1.2 DSG Motoren noch laut/brummig?

Diskutiere 1.2 DSG Motoren noch laut/brummig? im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, hat jemand schon einen Facelift-Roomster mit dem neuen 1.2 Motor (Benzin) mit DSG-Getriebe gefahren und kann sagen, ob der Motor immer...

  1. Cheesy

    Cheesy

    Dabei seit:
    09.05.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hat jemand schon einen Facelift-Roomster mit dem neuen 1.2 Motor (Benzin) mit DSG-Getriebe gefahren und kann sagen, ob der Motor immer noch so laut und brummig ist wie der alte 1.4 er Motor?

    Wir konnten leider nur den 1.4 er mit Schaltgetriebe Probe fahren und fanden den Motor bei 130 km/h bergauf auf der Autobahn viel zu laut und brummig. Der Skoda-Händler sagt, dass er sich wohl keinen 1.2 mit DSG als Probefahrzeug zulegen will, also müssten wir den Neuen sozusagen blind (hier eher: taub) kaufen ;)

    Danke und Grüße
    Cheesy
     
  2. #2 Berndtson, 10.05.2010
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    10000
    Kauf die Katze nicht im Sack. Ich bin mir sicher, das man dir hier weiterhelfen kann:

    http://skoda.de/index.php?e=3

    Einen Versuch ist es wert, oder?

    mfg Berndtson
     
  3. #3 silent grey, 10.05.2010
    silent grey

    silent grey

    Dabei seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    das DSG gibt es im Roomster bekanntlich nur in Verbindung mit der 77kw/105PS Motorisierung. Diese leistungsstärkste Ausführung war im bisherigen Verkauf eher wenig nachgefragt. Schwerpunkt bildeten bei den Benzinern die 1.4er Motoren mit 63kw/86PS, in der Rangfolge kamen dann erst die noch kleineren Motoren (für die wohl rein stadtgenutzten Fahrzeuge).

    Rein konstruktiv arbeitet der 1.2 TSI (8V) leiser als der 1.4 16V, da ein Mehrventiler immer etwas grummeligere Arbeitsgeräusche entwickelt. In einem anderen Fred hatte ich schon kundgetan, dass ich diese Kombi (1.2 TSI + DSG) ersatzweise im Yeti getestet habe. Saubere Leistungsentfaltung bei absolut ausreichender Performance (ich bin da sehr verwöhnt), da selbst dieser "kleine" Motor richtig Druck entwickelt und über einen weiten Bereich hält. Zu hören war vom Antireb so gut wie nichts. Was aber nicht weiter verwunderlich sein dürfte, da ich den Yeti für erheblich aufwändiger gedämpft halte, als das Roomsterupdate. Wobei angemerkt werden muss, dass ein Fahrbericht über den Diesel aussagte, dass der Motor flüsterleise wie ein benziner zu Werke gehen soll. Also muss was dran sein, an der besseren Geräuschdämmung gegenüber der bisherigen Ausführung.

    Gruß, silent
     
  4. #4 xenon4d, 10.05.2010
    xenon4d

    xenon4d

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.2 TSI DSG
    Bei Youtube gibt es ein neues Video vom 1.2 TSI im Yeti. Einfach mal Suchen. Da hört man auch mal wie er sich anhört.

    Mit viel Fantasie hört man sogar einen V6 Motor ;)
     
  5. #5 Patrick B., 10.05.2010
    Patrick B.

    Patrick B.

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 16V
    Kilometerstand:
    145000
    Das dürfte beim Diesel aber in erster Linie am Umstieg von Pumpe-Düse auf Commonrail Einspritzung liegen.
    Die PD-Motoren waren schon immer etwas rauer was den Sound angeht, Rau, aber herzlich. Die CR-Motoren sind da ansich schon ganz massiv leiser geworden.

    Mfg Patrick
     
  6. #6 Superbler, 13.05.2010
    Superbler

    Superbler

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Stockerau 2000 Österreich
    Fahrzeug:
    Superb 1,9 TDI Elegance (BJ 2005) & SII Elegance 2.0 CR TDI 4x4 (BJ 2009)
    Kilometerstand:
    210000
    Ich habe gestern bei meinem Freundlichen einen nagelneuen Fabia Combi 1.2 TSI DSG probefahren dürfen und bin restlos begeistert!

    Der Motor hat immer Biss, ist laufruhig, das Zusammenspiel mit dem Getriebe ist perfekt. Auch Sportmodus und Tiptronic-Funktion sind nett, im Alltag aber wahrscheinlich nicht so wichtig. Der Verbrauch war bei einer ruhigen Fahrweise sehr moderat, aber TSI+DSG können bekanntlich auch anders, wenn man sie fordert.

    Besonders toll war das Gefühl, im Stadtverkehr bei etwa 55km/h im 7. Gang dahinzugleiten. Man hätte meinen können, dass es sich um ein Hybridauto im rein-elektronischen Modus gehandelt hat, den akustisch war der Motor praktisch nicht wahrzunehmen.


    FAZIT: Innerhalb der nächsten Wochen wird ein neuer Roomster Ambiente Scout 1.2 TSI DSG bestellt. :thumbsup:
     
Thema:

1.2 DSG Motoren noch laut/brummig?

Die Seite wird geladen...

1.2 DSG Motoren noch laut/brummig? - Ähnliche Themen

  1. MB1000 Warmer Motor geht aus

    MB1000 Warmer Motor geht aus: Hallo zusammen, ich hoffe ich bekomme zu meinem Problem ein paar Ratschläge. Mein MB 1000 startet kalt ohne Probleme und läuft gut. Nachdem der...
  2. Privatverkauf Fabia III Combi Style DSG

    Fabia III Combi Style DSG: Hi, wir wollen uns von unserem "Kleinen" trennen. Vielleicht hat jemand von Euch Interesse. Schaut ihn euch einfach mal am:...
  3. Dsg Schaltwippen Vorteil/Nachteil

    Dsg Schaltwippen Vorteil/Nachteil: Was bringen einem die Schaltwippen? Ist das wirklich so was cooles? Wird durch das Benutzen der Wippen der Schaltvorgang später durchgeführt als...
  4. Privatverkauf Superb 3 Combi Sportline 190PS DSG 4X4

    Superb 3 Combi Sportline 190PS DSG 4X4: Moin, Ich biete meinen neuwertigen Superb Combi zum Verkauf an. Der Wagen ist EZ 28. März 2017 und hat aktuell knapp über 4000Km. Er ist...
  5. Skoda Octavia 5e DSG Getriebeöl fehlt

    Skoda Octavia 5e DSG Getriebeöl fehlt: im Zuge des wissensaustausch wollte ich mal meine Situation schildern. Mein Octavia 5e Bj. 2015 2.0tdi mit DSG war vor kurzen in der Werkstatt,...