Kennzeichen anbringen - let´s klett
chris193

Kennzeichen anbringen - let´s klett

  • chris193
Hab es aktuell auch mit Klett fest. Spätestens, wenn das Kennzeichen mal abgemacht werden soll, wirst du dich für die Variante verfluchen :)
Da ich mir diese Woche eh neue Schilder machen lasse, steige ich direkt auf Magnetbefestigung um.
Das macht es dann auch bei Fotos einfacher, da fällt das verpixeln der Platte weg :D
 
Beim @SuperBee_LE geht's auch ohne größere Probleme ab. Einzig beim Entfernen vor dem Verkauf wird es wohl viel Aufkleber-Löser benötigen.
 
Ok, da hab ich bei mir größere Probleme gehabt.
Hatte es beim ersten anbringen minimal schief dran gepappt und wollte es noch mal richten.
Ohne Angelsehne und nen zweiten Mann war da nichts möglich, ohne das Kennzeichen komplett krumm zu biegen.
 
@corona Er meint das Kennzeichen selbst. Also das Klett löst sich gut. Der Kleber haftet wie sonstwas.
 
Also bei mir hält der Kleber von den Klettstreifen wie Hölle auf Lack und Kennzeichenrückseite und auch die beiden Klettstreifen untereinander sind nicht ohne.
 
Das ist richtig. Deswegen nimmt man auch gleich 3D-Kennzeichen, die gehen beim Entfernen auch nicht kaputt. :D Das habe ich dem @chris193 noch gar nicht gesagt, fällt mir da gerade ein. xD
 
Oder merken, wenn er sie abziehen will. :D
 
Weil ein Blech-Kennzeichen beim Abziehen auch in seine Bestandteile zerfällt... :rolleyes::D
 
Das nicht, aber es verbiegt sehr stark.
 

Medieninformationen

Album
DeRS Meiner...
Hinzugefügt von
chris193
Datum
Aufrufe
487
Anzahl Kommentare
28
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertung(en)

Bild-Metadaten

Gerät
samsung SM-G970F
Blende
ƒ/2.2
Brennweite
1,8 mm
Belichtungszeit
1/2036
ISO
50
Dateiname
20200703_153352.jpg
Dateigröße
1,3 MB
Aufnahmedatum
Fr, 03 Juli 2020 3:33 PM
Abmessungen
2304px x 1092px

Teilen

Oben