1.2 TDI (75PS) vs. 1.6 TDI (90PS)

Diskutiere 1.2 TDI (75PS) vs. 1.6 TDI (90PS) im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Ich werde mir bald einen Rommster kaufen. Leider finde ich keinen einzigen Händler der einen Diesel Roomster hat. Kennt jemand den...

  1. #1 filibrocket, 24.01.2014
    filibrocket

    filibrocket

    Dabei seit:
    03.01.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich werde mir bald einen Rommster kaufen. Leider finde ich keinen einzigen Händler der einen Diesel Roomster hat.
    Kennt jemand den Unterschied oder kann mir raten ob der 1.2 TDI langt oder ob man damit gar nicht vom Fleck kommt.
    Ich werde das Auto hauptsächlich auf der Autobahn fahren mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit ca. 130/140km/h
    Welches Auto ist denn bei dieser Geschwindigkeit Sprit sparender?

    Gruß
     
  2. Ben555

    Ben555

    Dabei seit:
    09.11.2013
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 528iA 1997
    Echte 140 (tacho 150) sind im roomster sicher nicht ohne für den kleinen tdi.

    Würde 1.6tdi nehmen, haste auch mehr laufkultur.
    1.6er ist deutlich länger übersetzt, wird also eher weniger als mehr verbrauchen ab 100km/h
     
  3. #3 Munki08, 24.01.2014
    Munki08

    Munki08

    Dabei seit:
    19.07.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    SKODA, Roomster 1,6 TDI, Ambition Scout-Paket
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Decker, 1150 Wien
    Kilometerstand:
    20000
    Wir fahren den 1.6 TDI, mit 105 PS. Nach rund 13000 km - NUR Langstrecke - kann ich dir nur raten den stärkeren zu nehmen.
    1. 75 PS (den kenn ich übrigens als TDI 1,4 gar net) sind für den Roomy einfach zu wenig und werden ihn kaum ordentlich auf Touren bringen
    2. Der stärkere wird es dir durch mehr Laufruhe und niedrigen Verbrauch danken (den 1.6 TDI mit 90 PS kenn ich übrigens auch net)
    Und bei höheren AB-Geschwindigkeiten wird er halt recht durstig, "dank" der "Schrankform"!!

    Wünsch dir die richtige Entscheidung!! :thumbup:
     
  4. #4 extremecarver, 24.01.2014
    extremecarver

    extremecarver

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    roomster family 1.6 tdi 90PS
    Kilometerstand:
    20000
    Als Österreicher würde ich versuchen den 1.6tdi mit 75PS zu erwischen (jetzt bei der Steuererhöhung werdens den sicher bald in vielen VWAG Autos anbieten)...
    Da spart man dann jeden Monat 9,30€ motorbezogene Steuer. Im Prinzip sollten die Hersteller hier für AT mal Motoren bauen die ab 1500 Umdrehungen XX PS zur Verfügung stellen, und nicht mehr egal welche Drehzal (in dem die Software drüber einfach die PS wegregelt). Da würde man dann ein Auto haben dass schnell genug beschleunigt - aber die für AT eh nicht nutzbare Höchstgeschwindigkeit halt bei 150 oder 160 limitiert - und man würde halt ordentlich Steuern sparen... (ja ich weiß, ein Elektromotor könnte das sowie das Steuern sparen am besten).

    Der wird außer beim überholen und ab 140km/h kaum langsamer/unterschiedlich sein, da fast selbes Drehmoment und gleicher Motor halt mit anderer Software.


    Wenns dann nicht ausreicht chippen lassen auf 85PS (das müsste in der Toleranz liegen bei einer Überprüfung) wobei das ohne Angeben halt illegal ist...


    Aber um so schnell zu fahren, ist der Roomster nicht wirklich geeignet. Bis real 120 (Tacho 127.5km/h) macht er Sinn, darüber beginnt der 1.6tdi auch schon ordentlich zu saufen. Zumindest in Vergleich zu flacheren Autos wie Passat, Octavia, Fabia usw...
    Klar - weniger als ein großer Van wird er immer noch verbrauchen...
     
  5. #5 Roomstergirl, 25.01.2014
    Roomstergirl

    Roomstergirl Guest

    ich dachte bis gerade auch, das es nur einen 1,6 TDI (105 PS) gibt. Früher soll es den 1,4 TDI wohl schon mit (69PS - 80PS) gegeben haben. Gibt es jetzt keinen TDI 1,4 mehr?

    ab 2011 - heute sieht es so aus, das es auch einen TDI 1.2 (75PS) und 1.6 (90PS) gibt.

    fährst DU einen Roomster oder vllt nicht ??? Sorry, bin mir da nicht so sicher. ?(

    Najaaa, zum Verbrauch kommt ja drauf an wie man fährt, sparsam oder eher sportlich.
    z.b. der TDI 1,2 (75PS) kann genauso viel verbrauchen wie der TDI 1,6 mit (90 PS)
     
  6. #6 extremecarver, 26.01.2014
    extremecarver

    extremecarver

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    roomster family 1.6 tdi 90PS
    Kilometerstand:
    20000
    Ja fahre ich. 1.6 tdi 90PS. Und ab 120Km/h real vebraucht er einfach sehr viel.
    In AT bekommt man beim Fabia jetzt den 1.6 tdi 75PS, beim Roomster werdens den wenn die Steueränderung so kommt wie geplant, auch sicher wieder anbieten. Gabs früher ja eh schonmal den 1.6tdi mit 75PS.

    Ab März bis Dezember brauche ich halt die Höhe, weil dann immer mindestens ein MTB im Kofferraum ist, wobei mir der Roomster eigentlich doch zu klein ist. Fehlen 10cm in Länge und Höhe um das Radel komfortabel ohne Radausbau reinzubringen, bzw braucht es die Mehrhöhe erst ab dem Zeitpunkt wo man 3 Bikes nur mit vorderradausbau einlädt, und 3 Sitzplätze braucht.

    Das was mir noch immer nicht eingeht, ist warum der Fiat Doblo Maxi Transporter eines Freundes von mir trotz viel größer und schwerer kaum (max 0.5l) mehr verbraucht als mein Roomster.
     
  7. #7 Roomstergirl, 31.01.2014
    Roomstergirl

    Roomstergirl Guest

    jetzt sieht man im Profil was DU fährst :thumbup:

    Was ich ja echt nicht verstehen kann, warum es keinen Roomster TDI 2.0 mit DSG gab, wie z.b. beim Octavia?
     
  8. #8 jackson, 31.01.2014
    jackson

    jackson

    Dabei seit:
    20.08.2009
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeug:
    ROMMY 1.6 TDI Scout
    Kilometerstand:
    130000
    Da hat der große Bruder was dagegen ;) Wer das Fzg mit mehr PS, Komfort etc will, der muss Caddy kaufen :thumbdown:
     
  9. #9 Roomstergirl, 01.02.2014
    Roomstergirl

    Roomstergirl Guest

    .
    http://www.autozeitung.de/auto-einzeltest/vw-caddy-maxi-1-6-tdi-dsg-im-test
    Quelle AUTO ZEITUNG 2 12.09.2011

    ...also wenn ich mir den anschaue würg *k..z*
    Familienauto und dann solche Schalensitze? Bis auf's Lenkrad, finde ich da nix dolles dran.
    Hat der etwa den Tank auf der anderen Seite oder zwei :D

    Hier mal zum Vergleich:

    VW Caddy Maxi 1.6 TDI DSG
    102 PS (75 kW)
    7-Gang-Doppelkupplung
    Beschleunigung (0-100 km/h) 14,8 s
    Höchstgeschw.: 168 km/h
    _______________________________

    Roomster 1.6 TDI DPF ab 2010
    Hubraum 1598 ccm = 105 PS
    5. Gang Schaltung (kein DSG )
    Beschleunigung (0-100 km/h) 11,5 s
    Höchstgeschw.:181 km/h


    Na bin ich froh das ich ein Roomy Scout gekauft habe, als so'ne lahme VW SCHACHTEL da ganz oben :thumbsup:
     
  10. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    79097
    Naja, der Vergleich hinkt etwas sehr, weil der Caddy-max hat schon mal 400kg mehr Leergewicht zu schleppen, dazu ein cw Wert, der 3700l "Kofferraum" umfassen muß. das Auto ist damit schon mal um 70cm länger, 20cm höher und auch breiter.
    Deshalb ist dort der 105PS Diesel auch die kleineste Motorisierung.

    nimmst ihn in der Topmotorisierung wie es der 1.6er beim Roomy ist, dann - tja, dann fährt er die mit 196kmh Vmax ( :whistling: ) davon .... in 9,2 von 0 auf 100... 8o
     
  11. #11 Roomstergirl, 01.02.2014
    Roomstergirl

    Roomstergirl Guest

    de Aschenbuddel :D hat den lange CaddyMax heute gesehen und wieder keine Kamera dabei :( Hammerteil, Chromleisten, schwarze Alu's, vorne so ein Rammbock, aber braucht man des? Wie, hab irgendwo gelesen das der normale 12,9 sec. (0-100km)- Vmax 168 schafft.
    Naja ist ja wurscht, der Roomy sieht meiner Meinung halt besser aus, abber ist der Diesel echt sooo laut? :rolleyes:
     
  12. Broomi

    Broomi

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Schwabenlandmitte
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 TSI-63 mitternachtsdunkelschwarz
    Kilometerstand:
    42000
    Laß Dich von so ner mächtigen Stoßstange nicht beeindrucken wenn die Leistung dahinter nicht stimmt. 8)

    Diese "Kuhfänger" nennen andere auch "Kinder-MÖRDER" weil sie mit den Rundrohren genau auf Kinder-Köpfe zielen und oft von Kinds-Köpfen gefahren werden.

    Da macht man sich in der Fahrzeugentwicklung Gedanken, Tests und Optimierungen zum Fußgängerschutz usw und dann SOWAS....


    Sind doch hier nicht im australischen Outback !
     
  13. Ben555

    Ben555

    Dabei seit:
    09.11.2013
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 528iA 1997
    roomster is fabia, da darf nur der ibiza den 2.0 haben
     
  14. #14 Roomstergirl, 02.02.2014
    Roomstergirl

    Roomstergirl Guest

    Roomster ist Fabia?
    Aber doch bestimmt nur die Innenausstattung denke ich.
    Der Roomster soll doch ein Aufbau vom Golf sein der Fabia sowie Seat Ibiza ...erinnert mich an Urlaub :-) ein Aufbau vom Polo.

    Falls man einen TDI mit DSG (140PS) haben möchte, würde eher v. d. Form und Ausstattung ein VW Touran passen...aber

    8| http://www.autoplenum.de/Auto/VW/Touran/Test-VW-Touran-2.0-TDI-DPF-DSG-2010-id23149.html?tab=data


    EDIT:den 105 PS Touran hab ich da mal weggelassen den dann könnte man sich ein Roomy 1,2 TSI DSG (105PS) Benziner kaufen.
     
  15. #15 Roomstergirl, 02.02.2014
  16. #16 Holger01, 02.02.2014
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.416
    Zustimmungen:
    579
    Ort:
    Löhne, wie Gehälter
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    91800
    Roomster und Fabia sind vom Vorderwagen bis zu den Vorderen Sitzen Baugleich, hinter den Vordersitzen beginnt die Veränderung, hat mein Verkäufer mir erklärt ( Erklärbär? )
     
  17. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    79097
    Das Ding dient dazu, ein Kind, das ohne zu schauen über die Straße läuft mindestens so stark zu verletzen, daß es sich das merkt und nächstes mal aufpaßt !
    :wacko:
    (Klar, ich weiß schon, daß die Dinger nicht massiv sind, damit das nicht passieren soll, aber deswegen sind sie wirklich völlig unnütz und langsamer wird die Kiste damit auch)
     
Thema: 1.2 TDI (75PS) vs. 1.6 TDI (90PS)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda 1.2 tdi vs1.6 tdi

    ,
  2. 1 6 tdi 75 ps oder 1 6 tdi 90ps

    ,
  3. 1 6 TDI 75ps motorkenmung

    ,
  4. wie ist der skoda motor 1.2 tdi 75ps
Die Seite wird geladen...

1.2 TDI (75PS) vs. 1.6 TDI (90PS) - Ähnliche Themen

  1. Octavia 1.6 TDI 2016 Welches Öl???

    Octavia 1.6 TDI 2016 Welches Öl???: Hallo Community, Ich habe ein kleines Problem. Seid ca. 4 Monaten ist unser Octavia nun in unserem Haus, und nu hab ich mich mal gefragt was ich...
  2. 1,6 TDI Abgas Update

    1,6 TDI Abgas Update: Hat schon jemand das Update für den Rapid 1,6 TDI mit 90 PS installieren lassen und wie sind ggf die Erfahrungen ? Habe gerade entsprechende...
  3. Ausrichtung Radbremszylinder Octavia Combi 1.9 TDI

    Ausrichtung Radbremszylinder Octavia Combi 1.9 TDI: Guten Tag zusammen, ich nenne seit Kurzem einen Octavia Combi 1.9 TDI (ALH) von 2004 mein Eigen. Die Tage trat ich die Bremse und es tat sich...
  4. Fragen zur Motorisierung (TSI), Ausstattung, Drive vs. Style.

    Fragen zur Motorisierung (TSI), Ausstattung, Drive vs. Style.: Liebe Gemeinde, die Bestellung (m)eines Octavias wird immer konkreter. Eigentlich schiele ich stark auf den RS TDI. Es kann aber arbeitsbedingt...
  5. Škoda Fabia 1.9 TDI - Reparaturneuling Seitentür Lautsprecherbox

    Škoda Fabia 1.9 TDI - Reparaturneuling Seitentür Lautsprecherbox: Hallo liebe Škoda Community! Seit dem ich 18 bin und selber das oben genannte Auto (Baujahr 2004) fahre ist es mir besonders wichtig, dass es...