starten

Die Seite wird geladen...

1,2 TSI DSG7 Problem beim Starten - Ähnliche Themen

  1. 1.4 tsi 125ps / welche Abgasnorm?

    1.4 tsi 125ps / welche Abgasnorm?: Hallo die Runde! Spiele mit dem Gedanken mir einen Kodiaq mit 1.4tsi und 125ps zuzulegen. Welche Abgasnorm erfüllt der eigentlich? Euro 6b oder...
  2. Privatverkauf Skoda Superb Kombi 2.0 TSI 4x4 DSG SportLine

    Skoda Superb Kombi 2.0 TSI 4x4 DSG SportLine: Verkaufe hier meinen Skoda Superb Sportline Combi. Preis: 32.000 € VB Marke: Skoda Modell: Superb Kilometerstand: 70.000 km Erstzulassung: März...
  3. Exorbitanter Verbrauch bei 1.4 TSI ACT ohne 4x4

    Exorbitanter Verbrauch bei 1.4 TSI ACT ohne 4x4: Guten Tag, Ich habe vor 2 Wochen einen Skoda Superb mit dem 1.4 TSI ACT Motor und 7 GANG DSG gebraucht erworben. Der Kilometerstand des...
  4. Klimakompressor undicht 1,2 TSI ?

    Klimakompressor undicht 1,2 TSI ?: Hallo zusammen, seit einiger Zeit sind auf der unteren Motorabdeckung im Motorraum Tropfspuren zu sehen wenn ich von oben nach unten schaue....
  5. Superb 3 1.8 tsi dsg7 als Zugmaschine

    Superb 3 1.8 tsi dsg7 als Zugmaschine: Wir fahren einen Superb 3 1.8 TSI 2WD mit 7 Gang DSG und 180 PS und würden uns gerne einen Wohnwagen anschaffen. Habt Ihr erfahrungen damit ? Was...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden