1.2 TSI DSG

Dieses Thema im Forum "Skoda Yeti Forum" wurde erstellt von ALF1986, 23.11.2009.

  1. #1 ALF1986, 23.11.2009
    ALF1986

    ALF1986

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostharz
    Fahrzeug:
    YETI 1.2 TSI DSG hoffentlich bald!
    Werkstatt/Händler:
    noch keiner
    Hallo,
    auf Grund einer Behinderung möchte ich mir lieber einen Yeti 1.2 TSI DSG zulagen.
    Hat schon jemand irgendwelche Erfahrungen (wenn auch nicht auf Yeti) mit DSG?
    Wie macht man das Anfahren am Berg mit DSG? Das Einparken? Langsamfahren?
    Man liest über DSG im Netz viel Schlechtes...wobei die positiven Meinungen im Netz vielleicht garnicht auftauchen...
    Danke für Antworten!
    Eine "Fehlinvestition" kann ich mir nicht leisten, daher die fragen...
    VG
    ALF
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Yetifreak, 23.11.2009
    Yetifreak

    Yetifreak

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti Experience 2.0 TDI CR 170 PS
    Ganz ehrlich,

    hol dir kein DSG das kannst du haken...
    Es gibt so viele Probleme mit diesem Getriebe das ist kaum zu fassen.
    Mein Vater arbeitet bei der
    Volkswagen Original Teile Logistik GmbH & Co.KG und hat schon massenhaft Getriebe zurückgeschickt bekommen... Gerade im Winter ist es besonders schlimm.

    An deiner Stelle würde ich mir die guten alten Wandlerautomaten anschauen
     
  4. Lumpi1

    Lumpi1

    Dabei seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Osten 15890 Deutschland/ Brandenburg
    Fahrzeug:
    z.Z. , T5, --Yeti 1.2 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    -
    Ist ja schön , dein Hinweis betrifft es ALLE DSG oder spezielle - besonders 6 oder 7 Gang mit Naß u./ o. Trockenkupplung und ist es % mäßig gesehen an der Gesamtmenge mit welcher Größenordnung .. . . Liegt es u.U. an einer Fehlbedienung oder falschem Umgang ( ? ), haupsächlich Garantie mit welchen Km Leistungen ? Verschiedene Fehlerquellen mech. oder elektronisch.. . . Wäre schön wenn es ( soweit möglich ) ein paar Antworten gäbe . Danke erstmal :thumbsup: nur leider gibt es beim Yeti außer dem normalen Schaltgetriebe keine Alternativen ! ?( ;(
     
  5. #4 ALF1986, 23.11.2009
    ALF1986

    ALF1986

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostharz
    Fahrzeug:
    YETI 1.2 TSI DSG hoffentlich bald!
    Werkstatt/Händler:
    noch keiner
    Hallo Yetifreak,
    erstmal Danke für Deine Antwort!
    Habe mir schon sowas gedacht, aber wie mein Vorgänger meint: betrifft das die 7 Gang DSG mit Trockenkupplung?
    Schade, wenns so wäre...die DSG wäre für meine Behinderung (linker Fuss) eine echte Alternative gewesen.
    Aber ich kann gerade als Behinderter kein Geld zum Fenster rauswerfen...
    VG
    ALF
     
  6. Lumpi1

    Lumpi1

    Dabei seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Osten 15890 Deutschland/ Brandenburg
    Fahrzeug:
    z.Z. , T5, --Yeti 1.2 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    -
    Ich / wir bleiben erst mal bei der DSG Bestellung , habe auch beim Octavia 2 Forum hier mal die Frage zum DSG 7 Gang eingestellt

    -da gibt es ggf. schon Erfahrungen mit 1.4 l TSI !!! mal warten ob jemand Lust u. Zeit hat für eine Antwort . (( Geld ist bei uns auch nicht so vorhanden--- aber DSG wenn es funkioniert dann richtig gut )) und 2..3 Leute die ich mal so befragte waren ( bis jetzt) mit ihren DSG zufrieden , einer auch bis 100000Km - also alles ?????????????? :whistling:
     
  7. #6 kapesch, 24.11.2009
    kapesch

    kapesch

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2TSI Experience
    Hallo allerseits,

    also ich fahre ein A3 (2.0TDI, 140PS) mit 6-Gang-DSG (bis jetzt ca. 70.000km). Kleiner Nachteil: Bei Stop-and-Go-Betrieb ist bei gaaaaanz langsamen fahren ein leichtes ruckeln zu verspüren - ist auch bei Tests von Auto-Motor-und-Sport aufgetreten. Sensibles umgehen mit dem Gasfuß, und schon ist alles ok.

    Allerdings trat bei rund 60.000km ein Defekt auf. Das Auto fuhr nur noch im 2.Gang. Erst nach Motor-Aus/Ein funktionierte es wieder. Im Fehlerspeicher nichts zu sehen. Nach Auskunft des Werkstattmeisters gibt es kein Austauschgetriebe und Neu soll es ohne Einbau ca. €3500.- kosten. Nun fährt das Auto bis jetzt ohne weitere Fehler - die Elektronik führt halt schon gern mal ein "Eigenleben".

    Dies nur mal als Erfahrung nach 5 1/2 Jahren Betrieb - ansonsten gerade im Großstadtrevier optimal - und auf kurvigen Landstrassen mit den Schaltwippen am Lenkrad macht es richtig Spaß (allerdings weniger das dabei auftretene Motorgeräusch ;) ).

    Hoffe geholfen zu haben - obwohl es sich im Yeti um das 7-Gang-Getriebe handelt.
    kapesch
     
  8. Lumpi1

    Lumpi1

    Dabei seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Osten 15890 Deutschland/ Brandenburg
    Fahrzeug:
    z.Z. , T5, --Yeti 1.2 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    -
    Ja auch 6 Gang DSG Erfahrungen sind genauso wichtig/ gut , da ja bestimmte Getriebeaufbaufunktionen zumind. ähnlich sind.

    Wichtig ist ja auch wann und welche Probleme entstanden sind usw. . :rolleyes:
     
  9. Maakai

    Maakai

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    1
    Ich würde immer das DSG bestellen denn der Fahrkomfort ist einfach genial. 1000x besser als diese alten Automatikgetriebe die sich unschön fuhren und sprit soffen ohne ende. Und das DSG ist sehr beliebt in Sportwagen weil es so schnell ist. Selbst Porsche baut das in seine Renner ein. Und seit mal ehrlich würdet ihr euch einen Porsche kaufen mit einer klassichen Automatik? Klar kann mal was kaputt gehen aber das kann bei allen sachen der fall sein. Wenn ihr mal jemanden ärgern wollt geht zu Audi und fragt nach Zuverlässigkeit der multitronic. Bei der konnte man schon fast genau sagen wann die kaputt gehen wird.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 schwarzer bobo aus R, 24.11.2009
    schwarzer bobo aus R

    schwarzer bobo aus R

    Dabei seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Es reicht schon völlig aus bei xyz-Suchmaschine "DSG Mechatronic" einzugeben, um nach durchlesen von einigen tausend Beiträgen zu erkennen, dass die "veraltete Tiptronic-6" das geniale DGS/S-tronic, wenn es funktioniert, in die Tasche einsteckt, abgesehen vom 1-2 Liter Mehrverbrauch, was irrelevant ist.[font='&quot'] So langsam entwickelt sich das DSG zum No-Go-Kriterium.[/font]
     
  12. Lumpi1

    Lumpi1

    Dabei seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Osten 15890 Deutschland/ Brandenburg
    Fahrzeug:
    z.Z. , T5, --Yeti 1.2 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    -
    mit der Multitronic hast du Recht und deshalb steht ja auch die Frage wie viel Probleme macht das DSG ? Das es wenn es funktioniert top ist, ist ja klar... :D ;(
     
Thema: 1.2 TSI DSG
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda yeti 1.2 dsg

    ,
  2. Skoda Yeti 1.2 TSI DSG

    ,
  3. Erfahrung Yeti mit 1.2 DSG

    ,
  4. 1.2 tsi und dsg
Die Seite wird geladen...

1.2 TSI DSG - Ähnliche Themen

  1. Ölverbrauch 1Z FL 1.8 TSI

    Ölverbrauch 1Z FL 1.8 TSI: Moin Freunde des guten Autogeschmacks, hab mir im August nen 1.8er TSI geholt (bj 09/2010 bei 62500km). Es wurde beim Erwerb alles neu gemacht,...
  2. Probleme beim DSG 7. Gang

    Probleme beim DSG 7. Gang: Hallo zusammen, ich habe heut bei meinen Neuen mit DSG gemerkt, das es im 7. Gang ruckt und auch das Drehzahlmesser leichte "Sprünge" macht,...
  3. Fabia III Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?

    Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?: Die Frage ist gestellt. Was kann man am F3 ohne größeren Aufwand machen, um mehr Leistung rauszuholen? Wie weit kann man den Motor pimpen? Welche...
  4. Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015

    Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015: Hallo zusammen, mein 190PS (Diesel) 4x4 mit DSG hat egal ob Kalt- oder Warmbetrieb zwischen 1300 und 2000 U/min ein summendes Geräusch bzw ein...
  5. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...