1,2 TSI (105PS) hat nach 1000km Zündaussetzer -- Bitte um Hilfe

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von blackbeauty, 29.01.2011.

  1. #1 blackbeauty, 29.01.2011
    blackbeauty

    blackbeauty

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1,2 TSI (105PS)
    Kilometerstand:
    1600
    Wir haben seit 6 Wochen einen Roomster 1,2 TSI mit 105 PS und waren anfangs recht zufrieden. Nun allerdings haben wir staendig Probleme mit dem Motor, der bei 1800 und 2200 Umdrehungen heftige Zuendaussetzer (mit Schubunterbrechung) hat. Die Werkstatt ist leider ratlos und hat auch nach 3 Versuchen keine Loesung gefunden. Gibt es andere Skoda 1,2 TSI (nicht nur Roomster) mit einem aehnlichen Problem und wie laesst es sich evtl. beheben?

    Hier die ganze Geschichte:

    1) Vor 2 Wochen zum ersten Mal ein starkes Ruckeln nach Kaltstart und nach 1km Aufleuchten der Motorwarnleuchte. Starke Zuendaussetzer beim Beschleunigen bei ca. 1800 und 2200 Umdrehungen, also ab zum Skoda-Haendler. Die Werkstatt war recht ratlos und hat die Zuendkabel ueber Kreuz
    getauscht und noch einige andere Dinge ausprobiert und das Auto nach 3
    Stunden 50 Minuten (ab 4 Stunden muessen Sie laut Mobilitaetsgarantie
    einen Leihwagen stellen) als geheilt entlassen.

    2) Nach dem Abkuehlen ueber Nacht war das Auto am naechsten Tag praktisch unfahrbar (Zuendaussetzer im ganzen Bereich 1800-3000) und wurde von der Werkstatt mit dem Transporter abgeholt. Nach 2 Tagen hatten sie die Zuendspule gewechselt und gaben uns das Auto wieder mit.

    3) Am naechsten Tag bei kaltem Motor wieder Zuendaussetzer bei 1800 und 2200 und wieder in die Werkstatt. Dort blieb es dann ueber Nacht zum Abkuehlen, angeblich kann der Meister aber auch bei kaltem Motor kein Problem finden und hat wieder auf Verdacht die Zuendspule getauscht.

    4) Nun haben wir den Roomster zurueck und auch die Zuendaussetzer.

    Wir wuerden uns freuen, wenn ihr uns (und damit der Werkstatt) einen Hinweis geben koenntet.

    (der Beitrag steht im allgemeinen Teil, weil der 1,2 TSI in mehreren Skoda Modellen verbaut ist -- fall noetig bitte ins Roomster Forum verschieben)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Superb*Pilot, 29.01.2011
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    2 Reparaturversuche hat der Händler. Da er ratlos ist und der Mangel nicht hinnehmbar ist bleibt nur die Rückgabe des Fahrzeugs. (Rückabwicklung des Kaufvertrages)

    Als Störung kommt neben der Zündspule auch die Benzinversorung, Leitung, Pumpe und das Steuergerät incl. elektrischer Verbindungen, Stromanschlüsse, Zündkabel in Betracht.
     
  4. #3 ArJoLaWe, 29.01.2011
    ArJoLaWe

    ArJoLaWe

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    63225 Langen
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6i mit Eibach ProKit
    Kilometerstand:
    55000
    Zündaussetzer beim neuen 1,2 TSI? Das war bisher nur ein Problem beim 1,6l (105PS) Benziner....?

    Sehe ich prinzipiell genauso...
    ... ggf. Fall bleibt ja noch die Wandelung statt der Rückabwicklung...

    Gruß,
    Arnd
     
  5. #4 blackbeauty, 10.02.2011
    blackbeauty

    blackbeauty

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1,2 TSI (105PS)
    Kilometerstand:
    1600
    Danke für die Antworten.

    Nun ist der Roomster zum 4. und definitiv auch letzten Mal wegen der Zündaussetzer fuer mindestens 5 Tage in die Werkstatt gegangen. Der Meister wollte mit uns fahren und hat dann eingeräumt, dass die Zündaussetzer und das dadurch verursachte Ruckeln "ziemlich in den Rücken knallen" und auch nicht gut für den Motor sein können.

    Ich hoffe die können das jetzt vollständig beheben oder wir werden versuchen ein anderes Auto zu bekommen, evtl. auch keinen Roomster mehr, zumindest nicht mit diesem Motor. VW hat das mit den Motoren anscheinend immer noch nicht im Griff, weshalb das der erste "VW" bei uns seit über 10 Jahren ist und evtl. bald war.
     
  6. #5 Robert78, 10.02.2011
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.499
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Das ist natürlich sehr ärgerlich. Du darst aber auch nicht vergessen das jede Menge Leute mit dem Motor rumfahren die keine Probleme haben. Probleme mit einem Auto oder Motor kann es immer einmal geben, auch bei anderen Herstellern die nicht unter dem VW Schirm sind.
     
  7. #6 Superb*Pilot, 10.02.2011
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Es ist nicht auszuschließen, daß aufgrund der länger anhaltenden Probleme ein Verschleißschaden entstanden ist.

    Ich sehe auch kein Motorproblem bei 1,2 TSI sondern, irgendwo ist der Wurm drin. Nicht alles wird als Fehler abgelegt im Fehlerspeicher.

    Wenn es mein Fahrzeug wäre würde ich ganz klar nach Stand der Dinge den Wagen gegen einen Neuwagen tauschen. Man wollte doch schließlich einen Skoda Roomster und nicht einen Skoda Werkstattwagen.

    Im übrigen schließe ich mich den Ausführungen von Robert78 an.
     
  8. feiter

    feiter Guest

    Hatte mal son ähnliches Problem, da war es der Drosselklappenschalter. Das Auto hat einfach nicht vernünftig Gas gegeben. Das Zuleitungskabel hatte wohl einen Massekontakt.
     
  9. pitje

    pitje

    Dabei seit:
    06.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HM 31789 Hameln
    Fahrzeug:
    F² Combi Sport 1.2 TSI (77kW)
    Kilometerstand:
    4200
    Hallo,
    ich habe den gleichen Motor in meinem Fabia und bin jetzt bei knapp 1200 KM.
    Ich hatte auch minimale Zündaussetzer aber im Standgas. Später hat sich herraus gestellt, dass ein Marder die Kabel angekanbbert hat (die mögen wohl die 1,2 TSI). Das hat sich aber erst später rausgestellt, als ein 2. Marder (anderer Ort) sauer auf den ersten Marder war (weil dessen Revier) und mir 2 Zündkabel komplett durchgebissen hat.
    Daher meine Vermutung, dass ein Marder ein Kabel (nicht unbedingt Zündkabel) so beschädigt hat das man es nicht sieht und keinen Fehler ausgibt aber zu einem Fehler führt (wenn das denn geht).
    Aber das ist nur eine Vermutung von mir!

    Im übrigen schließe ich mich auch den Ausführungen von Robert78 an!
     
  10. #9 jackson, 11.02.2011
    jackson

    jackson

    Dabei seit:
    20.08.2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeug:
    ROMMY 1.6 TDI Scout
    Kilometerstand:
    130000
    Der 1.2 TSI ist ein super Motor :thumbsup:
    Ein Montags-Auto kann leider immer mal dazwischen sein :thumbdown:
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 blackbeauty, 11.02.2011
    blackbeauty

    blackbeauty

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1,2 TSI (105PS)
    Kilometerstand:
    1600
    Danke für eure Antworten.

    Ganz kann ich VW nicht vom Haken lassen, denn bei einem Touran (1,4 TSI) in der Verwandschaft war nach 70,000km die Zylinderkopfdichtung hinüber und bei einem VW-Bus mit TDI schon bei 50,000km ein gravierender Motorschaden, es gab keinerlei Kulanz. VW schämt sich bei defekten Motoren einfach nicht, das gehört da anscheinend zum Standardprogramm. Dabei sollte meiner Meinung nach im 21. Jahrhundert zumindest am Motor unter 100,000km gar nix sein. Es war nach längerer VW-Abstinenz ein Versuch und aus unserer jetzigen Sicht natürlich ein Fehler (nach je 2 unproblemaischen Nissan und Toyota mit jeweils über 150,000km auf dem Motor).

    Ich sehe das eher so wie "Superb-Pilot" und werde nach dem nächsten erfolglosen Reparaturversuch einen Rücktritt vom Kaufvertrag (ehemals Wandlung) wegen schwerwiegender Mängel vornehmen bzw. es versuchen. Muss mich dazu aber erst noch weiter informieren, denn ich war noch nie
    bei einem Anwalt wegen einem Auto und bin eigentlich ein recht
    "pflegeleichter" Kunde. Macht zwar sicher eine Menge Ärger und geht wahrscheinlich nicht ohne Anwalt ab, aber ich will keinen Neuwagen, der uns dann 10 Jahre lang ständig Schwierigkeiten macht und bei dem nach Ablauf der Garantie dann Schäden auftreten, die aus dem jetzigen Mangel entstehen. Absuderweise hat uns die Werkstatt trotz der Aussetzer immer wieder dazu geraten "so lange zu fahren bis die Motorleuchte wieder angeht", damit Sie was im Fehlerspeicher haben.
     
  13. campr

    campr

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    83404
    Fahrzeug:
    Altea 1.2 TSI/105PS, Golf 6 1.4/80PS
    Ich schätze, dass jeder 5. oder 6. Motor ein Montagsmotor ist, je nach dem, ob es sich um eine 5- oder 6-Tagewoche bei der Herstellerfirma handelt. ;)
     
Thema: 1,2 TSI (105PS) hat nach 1000km Zündaussetzer -- Bitte um Hilfe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1.2 tsi zündaussetzer

    ,
  2. vw 1.2 tsi zündaussetzer

    ,
  3. tsi zündaussetzer

    ,
  4. vw golf 6 zündaussetzer,
  5. 1.2 tsi ruckeln beim beschleunigen,
  6. ruckeln skoda rommster tsi,
  7. Roomster hat nach 3 Jahren Zündaussetzer,
  8. Skoda bekommt keine Umdrehungen,
  9. vw caddy 1.2 tsi zündaussetzer 3,
  10. 1.2 tsi motor ruckelt,
  11. Golf 6 1 2 ltr Zündaussetzer,
  12. ruckeln bei 1800 umdrehungen tsi,
  13. 1.2 tsi motor zündaussetzer,
  14. fabia 2. tsi zündaussetzer,
  15. golf 6 1.4 tsi verbrennungsaussetzer,
  16. Fabia 1 2 TSI zündaussetzer,
  17. vw 1 2 tsi motoren probleme aussetzer,
  18. tsi aussetzer,
  19. 1.4 tsi 105 ps zündfehler,
  20. zündspule 1 2 TSI Motor,
  21. verbrennungsaussetzer vw golf 6 1 2TSI,
  22. 1 2 tsi zündspule,
  23. altea tsi 1.2 verbrennungsaussetzer,
  24. touran 1.2 tsi zündspule oxidiert,
  25. zündspule 1.2 tsi
Die Seite wird geladen...

1,2 TSI (105PS) hat nach 1000km Zündaussetzer -- Bitte um Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Ölverbrauch 1Z FL 1.8 TSI

    Ölverbrauch 1Z FL 1.8 TSI: Moin Freunde des guten Autogeschmacks, hab mir im August nen 1.8er TSI geholt (bj 09/2010 bei 62500km). Es wurde beim Erwerb alles neu gemacht,...
  2. Fabia III Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?

    Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?: Die Frage ist gestellt. Was kann man am F3 ohne größeren Aufwand machen, um mehr Leistung rauszuholen? Wie weit kann man den Motor pimpen? Welche...
  3. Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe

    Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe: Hallo zusammen, Ich bin Neu in diesem Forum und fahre seit einer Woche einen Neuen Superb Kombi 2. TDI 190 PS Style. Von Anfang an als ich Ihne...
  4. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  5. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....