1.2 TSI 105PS Bj. 10/2010 - ständig Verbrennungsaussetzer

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Tanktourist, 21.06.2014.

  1. #1 Tanktourist, 21.06.2014
    Tanktourist

    Tanktourist

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    19
    Ständig ruckelt der Octavia wie verrückt - sobald man etwas Gas gibt, geht es los. Nur knapp über Leerlaufdrehzahl läuft er normal. Nimmt man das Gas weg, bollert es im Auspuff als wenn da etwas lose wäre. Dann leuchtet auch ständig die ESP-Lampe, wobei ich nicht verstehe, was das damit zu tun haben soll?

    Als Fehlermeldung stehen immer "Verbrennungsaussetzer" im Speicher, aber das kann ja viele Ursachen haben. Nun wurden von der Werkstatt schon zum dritten Mal die Zündkabel getauscht und zuletzt auch das Zündmodul (ich las gestern einen Beitrag, wo beim 1.2TSI nach und nach alle 4 Zündspulen getauscht werden mußten - verstehe ich nicht, denn da ist nur ein Zündmodul mit 4 Anschlüssen verbaut?) - doch nach 1km nahm er wieder kein Gas an. Also an Zündkabeln und Zündmodul scheints nicht zu liegen, das sollte der Werkstatt langsam klar werden.

    Habe der Werkstatt empfohlen, mal die Zündkerzen anzuschauen, nicht das da eine beschädigt ist? Hat man aber noch nicht gemacht, die sollen ja angeblich 90Tkm halten...und da es ein Firmenwagen ist und um eventuelle Kulanzansprüche nicht zu verlieren, schraub ich da nicht selber rum. Meine Freundin würde nur gern wieder mit dem Auto fahren...

    Gibts da noch weitere bekannte Ursachen, z.B. Einspritzdüsen o.ä.? In der Suche lese ich immer nur Zündkabel angefressen - doch das scheidet ja nun wohl aus.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SKODA DOC, 21.06.2014
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Prüf mal den Ölstand. Der 1,2t
    TSI mag überhaupt nicht wenn es knapp über max steht. Hatte schon einen der hat irgend einen Müll getankt und dadurch ölverdünnung.
     
  4. #3 thomas64, 21.06.2014
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    bei diesem Fehler gibt es immer 3 mögliche Ursachen. vorgehensweise nach dem Ausschlussverfahren. und genau in dieser Reihenfolge sollte Ausgeschlossen werden:

    1.) Motormechanik prüfen, Kompression prüfen
    2.) Zündanlage prüfen, indem man Teile des fehlerbehafteten Zylinders mit nem OK Zylinder tauscht und guckt, ob der Fehler mitwandert
    3.) Kraftsoffsystem prüfen (in dem Fall aber nur, was bezüglich des Fehlers einem EINZELNEN Zylinder zugeordnet werden kann) einfach ausgedrückt: die Einspritzdüse des Fehlerzylinders prüfen

    also unbedingt als erstes die Kompression prüfen!! ist nur ne Minutensache, und die Kerzen hat man dann auch gleich vor Augen (obwohl es an der Kerze höchstwahrscheinlich nicht liegt) wenn das OK, mit der Düse weitermachen, Punkt 2 kann man ja schon ausschliessen.
     
  5. ex V8

    ex V8

    Dabei seit:
    31.05.2014
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde die Werkstatt mal fragen ob die Sie noch alle auf der Latte haben, die tauschen Teile aus bzw. die Zündkabel 3x und schauen nicht mal nach ob die Zündkerzen usw. okay sind ;(

    @thomas64 hat ja schonmal ein paar Sachen geschrieben die man ohne teure Teile zu tauschen prüfen kann.
     
  6. #5 Tanktourist, 21.06.2014
    Tanktourist

    Tanktourist

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    19
    Vielen Dank für die schnellen Antworten. Die Sache fing damit an, daß vor ein paar Wochen angeblich Zündkabel 3 defekt war. Nachdem es getauscht war, blieb das Auto wieder liegen. Wurde wieder etwas an den Zündkabeln gemacht, wir müßten erst die Rechnung heraussuchen. Gestern lag es angeblich an Zylinder 1, da wurde das Zündkabel ersetzt. Meine Freundin kam aber nicht mal 1km weit, obwohl (angeblich) zuvor eine Probefahrt von 3km gemacht wurde...schon beim ersten Gasgeben ruckelte es wieder! Also an eine Probefahrt glaube ich nicht so recht.

    Auf der Rechnung standen:
    Zündspule aus-und einbauen 20,70 Euro - ok
    GFS/ Geführte Funktion 20,70 Euro = Fehler auslesen???
    4 Zündleitungen mit Stecker aus- und einbauen 34,50 Euro - wie bitte? Das dauert keine 5 Minuten!
    032905106E Zündtrafo 137,50 Euro - angeblich Grünspan drin, lt. Ausage des Mitarbeiters gestern verschmort, Zündspule Zylinder 1 defekt
    03F905409B Zündleitung 85,25 Euro - das wäre ein ganzer Satz neu, obwohl (wenn überhaupt) nur das von Zylinder 1 eine Macke hatte! Gibts die Kabel nicht einzeln? Kann man verlangen, daß die nur das defekte (Zyl. 1) tauschen?
    Dazu noch 25 Euro fürs Ersatzfahrzeug.

    Von Zündkerzen aus- und einbauen lese ich nichts! Oder hat man es doch gemacht und dabei was vergurkt?

    Summe inkl. Märchensteuer satte 385 Euro!

    Nun kommt der Hammer: gerade rief die Werkstatt an. Zylinder 3 hat nun kein Kompression mehr (gar keine, Null!) - also Motorschaden bei gerade mal 68Tkm und extrem vorsichtiger Fahrweise. Nun wird der Motor zerlegt, Ursache gesucht und ggf. Kulanzantrag gestellt. Firmenwagen hin oder her, es ist eine kleinere Firma und die kann das Geld auch nicht zum Fenster rauswerfen!

    Lt. Aussage meiner Freundin war das Ruckeln jedoch seit dem Tausch des ersten Kabels nie richtig weg. Was ich nicht verstehe: erst Kabel 3 defekt, dann Kabel 1 und Zündspule 1. Kaum aus der Werkstatt raus, Zylinder 3 keine Kompression mehr! Merkwürdige Zufälle, oder?

    Oder war nie etwas an der Zündung und die haben nur auf Verdacht getauscht. Aber wer kann das jetzt noch nachprüfen? Die von Zylinder 3 sah etwas neuer aus, optisch konnte ich gestern nichts feststellen. Da die Stecker am Trafo extrem fest steckten, gelang es mit nur das von Zyl. 4 zu lösen, , die anderen drei saßen wie eingenietet fest.

    Der Leasingvertrag läuft in 4 Monaten aus. Ob es noch mal ein Skoda wird, ist nun offen. Bei 39Tkm war die Steuerkette kaputt, kurz danach ein Simmerring undicht und lauter Ölflecken in der Einfahrt. Und nun das!

    Wie kann das sein? Eine Fehlzündung verursacht doch nicht gleich einen Motorschaden? Der Motor hat übrigens in den letzten 2,5 Jahren fast 5 Liter Motoröl gebraucht. Als er neu war, mußte man alle 1-2 Monate einen Liter Longlife nachfüllen, bei der ersten Durchsicht wurde dann auf unseren Wunsch auf Festintervall umgestellt, Fehler keiner gefunden und Ölverbrauch als noch hinnehmbar beurteilt. Auch nicht gerade toll, aber mit bis zu einem Liter auf 1000km muß man ja leben. Zu viel war aber nicht drin, es waren etwa 2-3mm unter Maximum.
     
  7. #6 thomas64, 21.06.2014
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    sag ich doch. man muss immer mit dem wichtigsten anfangen. (ausser das ZK ist einfach nur durch gebissen, dann wechsel ich das nat. ohne Prüfungen aus)

    dein Kolben ist defekt, es war nie etwas anderes defekt. Aussetzer haben den Kolben natürlich nicht zerstört. seitlich oben ist was abgebrochen, Kompression ist weg, Aussetzer werden erkannt. fertig.
    hört der Laie das Wort Verbrennungsaussetzer , denkt er immer an Zündaussetzer. das Steuergerät kann aber gar nicht erkennen, ob die Zündung fehlt, es erkennt nur eine schlechtere Kolbenbeschleunigung im Vergleich zu den anderen. und das kann viele Ursachen haben, auch mechanische.

    die Werkstatt hat nur den Fehler gemacht, das sie nicht systematisch den Fehler gesucht hat. sie wollte dich sicher nicht bescheissen und schon gar nicht hat sie den Motor kaputt gemacht. sie hat sich halt von a bissl Grünspan an den Trafoanschlüssen blenden lassen und auch nach dem Motto: "...es sind doch eigentlich immer die Zündkabel, oder...." ;)

    vielleicht bringen sie diese 400 Euro irgendwie in der Motorreparautur unter, bestimmt..
     
  8. #7 SKODA DOC, 21.06.2014
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Erstzulassung von dem Fabia?
     
  9. ex V8

    ex V8

    Dabei seit:
    31.05.2014
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Octavia......
     
  10. #9 SKODA DOC, 21.06.2014
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest


    Oh stimmt. Bins nicht gewohnt. 1,2 TSI Octavia kauft keiner daher ungewohnt.
     
  11. #10 Tanktourist, 21.06.2014
    Tanktourist

    Tanktourist

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    19
    EZ steht doch oben: Oktober 2010. Wieso kauft den keiner? 105PS sind für das kleine Auto doch leistungsmäßig vollkommen ausreichend. Selbst auf der Autobahn kann man den Motor heute kaum noch ausfahren...
    Bin ja gespannt, was am Montag aus der Werkstatt zu vermelden ist. Das ist ja heftig! Wie kommt das mit dem Kolben? Brechende Kolbenringe wie beim 1.4TSI? Wurde in der Serie beim Octavia III etwas geändert oder besteht das Risiko weiterhin?
     
  12. #11 Tanktourist, 23.06.2014
    Tanktourist

    Tanktourist

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    19
    So, es gibt gute Neuigkeiten. Der Kolben in Zylinder 3 ist tatsächlich kaputt! Und Skoda übernimmt 95%. Das ist doch fein, oder? Und soll diese Woche noch fertig werden. Die scheinen Austauschmotoren gleich in großer Stückzahl auf Lager zu haben :D

    Ist man bei Leasingkunden vielleicht etwas kulanter (sind ja immerhin mehrere Fahrzeuge) oder ist jetzt bei bis 4 Jahre alten Fahrzeugen üblich?

    Konnte nur noch nicht mit dem Werkstattmeister sprechen, was genau kaputt ist. Sicher der Kolbenring? Was wißt Ihr über das Problem? Kenne ich ja sonst nur vom 1,4 mit 160-170PS...wurde da mal was in der Serie geändert und besteht das Problem weiterhin?

    Vielleicht wird das nächste Auto nun doch wieder ein Octavia. Muß ja unterhalb vom Passat liegen und da gibts in dieser Preisklasse nur weniger schöne Autos...
     
  13. #12 SKODA DOC, 23.06.2014
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Der Kolben ist kaputt weil die Kette gelängt war und das Ventil mit dem Kolben kollidiert ist.

    Is ja richtig das der 1.2tsi ausreichend ist nur kauft den trotzdem keiner. Die lagerwagen wurden dann als Tageszulassung zum abverkaufspreis weggegeben bevor die nen H Kennzeichen bekommen hätten.
     
  14. #13 Tanktourist, 23.06.2014
    Tanktourist

    Tanktourist

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    19
    Wie jetzt? Die erste Kette wurde doch schon bei 39Tkm getauscht? Dann lief er bis 68Tkm einwandfrei. Hat der Kolben damals doch eins abbekommen (schwer vorstellbar) oder sollte die neue Kette schon wieder hinüber sein? Gerasselt hat seit dem jedenfalls nichts mehr. Die erste Kette hat dagegen getickert und gerasselt wie eine Nähmaschine...
    Der 1.2 läuft 200 lt. Tacho und zieht ganz ordentlich. Allerdings kann man heute froh sein, wenn man überhaupt mal schneller als 150 fahren kann - weil die alle nur noch auf der linken Spur entlangkriechen...Wir waren mit den 105PS jedenfalls immer zufrieden.
     
  15. #14 SKODA DOC, 23.06.2014
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Gut möglich das es ein Folgeschaden ist. Die Innereien sind bei diesem motor Gewichts optimiert. Alles ist sehr leicht. Die Ventlischäfte kann man mit den Fingern verbiegen!!!!!!! Das war vor 20 Jahren unmöglich.
     
  16. sunzi

    sunzi

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bamberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Combi Best Of, 1.2 TSI
    Hab auch einen. Sogar bewust so bestellt und nicht auf der Halde gefunden ;) .
     
  17. #16 DieselJörg, 25.06.2014
    DieselJörg

    DieselJörg

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb Combi FL 2,0 TDI 125 kw MJ 2014 und einen der letzen OII Family Combi 1,2 TSI
    Kilometerstand:
    10000
    Glaube ich nicht, solange es keine Quelle für diese Behauptung gibt.
     
  18. #17 Tanktourist, 26.06.2014
    Tanktourist

    Tanktourist

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    19
    Hier nun die genaue Fehlerursache: Lt. Werkstatt war der Kolbensteg im Zylinder 3 gebrochen. Kann nicht von der Steuerkette kommen, da die Ventile unbeschädigt waren. Kommt lt. Werkstatt hin und wieder mal vor...jedenfalls läuft der Octavia mit dem neuen Motor erst mal wieder. Die Reparatur ging erstaunlich fix :)
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 thomas64, 27.06.2014
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    diese Antwort hätte ich dir bei dem Usernamen aber nun wirklich nicht zugetraut!!! ;(
     
  21. #19 Fluffy, 15.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2015
    Fluffy

    Fluffy

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Roomster 1,2 TSI 86PS
    Heute hat's meinen 1.2 TSI auch erwischt. Gestern Abend noch alles in Ordnung, heute Morgen nach dem Start sofort ruckeliger unrunder Motorlauf, nahm kaum Gas an, zog nicht, nach ca. einer halben Minute gingen im Display die Warnlampen an.
    Auto abgestellt, mit meiner Werkstatt (kein VAG) telefoniert, die Probleme geschildert. Vermutung ging sofort in Richtung Zündspule ("bekanntes Problem bei dem Motor", "TSI-Husten"). Sollte mich die 3 Kilometer, um keinen Folgeschaden zu riskieren, vorsichtshalber hinschleppen lassen.

    Diagnose war dann die Zündspule (wäre auf Lager), haben empfohlen, auch gleich die Kerzen mit zu tauschen, weil die oft auch einen Schlag mit weg gekriegt hätten. Geschätze Kosten ca. 260.- Da habe ich erstmal geschluckt, aber dann das ok gegeben, weil ich das Auto dringend brauche.
    3 Stunden später konnte ich das Auto abholen, und 274.- löhnen. Und der Skoda hat jetzt genauso viel ungeplante Werkstattaufenthalte wie der Fiat, den ich vorher gefahren bin.

    Edit: Das "Verschlucken" beim Wechsel vom Schiebebetrieb zum Beschleunigen ist ebenfalls weg. War mir in den letzten Wochen immer wieder mal aufgefallen, hatte ich aber nicht wirklich beachtet. War wohl schon ein Vorzeichen des Ärgers in der Zündung.
     
Thema: 1.2 TSI 105PS Bj. 10/2010 - ständig Verbrennungsaussetzer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verbrennungsaussetzer ursachen

    ,
  2. skoda octavia 1.2 tsi zündkabel

    ,
  3. Verbrennungsaussetzer

    ,
  4. cbzb kolben,
  5. 1.2tsi octavia 2 probleme,
  6. Fehlzündung im Zylinder 3 skoda,
  7. kolben tsi 1.2 tauschen,
  8. 1.2 Tfsi zündspule,
  9. golf 6 1.2 tsi fehlzündung,
  10. zündkabel getauscht immer noch verbrennungsaussetzer ,
  11. golf 6 1.4 tsi zündaussetzer defektes msg,
  12. verbrennungsaussetzer zylinder 3 ursache,
  13. skoda oktavia einsprtzdüse getauscht fehler immer noch ferbrennungsaussetzer ,
  14. verbrennungsaussetzer zylinder 1,
  15. skoda oktavia 1.2 tsi verbrennungsaussetzer Zylinder1,
  16. skoda 1 2 tsi motor fehlzündung ,
  17. golf 6 mkb cbzb zündaussetzer,
  18. kompression testen 1.4 tsi,
  19. zündaussetzer zylinder 1 1.2 tsi,
  20. ursachen verbrennungsaussetzer im ereignisspeicher,
  21. zündspule 1.2 tsi defekt,
  22. zündaussetzer durch beschädigte zündkabel,
  23. zündaussetzer cbzb,
  24. zündspule tsi messen,
  25. zündaussetzer zylinder 10
Die Seite wird geladen...

1.2 TSI 105PS Bj. 10/2010 - ständig Verbrennungsaussetzer - Ähnliche Themen

  1. Ölverbrauch 1Z FL 1.8 TSI

    Ölverbrauch 1Z FL 1.8 TSI: Moin Freunde des guten Autogeschmacks, hab mir im August nen 1.8er TSI geholt (bj 09/2010 bei 62500km). Es wurde beim Erwerb alles neu gemacht,...
  2. Fabia III Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?

    Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?: Die Frage ist gestellt. Was kann man am F3 ohne größeren Aufwand machen, um mehr Leistung rauszuholen? Wie weit kann man den Motor pimpen? Welche...
  3. Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015

    Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015: Hallo zusammen, mein 190PS (Diesel) 4x4 mit DSG hat egal ob Kalt- oder Warmbetrieb zwischen 1300 und 2000 U/min ein summendes Geräusch bzw ein...
  4. Batterie motzt ständig

    Batterie motzt ständig: Hallo, bei meinem Spaceback kommt ständig die Meldung ich soll die Batterie aufladen. Jetzt bin ich am Wochenende über 900 km gefahren. Die...
  5. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...